amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Programmierung > Neue vcdimager Version [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

20.07.2001, 21:26 Uhr

MagicSN
Posts: 238
Nutzer
Hi!

Habe grade die neue vcdimager_077.lha (0.7.7 Beta) aufs Aminet
gelegt. Durch Compiler-Wechsel von gcc-WarpUP nach StormC-gcc (der
hat deutlich flotteren I/O Code) ergab sich ein Speedup insbesondere
der PPC-Version (Danke nochmal an Sven Ottemann fuers Projektfile-Basteln und so :) ).

Die 0.7.7 (vermutlich auch die alte gcc-WarpUP compilierte, aber NICHT die 0.6.2 Version) hat allerdings nen Bug, der verursacht, dass bestimmte CD Filingsysteme (etwa Asim CDFS) die CD nicht erkennen (waehrend mit 0.6.2 erzeugte CDs erkannt werden). Der DVD Player (nicht im Amiga, meine nen RICHTIGEN DVD-Player am Fernseher) erkennt die CDs allerdings tadellos...

Steffen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2001, 00:46 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Wo wir gerade bei VCDImager sind:
Kann ich irgendwas dagegen tun, das VCDImager bei den angeblich beschädigten (beim Abspielen mit RiVa aber nichts zu merken) Videos immer das halbe MPG weglassen will (also abschneiden will) ?
Ich wollte die Videos gerne komplett als VideoCD haben ;-)
--
MfG Stefan1200

Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de
Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ Dieser Beitrag wurde von Stefan1200 am 21.07.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2001, 09:28 Uhr

sigi
Posts: 116
Nutzer
:( :( :( :( :( :( Hilfe! ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(


Ich kann immer noch keine VideoCD's auf meiner DVD-Heimkinoanlage
zum laufen bringen (alle VideoCD's sind mit VCDImager 0.7.7
produziert worden).X( X( X( X( X( X( X(
--
Also, sprach Zaratustra, kam Gott
hernieder und es ward gut.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2001, 10:15 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
@ Sigi:
Ich habe schon eine VideoCD mit 3 Tracks mit der VCDImager 0.7.7
gemacht, das war einfach.
Nur jetzt habe ich ganz viele neue MPGs bekommen und möchte die gerne
als VideoCD brennen. Doch nur leider vergeht kaum ein MPG, über den
VCDImager meckern muss. Teilweise schneidet er sogar grosse Teile vom
MPG File ab. Und das will ich nicht ;-)
--
MfG Stefan1200

Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de
Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2001, 14:28 Uhr

MagicSN
Posts: 238
Nutzer
Hi!

Also ich hab schon mehrere Video-CDs erstellt, und nie Schwierigkeiten gehabt mit den CDs (ausser dass sie unter AmigaOS
nicht als Video CDs erkannt wurden, aber jedenfalls mit dem DVD Player keine Schwierigkeiten). Aber die Probleme duerften entweder
mit dem erwaehnten Bug (Sven und ich werden unser bestes tun das Problem zu beseitigen) oder mit einem generellen Problem mit 0.7.7 (tut 0.6.2 fuer Dich ? Falls ja, dann nimm doch dieses... das ist die stable Version...), in welchem Fall das hoffentlich bei
0.7.8 behoben sein wird (die fuer die PC Version grade in Arbeit ist).

Steffen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2001, 23:09 Uhr

sigi
Posts: 116
Nutzer
?( Hi Magic SN

Alle meine VideoCD's, die ich selbst mit Movieshop, mpeg2enc+ und
Vcdimager erstellt habe, werden zwar als solche in meiner DVD-Heimkino-
anlage erkannt (Es wird der Datentrack und die gespeicherte Zeit
erkannt), aber nicht abgespielt. Der DVD-Player arbeitet einige
Sekunden mit der VideoCD und es wird sogar das Erste Frame
angezeigt, aber dann bricht er die Aktion ab und bleibt stehen.

Worann kann das liegen?
--
Also, sprach Zaratustra, kam Gott
hernieder und es ward gut.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2001, 23:34 Uhr

MagicSN
Posts: 238
Nutzer
Hi!


Keine Ahnung, woran das liegt. Bei mir muss ich halt, nachdem die CD als Video CD erkannt wurde, noch auf die "Play"-Taste druecken, und dann geht es los.

BTW: Betreffs der unvollstaendig umgewandelten MPEGs: Laut dem Autor der PC-Version (ich habe ihn darauf angesprochen) wuerde das bei fehlerhaften MPEGs passieren.

Steffen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.07.2001, 01:54 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Zitat:
Original von MagicSN:
Hi!

Also ich hab schon mehrere Video-CDs erstellt, und nie Schwierigkeiten gehabt mit den CDs (ausser dass sie unter AmigaOS
nicht als Video CDs erkannt wurden, aber jedenfalls mit dem DVD Player keine Schwierigkeiten). Aber die Probleme duerften entweder
mit dem erwaehnten Bug (Sven und ich werden unser bestes tun das Problem zu beseitigen) oder mit einem generellen Problem mit 0.7.7 (tut 0.6.2 fuer Dich ? Falls ja, dann nimm doch dieses... das ist die stable Version...), in welchem Fall das hoffentlich bei
0.7.8 behoben sein wird (die fuer die PC Version grade in Arbeit ist).

Steffen



Die last stable Version (0.6.2) bricht sofort ab, wenn er ein Fehler findet.
Die 0.7.7 versucht den Fehler noch zu beseitigen, aber scheinbar vergeblich.
Meistens bekommt er noch nicht mal die CUE Datei fertig geschrieben, oder aber die hälfte der MPGs hat er abgeschnitten...dann habe ich nicht wirklich Lust die VCD zu brennen ;-)
--
MfG Stefan1200

Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de
Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.07.2001, 02:26 Uhr

sigi
Posts: 116
Nutzer
Hi Magic SN

Wäre es möglich, das du mal ein Test-MPEG-File mit Vcdimager
bearbeitest und es auf deinem DVD-Player testest?
Wenn ja, dann würde ich dir das File per EMail schicken
(keine Angst es ist nur ca. 1.5MByt groß) vorrausgesetzt
du gibst deine Email-Adresse bekannt.
Dieses File erzeugt die selben Syntome wie mein komplettes
File, woraus es ein Ausschnitt ist. Dies wäre dann ein
PAL-File (352x288x25FPS)
--
Also, sprach Zaratustra, kam Gott
hernieder und es ward gut.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.07.2001, 12:42 Uhr

MagicSN
Posts: 238
Nutzer
Hi!

Also ich koennte da wohl nicht viel dran drehen, weil das scheint
mir ja ein Problem des vcdimager PRINZIPIELL, und nicht des
Amiga-Ports zu sein. Ich empfehle mal, den Autor der PC-Version
(hvr@gnu.org, er spricht Deutsch BTW) zu kontaktieren.

Vielleicht mag der vcdimager aus irgendeinem Grund MPEGs, die mit einem bestimmten Programm erzeugt wurden nicht. Mit "meinen" MPEGs hatte ich bisher immer Erfolg.

Er arbeitet aber auch grade an 0.7.8, die ich auch portieren werde, vielleicht klappt es ja dann damit ?

Meine Email-Addresse sollte hinreichend bekannt sein :) Allerdings fuerchte ich, dass ich da echt nicht gross helfen kann.

Steffen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Programmierung > Neue vcdimager Version [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.