amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > A1200 / OS 3.9 zickt rum [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

31.10.2006, 21:14 Uhr

Paladin1
Posts: 752
Nutzer
Moin, Ich hier auf meinem A1200 kick 3.1 , Apollo MK3 1230 /42mhz und 32 MB Ram OS 3.9 auf eine Frisch Formatierte DH0 Partition installiert. Also erst OS 3.1 ,dann 3.9 ,dann BB1 und schliesslich BB2. Nun er öffnet einige Sachen nicht. Zum Beispiel Genesis Wizzard, EditPad aus dem AmiDock. Bei Snoopdos kann ich sehe das er die LIBS:classes/*... nicht findet. Die sind aber alle vorhanden und die assigns in der Startup stehen auch ganz normal drin. Hab das AmigaOS Romupdate auch mal rausgeschmissen, nichts ändert sich. Woran kann sowas liegen?

Ich hab mal die Texteditor.gadgets nach libs kopiert weil er laut snoopdos dort auch sucht, wenn ich dann das editpad starte meldet beim starten auch OK ,aber dann friert der Amiga ein.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.10.2006, 22:59 Uhr

Musicman
Posts: 540
Nutzer
@Paladin1:
Das OS3.9 ohne BB1 und BB2?
schon mal das probiert?
Mein OS läuft schon seit ewig ohne Updates, sobald ich damit anfange geht auch nix mehr. :D

Gruss :commo:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.10.2006, 23:03 Uhr

Palgucker
Posts: 1341
Nutzer
@ Paladin

Wenn Du assign ohne weitere Argumente in eine Shell tippst, sollte die Ausgabe für Libs: etwa so aussehen.
code:
LIBS           Work:Libs
             + Work:Classes


Wenn das nicht so ist, fehlt in der S-S eventuell ein

assign Libs: Sys:Classes add

mfg Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.10.2006, 23:55 Uhr

Paladin1
Posts: 752
Nutzer
Jo steht alles korrekt drin :(

ohne BB1 und BB2 das selbe, hatte mir ja dadurch besserung erhofft.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.11.2006, 00:33 Uhr

Paladin1
Posts: 752
Nutzer
Kann sein das ich den Fehler gefunden habe. Er brachte mir auch immer wieder Probleme beim HD Lesen, Schreib Fehler etc. Jetzt sah ich das die 13,5 GB Platte nur als 8er drin war mit völlig falschen werten. Bin gerade beim Komplett neu machen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.11.2006, 08:26 Uhr

Paladin1
Posts: 752
Nutzer
Mich beschleicht langsam das Gefühl das irgendwas kaputt ist. Jetzt fangen diese Zicken nur schon an wenn ich nur 3.1 installiert habe.

Ich betreibe den Amiga an einem A500 4,5er Netzteil. Das Cdrom bekommt eigenen Strom. In dem Amiga werkelt ein Silversurfer,3com589D netzwerk,Silversurfer und die Apollo MK3 1230@42 Mhz mit 32MB Ram.
Ausserdem noch ein interner Scanmagic von DCE.

Kann das Mit Strommangel zusammen hängen? Die Festplatte läuft eigentlich Einwandfrei. Hatte die früher mal im PC und dann in meiner Playstation 2.

Wie gesagt Phantom mässig bringt er Ramlib Fehler, dann mal wieder 8000004# Warte auf Diskaktivität. Es ist irgendwie alles dabei. Mittlerweile ist dabei egal ob ich OS 3.1, OS 3.5 , 3.9 mit oder ohne BB1 bzw BB2 fahre. Der reine OS 3.1 Install klappt noch erst danach fangen die Mucken an. Der 030er der Apollo wird sogar Aktiv über ein PPC Kühler kalt gemacht.

Snoopdos zeigt mir die Zugriffe an, sagt aber dann "fail" obwohl die Assigns stimmen und die passenden Dateien auch an ihrem Platz sind.

Ich könnt heulen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.11.2006, 09:30 Uhr

Big_H
Posts: 408
Nutzer
tausche mal den speicher auf der apollo mit nem 16mb riegel.
habe ähnliche symthome wenn ich auf meine 040 apollo nen 32mb riegel stecke.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.11.2006, 21:26 Uhr

Paladin1
Posts: 752
Nutzer
Moin, ich wieder. Also ich habe jetzt mal alles an Speicher durchgestet was ich da habe, 2,4,8 und 16er Module die Probleme Bleiben. Ich habe der Festplatte eine andere Stromquelle gegeben ,nix ändert sich. Ich habe die komplette A1200 Platine getauscht gegen eine C= Revision (vorher Escom) bringt auch nichts.

Es kann wohl nur an der Apollo liegen. Denn ohne sie hab ich zwar kein Ram,der Amiga macht aber keine Zicken.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.11.2006, 00:22 Uhr

Markus_Bieler
Posts: 334
Nutzer
@Paladin1:

Überhitzung der Apollo?

Kontaktprobleme der Apollo?

Markus aka Ché

--
:bounce: Markus banana@freesurf.ch :bounce:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.11.2006, 01:18 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Paladin1:

Und ohne FastRAM auf der Apollo? Falls das überhautp geht. Ich kenne diese TK nicht aus eigener Erfahrung.

Edit: Hat die Apollo eine MapROM-Option? Vielleicht liegt da der Pudel im Argen?

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 02.11.2006 um 01:19 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.11.2006, 17:51 Uhr

Paladin1
Posts: 752
Nutzer
Also Überhitzung sollte eigentlich kein Problem sein da ich die Aktiv Kühle und es auch schon mit offenem Amiga probiert habe. Kontakte sind alle gereinigt mit Kontakt 60. Die Apollo hat 3 Jumeper : Ram|Scsi|Wait . Auf Ram steckt einer ,wenn ich den abziehe dann wird der Ram nicht mehr erkannt.

Ohne Ram bootet der Amiga zwar hoch, aber es fehlt ihm dann an Ram um z.b einen install zu starten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.11.2006, 17:43 Uhr

Paladin1
Posts: 752
Nutzer
Moni, Also er läuft jetzt. Ich weiss allerdings nicht warum... Ich hab nochmal formatiert, OS 3.1 drauf. Dann hab ich aussem Aminet die Installer Version 43.x drauf gepackt damit ich idefix installieren konnte. Als das drauf war OS 3.9 installiert. So bis dahin funzte immer alles, wenn ich danach BB1 installieren wollte meldete mir der installer fehler ,wenn ich ignore machte brachte er mir anschliessend beim hochfahren diese Probleme. Dann hab ich immer InstallerNG installiert womit die Probleme noch mehr wurden. Diesmal hab ich den Installer von der OS 3.9 Cd genommen (Version 44.x) und nu geht alles wunderbar.

Danke für alle antworten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > A1200 / OS 3.9 zickt rum [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.