amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > MorphOS > FTP unter MorphOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

08.11.2006, 00:50 Uhr

Mirko_Naumann
Posts: 715
Nutzer
Ich suche ein bequem zu bedienendes Programm ala mFTP, um die Daten meiner Webseite wie über einen Filemanager verwalten zu können.

Leider verweigert bei mir mFTP den Zugang (warum auch immer - unter OS 3.9 lief es super) zu allen Seiten :( .

Gibts vielleicht für NcFTP eine nette GUI? Mit den bins werd ich nicht glücklich ... .

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.11.2006, 01:03 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Ich benutze hier mFTP ohne Probs.

Ansonsten gibts noch AmiTradeCenter, aber das hat bei mir nur Probleme gemacht (wahrscheinlich weil es irgendwann mit den neueren MUI-Klassen nicht mehr zurecht kam - bei anderen läuft es allerdings wohl einwandfrei, aber dafür dann AE4 anscheinend recht instabil ... hi Bladerunner ;)

rbn

--
... mehr erfahren?

http://www.m0n0-amiga.de/

Official leader of PUGG (Pegasos User Group Germany)

http://www.pegasosforum.de/

<-rbn-m?ndl3ss-m0n0->.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.11.2006, 15:54 Uhr

Wishmaster
Posts: 140
Nutzer
Einige Versionen von ATC sind etwas fehlerhaft.
Die Version hier läuft problemlos.
Ansonsten gibt es auch noch den ftp-Handler von Ittix.
--
Pegasos MorphOS

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.11.2006, 17:13 Uhr

p-OS
Posts: 130
Nutzer
@Mirko_Naumann:

Also am elegantesten ist wohl, wenn du FTPMount installierst. Dann kannst du aus jedem Programm heraus direkt (ohne vorherigen Transfer) auf den FTP-Server zugreifen, als wäre es nur ein lokales Laufwerk. "Programm" kann natürlich auch FileManager oder Desktop deiner Wahl meinen.

Falls du Magellan nutzt, würde sich der integrierte FTP-Client, der wie ein normaler Dateilister arbeitet, anbieten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.11.2006, 17:21 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
am elegantesten finde ich die aktuellste Version von ATC, die funktioniert recht gut unter MorphOS (zumindest bei mir), und man muss sich nicht mit einer Kommandozeilen-Oberfläche herumschlagen.
--
Join us @ Sarkasmus-pur
:amiga: :dance1:

Talking about music is like dancing about architecture

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.11.2006, 18:57 Uhr

Mirko_Naumann
Posts: 715
Nutzer
Danke für Eure Hilfe!

Bei mFTP bin ich jetzt zwar etwas weiter gekommen, nutzen kann ich es aber immer noch nicht. Das zickt irgendwie rum.

Aber egal! Hab aber dafür die MOS Version von FTPMount installiert. Bin grad noch dabei es ein wenig umzukonfigurieren, so daß es immer unsichtbar im Hintergrund beim Booten startet, also nicht mit "Quick-Install".

Funktioniert aber super mit Dateimanagern wie Filer! Schön schnell und elegant wie ein Laufwerk :D

Hab nur ein Problemchen:

Der verbliebene freie Speicher meines Webspace wird immer mit 0 angezeigt. Ich würd aber schon gern wissen, wieviel mir bleibt. Gibt's da ne Lösung?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.11.2006, 18:05 Uhr

yenzi
Posts: 164
Nutzer
Welche Versionen von ATC funktionieren denn definitiv unter MOS?

Ich hatte mal eine, die funktionierte zumindest eingeschränkt.

Sie hatte die Angewohnheit nach einer Weile nur noch 0 Byte
große Datein zu übertragen. Das Problem trat besonders dann
auf, wenn man ganze Unterverzeichnisse mit übertragen wollte.
Sie hatte auch den Bug da diese falschen Zahlenwerte anzuzeigen.
Aber sie lief zumindest.
Dann hab ich dummerweise ein Update auf eine Version gemacht,
die ein Bugfix sein sollte - haha!
Bei der Version friert MOS sofort ein. Dummerweise hab ich
von der alten Version kein Backup auf dem Peg gehabt und dann
ist die Platte vom Amiga gestorben und damit die ATC-Version
und ich hab nicht den blassesten Schimmer, welche Version
das gewesen ist, die da funktionieren tut.

Also ich bin sehr an Versionsnummern und Download-Quellen
interessiert. Bei Amigazeugs waren seinerzeit nicht mehr
alle Version herunterladbar gewesen.

Oder was gibts sonst noch so an graphischen und kostenlosen
Clienten?

Glücklicherweise läuft der FTP-Server unter MOS gut und
Samba ist auch recht brauchbar. Nur was auf meinen Web-
space zu spielen ist etwas schlecht machbar. :)



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.11.2006, 19:30 Uhr

Mirko_Naumann
Posts: 715
Nutzer
@yenzi

Bei mir ist jetzt FTPMount(MOS) fest ins System integriert, d.h. ich kann damit jederzeit auf meinen Webspace und andere FTP-Server (z.B. von MorphOS) mit Dateimanagern wie Filer zugreifen, so als wenn es Festplatten oder andere Laufwerke in meinem Rechner wären.

Das einzigste, was ich noch vermisse ist die Anzeige des verbleibenden Speicherplatzes. Das Ganze ist aber ziemlich flott und leicht handzuhaben.

Wär das nichts für dich?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.12.2006, 21:33 Uhr

Grummel
Posts: 28
Nutzer
Bei mir läuft ATC V1.1308 vom 2.11.03 stabil. Probs gibt es nur mit einem NAS mit Samba. Da kommt es zu Problemen mit Dateien, deren Name Umlaute enthält.

Das LHA nennt sich AmigaTradeCenter 1.4. Quelle war wohl AmigaZeux.
Zur Not hab ich sie noch auf HD und sende sie per Mail.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.12.2006, 22:03 Uhr

ToDi
Posts: 13
Nutzer
Die 1.4 Version gibt es immer noch unter http://amitradecenter.net/download.html zum saugen! (Ältere Versionen übrigens auch.)

[ Dieser Beitrag wurde von ToDi am 12.12.2006 um 22:04 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.12.2006, 16:42 Uhr

Wishmaster
Posts: 140
Nutzer


[ Dieser Beitrag wurde von Wishmaster am 17.12.2006 um 16:53 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2007, 11:05 Uhr

Wirbel
Posts: 357
Nutzer

Hmmm, mit FTP habe ich auf meinem Peg I auch schlechte Erfahrungen. Die mauen Übertragungsraten haben zwar andere Ursachen, denke ich, aber sowohl ATC als auch DOpus frieren mein System nach einer Weile des Transfers (ca. 1-2 Minuten) völlig ein, so daß nur noch der Griff zum Reset-Schalter hilft <:(

Außerdem nörgelt ATC ständig rum, daß ihm irgendeine MUI-Klasse nciht schmeckt und er lieber eine "Selbstgekochte" aus dem ATC-Archiv hätte. Da mit diesen aber verschiedene Macken bei anderen Programmen auftreten, kann ich ihm diese also leider nicht gönnen.

Werd mir die Tage mal MountFTP saugen und auf Herz und Nieren prüfen :-)
--
<a href="http://profile.mygamercard.net/WirbelFCM">
<img src="http://card.mygamercard.net/DE/sig/WirbelFCM.png" border=0></a>

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2007, 16:30 Uhr

Wishmaster
Posts: 140
Nutzer
@Wirbel:

Das hört sich so an, als ob dein MorphOS etwas vermurkst ist.
Das was bei hoher Übertragungsrate aussteigt ist MiamiDX, das verkraftet zu viel Speed nicht.
--
Pegasos MorphOS

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.01.2007, 13:02 Uhr

Wirbel
Posts: 357
Nutzer
@Wishmaster:


Hmmm, das wäre allerdings nicht so fein! Was kann man dagegen tun? :(
--
<a href="http://profile.mygamercard.net/WirbelFCM">
<img src="http://card.mygamercard.net/DE/sig/WirbelFCM.png" border=0></a>

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2007, 20:22 Uhr

Mirko_Naumann
Posts: 715
Nutzer
Probiers mal mit MOSNet.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2007, 15:40 Uhr

Wirbel
Posts: 357
Nutzer
*lach* Auf den Gedanken hab ich jetzt richtig gewartet! ;)
--
<a href="http://profile.mygamercard.net/WirbelFCM">
<img src="http://card.mygamercard.net/DE/sig/WirbelFCM.png" border=0></a>

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > MorphOS > FTP unter MorphOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.