amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > AFA OS keine Ausplünderung von AROS und warum kein orig AOS source [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

02.12.2006, 11:19 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
Der Thread wurde geschlossen ohne,dass ich den Quatsch der geschrieben wurde richtigstellen zu können

>AFA ist einfach eine Ausplünderung von AROS um Teile davon in das echte AmigaOS zu integrieren!
>Nicht mehr, aber auch nicht weniger!!!

Was ist dann MOS ?

den aktuellen Code der dos library mit packet support hat das MOS Team immer noch nicht releast.
Es gibt da leider auch ein Hintertürchen, damit sie den Code nicht releasen müssen.Nämlich wenn sie es in ein
eigenes file schreiben und das dann in dem Hauptfile includen.Und dieses Hintertürchen nutzen sie anscheinend aus.

Ich dagegen release immer den aktuellen code.
Ist dir eigentlich klar, dass MOS aus sehr viel AROS code besteht ?.

MOS nutzt gadtools library von AROS.
MOS nutzt dos library von AROS.
MOS nutzt diskfont library von AROS.
MOS nutzt intuition.library von AROS.
MOS nutzt commoditys.library von AROS.

und noch einige kleinere

allerdings hat MOS mehr an code zu AROS beigetragen als AFA, was ja logischerweise auch kein Wunder ist.Durch die Peg Verkäufe
konnten halt mehrere Progger daran in Vollzeit arbeiten.Dadurch haben die halt nen Vorsprung rausgeholt,der aber im Laufen den nächsten Jahren
eher weniger wird.Ich jedenfalls habe seit 2003 keine einzige Sourcezeile in AROS gesehen die vom MOS Team stammt.

ansonsten könnt ich genausogut ne AOS Lizenz beantragen so wie das bei OS3.9 geschehen ist.
Und hätte so die AOS sourcen.
Nur ich mache halt keine Geschäfte mit welchen, weil ich nicht 100% weis ob das tatsächlich seriöse Geschäftspartner sind.
Bei OS4 die Fakten die vorliegen denke ich hat ainc sich korrekt und seriös verhalten.

Bei Amithlon Lizenz weis ich nicht.
Folgendes ist bestätigt.

Wie H&P sagte war der vorvertrag akzeptabel,aber der Hauptvertrag dann total überzogen.

Kann natürlich auch sein, dass Hyperion da Druck ausgeübt hat, dass es deswegen dazu kam indem sie vieleicht sowas in der Art sagten.
Gut wir bezahlen den Preis der Lizenz, aber nur wenn Amithlon keine Lizenz erhält.also sowas wie ne exklusiv AOS Lizenz.
Oder ainc sah den Wert für ihre Lizenzen steigen,weil es plötzlich 2 intresenten gab.
Und wollte die Chance nutzen mehr rauszuschlagen als vorher besprochen wurde.

Aber selbst wenn Hyperion druck ausgeübt hat auf ainc, das rechtfertigt in meinen Augen trotzdem das verhalten von ainc
im Amithlon Falle nicht.

Aber was diese Theorie wieder nicht logisch macht, ist der Umstand, dass Bernie ne Lizenz zu nem akzeptablen Preis bekommen hätte

Bei der Gelegenheit kann ich auch darauf antworten, warum ich weiterhin dazu tendiere ainc hat mit der ganzen OS4 Misere nix zu tun und haben ihr bestes mit ihren
Finanziellen möglichkeiten gegeben OS4 zu nem Markteintritt zu verhelfen.

1. ainc hat ne cebit Vorführung von OS4 arrangiert. gescheitert durch Hyperion,denn die hatten das OS nicht fertig.
unseriös daran war, dass es kurz vorher abgesagt wurde.Wenn es Hyperion ehrlich meint hätten die ja schon vorher sagen können,das wird nix.
Ich kann mir vorstellen, dass sogar jeder OS4 Betatester wusste es ist nicht zu schaffen.Denn das was dann 1 Jahr später als OS4 pre1 gezeigt wurde,
das ist für ne Präsentation auf ner cebit nur Lachhaft.Man kann jetzt spekulieren was es 1 Jahr vorher von OS4 zu sehen gab.
Mehr als pre1 mit Sicherheit nicht

2. ainc hat als Hyperion sie darum bat, dass sie Geld bräuchten Hyperion Geld gegeben.Siehe das Interview von ainc.
3. ainc hat den PPC440 Port auf das embedded dingens vor ca 1-2 Jahren bezahlt.siehe auch Interview von ainc

4. Jede Firma will nicht ihren Namen für ein schlechtes Produkt hergeben.sowas schadet dem Ruf.
Und wenn ein andrer der OS4 gesehen hat der fragt sich auch wieso man mti einem seriösen Namen so ein Produkt wie OS4 überhaupt erlaubt.
ca 600 Hardware vorab verkauft.Dann als OS4 als pre da war und der micro aone kam,der schon ziemlich bugfrei war wurde es gerade mal 200* verkauft.
Eyetech sagte dann irgendwann es lohnt nicht.ok man kann jetzt sagen die Hardware ist schuld.Aber mal ehrlich.So ein micro aone ist doch ein Goldstück
gegenüber SAM der grossen OS4 Hoffnung.Hat ne 800 MHZ G3 CPU mit 256 kb 2. level cache und einen 64 Bit RAM BUS mit ca 270 MB durchsatz.

Soll jetzt ainc tatsächlich nochmal ihren teuer verkauften Namen für so ein Produkt hergeben ?
Das vieleicht mal grob geschätzt 300 sowas kaufen ?
Also wenn ich Ainc wäre ,ich würde das nicht tun.Schon alleine die Hyperion Ankündigungen wie opengl auf Eis gelegt.
Neues OS4 gibts erst mit neuer Hardware, die seltenen updates der Betas, zeigen mir, dass da kein grosser Wille da ist den
Kunden ein qualitativ gutes Produkt zu liefern.

Das Kunden das Geld nicht im Voraus abdrücken damit dann die Macher in endloser Arbeit mal in 10 Jahren ein final machen ist eben nicht so.
Es ist so wenn ein Unternehmer das Geld schon hat, sinkt seine Motivation.

Deshalb kann auch keiner nen TFT Monitor oder Handy anbieten das nicht den heutigen Konkurenzprodukten vergleichbat funktioniert und sagen
irgendwann mal, und später wenn die merken es will kaum welche,wenn ich auch weiterhin welche verkaufen kann

Aber Hyperion macht genau das.

Das was sich Hyperion an ankündigungen so alles geleistet hat, stellt sich auch die Frage, hat ainc genug vertrauen, dass Hyperion auch korrekt
Lizenzgebühren an ainc zahlt.Bernie z.b hatte seine Zweifel ob das H&P tat.
Es ist schon ne Sache des Vertrauens ne Lizenz zu vergeben.



[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 02.12.2006 um 11:21 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.12.2006, 11:23 Uhr

malte2
Posts: 148
Nutzer
Ich kann's nimmer hören...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.12.2006, 11:26 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von malte2:
Ich kann's nimmer hören...


nicht nur du, schon alleine als Ich den Titel dieses Threads las wußte Ich wer der Autor war.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.12.2006, 14:45 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
Wenn du es nicht mehr hören kannst warum beschwerst du dich dann bei mir ?.

Du solltest dich bei dem Beschweren der so einen Unsinn behauptet.

>AFA ist einfach eine Ausplünderung von AROS um Teile davon in das echte AmigaOS zu integrieren!
>Nicht mehr, aber auch nicht weniger!!!

Da Darius quasi mitverantwortlich ist, das sich solche Unwahrheiten in den Köpfem der User festsetzen, und hier auch seine Senf dazugibt, na wie wäre es wenn du mal bestätigst was AFA OS für AROS bringt ?

Bist ja nun endlich auch in der AROS ML und bekommst alles mit.

Hast gesehen, dass ich heute den Code für das Feature MUIV_Window_TopEdge_Moused für zune gepostet habe.

Das erlaubt es z.b, dass der quit requester in amistart unter dem Mauszeiger aufgeht anstatt oben in linker Ecke.

gestern den code, dass wenn die bubble help offen ist ein klick auf ein GUI element geht, weil das bubble Help window nun nicht die message abfängt und man somit 2 oder 3 mal klicken muss

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.12.2006, 15:26 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von bernd_roesch:
Wenn du es nicht mehr hören kannst warum beschwerst du dich dann bei mir ?.

Du solltest dich bei dem Beschweren der so einen Unsinn behauptet.


hmm von wem wurde dieser Thread erstellt?... laß mich mal nachdenken.

Zitat:
>AFA ist einfach eine Ausplünderung von AROS um Teile davon in das echte AmigaOS zu integrieren!
>Nicht mehr, aber auch nicht weniger!!!

Da Darius quasi mitverantwortlich ist, das sich solche Unwahrheiten in den Köpfem der User festsetzen, und hier auch seine Senf dazugibt, na wie wäre es wenn du mal bestätigst was AFA OS für AROS bringt ?


daß ich unter Zune ca. 1 Monat meine Settings nicht sichern konnte?

Zitat:
Bist ja nun endlich auch in der AROS ML und bekommst alles mit.

da war Ich schon etwas länger, aber Ich habe nie etwas geschrieben.

Zitat:
Hast gesehen, dass ich heute den Code für das Feature MUIV_Window_TopEdge_Moused für zune gepostet habe.

Das erlaubt es z.b, dass der quit requester in amistart unter dem Mauszeiger aufgeht anstatt oben in linker Ecke.


mag sein, aber z.Z. bringt das garnichts oder Einfacher gesagt war das ein Feature an MUI was z.Z. keiner an Zune vermisst hat. Bei MUI würde ich mich sicherlich fragen warum das denn nicht geht, aber bei ZUNE ist mir das noch nie in die gedanken gekommen. ZUNE ist für mich nicht MUI und wenn es nicht 100% MUI Kompatibel ist, so what?
Ferner habe Ich von niemanden auf AROS gehört "Mist MUIV_Window_TopEdge_Moused" geht nicht.

Ich habe keinerlei Probleme mit dir über Features usw. zu reden, aber Ich habe tierische Magenschmerzen dein Ewiges-Anti-Hyperion-Anti-OS4-Anti-MOS-anti-PPC "geblubber" ertragen zu müssen, in welcher Form auch immer.

Erwarte bitte nicht, daß ich auf eine Antwort zu diesem Beitrag meinerseits antworte, es würde keinen Sinn machen.


[ Dieser Beitrag wurde von DariusBrewka am 02.12.2006 um 15:28 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.12.2006, 18:07 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
>ist für mich nicht MUI und wenn es nicht 100% MUI Kompatibel ist, so what?

Selbst das neue zune hat Speed Probleme weil YAM und Simple Mail wahlose bild refresh befehle einsetzen.
Bei dem YAM 2.4 Simple Mail wurde als das GUI 2* gezeichnet bei YAM 2.5 bis zu 5* wenn man auf ne Mail klickt.

vieleicht hast du ja Lust die unnötigen redraw Befehle in den Progs rauszuwerfen.andre progs mit dem Problem kenne ich keine.

MUI scheint das unnötige zeichnen zu verhindern aber ich denke auch da wirds schneller wenn man nicht so oft refresh aufruft.

Aber ich bin mir sicher, das wird keiner tun, also wird meine Nächste Tat sein rauszufinden wie man die sinnlosen redraw befehle
in zune rausfiltern kann.

Wie ich von Sebastian erfahren habe benutzt Simple Mail oft MUIM_Group_InitChange bzw. das Flag MUIA_ShowMe.

aber mal zum mousepos Feature.In amistart hast du das feature benutzt, damit man nicht mit der Maus ganz hoch fahren muss.
also ist das ein Feature das nutzen bringt, sonst hättest du das ja garnicht benutzt.

Wenn jetzt zune dieses Feature nicht hat, sagst du dann zune ist toll und haust in die Tasten und das Feature ohne das OS zu implementieren ?
Ich denke nein.aber jetzt kommt ein User und testet mal AROS.Der denkt sich dann gleich wenn er das sieht das funktioniert nicht richtig.

MUI ist mehr code als das AOS (Kickrom).Wenn es einfach wäre, dann kannste dir ja vorstellen
hätten die PPC OS Macher bestimmt nicht das für mehrere 10 000 Eur lizensiert.Unter OS4 muss der User sogar noch ein keyfile kaufen.
Und schattierte Buttons ein Feature von MUI4 gibts da auch nicht.Von daher ein kompatibles zune wäre auch für OS4 ne Ergänzung.
Aber ich denke natürlich nicht, dass es jemand darauf portiert, schlieslich ist dafür ja MUI4 angekündigt.
Es kommt dann drauf an, wie lange der Glaube anhält, dass MUI4 für OS4 erscheint.Aber am Amiga ist man warten auf irgendwelche ankündigungen ja gewohnt.

Aber damit manche die Hoffnung nicht aufgeben gubts ja auch noch den Spruch.
Vieleicht gehts ja auch in 20-30 jahren aufwärts, wenn die ehemaligen Amiga progger Rentner werden und mehr Zeit haben. ;-)

Was mich an MUI auch noch stört ist, dass kommezielle Programme ne Lizenz brauchen.Nur bei MOS ist das anders.

Aber einfach wie du herzugehen und sagen was nicht geht das braucht man nicht, das soll der Progger von Hand machen, das ist bestimmt nicht das was dem
Amiga bessre Zukunftschancen einräumt.

ansonsten habe ich immer noch nicht gesehen, dass du YAM simple Mail usw scnon geändert hast,damit sie mit nem alten zune laufen.

Und vergiss nicht auch ne Funktion selbst zu implementieren,die die windows positionen speichert.Nichts ist nämlich nerviger als wenn man bei
jedem öffnen eines Fensters das erstmal auf die gewünschte Grösse ziehen muss.

Und wenn du schon dabei bist schreibe auch ne eigene Bubble Hilfe dafür.Es ist nämlich auch nervig wenn man jedesmal wenn die bubble Hilfe
aufgegangen ist, 2* klicken muss um die Aktion auszuführen.

Und ändere auch YAM so, dass es auch geht wenn alle menüs immer aktiv sind.YAM macht die Menus attachment erst aktiv wenn die Mail auch ein Attachment
hat.was YAM tut wenn sich das menu auch anwählen lässt auch wenn es kein attachment gibt,kannste ja mal ausprobieren.

>mag sein, aber z.Z. bringt das garnichts oder Einfacher gesagt war das ein Feature an MUI was z.Z. keiner an Zune vermisst hat.
> Bei MUI würde ich mich sicherlich fragen warum das denn nicht geht

Du hast wohl noch nie was gehört von den Regeln.
Was du heute kannst besorgen das verschiebe nicht auf morgen.
oder besser heute als morgen.
der frühe Vogel fängt den Wurm.

>Erwarte bitte nicht, daß ich auf eine Antwort zu diesem Beitrag meinerseits antworte, es würde keinen Sinn machen.

Das ist wohl deine Standard Ausrede, wenn du nicht mehr weiter weist.

>Ferner habe Ich von niemanden auf AROS gehört "Mist MUIV_Window_TopEdge_Moused" geht nicht.

Ach ne dann hast du also nicht die Mail gelesen, die nach dem Feature fragte ?
Dadurch bin ich erst auf das Feature gekommen.
Ich habe dann mal einen breakpoint bei dem Tag eingebaut und habe geschaut ob Programme das nutzen.
und siehe da auf 68k habe ich amistart gefunden.

>hmm von wem wurde dieser Thread erstellt?... laß mich mal nachdenken.

Den thread musste ich öffnen weil der thread mit dem Text,

>AFA ist einfach eine Ausplünderung von AROS um Teile davon in das echte AmigaOS zu integrieren!
>Nicht mehr, aber auch nicht weniger!!!

geschlossen wurde.Das war der Thread Jens Schönfeld berichtet über die SAM Hardware.
Wenn cg diesen Text von dem Typen der bewiesenermassen überhaupt nicht stimmt auch so konsequent löschen wurde wie meine Tatschen
zu OS4 die ihm nicht gefallen,dann hätte ich den Thread hier garnicht gebraucht.

>daß ich unter Zune ca. 1 Monat meine Settings nicht sichern konnte?


Konnte ?
Du wählst die Vergangenheit.Heist das, es geht nun nachdem du vor 2 Tagen mal in der ML gefragt hast und ich dir sagte was zu tun ist ?.

Du programmierst doch selber, also sollte dir klar sein, wenn jemand ein Problem hat und es andre nicht reporten dann bleibt das Problem ewig bestehen.
Und so wie du das beschrieben hast ist es ja offensichtlich,dass es eher ein problem mit veralteten zusatzfiles ist, denn sonst hätten die bei AROS
das ja auch schon bemerkt.Wenn du ein Problem hast warum wartest du solange ?

Ich bin nicht so unmotiviert wie die PPC OS Macher bei dem bugreports eigentlich als Progger nix bringen,
weil man nicht monatelang warten will bis der Bug gefixt wird und dann endlich mit seinem Programm weitermachen kann.

So sucht man dann selber nach workarounds.Das dem so ist sieht man daran,dass eigentlich alle Progs schneller bugfixes machen als das OS.

Wenn ich bei perfect Paint nicht nen einfachen workaround gefunden hätte, dann würde es auch heute immer noch nicht auf OS4 laufen weil sich bei OS4 keiner
erbarmt ein update verfügbar zu machen.Und wenn das pre4 vorher releast worden wäre, dann wäre Perfect Paint heute schon weiter.Das ist nunmal Fakt.
Wer weis vieleicht sind die ganzen Soft Ankündigungen für OS4 nicht da weil es den Proggern zu mügselig ist mit Beta OS was zu machen.
Und sie warten darauf,dass es final wird.

Da versteh ich echt nicht wie sich jemand aufregen kann wenn ich sage es schaden die seltenen Updates bei PPC OS und behindern die Programmierung
und alles dauert länger.

Wenn du bei AFA OS was reportest wird es bald gefixt, so gehen alle OS Entwickler vor ausser halt bei AOS PPC.Das ist schlecht.

Nur das schlimme ist,dass das manche dann als tolles feature hinstellen,das es selten bugfixes gibt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2006, 13:01 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Es Reicht wirklich, du raffst es nicht einen einzigen Beitrag zu schreiben, ohne irgendwie dein Anti-PPC gesabbel einzubauen und kapieren tust du's auch nicht daß Ich dir mindestens 100 mal geschrieben habe (hier und auf der AROS-ML), daß der ZUNE bug nicht an irgendwelchen zusatzprogrammen etc. liegt.

Nur so ZUNE läuft bei mir jetzt weil ich das WindowPos zeug auskommentiert habe, du labberst doch ganze Zeit das BUGs bei dir sofort gefixt werden und nun stellst du das hier so hin, also ob ich Fantasiere.


[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 03.12.2006 um 14:02 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2006, 15:39 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
>Nur so ZUNE läuft bei mir jetzt weil ich das WindowPos zeug auskommentiert habe,
>du labberst doch ganze Zeit das BUGs bei dir sofort gefixt werden und nun stellst du das hier so hin, also ob ich Fantasiere.

Wie soll ich nen Bug fixen, den ich nicht bei mir habe.Ich will ja kein Linux installieren und AROS sourcen sind so gross,das geht garnicht mit 56k modem.

Aber anstatt zu helfen laberst du nur dummes Zeugs.
Ich habe dir geschrieben schaue nach ob data->app die adresse 0 hat.aber keine Reaktion.

Wenn du welche Zeilen auskommentierst geht es ?.

Aber es ist deine Sache, ob du mir helfen willst , dann kommentier die funktion eben ganz aus und jedesmal wenn du ein prog nutzt ziehe
halt alle Fenster auf ne sinnvolle Grösse.

auf jedenfalls eins dürfte irgendwie logisch sein. Der code ist 1 Monat drin, ich habe niemand gezwungen den reinzubauen, von daher nehme ich an
wenn es nicht ginge, dann hätte man den schon längst rausgebaut oder etwas reportet.

Ich weis nicht was du mit deinem AROS gemacht hast, versuch mal das neueste winaros.da sind die features auch drin.

>Es Reicht wirklich, du raffst es nicht einen einzigen Beitrag zu schreiben, ohne irgendwie dein Anti-PPC gesabbel einzubauen

Du weist ganz genau, dass AROS durch AFA mehr features erhält und trotzdem schreibst du immer so einen Quatsch.
Dann muss ich eben die Argumente wiederholen in der Hoffnung, dass du mal drüber machdenkst und selber die Wahrheit siehst oder mir
nicht immer unterstellst, ich würde ungerechtfertigt PPC kritiesieren.

Wann raffst du es endlich, dass man ohne von dir als Depp hingestellt zu werden, sagen kann die PPC OS Macher sind unmotiviert weil deren ihr Verhalten
nicht marktüblich ist und die ihre Kunden schlechter als marktüblich behandeln.Du kannst mir gerne andre Firmen nennen die auch so verfahren,das überzeugt mich.

Wenn du mir solche Fakten bringst bin ich gerne bereit dei PPC OS nicht mehr als das Produkt mit dem schlechtesten Service zu bezeichnen.
Es ist zwar ein guter Schachzug für die Fans wenn man keine Hardware mehr anbietet.
So können die noch träumen ja wenn es HW gibt werden es mehr als 1000 User.

aber letztendlich bei MOS gab es die HW bis Okt 2006.Frag mal MOS User wieviele in der Zeit von 2004-2006 zu MOS kamen.
Meinst du im Ernst wenn sowenige dazukommen, kritiesiere ich die geringe Qualität zu unrecht ?

Bisher hat mir auch noch keiner Beweise geliefert, dass das Verhalten der PPC Macher üblich in der Branche ist und somit ne gute Leistung.

Wenn M$ sowas machen würde(z.b für windows vista 2001 kassieren für die beta dann lange zeit kein update kein OGL), die hätte man schon lange verklagt
odert wären wegen Konkursverschleppung geschlossen worden.

Die Ausrede die man immer von den Fans hört ja M$ hat mehr mitarbeiter, das zählt nicht.
Ne BauFirma mit einem MItarbeiter muss genauso ein komplettes Haus abliefern wie eine mit 10000.

Du meckerst weil ich mich wiederhole ?.
Die Tatsachen bleiben halt dieselben, nur die Zeit bis zum letzten update wird immer grösser.
von daher wird je länger es dauert jedem klarer welche Motivation die PPC OS Macher haben dem Amiga ne Zukunft zu schaffen.

Mal ne Frage.
Nach welcher Zeit, die die beta PPC OS kein update erhalten haben machst du mich denn eigentlich nicht mehr dumm an
und behauptest ich würde es auch nicht besser machen und den PPC Machern ungerechtfertigt unmotiviertheit unterstellen.

Hier mal faktische Zahlen.Das letzte OS4 update war am 9.Feb 2006.Es werden also bald 10 Monate.
Hyperion hat gesagt, ohne neue PPC Hardware gibts nix mehr.jetzt hast den sam thread gelesen.Da kam nun raus,dass die auch mit SAM geblufft haben
der Prototyp der 667 MHZ CPU der 350 Eur kosten soll existiert erst garnicht.

aber gut warten wir ab, ob es bis ende des Jahres wie Hyperion es als wahrscheinlich angekündigt hat neue OS4 HW +OS4 darauf laufend geben wird.


Ach ja nocn etwas in dem Thread der geschlossen wurde, wurde ich auch gefragt

"""
> Ich habe sie abgeschickt am 13.sept 2006,bekam keine Antwort...
> [...]
> Please answer to this Mail.If in maybe 7 days i no answer get then it
> seems the rumours are thru.

Warum verteidigst du Amiga Inc. weiterhin?
""""

Die antwort habe ich in dem 1. post auch reingemacht.

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 03.12.2006 um 15:41 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2006, 16:16 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
@bernd_roesch:

zu deiner Aussage/Frage zum SAM dürfte evtl. der heutige Kommentar auf AW interessant sein...

wie gehabt aber "nicht offiziell" und läd eigentlich deutlich dazu ein zu spekulieren....

cut------
@Tuxedo

> Can I/We have an official statement from you?



I don't make official statements for Hyperion, but...

I don't think there will be another update before final release. Matter of fact, I think there will be very interesting news later this month. But like I said, I do not make statements for Hyperion.

_________________
Hans-Jörg Frieden. I work for Hyperion but I don't speak for them. Got that?
If you want to contact me, please write a mail. Don't write a PM, chances are good that I don't read that.
cutend-----





--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2006, 18:05 Uhr

malte2
Posts: 148
Nutzer
Es ist nicht wirklich eine Überraschung, daß sie nun endlich zum Jahreswechsel OS4 final "releasen" werden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2006, 19:35 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Blackbird:
> und läd eigentlich deutlich dazu ein zu spekulieren....

Allerdings. Vielleicht hat sich Hyperion doch entschlossen, AmigaOS 4 ohne (genehme) Hardware zu veröffentlichen? Denn würde sich aktuell endlich eine in Produktion befinden, hätten "Insider" davon bestimmt schon Wind bekommen. Oder kommt jetzt doch die Unterstützung für Playstation 3 oder PPC-Mac?! Fragen über Fragen...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2006, 19:44 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@CarstenS:
>> Oder kommt jetzt doch die Unterstützung für
>> Playstation 3 oder PPC-Mac?!

Klar, gleich nachdem der x86-Port fertig ist ;) :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2006, 22:20 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Zitat:
Original von malte2:
Es ist nicht wirklich eine Überraschung, daß sie nun endlich zum Jahreswechsel OS4 final "releasen" werden.


ich finde schon, denn die Aussage von Hyperion (soweit ich weis gilt die sogar offiziell!) war, das sie OS4-Final erst rausbringen wollen wenn es Hardware dafür gibt...

Das dies nun bedeutet das es welche in naher Zukunft (also gemeint ist bis zu diesem Jahreswechsel) wirklich noch erscheint, daran werden wohl die wenigsten glauben oder ?


--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2006, 22:23 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
@CarstenS:


Was willst du denn mit der PS3 ohne Zugriff auf Hardware3D...
PPCMac ? neee, der Zug ist auch schon weg...
x86 ? Eher tanzt der Teufel mit mir oder dir Samba...

Eines muß man ihnen aber lassen, langweilig wird es selten im "Amiga-Markt" :D
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2006, 22:33 Uhr

FischX
Posts: 436
Nutzer
@Blackbird:
Naja, das währen abgesehen von Einstampfen die einzigen Alternativen,

Aber wenn man es realistisch betrachtet sieht man im schlechtesten falle nix mehr und das Betriebssystem wird einfach zu den Akten gelegt und im besten falle werden der Source-code gegen Geld befreit, alles andere ist einfach nicht mehr denkbar.


Es gibt einfach kein Verwendungszweck mehr der irgendwie konkurrenzfähig zu bestehenden Produkten ist.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2006, 22:39 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Blackbird:
> Was willst du denn mit der PS3 ohne Zugriff auf Hardware3D...

Gegenfrage: Warum machst du 3D-Zugriff zur absoluten Bedingung? AmigaOS hat bei Fans die Möglichkeit, als Hobby und ggf. sogar im Alltagsbetrieb zum Einsatz zu kommen. Aber für "extensive" 3D-Spieler wird es ohnehin nicht in Frage kommen, da Windows und Konsolen da einfach zu stark sind.

> PPCMac ? neee, der Zug ist auch schon weg...

Z.T extrem leistungsfähige PPC-Macs gibt es aber gebraucht in Massen - und das noch viele Jahre lang.

> x86 ? Eher tanzt der Teufel mit mir oder dir Samba...

Richtig.

Aber irgendwas muss das Statement ja bedeuten. Wie gesagt, dass derzeit eine Hardware produziert wird, glaube ich nicht. Vielleicht gibt Hyperion AmigaOS 4 ja endlich für PowerUp frei?!

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 03.12.2006 um 22:43 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2006, 22:50 Uhr

FischX
Posts: 436
Nutzer
@CarstenS
Die Linuxregelung von Sony beschränkt sich aber auf nicht kommerzielle Betriebssysteme, in einem Interview hat ein Sprecher von SE gemeint das es nur eine Kommerzielle Linux-Distribution von Sony geben wird und wenn das sonst noch jemand machen will muss er sich eine Lizenz kaufen wie bei einem Computerspiel. Diese Lizenzen dürften aber das Budget von Amiga Inc. und co bei weitem überschreiten, und sind mit ziemlicher Sicherheit nicht durch die paar Fans wieder rein zu bekommen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.12.2006, 22:58 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@FischX:
>> Diese Lizenzen dürften aber das Budget von Amiga Inc.
>> und co bei weitem überschreiten

Ach, die verrechnen das einfach mit den Lizenzgebühren, die Sony an Amiga Inc. abdrücken muss :D

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2006, 00:20 Uhr

cgutjahr
Posts: 2709
[Administrator]
@CarstenS:

Zitat:
Gegenfrage: Warum machst du 3D-Zugriff zur absoluten Bedingung?
Es geht nicht um 3D-Beschleunigung, sondern um jegliche Art Hardware-unterstützter Grafikoperationen:

"X server uses virtual frame buffer to render its image"
"No hardware acceleration is supported under Linux"
(Quelle)

Kann man Hardware-Beschleunigung unter Windows irgendwo abschalten (alternativ kannst du auch deinen Gfx-Treiber deinstallieren ;) )? Falls ja, probier das doch mal aus - Spass macht das nicht wirklich.
--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2006, 07:48 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Zitat:
Original von cgutjahr:
@CarstenS:

Zitat:
Gegenfrage: Warum machst du 3D-Zugriff zur absoluten Bedingung?
Es geht nicht um 3D-Beschleunigung, sondern um jegliche Art Hardware-unterstützter Grafikoperationen:

"X server uses virtual frame buffer to render its image"
"No hardware acceleration is supported under Linux"
(Quelle)

Kann man Hardware-Beschleunigung unter Windows irgendwo abschalten (alternativ kannst du auch deinen Gfx-Treiber deinstallieren ;) )? Falls ja, probier das doch mal aus - Spass macht das nicht wirklich.
--
Gutjahrs Amiga Seiten


genau deswegen, gut geantwortet Christoph.

Meines Wissens war für OS4.1 (wenn es überhaupt eine Weiterentwicklung nach 4.0 geben sollte) geplannt die Workbench neu zu programmieren und ihr echte 24bit usw.. zu ermöglichen....Evtl gibts da dann auch Einsatzmöglichkeiten...

Außerdem ist OGL schon irgendwie wichtig im Spielebereich findest du nicht Carsten ? gut, auf der Konsole gibt es bestimmt nicht ein Spiel gegen das AOS anstinken kann, aber das muß ja nicht so bleiben...Selbst Hobbyprogrammierer bringen da manchmal sehr schöne Spielchen hervor (Linux/Windows bezogen) Könnte beim Amiga ja genauso werden...
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2006, 11:31 Uhr

malte2
Posts: 148
Nutzer
Zitat:
Original von Blackbird:
ich finde schon, denn die Aussage von Hyperion (soweit ich weis gilt die sogar offiziell!) war, das sie OS4-Final erst rausbringen wollen wenn es Hardware dafür gibt...


Man kann davon ausgehen, daß sie wahrscheinlich auch dazu vertraglich verpflichtet sind. Wenn ich tippen dürfte, so würde ich sagen, daß die final einpaar Tage vor Weihnachten kommt. Denn während der Feiertage haben sie sicherlich andere Dinge zu tun ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2006, 11:40 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von malte2:
würde ich sagen, daß die final einpaar Tage vor Weihnachten kommt.

Ja, das denke ich auch - allerdings werde ich die Jahreszahl hinter "Weihnachten" erst einsetzen, wenn es dann tatsächlich erschienen ist!

Obwohl, mit etwas Wohlwollen fängt sie wahrscheinlich mit "20" an ... :P
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2006, 11:43 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Blackbird:
> Außerdem ist OGL schon irgendwie wichtig im Spielebereich findest du
> nicht Carsten ? gut, auf der Konsole gibt es bestimmt nicht ein Spiel
> gegen das AOS anstinken kann, aber das muß ja nicht so bleiben...Selbst
> Hobbyprogrammierer bringen da manchmal sehr schöne Spielchen hervor
> (Linux/Windows bezogen) Könnte beim Amiga ja genauso werden...

Ohne Hardware?! :) Mit der Playstation 3 hätten wir wenigstens eine - Hardwarebeschleunigung hin oder her. Ich bezweifle, dass AmigaOS 4 zwingend auf diese angewiesen ist. Man kann dieses Betriebssystem m.E. nun wirklich nicht mit Windows, Linux mit KDE oder Mac OS X vergleichen.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 04.12.2006 um 11:47 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2006, 11:51 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
P.S.:
> Meines Wissens war für OS4.1

Das wäre doch eine Idee - vielleicht verkündet Hyperion, dass sie beschlossen haben, bereits in AmigaOS 4.0 eine neue Workbench zu integrieren.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2006, 12:26 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
>I don't think there will be another update before final release. Matter of fact, I think there will be very interesting news later this month.
> But like I said, I do not make statements for Hyperion.

Na da bin ich ja mal gespannt.
aber an sich sagt das nichts aus.Es gibt nur ne intressante Neuigkeit.
Dann sagt er auch noch er denkt.ALso ist das ne Spekulation seinerseits.

Gibt es denn nicht schon die ganze Zeit intresante Neuigkeiten ?.ACK Karte SAM ami05 usw

Aber was zählt sind nicht news sonder Taten in Form von Realeases.

aber wer weis vieleicht haben sie es tatsächlihc kapiert,dass wenn Kunden sehen der Service ist schlecht,auch keine neuen Kunden mehr kommen

>Hans-Jörg Frieden. I work for Hyperion but I don't speak for them. Got that?
>If you want to contact me, please write a mail. Don't write a PM, chances are good that I don't read that.
>cutend-----

Das ist jetzt der Mega Witz.Oder soll jetzt ein anderer böser gesucht werden.Wer ist denn der Sprecher von Hyperion ?
Von Ben Hermanns habe ich jedensfalls schon lange nix mehr gehört.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2006, 14:57 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:

Das ist jetzt der Mega Witz.Oder soll jetzt ein anderer böser gesucht werden.Wer ist denn der Sprecher von Hyperion ?


Meines Wissens waren es jedenfalls zu keinem Zeitpunkt die Friedens, und haben auch nie behauptet es zu sein.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2006, 15:17 Uhr

Kronos
Posts: 1168
Nutzer
Zitat:
Original von Blackbird:
I think there will be very interesting news later this month.


Jo, ich kann euch auch sagen was diese "news" ist, Hyperion hat einen AW.net-Autoposter entwickelt der jedes Jahr die gleichen schwachen Sprüche postet :P

In diesem Sinne "Säme prooooziha äs lahst jiär mis sofi ?"

MfG
Kronos
--
Only the good die young all the evil seem to live forever

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2006, 15:38 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
@Kronos:

Hey Kronos, das ist doch nicht von mir ;)


--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2006, 15:42 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:

>Hans-Jörg Frieden. I work for Hyperion but I don't speak for them. Got that?
>If you want to contact me, please write a mail. Don't write a PM, chances are good that I don't read that.
>cutend-----

Das ist jetzt der Mega Witz.Oder soll jetzt ein anderer böser gesucht werden.Wer ist denn der Sprecher von Hyperion ?
Von Ben Hermanns habe ich jedensfalls schon lange nix mehr gehört.


ähm das ist die Signatur, das hat Hans-Jörg aber schon lange so bei AW unter all seinen Texten die er dort privat postet...
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2006, 16:36 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
>ähm das ist die Signatur, das hat Hans-Jörg aber schon lange so bei >AW unter all seinen Texten die er dort privat postet...

ähm erinnerst du noch als es um das Feature ging.Da hat er überhaupt nix davon gesagt er wird mal den Chef fragen oder so.Er hat gleich die Ausrede gebracht, das ist zu aufwendig er baut es nicht rein.

Also wenn ich das gewusst hätte, dass ich garnicht mit dem Cheffe rede, vieleicht hätte der Cheffe das gleich gewusst, dass es wenig Arbeit ist das reinzubauen.schlieslich hat es der Emu coder ja auch geschrieben.

aber die Frage hast du mir nicht beantwortet.Wer ist der Cheffe

Ben Hermanns scheint auf nimmerwiedersehen verschollen und wen gibts denn noch bei Hyperion ?.Steffen Häuser kenn ich noch

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > AFA OS keine Ausplünderung von AROS und warum kein orig AOS source [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.