amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Gilt Netiquette oder Willkür? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]

21.12.2006, 20:37 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von Holger:
Das Skript des Spammers muss mindestens einen nicht-leeren Namen eintragen


Was allerdings trivial ist.

Zitat:
und bekommt aufgrund der 2h Verzögerung auch keine Bestätigung, dass der gepostete Spam-Link auch wirklich in die Seite aufgenommen wurde.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Bestätigung für die meisten Spammer egal ist. Ich bekam neben den üblichen Gästebuch-Ausfüll-Schmierereien auch Formulare zugemüllt, die lediglich per e-mail verschickt und überhaupt nicht im WWW angezeigt werden. Null Rückmeldung, trotzdem ist das immer und immer wieder passiert.

Zitat:
Da kann ein auf Wald- und Wiesen Gästebücher ausgerichtetes Skript schon dran scheitern.

Klar, aber es gibt halt auch ausgebuffte. Guck mal z.B. früh morgens im Forum der Amiga-Future rein, da gibt's teilweise sogar als User angemeldete Spam-Skripte. ;o)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.12.2006, 20:38 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:
so und nun schmeißt Mauersteine (hint) auf mich :lach:


Böööööööseeeeeeee. :o)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.12.2006, 23:15 Uhr

Han_Omag
Posts: 1458
Nutzer
@Wolfman:

>> so und nun schmeißt Mauersteine (hint) auf mich

Warum? Willst du bauen? ;)
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.12.2006, 23:48 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@schluckebier:

> mit diesem Problem hat so ziemlich jede Website zu kämpfen, bei der
> unregistriert Einträge gemacht werden können

Ich kann Zufallstreffer von Absicht noch ganz gut unterscheiden. Das, was das Gästebuch betrifft.

Die Drohmails sind ein anderes Thema. Erklärst Du das auch mit zufälligem Spam?

Ohne irgendwas verallgemeinern zu wollen. Hier sind eine Menge netter Leute versammelt. Allerdings tummeln sich hier auch welche, die es einem bsonders schwer machen, sich jeden Tag aufs Neue an den Rechner zu setzen und zu versuchen, das hier in Gang zu halten. Das ist ansich kein großes Problem für mich. Das gehört nun mal dazu, wenn man eine solche Aufgabe übernimmt und sich dabei auch der Öffentlichkeit aussetzt. Nur ist das auch nicht immer nur Spaß an der Freud, denn zuweilen überwiegen die negativen Effekte die positiven bei weitem. Davon bekommt im Normalfall niemand etwas mit.

Und dann bekommt man noch Willkür und Verantwortungslosigkeit vorgeworfen, weil man nicht jedem seinen ganz persönlichen Willen erfüllt.

Ein echter Traumjob. Der Tuppes der Nation, und das für lau. ;)

Natürlich habe ich in der Vergangenheit Fehler gemacht. Und sicher werde ich wieder Neue machen. Ich frage mich nur, warum ein paar dann immer meinen, die Moralkeule rausholen zu müssen, sich selbst auf den Sockel der Tadellosen stellen und nur abkanzeln zu müssen. Wissend, dass sie nie in die Verlegenheit geraten werden, diesen Job hier selbst machen zu müssen.

Okay, das ist in der Politik auch so. Die Opposition schimpft über die Regierung und erklärt alles besser zu wissen, ohne dabei konkret zu werden. Aus der Politik wissen wir aber mittlerweile auch, dass Oppositionen, an die Macht gelangt, auch keine überzeugendere Arbeit liefern. ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.12.2006, 23:53 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
@Han_Omag:

ne kleine Garage fürs Mopped wäre nicht schlecht ;)
--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.12.2006, 23:59 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Wolfman:

Biddeschön.

Bild: http://www.gartenwerk.net/jpg_bilder/steine/mauerstein-wes-12-rot.jpg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.12.2006, 00:34 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
@Kai9:

Lies, was auf dem Button steht: "Netiquett-Verstoß?" nicht "Netiquette-Verstoß!".


Das spielt hier überhaupt keine wesentliche Rolle, ob auf dem Button nun ein Frage-, oder Ausrufezeichen steht. Netiquett-Verstoß bleibt Netiquett-Verstoß! Oder glaubst du, nur ihr könnt erkennen, ob es sich um einen klaren/eindeutigen Verstoß handelt?

Zitat:
Und weiter:
"Warum wird nicht wenigstens versucht, bei alle Verstöße einzugreifen?

Hierzu ist der zeitliche Aufwand zu groß.


So, so... Um wirkliche Verstöße gegen die Netiquette (z.B. üble Nachrede u.s.w.) zu löschen, ist euch also der zeitliche Aufwand zu groß?! Andererseits bringt ihr aber genug Zeit mit, um euch mit dem Löschen von berichtigenden Reaktionen, dem Unterbinden von Vergleichen und weiteren Lappalien, wie angebliche "off-topic-Beiträge" zu beschäftigen. Eine faulere Ausrede habe ich wohl nur selten gehört.

Ebenso faul ist die Ausrede mit dem angeblichen "Mehraufwand" für die Moderatoren, wenn Diskussionen statt im Kommentarbereich künftig ins Forum verlagert würden. Überprüft werden müssen sie letztendlich an beiden Stellen gleichermaßen. Wo soll da also ein Mehraufwand sein?

Naja, wie immer wird man wohl auf derartige Fragen sehr wahrscheinlich keine vernünftige, bzw. logische Antwort bekommen. Du hast dich ja schon im vorherigen Beitrag, wie üblich, um die Beantwortung mehrerer Fragen gedrückt.

Zitat:
Diese Verantwortung, die Du allein den Moderatoren in die Schuhe schieben willst, haben alle Nutzer.

Wohl kaum! Die Verantwortung für das willkürliche Löschen von Beiträgen (und nur darum geht es an dieser Stelle ja letztendlich) habt allein ihr, die hierbei angesprochenen Moderatoren! Kein Leser und kein Autor.

Zitat:
In schöner Regelmäßigkeit wird Unfung zum Anlass genommen, sich in endlosen, sinnfreinen Diskussionen zu ergehen, sich gegenseitig an den Kragen zu gehen,wo bei auch Du gern und oft an vorderster "Front" mitmischst, und wenn es dann mal wieder dumm glaufen ist, waren die MODs schuld.

Nun, in schöner Regelmäßigkeit lasst *ihr* es zu, dass persönliche Unterstellungen und üble Nachreden (nicht nur mir gegenüber) bestehen bleiben, während diesbezügliche Richtigstellungen als "Netiquette-Verstoß" gelöscht werden. Unsinniger geht's doch wohl kaum noch.
Statt den wirklichen Grund für solche Auseinandersetzungen zu beseitigen, kümmert ihr euch lediglich (und das auch nur lückenhaft) um die nachfolgenden Auswirkungen und beschwert, bzw. wundert euch dann auch noch, dass es immer wieder zu derartigen Gegebenheiten kommt.

Beispiel: Schon X Mal dagewesen. Da schreibt einer einen kritischen aber recht gut begründeten Beitrag. Binnen weniger Minuten/Stunden ist der Thread voll mit Unterstellungen gegen die Person, die sich kritisch geäußert hat. Auf das inhaltlich Gesagte und diesbezügliche Fragen wird so gut wie nie eingegangen. Das Einzige was bleibt ist das denunzieren des Kitikers ansich und auch nur, weil gegen seine Äußerungen nicht wirklich etwas entgegenzuhalten, bzw. zu sagen ist. Wie gesagt, schon X Mal passiert.

Zitat:
In all diesen Fällen, müssten wir 98% solcher Threads löschen, um der
Netiquette noch gerecht zu werden.


Wenn ihr das müsstet, dann tut es auch. Aber nicht immer nur das Herauspicken einzelner, während Verstöße kurz vorher und danach wieder geduldet werden. Beispiele hierfür finden sich auf amiga-news schließlich reichlich.

Zitat:
Tun wir nicht. Warum? Weil unser Leben aus etwas mehr als AN besteht. Threads die schon seitenweise OT gelaufen sind, werden darum geschlossen.

Und somit gewaltsam die Diskussion beendet. Nichts kann an Ort und Stelle wirklich ausdiskutiert und auf einen Punkt hin geführt werden, um zu einem Ergebnis zu kommen, ohne dass eure *ganz persönliche* Auslegung der "Netiquette" wieder mal einen Strich durch die Rechnung macht. Wenn sich dann die gleiche Diskussion an andrer Stelle wieder entfacht, wird verwundert geguckt.
Und was von euch als off-topic eingestuft wird, ist oft lächerlich und entzieht sich jedlicher Logik. Siehe besonders den Thread, um den es hier eigentlich geht.

Zitat:
Reagiert nicht auf Trollerei! Das ist allein eine Frage Eurer Selbstbeherrschung.

Aha, wenn man jetzt hier also Verleumdungen und Unwahrheiten über dich und dein Tun verbreitet und das bei jeder Gelegenheit wiederholt, verfügst du also über genug Selbstbeherrschung, um die falschen Behauptungen/Lügen/Angriffe gegen dich unkommentiert im Raum stehen zu lassen? Alle Achtung! ;o)

Zitat:
Aber wir sollen den Müll für Euch wegräumen....

Ja, wer denn sonst? Ihr habt das Amt, die damit verbundene Möglichkeiten und selbstverständlich auch die Verantwortung eines Moderators schließlich selbst übernommen. Nur am Hebel sitzen, ohne jedoch auch die Verantwortung dafür übernehmen zu wollen, ist nun mal nicht! Macht es richtig, ansonsten besser gar nicht!

Zitat:
Und dann noch: Von der eigenen abweichende Meinungen sind als solche noch keine Trollerei.

Nein, aber ständig nachweislich falsche Behauptungen über eine Person zu verbreiten, trotzdem mehrfach Gegenbeweise dargelegt wurden, ist Trollerei.

Zitat:
Das ist ein weiterer Grund, warum so viele Threads in Streitereien enden. Intoleranz und Missionierungsdrang

Mit der Bezeichnung "Missionierungdrang" oder "Missionierungsversuche" ist es wie mit dem Wort "Killerspiele". Da wird ganz bewusst ein Begriff verbreitet, der das so Umschriebene als schlecht und grundlegend schädlich darstellen soll. Das ist zwar Beeinflussung übelster Sorte, aber so etwas passt dann auch irgendwie wieder recht gut zu den Anwendern solcher Umschreibungen.

Von angeblichen "Missionierungsversuchen" sprechen hier also nur die Leute ernsthaft, die selbst noch immer nicht begreifen wollen (oder können), dass das Arbeiten in verschiedene Richtungen und die Konzentration auf konzeptionell schlechtere Entwicklungen kaum wirklich zum erwünschten Ziel führen kann.

Letztendlich sind diese angeblichen Missionierungsversuche also nichts weiter, als der Versuch, klar zu machen, dass der momentan verfolgte Weg nicht im Sinne des Amigas und eines Fortbestehens seiner Community sein kann.

Wie gesagt: Wer das als Missionieren bezeichnet, der hat's offenbar nicht begriffen!

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 22.12.2006 um 00:35 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.12.2006, 01:01 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Kai9:

> Von angeblichen "Missionierungsversuchen" sprechen hier also nur
> die Leute ernsthaft, die selbst noch immer nicht begreifen wollen
> (oder können), dass das Arbeiten in verschiedene Richtungen und die
> Konzentration auf konzeptionell schlechtere Entwicklungen kaum
> wirklich zum erwünschten Ziel führen kann.

Das war sehr aufschlussreich. Dankeschön. Wenn Du mir jetzt noch sagen möchtest welche Meinungen ich Deiner Ansicht nach in Zukunft zu löschen habe, damit Deine Welt in Ordnung ist, wüsste ich, was ich zu tun habe.

Wenn hier jemand etwas nicht begreifen will, dann bis Du es. Was Du für konzeptionell schlechter hälst, halten andere für konzeptionell besser oder ebenbürtig. Dein Problem ist nicht AN, sind nicht die Kommentare, sondern allgemein, dass nicht der ganze Rest der Welt so denkt wie Du.

Nun könnte es sein, dass Du Recht hast. Es könnte sein, dass andere Recht haben. Es könnte auch sein, dass es eigentlich egal ist wer Recht hat, weil die Macher nicht danach fragen, was Kai9 oder sonst ein Kommentarschreiber denkt, sondern den Weg wählen, den sie selbst für besser halten.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass ohne diese Vielfalt von Amiga heute gar nichts mehr übrig wäre. Denn Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.


[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 22.12.2006 um 01:16 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.12.2006, 01:06 Uhr

whose
Posts: 2156
Nutzer
Zitat:
Original von Kai9:
Zitat:
Das ist ein weiterer Grund, warum so viele Threads in Streitereien enden. Intoleranz und Missionierungsdrang

Mit der Bezeichnung "Missionierungdrang" oder "Missionierungsversuche" ist es wie mit dem Wort "Killerspiele". Da wird ganz bewusst ein Begriff verbreitet, der das so Umschriebene als schlecht und grundlegend schädlich darstellen soll. Das ist zwar Beeinflussung übelster Sorte, aber so etwas passt dann auch irgendwie wieder recht gut zu den Anwendern solcher Umschreibungen.

Von angeblichen "Missionierungsversuchen" sprechen hier also nur die Leute ernsthaft, die selbst noch immer nicht begreifen wollen (oder können), dass das Arbeiten in verschiedene Richtungen und die Konzentration auf konzeptionell schlechtere Entwicklungen kaum wirklich zum erwünschten Ziel führen kann.

Letztendlich sind diese angeblichen Missionierungsversuche also nichts weiter, als der Versuch, klar zu machen, dass der momentan verfolgte Weg nicht im Sinne des Amigas und eines Fortbestehens seiner Community sein kann.

Wie gesagt: Wer das als Missionieren bezeichnet, der hat's offenbar nicht begriffen!


Und Du willst (wie immer) nicht begreifen, daß sowas wie das da oben eben genau diesen "Missionierungsdrang" ziemlich eindrucksvoll belegt.

Du gibst da Deine sehr persönliche Meinung wieder, beharrst darauf, daß sie in allen Punkten immer und überall richtig ist und läßt entsprechende Fakten, die dagegen sprechen, von vornherein erst gar nicht gelten.

Zitat:
Das ist zwar Beeinflussung übelster Sorte, aber so etwas passt dann auch irgendwie wieder recht gut zu den Anwendern solcher Umschreibungen.

Du merkst (wahrscheinlich nicht, aber für bewußtes Ausblenden von Tatsachen, die Deiner Sache nicht dienen, bist Du ja auch bekannt), daß Du Deinen Diskussionsstil und die Berechtigung der Umschreibung "Missionierungsdrang" dafür recht gut beschreibst.

Nennst Du es etwas "Diskussionskultur" wie Dein Kollege im Geiste mk, wenn nur eine (recht persönliche) Meinung (in diesem Fall DEINE) gelten darf? Ich nenne das Diktatur der Horizont-Beschränkten.

Wenn Du diese Art der "Diskussionskultur" unbedingt in einem Forum sehen magst, mach halt ein eigenes auf, dann brauchst Du Dich auch nicht mit der "Willkür" Anderer auseinandersetzen und kannst Deine eigene Willkür völlig frei ausüben. Vor allem kannst Du, genau wie ein anderer bekannter Missionierer es hier (wenn auch regelmäßig mit Konsequenzen) tut, dort ungestraft "heimlich still und leise" vom Topic wegleiten. Etwas anderes ist das da oben nicht, auch wenn Du keine Namen genannt hast.

Das Thema lautet "Gilt Nettiquette oder Willkür?", nicht "konzeptionell schlechtere Entwicklungen (im Gegensatz zum allmächtigen M..)...".

Grüße

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.12.2006, 10:40 Uhr

mk
Posts: 611
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von whose: Das Thema lautet "Gilt Nettiquette oder Willkür?"...

ROTFL! Ich hätte beim Anlegen dieses Threads dem ganzen auch eine andere Überschrift geben können, zum Beispiel: "Warum wird sachliche, argumentative Diskussion unterdrückt /(anonymes) Trolling /Bashing gefördert?" Auf welches "On Topic" hattest Du dich dann "berufen"?

Kai hat schon recht, die am lautesten "Off Topic", "Missionierung" und weiteres rufen, haben seltenst eine sachliche Diskkussion geführt, sind in ihren "Beiträgen" /"Antworten" regelmässig auf keine der genannten Argumente eingegangen, sondern haben nahezu durchweg nur versucht auf persönlicher Ebene zu diffamieren!

Auf Deiner Ebene geantwortet: Du selbst versuchst hier eine "Missionierung", wenn Du versuchst Argumente als Missionierung zu diffamieren, anstatt auf diese einzugehen, wo Du also durchaus auch die Chance hättest, durch bessere Argumente solche zu wiederlegen!

Erinnert mich daran, das der Ruf "haltet den Dieb" (bzw. "den Mörder") nur sehr einfältige Leute daran hindert, zu erkennen wer der Mörder ist, wenn der Rufer das blutige Messer in der Hand hält /gerade noch mal zusticht!


Zitat:
Maja:

Bist Du nicht ein wenig /sehr inkonsequent? Du jammerst in Deinem einen Beitrag eine Ewigkeit wegen gezielten Spammings /Belästigung /ja sogar Bedrohung _Anonymer_ gegen Dich /AN ab, beginnst das ganze aber mit einer Befürwortung der fehlenden Registrierungspflicht!

Da Du also es selbst in der Hand hättest, solches zumindest enorm zu verringern, und bei den ggf. übrigbleibenden _registrierten_ Störenfrieden wirksame Massnahmen (bei Extremfällen bis hin zu einer Anzeige /Strafverfolgung) ergreifen zu können, sollte Dir einleuchten das sich das Mitgefühl sehr in Grenzen hält! (Gewaltandrohungen sind allerdings eine Straftat, die Du zur Anzeige bringen solltest!) Die Argumente, die für eine Registrierpflicht sprechen, hatte ich Dir ja auch hier im Thread schon ausführlich begründet und sogar die Argumente dagegen, die Du nun anführtest (also wiederholtest, denn ich bin ja bereits auch auf diese eingegangen), habe ich bereits als äusserst schwach belegen können.



In einen weiteren Punkt hätte ich Mitgefühl für Dich, die allgemeine Spam /Script Belästigung.

Dort solltest Du allerdings auch erst mal was gegen Deine Paranoia /Schizophrenie tun! Denn was Du hier offenbar ebenfalls als persönlichen u/o gegen AN gerichten Angriff ansiehst, ist nahezu jeder Seite (wie auch ann.lu und MorphOS-News, um ein paar Amiga relevante Seiten zu nennen) schon passiert, welche ohne Registrierung gearbeitet hat /hatte (die meisten haben darauf hin ein Registrierung /Login eingeführt, spontan fällt mir keine ein (ausser AN) die heute noch darauf verzichtet).

In dem man dies einfach an eine _gültige_ eMail Adresse bindet, werden die Möglichkeiten von Spammern /Script Kiddis stark eingeschränkt! Aber was erzähle ich das Dir, Du /zumindest die Redaktion weiss das doch eigentlich, wie das funktioniert (siehe http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=22086&BoardID=2 )

Also ist sogar auch dies nur ein weiterer Beleg von Dir _selbst_ dafür, das eine (zwangsweise) Registrierung eine Menge Vorteile bringt /bringen würde!



Deine Behauptung: "Die Zahl derer, die durch die fehlende Registrierungspflicht spontan Feedback zu Meldungen liefern, ist nicht zurückgegangen" ist nur teilweise richtig.

Richtig ist, das die Anzahl der nicht eingeloggten Schreiber teilweise sogar wieder zugenommen hat. Allerdings schau es Dir doch mal genau an!

Davon schreiben die allermeisten bereits sehr lange mit (dann ist ein eine Registrierung, die in wenigen Minuten komplett abgewickelt ist, ja wohl kein Aufwand) und bei etlichen wurde ja sogar nachgewiesen, das sie durchaus bekannt sind /sogar eine Registrierung besitzen ("Hallo Olaf"), die sie aber absichtlich nur deswegen nicht benutzen /unregistriert schreiben, dies also gezielt missbrauchen, um zu bashen, trollen, verleumden usw., also nicht zuletzt Dir "Arbeit" verschaffen!

Und ich wiederhole: Keiner muss bei Registrierung seinen Realnamen verwenden, der Vorwand eines öffentlichen Preisgebens müssens dessen, ist also ebenso haltlos! Nur den Störenfrieden würde es schwer gemacht, unter ständig (teilweise minütlich) wechselnden Alias aufzutreten als: "ich bin viele". Und dort hätte man (zumindest Polizei /Staatsanwalt) bei Extremfällen (Gewaltandrohungen sind Straftaten!) auch die Möglichkeit (über die eMail-Adresse) eines Straftäters habhaft zu werden!

Und gegen registrierte User, die regelmässig /extrem gegen die Netiquette verstoßen, gibt es jede Menge abgestuft einsetzbarer und wirksamerer Massnahmen, ihnen Benehmen beizubringen, die weitaus weniger Arbeit erfordern, als das ständige Löschen müssen derer gegen die Netiquette verstoßender Beiträge!



Wobei Du hier mit Deinem "Zeitmangel" Aussagen nur davon ablenken willst das NICHT ein "zu wenig" oder "zu viel" an Moderation der Kritikpunkt ist, sondern die extrem unterschiedliche Behandlung!

Provokateure werden geflegt, maximal ein wenig deren Texte revidiert, jegliche Entgegungen, Richtigstellungen jedoch sofort und vollständig gelöscht!

Und das nicht ein, zweimal, sondern ständig und regelmässig!


Es ist doch bezeichnend, das sich einer der Provokateure, siehe:

http://www.amiga-news.de/de/news/comments/thread/AN-2006-12-00079-DE.html

jetzt plötzlich noch mal so "harmlos" erkundigt, warum (übrigens erst sehr spät von Dir und nicht von cg, der aber sämtliche anderen komplett löschte!) von seinem Text seine Aussage mit "rulled" gelöscht wurde.

Er scheint "plötzlich" an extremen Gedächtnisschwund zu leiden, denn das da auch noch ein Satz stand, mit dem er massiv alle "MorphOS-User" diffammiert hat, daran kann er sich offenbar nicht mehr errinnern!

Und dieser Gedächtnissschwund scheint ansteckend zu sein, da Du, Maja, nun versuchst eine Rechtfertigung wegen dem zwei Worten mit "rulled" hinzulegen, anstatt klar darauf hinzuweisen, das da eine massiver Netiquetteverstoß bei dem längeren (weggelöschten) Satz vorlag!

Ich sag ja: Ihr "pflegt", und zwar vorsätzlich, eure Trolle selbst!

In übrigen ist auch hier klar zu erkennen, das ihr mit nicht eingelogten Trolls sehr wohl über die Netiquette in den Kommentaren diskutiert! Was wiederum eine sehr unterschiedliche Behandlung zu anderen (eingeloggten) Schreibern darstellt, von dennen auf Netiquette Verstöße hingewiesen wurde, die ihr (cg) dann aber gleich vollständig löscht, regelmässig auch mit: "+++ gelöscht +++ /Über Mod-Entscheidungen wird nicht diskutiert, /-> Forum.

Sprich: _Nicht_ _eingelogte_ _Trolls_ erhalten nachweislich eine Sonderbehandlung = werden geflegt! User, die eingelogt auf Netiquette Vertöße hinweisen, werden dagegen gelöscht!

--
so long Mario



[ Dieser Beitrag wurde von mk am 22.12.2006 um 11:42 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.12.2006, 13:08 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@mk:

Vergiss es. Es wird keine Registrierungspflicht in den Kommentaren geben. Ja, wir sind inkonsequent. Das ist uns lieber als konsequent engstirnig zu sein. Deshalb lassen wir Meinungsäußerungen auch dann stehen, wenn sie von anderen als Trollerei betrachtet werden, nur weil es nicht ihre Meinung ist.

Wenn wir so konsequent wären wie Du es gerne hättest, müsste ich jetzt loslegen und 100% Deiner Kommentare löschen, weil sie mit der Meinung anderer nicht übereinstimmen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.12.2006, 18:07 Uhr

whose
Posts: 2156
Nutzer
Zitat:
Original von mk:
Zitat:
Original von whose: Das Thema lautet "Gilt Nettiquette oder Willkür?"...

ROTFL! Ich hätte beim Anlegen dieses Threads dem ganzen auch eine andere Überschrift geben können, zum Beispiel: "Warum wird sachliche, argumentative Diskussion unterdrückt /(anonymes) Trolling /Bashing gefördert?" Auf welches "On Topic" hattest Du dich dann "berufen"?


Na, eben genau auf dieses. Dabei gehts halt immer noch nicht um das "OS Superior" oder was manche dafür halten und anderen "mit Gewalt" einimpfen wollen. Da steht rein gar nichts von "konzeptionell schlechteren Lösungen".

Und über welches Deiner "ich hätte..."-Pseudoargumente lachst Du als Nächstes?

Zitat:
Kai hat schon recht, die am lautesten "Off Topic", "Missionierung" und weiteres rufen, haben seltenst eine sachliche Diskkussion geführt, sind in ihren "Beiträgen" /"Antworten" regelmässig auf keine der genannten Argumente eingegangen, sondern haben nahezu durchweg nur versucht auf persönlicher Ebene zu diffamieren!

Es ist immer wieder die Frage, wie Du diese "Argumentation" begründen willst. Ich vermisse da eindeutige Belege für Deine Vorwürfe (vor allem Belege dafür, daß das Gegenüber nicht damit angefangen hat, zu diffamieren).

Irgendwie hast Du (und auch Kai) aus den bisherigen Diskussionen nicht viel gelernt. Man führt Euch deutlich vor Augen, daß Ihr oftmals mit zweierlei Maß meßt und daß Euch das nicht zum erhofften "Sieg" verhelfen wird, wie oft Ihr das auch tut.

Wie Ihr (Du und Kai9) die Umschreibung "Missionierung" betrachtet, habt Ihr ja nun dargelegt. Ich betrachte es anders und habe das ebenfalls dargelegt.

Nichts desto trotz habt ihr keinen Anspruch darauf, daß Eure Meinung dazu "endgültig" ist, denn nur die anderen Diskussionsteilnehmer können beurteilen, von wessen Argumentation sie überzeugt wurden oder halt nicht.

Ich mache mir diesbezüglich (also das meine Argumentation überzeugender ist) aber sehr wenig Sorgen, ehrlich gesagt. Ihr helft mir ja immer tatkräftig dabei.

Zitat:
Auf Deiner Ebene geantwortet: Du selbst versuchst hier eine "Missionierung", wenn Du versuchst Argumente als Missionierung zu diffamieren, anstatt auf diese einzugehen, wo Du also durchaus auch die Chance hättest, durch bessere Argumente solche zu wiederlegen!

Nun, da die Diskussion hier nicht um Euer (Kai9 und Dein) Lieblings-OS geht sondern um die "Diskussionskultur" hier auf AN, bin ich sehr wohl auf Kais "Argument" eingegangen. Ich habe es als das entlarvt, was es ist.

Ein weiterer Versuch, seine ganz persönliche Meinung in eine davon völlig losgelöste Diskussion zu bringen, um Andersdenkende quasi "nebenbei" zu "bekehren".

Diese Methode ist seit Jahrtausenden bekannt und ist selbst in der antiken Literatur mehr als ein Dutzend mal erwähnt worden. Unter anderem findest Du Erwähnungen dieser "Missionierungs"-Methoden in der Bibel.

Solche Methoden sind es ja u.A., die die Diskussion hier im Endeffekt ausgelöst haben, da sich die Moderation immer öfter genötigt sah und sieht, Beiträge in Kommentar-Threads aus diesem Grunde (aber nicht nur aus diesem) zu löschen.

Über diese Art der "Lenkung" der Diskussion kann man sicherlich vortrefflich streiten (was u.A. Du ja hier tust), aber Kai9s Lieblings-OS hat dabei nun wirklich gar nichts verloren bzw. erweist der Diskussion hier eher einen Bärendienst und stärkte (wenn auch von ihm ungewollt) die Überzeugungskraft der Argumente der MODs (bzw. einer MOD) in Sachen "Missionierungsdrang".

Ich kann nun wirklich nichts dafür, daß er sich da auf arg glattes Eis wagt. Du tust das übrigens auch, indem Du versuchst, mich als "Diffamierer" hinzustellen. Recht subtil zwar, aber doch etwas zu offensichtlich.

Nun bin ich bzw. meine bescheidene Person geschweige denn mein Sein als "Diffamierer" (eine Bezeichnung für mich, über die sich sicherlich prima streiten ließe) aber ebenfalls nicht Thema dieser Diskussion.

Weder mißachte ich die Nettiquette noch übe ich hier Willkür.


Grüße

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.12.2006, 19:15 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
@Maja:

Dankeschön :lach:

--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

God forgives - who forgives God ?

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 22.12.2006 um 19:15 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.12.2006, 09:01 Uhr

Bjoern
Posts: 1670
Nutzer
Zitat:
Ich frage mich nur, warum ein paar dann immer meinen, die Moralkeule rausholen zu müssen, sich selbst auf den Sockel der Tadellosen stellen und nur abkanzeln zu müssen. Wissend, dass sie nie in die Verlegenheit geraten werden, diesen Job hier selbst machen zu müssen.

Davon abgesehen sind das die Leute, die sich sonst an keiner Diskussion beteiligen oder mal bei einem Problem geholfen haben.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.12.2006, 16:52 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
Zitat:
Original von whose:

Das Thema lautet "Gilt Nettiquette oder Willkür?", nicht "konzeptionell schlechtere Entwicklungen (im Gegensatz zum allmächtigen M..)...".


Wenn es dir wirklich um die Diskussion zum vorgegebenen Thema ginge, hättest du ja auf die entsprechenden Punkte in meinem Beitrag eingehen können.

Kai


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.12.2006, 16:53 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
@Kai9:

Wenn Du mir jetzt noch sagen möchtest welche Meinungen ich Deiner Ansicht nach in Zukunft zu löschen habe, damit Deine Welt in Ordnung ist, wüsste ich, was ich zu tun habe.


Maja, ich habe an keiner Stelle von dir oder sonst wem je gefordert, irgendwelche bloßen *Meinungen* zu löschen oder gar untersagt, diese zu äußern und ich werde das garantiert auch in Zukunft nicht tun. U.a. ich erwarte lediglich, dass ihr (du und cgutjahr) in eurer Moderationstätigkeit gerechter werdet, was momentan aber leider, wie zahlreichen Beispiele klar belegen, ganz und gar nicht der Fall ist.

Zitat:
Wenn hier jemand etwas nicht begreifen will, dann bis Du es.

Mag sein, aber gewisse Dinge, wie z.B. dein (euer) kontinuierliches, ganz bewusstes Nichteingehen auf an dich (euch) gerichtete Fragen, lassen sich nun mal nur schwer begreifen. Vielleicht fängst du ja mal damit an, mir begreiflich zu machen, warum z.B. du auf die ganzen Fragen bisher nicht eingegangen bist. Das wäre dann endlich mal ein Anfang für eine tatsächliche Diskussion, entgegen der ganzen bisherigen Ausflüchte deinerseits.

Zitat:
Was Du für konzeptionell schlechter hälst, halten andere für konzeptionell besser oder ebenbürtig.

Was ich oder andere wofür auch immer halten, spielt diesbezüglich überhaupt gar keine Rolle. Bei den konzeptionellen Dingen, die ich oben als Beispiel kurz ansprach, geht es nicht um irgendwelche Meinungsgeschichten, sondern um klar nachvollziehbare Tatsachen, nicht zuletzt anhand von technischen Grunglagen. Aber ganz davon abgesehen, ist die Frage des jeweiligen Konzepts ja gar nicht das, worum es sich hier hauptsächlich dreht, sonder immer noch die Form der Moderation, besonders im Kommentarbereich. Also kommen wir doch erst mal wieder zum eigentlichen Thema -> Moderation...

Zitat:
Dein Problem ist nicht AN, sind nicht die Kommentare,...

Richtig, das Problem ist immer noch der von Willkür und Ungerechtigkeit geprägte Moderationsstil, den du und cg trotz guter Vorschläge nicht bereit seid zu *verbessern*.

Zitat:
Eine andere Möglichkeit wäre, dass ohne diese Vielfalt von Amiga heute gar nichts mehr übrig wäre. Denn Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.

Ja, was tatsächlich übrig geblieben ist und wie "belebt" das Geschäft durch diese Art "Konkurrenz" tatsächlich ist, sieht man! :rolleyes: Mal ehrlich: Wenn deine obige Phrase tatsächlich so generell anwendbar wäre, wie du es hier versuchst darzustellen, müsste auch eure Form der Moderation, im Hinblick auf die Konkurrenz durch andere Amiga-Seiten, dementsprechend entgegenkommender, bzw. offener ausfallen. Tut sie aber leider nicht.

Kai

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.12.2006, 17:06 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Ein paar Anmerkungen:

Seit Einführung der 2-Stunden-Regel ist anonymes Trollen und Flamen zurückgegangen.


Nun, das hat wohl weniger mit der 2-Stunden-Regel an sich zu tun, als viel mehr damit, dass ihr euch dadurch 2 Stunden lang Zeit verschafft habt, um die Kommentare bei Bedarf entsprechend zu zensieren, bevor deren Inhalt für alle lesbar an die Öffentlichkeit geht. Und ob diesbezüglich tatsächlich immer nur Trollerei gelöscht wird, wage ich angesichts der bisherigen Erfahrungen, bezüglich der ganzen willkürlichen Löschorgien im Kommentarbereich, ehrlich gesagt zu bezweifeln.

Zitat:
Dass einer Einzelperson ein bestimmer Beitrag nicht ins Konzept passt, macht daraus noch keinen Netiquette-Verstoß.

Das hat von uns hier wohl auch gar keiner behauptet, oder?

Zitat:
Einige glauben das Recht gepachtet zu haben, alles müsse so gemacht werden.

Ja, ich erinnere mich: "Ich werde meinen Moderationsstil nicht mit Dir diskutieren."
http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=25009&BoardID=2#251838

Gut, diesen eigenwilligen Standpunkt hast u.a. du ja bisher hartnäckig durchgezogen. Aber wenn ihr wirklich ernsthaft nach Verbesserungen und diesbezüglichen Lösungswegen sucht, solltet ihr vielleicht doch mal das Thema "Moderationsstil" entsprechend ausdiskutieren. Und zu einer wirklichen Diskussion gehört es nun einmal auch, dass ebenso die zum Thema gestellten Fragen beantwortet werden. Eure Antihaltung gegenüber der erbrachten Kritik hilft euch jedenfalls nicht großartig weiter.

Zitat:
Diese Leute [...] weigern sich aber konsequent, sich mal auf die Situation der MODs einzulassen. Diese Leute sind in der bequemen Position sich der Moderationsaufgabe nicht stellen zu müssen.

Zuweilen redest du dir wirklich ziemlich groben Unfug ein. Ich selbst habe in den vergangenen Jahre verschiedene Foren betreut und weiß deswegen sehr wohl, worum es dabei geht.

Zitat:
Da darf sich nun jeder den es interessiert fragen, warum ich mir das überhaupt noch antue.

Interessieren tut mich das durchaus. Du meinst aber wahrscheinlich, weil du bisher auf Fragen, die an dich gerichtet waren, sowieso nicht geantwortet hast, darf sich jetzt jeder selber fragen. ;o)

Zitat:
Macht es Euch endlich mal klar. Man kann nicht alle zufriedenstellen.

Es kommt doch immer noch darauf an, wen man wirklich beabsichtigt zufriedenzustellen. Momentan bedient und fördert ihr jedenfalls mit eurer Form der Moderation und der diebezüglich recht merkwürdingen Auslegung eurer Netiquette eher die Trollerei, anstatt ein ausgewogenes und zugleich umfangreiches Diskussionsklima zu unterstützen.

Zitat:
Wir sind es, die diese Aufgabe übernommen haben und müssen deshalb versuchen einen Weg zu finden, der sich in der Mitte bewegt und bei dem auch wir selbst nicht ganz auf der Strecke bleiben.

Das schafft ihr mit Sicherheit nicht, indem ihr diesbezügliche Diskussion und entsprechende Lösungsvorschläge ablehnt.

Zitat:
Da es aus Mangel an Ressourcen nicht möglich ist, diese Arbeit in dem Umfang zu erledigen der eigentlich nötig wäre, müssen Prioritäten gesesetzt und Kompromisse gemacht werden.

Noch einmal: Wenn ihr die Prioritäten wirklich richtig verteilt hättet, wärt ihr nicht dauernd damit beschäftigt, im Kommentarbereich irgendwelche angeblichen off-topic-Beiträge zu löschen, sondern würdet euch eher um die tatsächlich relevanten Probleme kümmern.

Das schließt auch ein, dass ihr schlüssig erklärt, warum ihr so extrem darauf bedacht seid, einige der Diskussionen in ein extrem enges Korsett, bzw. in eine von euch selbst gestrickte Zwangsjacke zu stecken. Warum lasst ihr Vergleiche in den Kommentaren nicht zu? Nur, weil gewisse Leute mit den daraus hervorgehenden Erkenntnissen und/oder der Wahrheit überfordert sind? Wenn dem so ist, haben euch die wirklichen Trolle ja ganz schön im Griff.

Zitat:
Wir sollen alles was OT ist löschen?

Das Gegenteil ist der Fall. Ihr solltet euch auf das konzentrieren, worauf es wirklich ankommt. (siehe oben)

Kai

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.12.2006, 18:34 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Original von Maja:
Zitat:
@Kai9:

Wenn Du mir jetzt noch sagen möchtest welche Meinungen ich Deiner Ansicht nach in Zukunft zu löschen habe, damit Deine Welt in Ordnung ist, wüsste ich, was ich zu tun habe.


ist doch einfach - alles Positive über OS4 und alles Negative über MOS ;)
--
Bild: http://home.arcor.de/the_wolf/Bilder/wolfman.jpg

God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.12.2006, 19:24 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Kai9:

> Das Gegenteil ist der Fall. Ihr solltet euch auf das konzentrieren, worauf es wirklich ankommt. (siehe oben)

News for you: Worauf es Dir ankommt, darauf kommt es nicht allen an. Was Du für problematisch hälst, halten andere nicht für problematisch. Was Dir wichtig ist, ist anderen nicht wichtig. Der Planet Erde kreist um Die Sonne.

Ob Du das aktzeptieren kannst oder nicht, spielt überhaupt keine Rolle.

Viel Spaß noch beim Verfassen der nächsten, überlagen Bergpredigt. Ich werds nicht mehr lesen. Wenn mir nach Wiederholungen ist, schalte ich den Fernseher ein.

Over and out.

*gähn*

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2007, 15:13 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:

Viel Spaß noch beim Verfassen der nächsten, überlagen Bergpredigt. Ich werds nicht mehr lesen. Wenn mir nach Wiederholungen ist, schalte ich den Fernseher ein.


:lach: :D :lickout:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2007, 16:17 Uhr

Vip
Posts: 471
[Benutzer gesperrt]
Gilt Netiquette oder Willkür?

Nichts von beiden gilt.

Es gilt die Nettiquettenwilkür. :lach:
--
Wenn man sich bei allem nach dem Sinn und Zweck fragen würde, würden
wir noch auf Bäumen sitzen und dumm in die Gegend schauen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 00:39 Uhr

CASSIUS1999
Posts: 918
Nutzer
Ich habe nur ne Frage - rbn hatte im Kleinanzeigenbereich einen Thread eröffnet, dieser ist verschwunden.
Ist der auf Wunsch des Verfassers gelöscht worden, oder allen ernstes, weil es eine kleine Auseinandersetzung gab??
--
--
Amiga 1000 Forumsfraktion
--
"Das war nicht nur der Sprung vom Käfer zum Golf, sondern gleich zum schnellen BMW" S. Slabihoud, Computerhistoriker über den Amiga Start
20 Jahre Amiga

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 00:44 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Ich habe den Thread geschlossen.

Man kriegt sowieso bis auf zwei Ausnahmen nur Vorschläge die wohl als Scherze zu verstehen sind.

Und ich habe jetzt auch keine Lust auf alten Kamellen rumzukauen.

Dafür ist mir meine Zeit zu schade.

Mal sehen, was ich mit den Spielen mache.

rbn

--
ASUS A8R32-MVP Deluxe, AMD Athlon 64 X2 3800+, Sapphire Radeon X1650 PRO 256 MB, MDT 1 GB DDR 400 CL 2.5

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 01:25 Uhr

hjoerg
Posts: 3779
Nutzer
@CASSIUS1999:

Unter "Neue Beiträge" kannst du ihn noch finden, falls Du dich beeilst 8)
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
(Bild) http://hjoerg.homepage.t-online.de/thumb.html


[ Dieser Beitrag wurde von hjoerg am 26.02.2007 um 01:25 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 03:09 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@CASSIUS1999:

Du bist nicht oft hier, weshalb Du es vielleicht noch nicht mitbekommen hast. Seit kurzem können Thread-Ersteller in den Kleinanzeigen ihre Threads auch selbst schließen. Geschlossene Threads "verschwinden" dort dann auf die hinteren Seiten des Boards.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 16:50 Uhr

CASSIUS1999
Posts: 918
Nutzer
Alles klar. Dankeschön. Dann habe ich nichts gesagt. Hat sich eh mittlerweile erledigt, da ich woanders fündig geworden bin. :)

--
--
Amiga 1000 Forumsfraktion
--
"Das war nicht nur der Sprung vom Käfer zum Golf, sondern gleich zum schnellen BMW" S. Slabihoud, Computerhistoriker über den Amiga Start
20 Jahre Amiga


[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 26.02.2007 um 16:52 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.02.2007, 04:31 Uhr

Vip
Posts: 471
[Benutzer gesperrt]
Hier gilt die Walküre ;)

http://de.wikipedia.org/wiki/Walk%C3%BCre

Was nicht immer Netti ist, aber auch nicht an die quette gehört.

Irren ist Menschlich, und man hat nicht immer einen Sonnen Tag.

Wichtig ist das alles auch nicht.

Also was solls :dance3:
--
Ich bin der schelm, der dir in den Nacken springt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2007, 00:34 Uhr

Toschwil
Posts: 198
Nutzer
@Maja

....Ihr habt alle zu viel Zeit.....

....so bekloppt möcht ich mal sein....

....ohne Worte....

Gruss Toschwil

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2007, 09:19 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@Toschwil:
>> ...so bekloppt möcht ich mal sein....

Ein wahres lyrisches Meisterwerk,... :sword:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2007, 12:55 Uhr

AmigaHotrod
Posts: 11
Nutzer
Hallo,

also ich bin wirklich überascht.

@Maja

Wieso lassen Sie Sich darauf überhaupt ein? Das hatte doch früher sowie heute noch nie zu einem Ergebnis geführt. Sie machen das unentgeldlich ----- dafür machen Sie mehr als man erwarten kann "Meine Meinung". Ich bin eher ein passiver Leser der AN, doch jetzt hab ich mich mal registriert um einfach eine Frage zu stellen.

Ist es wirklich klug den Leuten, die das hier alles ermöglichen, so hinterher zu sein? Trefft euch doch mal irgendwo bei einem Bier oder so und diskutiert es mal aus.

Dieses Gespräch, oder eher "HICKHACK" was ich hier lese gab es doch schon so oft. Es sind auch tatsächlich immer die selben. Und es hat immer das gleiche Ergebnis. "Nichts"

Gruß

AmigaHotrod


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Gilt Netiquette oder Willkür? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.