amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amiga 500 läuft nicht [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

28.12.2006, 02:05 Uhr

ggaribaldi
Posts: 102
Nutzer
Hi!

Ich hab just einen Amiga 500 512Kb getestet, der schon einige Zeit bei mir im Schrank stand. Nach dem Einschalten blinkt die LED rot, der Bildschirm ist für ca. 7 helgrau, wird dann kurz dunkelgrau und dann wieder hellgrau. Das wiederholt sich ständig. Das Laufwerk klickt nicht.
Caps Lock leuchtet einmal kurz auf.

Was könnte die Ursache sein?

VG GG

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.12.2006, 02:10 Uhr

RetroMan
Posts: 292
Nutzer
Evtl. hilft ja die ultimative Chips-raus-Chips-säubern-Chips-wieder-rein Masche :)

Klingt jedenfalls nach einem Kontaktproblem, hab hier schon einige A500 mit diesen Merkmalen gehabt ....
--
-> http://www.german-amiga-community.de <-

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.12.2006, 02:30 Uhr

ggaribaldi
Posts: 102
Nutzer
@RetroMan:

Ok, danke, werd ich morgen gleich mal probieren. Hab grad noch zwei A500 gefunden, die auch nicht laufen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.12.2006, 23:00 Uhr

GMB
Posts: 836
Nutzer

Dauerreset -> Kontaktprobleme -> Putzen (s.o.)

Ciao

GMB

:boing: :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.12.2006, 01:52 Uhr

ggaribaldi
Posts: 102
Nutzer
Hm, habe alle Chips aus/eingebaut, das hat nichts geholfen.
Dann haben wir die Speichererweiterung ausgetauscht...und er läuft.
Komischerweise funktioniert die Speichererweiterung aber in einem anderen 500er...?

Bei einem weiteren Amiga 500 habe ich dieses Problem:
Die LED wie sie glühen soll, jedoch bleibt der Monitor schwarz. Beim Einschalten des Rechners tut sich was am Bild, er wird ganz kurz etwas dunkler.

Was könnte hier die Ursache sein?

[ Dieser Beitrag wurde von ggaribaldi am 29.12.2006 um 01:55 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.12.2006, 02:19 Uhr

Hurrican
Posts: 76
Nutzer
@ggaribaldi:
Lass den Rechner mal eine Zeit lang laufen, schalte ihn ab und fühle dann vorsichtig auf den Chips - wird einer davon heiß? Wenn der Bildschirm nicht nach kurzer Zeit etwas heller wird, könnte das an defekten RAM-Chips hängen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.01.2007, 12:53 Uhr

ggaribaldi
Posts: 102
Nutzer
@Hurrican:

Danke für den Tiipp.
Die Agnus wurde heiß, es ist jedoch eine aus einem 500+ ... kann ich da auch eine auch einem 500er einbauen?

Mir ist bei einigen Chips aufgefallen, dass sich sie andere Bezeichnungen tragen als beim 500...vielleicht ne blöde Frage...aber die sollte man dann nicht verwenden, oder?

EDIT: hab was vergessen. Diese Speichererweiterung hat nun auch in den anderen 500er diesen Fehler verursacht. Zunächst funktionierte sie, nach einen paar Inbetriebnahmen wars aber vorbei. Ich habe die nun weggeschmissen - war das richtig oder kann man da noch was retten?

[ Dieser Beitrag wurde von ggaribaldi am 05.01.2007 um 12:57 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.01.2007, 16:52 Uhr

Ralf_Leonhardt
Posts:
[Ex-Mitglied]
Hi...

@ggaribaldi:
Mit dem A500+ AGNUS wirst Du in einem A500 kein Glück haben, läuft nicht.

bis denne...

Ralf

--
A2000-T - Tekmagic2060/50MHz - CV64/3D - Highway - IoBlix - OS3.9
A500-D - Blizzard2040 - PicassoII - HDD - CD - OS3.9
A500 - Apollo2030/28MHz - HDD
A1200 - Blizzard1230/IV

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.01.2007, 23:33 Uhr

GMB
Posts: 836
Nutzer
Zitat:
Original von ggaribaldi:
@Hurrican:
Danke für den Tiipp.
Die Agnus wurde heiß, es ist jedoch eine aus einem 500+ ... kann ich da auch eine auch einem 500er einbauen?


Man kann nicht einfach so jeden Chip gegen einen scheinbar gleichen tauschen. Gerade A500 und A500+ haben signifikante Unterschiede.

Zitat:
Mir ist bei einigen Chips aufgefallen, dass sich sie andere Bezeichnungen tragen als beim 500...vielleicht ne blöde Frage...aber die sollte man dann nicht verwenden, oder?

Prinzipiell gilt, dass man nur gegen Chips mit gleicher Aufschrift tauschen sollte. Beim Agnus kann man teilweise auch andere einsetzen, muss dann aber u.U. Modifikationen an Jumper-Pads vornehmen oder benötigt einen Adapter-Sockel. Denise gibt es z.B. auch zwei verschiedene im A500/A2000 (OCS/ECS), die sind aber pinkompatibel.

Zitat:
EDIT: hab was vergessen. Diese Speichererweiterung hat nun auch in den anderen 500er diesen Fehler verursacht. Zunächst funktionierte sie, nach einen paar Inbetriebnahmen wars aber vorbei. Ich habe die nun weggeschmissen - war das richtig oder kann man da noch was retten?

Hm, klingt irgendwie nach einem Temperaturproblem, wenn sie anfänglich noch (kurz) läuft. Könnte aber auch Kontaktschwierigkeiten (z.B. auch durch einen ausgelaufenen Akku) haben. Ansonsten gäbe es noch defekte RAM-Chips. Prinzipiell also ein reparables Problem. Temperaturabhängigkeit lässt sich teilweise erfühlen oder mittels Kältespray lokalisieren. Kontakte kann man reinigen, die Chips u.U. tauschen, so man kompatiblen Ersatz bekommt...

Ciao

GMB

:boing: :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2007, 15:34 Uhr

ggaribaldi
Posts: 102
Nutzer
@GMB:
Danke für deine Tipps. Ok, ich werde mir die Speicherweiterung noch mal vornehmen. Habe noch einen kleinen Bestand an Chips gefunden gehabt, vielleicht finde ich darin noch einen passenden wenn ich wieder in meiner "Amiga-Stadt" Oldenburg bin. Ich melde mich dann noch mal, wenn ich hinsichtlich der Bezeichnungen Probleme habe.

Besteht irgendeine Gefahr, wenn ich eine Speichererweiterung mit Temperaturproblem im Rechner verwende? Kann der 500 beschädigt werden?


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amiga 500 läuft nicht [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.