amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > MorphOS > IBrowse 2.4 - Postscript Druck über Turboprint [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

12.01.2007, 19:28 Uhr

Mirko_Naumann
Posts: 715
Nutzer
Hab mein IBrowse für Postscript-Druck soweit eingerichtet, so wie hier:

http://www.amiga-club.de/faq/IB2_druck.html

aber wenn ich drucke, geht der Auftrag an den Turbospooler und von dort ins Nirvana.

Das geht ratz-fatz. Ich hätte nur gerne was auf Papier :dance3: ...

Kennt jemand das Problem bzw. die Lösung?

Hier eine kleiner Ausschnitt aus Snoopium:

[206] [[2] GhostScript:GS] [ChangeDir] [MorphOS:GhostScript/bin] [] []
[207] [[1] GhostScript:GS] [Execute] [unset tpmovey] [Single] [OK]
[208] [[6] GhostScript:GS] [Open] [NIL:] [Read] [OK]
[209] [[6] GhostScript:GS] [Open] [Write] [OK]
[210] [[6] GhostScript:GS] [ChangeDir] [MorphOS:GhostScript/bin] [] []
[211] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:whooshdeb] [Read] [Fail]
[212] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:whooshdefaults] [Read] [Fail]
[213] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:whooshcon] [Read] [Fail]
[214] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:whooshcyber] [Read] [Fail]
[215] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:GS_LIB] [Read] [OK]
[216] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:GS_LIB] [Read] [OK]
[217] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:GS_OPTIONS] [Read] [Fail]
[218] [[1] GhostScript:GS] [Open] [gs_init.ps] [Read] [Fail]
[219] [[1] GhostScript:GS] [Open] [SYS:System/Ghostscript/lib/gs_init.ps] [Read] [Fail]
[220] [[1] GhostScript:GS] [Open] [GS850Data:gs_init.ps] [Read] [OK]
[221] [[1] GhostScript:GS] [Open] [SYS:System/Ghostscript/lib/gs_std_e.ps] [Read] [Fail]
[222] [[1] GhostScript:GS] [Open] [GS850Data:gs_std_e.ps] [Read] [OK]
[223] [[1] GhostScript:GS] [Open] [SYS:System/Ghostscript/lib/gs_il1_e.ps] [Read] [Fail]
[224] [[1] GhostScript:GS] [Open] [GS850Data:gs_il1_e.ps] [Read] [OK]
[225] [TurboSpool] [Delete] [T:TP6S_PS.1.0] [] [Fail]
[226] [TurboSpool] [Delete] [Cache:TurboPrint/Temp/TP6S_PS.1.0] [] [OK]
[227] [TurboSpool] [Delete] [T:TP6S_PS.1.1] [] [Fail]
[228] [TurboSpool] [Delete] [Cache:TurboPrint/Temp/TP6S_PS.1.1] [] [Fail]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2007, 07:10 Uhr

mk
Posts: 611
[Benutzer gesperrt]
@Mirko_Naumann:

Den Spooler rausnehmen? (Der läuft nicht mit allen Programmen bzw. eigentlich nur mit dem Grafikpublisher wirklich zufriedenstellend.)

Bei mir funktioniert (neben Text only) der PS-Druck (incl. Bilder/Farbe) aus IBrowse mit GS850 und TP7 (ohne Spooler).

Allerdings muss ich den ersten (PS-) Druck aus IBrowse regelmässig 2 mal auslösen, bevor der Drucker lösläuft und (1 mal) druckt.

--
so long Mario


[ Dieser Beitrag wurde von mk am 13.01.2007 um 07:21 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2007, 14:46 Uhr

Indy
Posts: 535
Nutzer
@mk:
Obwohl hier das Drucken aus IBrowse 2.4 via TP7 und GhostScript 8.50 soweit funktioniert (!OHNE! Spooler, mach den weg, Mirko!) - und das endlich auch in Farbe!!, habe ich immer das Problem, das der Druck einer Seite eigentlich immer etwas zu groß ausfällt (in der Breite). Oder anders gesagt, ich habe noch keine erfolgreiche Möglichkeit entdeckt, den Druck auf A4 passend (in der Breite) zu skalieren.

Oder klappt das bei Dir ?
--


Gruß, Indy

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2007, 17:22 Uhr

Mirko_Naumann
Posts: 715
Nutzer
Also mit dem Spooler hatte ich bisher noch nie ein Problem. Der ist bei mir immer standardmäßig drin. Das Einzige, wo er nicht benutzt wird ist, wenn ich ein PDF mit GS statt mit APDF drucke. Hat mich bisher aber nur wenig gestört.

Hab den Spooler gemäß Eurem Vorschlag rausgenommen, aber dann passiert gar nichts.

Der Fehler muß irgendwo anders liegen. Hier mal das Snoopium.log, wenn ich auf Drucken gehe:

[1] [IBrowse] [Open] [ENV:MagicWB] [Read] [OK]
[2] [IBrowse] [Open] [env:sys/printerps.prefs] [Read] [Fail]
[3] [IBrowse] [Open] [PS:] [Write] [OK]
[4] [IBrowse] [Open] [NIL:] [Read] [OK]
[5] [IBrowse] [Open] [NIL:] [Write] [OK]
[6] [ramlib] [Load] [MOSSYS:DEVS/gsspool.device.elf] [] [Fail]
[7] [ramlib] [Open] [MOSSYS:DEVS/gsspool.device.elf] [Read] [Fail]
[8] [ramlib] [Open] [MOSSYS:DEVS/gsspool.device.elf] [Read] [Fail]
[9] [ramlib] [Load] [MOSSYS:DEVS/gsspool.device] [] [Fail]
[10] [ramlib] [Open] [MOSSYS:DEVS/gsspool.device] [Read] [Fail]
[11] [ramlib] [Open] [MOSSYS:DEVS/gsspool.device] [Read] [Fail]
[12] [ramlib] [Load] [DEVS:gsspool.device.elf] [] [Fail]
[13] [ramlib] [Open] [DEVS:gsspool.device.elf] [Read] [Fail]
[14] [ramlib] [Open] [DEVS:gsspool.device.elf] [Read] [Fail]
[15] [ramlib] [Load] [gsspool.device.elf] [] [Fail]
[16] [ramlib] [Open] [gsspool.device.elf] [Read] [Fail]
[17] [ramlib] [Open] [gsspool.device.elf] [Read] [Fail]
[18] [ramlib] [Load] [DEVS:gsspool.device] [] [Fail]
[19] [ramlib] [Open] [DEVS:gsspool.device] [Read] [Fail]
[20] [ramlib] [Open] [DEVS:gsspool.device] [Read] [Fail]
[21] [ramlib] [Load] [gsspool.device] [] [Fail]
[22] [ramlib] [Open] [gsspool.device] [Read] [Fail]
[23] [ramlib] [Open] [gsspool.device] [Read] [Fail]
[24] [PS] [Open] [ENV:GS_TEMPDIR] [Read] [OK]
[25] [PS] [Open] [Cache:TurboPrint/Temp/_gs_handler_temp_] [Write] [OK]
[26] [IBrowse] [Open] [ENV:MagicWB] [Read] [OK]
[27] [PS] [Open] [ENV:GS_COMMANDLINE] [Read] [OK]
[28] [[1] <Unknown>] [Open] [NIL:] [Read] [OK]
[29] [[1] <Unknown>] [Open]
  • [Write] [OK]
    [30] [[1] <Unknown>] [ChangeDir] [MorphOS:GhostScript/bin] [] []
    [31] [[1] GhostScript:GS] [Open]
  • [Read] [OK]
    [32] [[1] GhostScript:GS] [Execute] [unset tpdensity] [Single] [OK]
    [33] [[2] GhostScript:GS] [Open] [NIL:] [Read] [OK]
    [34] [[2] GhostScript:GS] [Open]
  • [Write] [OK]
    [35] [[2] GhostScript:GS] [ChangeDir] [MorphOS:GhostScript/bin] [] []
    [36] [[1] GhostScript:GS] [Execute] [unset tpquality] [Single] [OK]
    [37] [[6] GhostScript:GS] [Open] [NIL:] [Read] [OK]
    [38] [[6] GhostScript:GS] [Open]
  • [Write] [OK]
    [39] [[6] GhostScript:GS] [ChangeDir] [MorphOS:GhostScript/bin] [] []
    [40] [[1] GhostScript:GS] [Execute] [unset tpzoomx] [Single] [OK]
    [41] [[2] GhostScript:GS] [Open] [NIL:] [Read] [OK]
    [42] [[2] GhostScript:GS] [Open]
  • [Write] [OK]
    [43] [[2] GhostScript:GS] [ChangeDir] [MorphOS:GhostScript/bin] [] []
    [44] [[1] GhostScript:GS] [Execute] [unset tpzoomy] [Single] [OK]
    [45] [[6] GhostScript:GS] [Open] [NIL:] [Read] [OK]
    [46] [[6] GhostScript:GS] [Open]
  • [Write] [OK]
    [47] [[6] GhostScript:GS] [ChangeDir] [MorphOS:GhostScript/bin] [] []
    [48] [[1] GhostScript:GS] [Execute] [unset tpmovex] [Single] [OK]
    [49] [[2] GhostScript:GS] [Open] [NIL:] [Read] [OK]
    [50] [[2] GhostScript:GS] [Open]
  • [Write] [OK]
    [51] [[2] GhostScript:GS] [ChangeDir] [MorphOS:GhostScript/bin] [] []
    [52] [[1] GhostScript:GS] [Execute] [unset tpmovey] [Single] [OK]
    [53] [[6] GhostScript:GS] [Open] [NIL:] [Read] [OK]
    [54] [[6] GhostScript:GS] [Open]
  • [Write] [OK]
    [55] [[6] GhostScript:GS] [ChangeDir] [MorphOS:GhostScript/bin] [] []
    [56] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:whooshdeb] [Read] [Fail]
    [57] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:whooshdefaults] [Read] [Fail]
    [58] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:whooshcon] [Read] [Fail]
    [59] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:whooshcyber] [Read] [Fail]
    [60] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:GS_LIB] [Read] [OK]
    [61] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:GS_LIB] [Read] [OK]
    [62] [[1] GhostScript:GS] [Open] [ENV:GS_OPTIONS] [Read] [Fail]
    [63] [[1] GhostScript:GS] [Open] [gs_init.ps] [Read] [Fail]
    [64] [[1] GhostScript:GS] [Open] [SYS:System/Ghostscript/lib/gs_init.ps] [Read] [Fail]
    [65] [[1] GhostScript:GS] [Open] [GS850Data:gs_init.ps] [Read] [OK]
    [66] [[1] GhostScript:GS] [Open] [SYS:System/Ghostscript/lib/gs_std_e.ps] [Read] [Fail]
    [67] [[1] GhostScript:GS] [Open] [GS850Data:gs_std_e.ps] [Read] [OK]
    [68] [[1] GhostScript:GS] [Open] [SYS:System/Ghostscript/lib/gs_il1_e.ps] [Read] [Fail]
    [69] [[1] GhostScript:GS] [Open] [GS850Data:gs_il1_e.ps] [Read] [OK]
    [70] [PS] [Delete] [Cache:TurboPrint/Temp/_gs_handler_temp_] [] [OK]

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

  • 14.01.2007, 08:54 Uhr

    mk
    Posts: 611
    [Benutzer gesperrt]
    Zitat:
    Original von Indy: Oder anders gesagt, ich habe noch keine erfolgreiche Möglichkeit entdeckt, den Druck auf A4 passend (in der Breite) zu skalieren.

    Breitenskalierung des PS-Drucks: Zoom-X (zum Beispiel statt auf 100% auf 95%).

    Bei MorphOS /Ambient-Menue:
    - Einstellungen/System-Einstellungen
    - Printer
    - PS
    - Zoom-X

    Das Problem scheint mir aber selten die Skalierung des (PS) Drucks zu sein, sondern das bereits bei der Erzeugung der Druckausgabe im Browser in der Breite abgeschnitten wird, wenn Bilder (Text wird umgebrochen) über die im Browser berechnete Druckbreite hinaus gehen. (Der IE hat genau das selbe Problem.)


    --
    so long Mario

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    14.01.2007, 09:59 Uhr

    Indy
    Posts: 535
    Nutzer
    @mk:

    Das Problem scheint mir aber selten die Skalierung des (PS) Drucks zu sein, sondern das bereits bei der Erzeugung der Druckausgabe im Browser in der Breite abgeschnitten wird, wenn Bilder (Text wird umgebrochen) über die im Browser berechnete Druckbreite hinaus gehen...


    Richtig, genau das meinte ich eigentlich auch. Der "Fehler" scheint tatsächlich bereits in der Skalierung/Druckaufbereitung von IBrowse zu liegen und meine Versuche, da gegen zu steuern nutzten deshalb wohl nichts.
    --


    Gruß, Indy

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    18.01.2007, 16:38 Uhr

    Mirko_Naumann
    Posts: 715
    Nutzer
    Hab jetzt GhostScript 8.54 drauf, hat sich aber noch nichts geändert.

    Übrigens sucht diese Version ihr Fonts in GS850Fonts: . Hab deswegen ein

    Assign >NIL: GS854Fonts: GS850Fonts: ADD

    eingefügt.

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    19.01.2007, 05:45 Uhr

    Indy
    Posts: 535
    Nutzer
    @Mirko_Naumann:
    Wie gesagt, ich befürchte, das Problem liegt bei IBrowse. Da kann GhostScript nichts dafür.
    --


    Gruß, Indy

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    19.01.2007, 15:56 Uhr

    Mirko_Naumann
    Posts: 715
    Nutzer
    Also mal vorab (hab grad nicht viel Zeit):

    Ich hab die Lösung und das Ganze läuft auch über den Spooler von TurboPrint und in Farbe :) .

    Wie das laufen muß schreib ich Montag Abend, wenn ich wieder komm. Bis dahin schönes Wochenende und danke für Eure Hilfe!

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    24.01.2007, 18:37 Uhr

    mk
    Posts: 611
    [Benutzer gesperrt]
    Zitat:
    Original von Mirko_Naumann:
    Also mal vorab (hab grad nicht viel Zeit):

    Ich hab die Lösung und das Ganze läuft auch über den Spooler von TurboPrint und in Farbe :) .

    Wie das laufen muß schreib ich Montag Abend, wenn ich wieder komm. Bis dahin schönes Wochenende und danke für Eure Hilfe!


    Hm, heute ist Mittwoch. ?! ;)

    Lass mich raten, Du täuschst IBrowse eine breitere Druckbreite vor und skalierst dann den Ausdruck auf die richtige Breite mit GS/TP?

    --
    so long Mario

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    25.01.2007, 10:25 Uhr

    Mirko_Naumann
    Posts: 715
    Nutzer
    Habs leider nicht früher geschafft.

    Mit der Lösung war meine ursprüngliche Frage gemeint nämlich warum das GS-Drucken unter IBrowse ins Nirvana ging.

    Momentan versuche ich noch das Problem mit der Skalierung in den Griff zu kriegen.

    Deine Idee ist nicht schlecht, ich meine aber, daß es noch eine andere Lösung geben muß, mit der sich z.B. die Größe der Schrift anpassen läßt. Alternativ könnte vielleicht auch ein Makro genutzt werden.

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    16.04.2007, 15:42 Uhr

    Mirko_Naumann
    Posts: 715
    Nutzer
    Für das Problem mit der Skalierung in IBrowse meine ich jetzt die Lösung gefunden zu haben:

    Für den korrekten Ausdruck fehlt die Datei ENV:Sys/printerps.prefs und deswegen nimmt IBrowse eben irgendwelche falschen Standardwerte.

    Um die zu erstellen brauchts derzeit wohl noch etwas Hilfe (Software) vom AmigaOS, da MorphOS nicht über den Einsteller PrinterPS verfügt (falls aber jmd. eine MorphOS-Version davon kennt - immer her mit dem Link).

    Da ich grade meine OS 3.9 CD nicht finden konnte, mußte die 3.5 er dafür herhalten. PrinterPS von 3.5 habe ich zwar nicht zum Laufen bekommen, aber auf der CD ist ja auch noch die Workbench 3.1 enthalten und da ist im Verzeichnis der Extras3.1/Prefs eine (zwar leicht buggy, aber trotzdem) lauffähige PrinterPS Version.

    Die Einstellung kann dann entweder wie vom AmigaOS her gewohnt im Prefs-Ordner oder im IBrowse-Fenster "Druckoptionen" -> "DruckerPS Einstellungen" vorgenommen werden. Die beiden anderen Preferences Tools "PrinterGFX" und "Printer" sollten auf jeden Fall weggelassen werden.

    Ich habe schon fleißig damit herumexperimentiert und es sieht vielversprechend aus, auch wenn ich noch nicht ganz die optimalen Werte gefunden habe. Im Moment brauchts leider auch noch die ZoomX=95 Option.

    Sobald ich die aber habe, gibts den lange versprochenen Workshop.

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    19.04.2007, 16:03 Uhr

    Mirko_Naumann
    Posts: 715
    Nutzer
    Ganz perfekt ist meine Lösung noch nicht, aber für die meisten Sachen funzt es:

    * Zunächst Turboprint konfigurieren (Seite PS) *

    - PS Printmode -

    Printmode: Colour 24Bit
    Density: ganz nach Wunsch
    Quality: as in Config

    - PS Position -

    ZoomX: 85
    ZoomY: 85
    MoveX: 0
    MoveY: 0

    - GhostScript Settings -

    Buffer KB: 1048576
    B/W Dithering: aus oder ganz nach Wunsch
    Command Line: GhostScript:GS -sDEVICE=tp24 -dPDFFitPage -dBATCH -dNOPAUSE -q
    Temp Dir: ganz nach Wunsch, aber nicht in RAM:

    * IBrowse Druckoptionen *

    - Druckmodus -

    PostScript

    - Ziel -

    Benutzerdefiniert: PS:

    Farbdruck: Ja
    Bilder drucken: Ja
    Seite drucken / bis: leer lassen
    Kopien: 1
    Letzte Seite zuerst drucken: Ja

    - Kopf-/Fußzeile -

    Kopfzeile: %d\c%u\r%c (oder leer oder beliebig)
    Fußzeile: \cpage %p of %# (oder leer oder beliebig)

    * PostScript-Drucker-Voreinsteller (Prefs/PrinterPS) *

    Tip: Für korrekte Darstellung des OS 3.1 PrinterPS den deutschen prefs.catalog von OS 3.1 nach LOCALE:Catalogs/deutsch/Sys kopieren.

    Treibermodus: PostScript
    Kopien: 1
    Papierformat: Individuell
    Papierbreite: 25.20
    Papierlänge: 33.48
    Horizontal DPI: 1200
    Vertikal DPI: 1200

    - Text-Optionen -

    Zeichensatz (Font): AvantGarde
    Zeichendichte: Normal
    Orientierung: Aufrecht
    Tabulator: 1/4 Zoll

    - Text-Einstellungen -

    Linker Rand: 0.34
    Rechter Rand: 0.34
    Oberer Rand: 0.34
    Unterer Rand: 0.70
    Font-Punktgröße: 10.0
    Zeilenabstand: 2.0
    Zeilen je Zoll: 6
    Zeilen je Seite: 76

    - Graphik-Optionen -

    Linker Rand: 0.34
    Oberer Rand: 0.34
    Breite: 20.32
    Höhe: 26.86
    Bild: Positiv
    Farbgebung: Farbe
    Schattierung: Voreinstellung

    - Graphikskalierung -

    Bildlage: Normal
    Skalierungsart: Proportional Breite
    Zentrierung: Beide Richtungen

    *** Schnipp-Schnapp ***

    Wie gesagt, für die meisten Sachen funzt es. Falls Probleme auftreten mit diesen Einstellungen spielen:

    * Turboprint *

    ZoomX: 85
    ZoomY: 85

    * PrinterPS *

    Papierbreite: 25.20
    Papierlänge: 33.48
    Zeichensatz (Font): AvantGarde

    ggf. noch die Ränder anpassen.

    Falls jmd. die perfekten Werte hinbekommt - immer her damit!

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    23.04.2007, 13:46 Uhr

    Indy
    Posts: 535
    Nutzer
    @Mirko_Naumann:
    Ich habe Deinen "Workshop" natürlich mitverfolgt und es auch hier unter OS3.9 BB2 (TurboPrint 7.16 und GhostScript 8.50) nun immerhin geschafft, daß sich der IBrowse-PostScript-Ausdruck in der Größe endlich verändern läßt.
    Noch nicht ganz optimal, aber immerhin...

    Allerdings gibt es hier noch andere "kosmetische Unreinheiten" im Zusammenhang mit dem Aufruf der Druckvoreinsteller aus dem "IBrowse/Print..." Menü:

    1)
    Beim Anklicken von "Printer Prefs" erscheint immer folgende Fehlermeldung:

    Error in file
    IBrowse""
    object not found


    Klickt man diese weg (Button "OK"), erscheint letztlich doch noch der gewünschte Voreinsteller "Printer" mit den von mir abgespeicherten Defaultwerten für A4.

    2)
    Beim Anklicken von "PrinterGFX Prefs" erscheinen immer nur zwei Fenster:

    Titel des 1. Fensters = IBrowse_Output
    Inhalt des 1. Fensters:
    FROM: Unknown command
    FROM failed returncode 10


    Titel des 2. Fensters = Output
    Inhalt des 2. Fensters:
    SYS:Prefs/PrinterGFX failed returncode 10

    Schließt man diese Fenster passiert nichts weiter, d.h. der entsprechende Voreinsteller "PrinterGFX" erscheint nicht.

    3)
    Beim Anklicken von "PrinterPS Prefs" erscheint wieder dieselbe Fehlermeldung wie unter Punkt 1) bei Anwahl von "Printer Prefs".
    Nachdem man diese Meldung ebenfalls wieder durch Klick auf "OK" beseitigt hat, erscheint der entsprechende Voreinsteller "PrinterPS", jedoch immer mit "U.S.Letter"-Voreinstellung, anstelle der von mir eingestellten A4-Werte.

    Starte ich "PrinterPS" hingegen direkt per Iconklick aus dem Ordner "SYS:Prefs/", so sind die von mir abgespeicherten A4-Werte sehr wohl vorhanden.


    Es sieht so aus, als ob IBrowse ein Problem hätte, die Voreinsteller/Voreinstellungen zu finden.


    Ein bekanntes Problem oder habe ich da was falsch konfiguriert ?
    --


    Gruß, Indy

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    25.04.2007, 17:07 Uhr

    Mirko_Naumann
    Posts: 715
    Nutzer
    @Indy:

    Das Problem ist ganz einfach zu erklären:

    IBrowse ist ein AmigaOS-Programm und die 3 Einsteller Printer, PrinterGfx und PrinterPS sind Teil des AmigaOS. Für den Ausdruck unter TurboPrint sind die aber nicht notwendig, allenfalls problematisch.

    Das einzigste, was IBrowse aber unter MorphOS benötigt, ist das Config-File ENV:Sys/printerps.prefs, das von dem AmigaOS-Einsteller PrinterPS erzeugt wird. Wenn man diesen Einsteller (von OS 3.1) mit Icon nach SYS:Prefs kopiert, kann man den aus IBrowse im Druckmenü "DruckerPS Einstellungen" starten, aber das ist so nicht notwendig. Egal, wo der Installer liegt, das Config-File wird am korrekten Ort abgespeichert.

    Printer und PrinterGfx bzw. "Druckereinstellungen" und "DruckerGfx Einstellungen" sollte aber man nicht benutzen und auch nicht installieren. Falls bei dir schon die Einstellungen ENV:Sys/printerps.prefs und ENV:Sys/printergfx angelegt wurden, am besten mal löschen. Die werden zwar wieder neu durch IBrowse angelegt, aber dann sind die egal.

    Wenn Du noch Probleme haben solltest, laß im Hintergrund Snoopium oder SnoopDos mitlaufen. Möglich auch, daß bei dir noch Assigns fehlen. Probiers aber nochmal.

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    26.04.2007, 00:30 Uhr

    Indy
    Posts: 535
    Nutzer
    @Mirko_Naumann:
    Mag sein, daß Du recht hast, aber wie anfangs gesagt habe ich dieses Problem hier unter OS3.9 BB2 und SnoopDOS hilft da leider auch nicht wirklich weiter.

    Ich habe aber dieses Problem bereits auch im Amiga-Forum gepostet, um weiteren Mißverständnissen vorzubeugen ;)
    Danke trotzdem für Deine Infos.
    --


    Gruß, Indy

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    26.04.2007, 17:43 Uhr

    Mirko_Naumann
    Posts: 715
    Nutzer
    @Indy

    Achso, dann kannst du ja natürlich die OS 3.9 er Voreinsteller nehmen (hatte ich wohl übersehen).

    Wenn die ganz normal von SYS:Prefs aus starten, müßte auch IBrowse die starten können. IBrowse ruft die ja nur auf.

    Du kannst aber mal versuchen, mit der OS 3.9 CD zu booten und dann IBrowse starten und die Aufrufe ausprobieren. Wenns dann geht, sollte das nur ein Problem falscher Einstellungen sein.

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    28.04.2007, 10:50 Uhr

    Indy
    Posts: 535
    Nutzer
    @Mirko_Naumann:
    Das Problem ist gelöst.
    Es lag an einem fehlerhaften Eintrag in den IBrowse Einstellungen, den ich mal vor langer Zeit gemacht, und bis dato nicht bemerkt hatte.
    (Siehe unter http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=26187&BoardID=1)

    Danke Dir für Deine Tipps.
    --


    Gruß, Indy

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

    31.10.2007, 02:42 Uhr

    Mirko_Naumann
    Posts: 715
    Nutzer
    Hab jetzt eine Möglichkeit gefunden, wie man unter MorphOS die PS-Einstellungen für IBrowse mit dem komfortableren "PrinterPS" von OS 3.9 statt mit der uralten Version aus OS 3.1 durchführen kann. Das sieht nicht nur besser aus, dann stimmt auch endlich die Locale.

    Ganz nebenbei laufen damit noch weitere OS 3.5 / 3.9 Sachen, so daß man glatt meinen könnte, OS 3.9 ließe sich auf dem Pegasos direkt installieren. Schon cool!

    Ich warte noch auf die Freigabe vom Autor und werde das dann mit verbesserten Einstellungen verbinden.

    Falls aber schon jmd. in dieser Richtung weiter gemacht haben sollte, möge er sein Wissen mit uns teilen.

    Bis bald!
    --
    Wassergekühlter Pegasos2 HTPC: 1.267 MHz G4 mit 2 x 512 MB (Corsair TWINX1024-3200XLPRO)
    Club3D Radeon 9250 256 MB 128 bit AGP passiv gekühlt, 3-Port Belkin USB 2.0 PCI, Cardreader, Hub

    [ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


    -1- [ - Beitrag schreiben - ]


    amiga-news.de Forum > MorphOS > IBrowse 2.4 - Postscript Druck über Turboprint [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


    .
    Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
    Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
    .