amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > A500 Turbocard und Scsi Hilfe! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

22.01.2007, 21:26 Uhr

Namenlos
Posts: 5
Nutzer
Ich habe ein kleines Problem...(Dachte ich am Anfang)

Ich hab schon seit sehr langer Zeit einen A500 mit einem SupraDrive 500xp SCSI Controller, was auch sehr gut lief.
Nur vor kurzem gab mir ein Kumpel eine Turbocard für den A500 mit einer 68000 und einer 68020 und Speicher von rund 4MB drauf.

Ich baute das Ding ein und es lief, nur jetzt geht die Festplatte nicht mehr (aber nur bei angeschalteter 68020).
Ich kann von Disk Booten, bis die Workbench die Laufwerke checkt und dann hängt mein A500 sich bei der Festplatte auf.

Wenn ich die 68000 an schalte geht alles wieder.

Gibts eine möglichkeit meine Platte(n) auch mit der 68020 zum laufen zu bringen?





[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.01.2007, 22:55 Uhr

Musicman
Posts: 540
Nutzer
@Namenlos:
Hi and welcome, :D

Wenn Du Kickstart 2.0x hast kannst Du Deinen Amiga mal ohne Start-sequence starten und dann jede einzelne Zeile aus der Start-sequence aufrufen. Und das solang machen bis der Amiga steht und dann hast Du deinen Übeltäter.

Oder, boote einfach mal von der Diskette und schau ob es da auch so ist.

Gruss Musicman :commo:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.01.2007, 23:00 Uhr

HONI
Posts: 241
Nutzer
Schätze mal daß sich da irgendwo der Speicher von der TK und em Controller überlagert. Versuch mal Problehalber den Speicher von einem der beiden zu deaktivieren.

MfG HONI!!

--
Vertrau keinem Gerät wo du nicht weisst wie es funktioniert !

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.01.2007, 08:59 Uhr

Ralf_Leonhardt
Posts:
[Ex-Mitglied]
Hi...

@Namenlos
> ...einen A500 mit einem SupraDrive 500xp SCSI Controller

Wieviel RAM ist auf dem Supra ?

> Gibts eine möglichkeit meine Platte(n) auch mit der 68020 zum laufen zu bringen?

Schalte mal das "Autoconfig" des Turbokarten-RAMs ab (den Jumper abziehen).
Wenn dann die Platte im 68020-Modus läuft, nimm das MTec-Tool "add32bit", und
melde den TK-Speicher damit im System an. Das Tool einfach von der WB aus starten.

...und dann sehen wir mal weiter

bis denne...

Ralf

--
A2000-T - Tekmagic2060/50MHz - CV64/3D - IOBlix/Ethernet - OS3.9
A500-D - Blizzard2040 - PicassoII - HDD - CD - OS3.9
A500 - Apollo2030/28MHz - HDD
A1200 - Blizzard1230/IV

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2007, 02:44 Uhr

Namenlos
Posts: 5
Nutzer
Servus...

Ich habe jetzt mal die verschiedensten Dinge ausprobiert und ich muss sagen...
...nichts.

Die Platte läuft selbst dann nicht, wenn ich die Autoconfig meiner TurboCard abschalte.

Mein A500 macht immer noch das selbe.

Nun hab ich ihn (sie?) mit einer reinen Kick 3.1 Workbench anfahren lassen und es kommt das selbe.

Ach ja, die Daten des A500 sind folgende:
3.1 Kick, was auch ohne 68020 läuft.
4MB Ram auf dem Supradrive
4MB Ram auf der TurboCard
512K Im Amiga selbst und 512K Ram als Steckcard (an der es hoffendlich nicht liegt...)

Ich hab auch ein Kick 2.0 eingestöpselt und es ging nichts.

Ich habe aber mal das Handbuch studiert und bin auf eine Randnotiz gestoßen, wo beschrieben wird, dass ich doch die DMA Maske ändern soll...
... was ich auch tat.
Mit dem gleichen Resultat.

Aber danke für eure Hilfe...
...wenn ihr noch weitere Vorschläge habt, was ich machen könnte schreibt sie bitte.

--
A500 3.1Kick ca. 4Mb Ram 2GB und 9GB HD CDROM-Writer
A500 Original (zum Daddeln)
A500+ (Deko)
A2000HD 2.0Kick (Für Spezialaufgaben...)



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2007, 20:01 Uhr

Michael_D
Posts: 679
Nutzer
Hi,

das genaue Modell der TK könnte schon hilfreich sein....
I-)
Vielleicht kommt aber auch der Supra-Treiber mit CPUs >68000 nicht zurecht.
--
MfG :boing:

Michael D.

AIM: amigamicky

System:
A4000D (ATX-Tower), 68040@40MHz, 8GB HD, DVDRom, 12x CD-RW, ZIP-100, RainbowIII, X-Surf, HyperCOM4+
A1200 68040@30MHz+603p@166MHz, 3GB HD, 3c589D NIC, BVisionPPC

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2007, 20:25 Uhr

Musicman
Posts: 540
Nutzer
@Namenlos:
Hi,

entferne mal den Ram von dem SCSI-Controller, vielleicht belegen die beiden den gleichen Adressraum.

Gruss Musicman

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2007, 21:31 Uhr

Namenlos
Posts: 5
Nutzer
Den Ram habe ich schon ausgebaut gehabt, aber das mit dem Treiber könnte stimmen...

Die Daten der Tk sind:

Neuroth MTec 68020 1/4MB

Hat nen 68020 inklusive CoPro.

Nur wenn ich das CDRom und eine Platte ohne Partitionen drann hab läuft alles an...

Ich hab keine Ahnung mehr, was man noch tun kann.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2007, 06:57 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Namenlos:
Den Ram habe ich schon ausgebaut gehabt, aber das mit dem Treiber könnte stimmen...

Die Daten der Tk sind:

Neuroth MTec 68020 1/4MB


Das hatte ich befürchtet.
Ich hatte mal die 68030 MTEC von Udo Neuroth - TK lief 1A, aber meine Festplatte, die am Expansionsport an der linken Seite des Amiga hing,
funktionierte nicht mehr.

Als ich die TK dann zurückgebracht habe, sagte man mir, das meine Festplattenlösung DMA erfordere, welches aber wegen der eingebauten TK nicht mehr am Expansionsport anlag.
War bei vielen anderen Turbokarten nicht so - da gabs trotz TK DMA am Expansionsport.

Aber MTEC Karten verhindern wohl allgemein DMA am Expansionsport des 500er.

Zitat:
Original von Namenlos:

Hat nen 68020 inklusive CoPro.


Und schaltet DMA ab...

Zitat:
Original von Namenlos:

Nur wenn ich das CDRom und eine Platte ohne Partitionen drann hab läuft alles an...

Gibts eine möglichkeit meine Platte(n) auch mit der 68020 zum laufen zu bringen?


Nicht zusammen mit der MTEC TK...

Zitat:
Original von Namenlos:

Ich hab keine Ahnung mehr, was man noch tun kann.


Andere TK besorgen...


--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > A500 Turbocard und Scsi Hilfe! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.