amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Welche Vista Ultimate Version kaufen? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 5 [ - Beitrag schreiben - ]

31.01.2007, 10:24 Uhr

julius
Posts: 2255
Nutzer
Ich will mir Windows Vista Ultimate 64 Bit zulegen.
Ich habe ein 64 Bit Rechner, auf dem z. Zt die Windows Vista 64Bit Version läuft, die Microsoft zur Verfügung gestellt hat und die bis Juni 2007 läuft.
Mein Händler bietet mir die OEM Variante für 199,-- Euro
Die Ausführung(DVD) in der Kassette kostet beim Promarkt 450,-- Euro.
Wo liegt der Unterschied, abgesehen vom Preis?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 10:35 Uhr

thomas
Posts: 7679
Nutzer

Support. Bei der Vollversion darfst du bei Microsoft anrufen und bekommst kostenlosen Support, wenn du ein Problem hast. Bei den System-Builder oder DSP-Versionen nicht. Die OEM-Version dürfte auch noch darin eingeschränkt sein, wie oft sie aktiviert werden kann.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 10:38 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@julius:
Zwei Unterschiede dürften sein, dass es keinen kostenlosen Support von Microsoft gibt und bei der 32-Bit SB-Version nicht kostengünstig auf die 64-Bit Version gewechselt werden kann (da Du aber sowieso die 64-Bit Version möchtest, dürfte das ja kein Problem sein)
http://winfuture.de/news,29723.html
Vielleicht fällt ja anderen noch etwas ein?

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 10:40 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@thomas:
>> Die OEM-Version dürfte auch noch darin eingeschränkt
>> sein, wie oft sie aktiviert werden kann.

Online vielleicht, aber bei der telefonischen Aktivierung kann ich mir kaum vorstellen, dass es eine Begrenzung gibt. Weiß da jemand mehr?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 11:22 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Am besten so ein Dreck nicht kaufen und warten bis die Gold-Edition rauskommt. :) ;)

--
http://www.a1k.org - The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 11:25 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
OEM und Systembuilder Versionen sind gleich, zumindest in diesem Fall hier.

So, ich kann Dir die Version übrigens für 189¤ (inkl. Porto) geben. Originalverpackt usw. Hehe...

Wie auch immer, der Unterschied ist wie oben ja schon richtig erklärt im Support zu sehen. OEM bzw. Systembuilder Versionen sind für Händler und Computerbauer gedacht, die ihre Systeme damit vorinstallieren. Man bekommt quasi nur den Datenträger, eine 40 Seiten Kurzanleitung und den Aufkleber. An der Funktionalität und dem Umfang von Vista ändert das nichts. Sind zu 100% gleich. Der Unterschied weiter ist, bei der "Vollversion" bekommst Du auf dem Datenträger die 32 und die 64bit Version. Darfst offiziell beide installieren aber nicht gleichzeitig nutzen. Ist man mit zwei SB Versionen aber eh billiger bei rumgekommen und hat noch gespart.

OEM Versionen dürfen beliebig oft aktiviert werden. Evtl. geht nur wie bei XP die Onlineaktivierung nach einer gewissen Zeit bzw. Anzahl nicht mehr automatisch, und man muss die kostenlose 0800er Nummer in Irland anrufen ;) Aber die verlangen nix, keinen Namen usw. Einfach die Nummer durchgeben auf die Frage wie oft man das auf wieviel Rechnern installiert hat wahrheitsgemäß mit einmal antworten und man bekommt so oft man will die Aktivierung.

mfg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 11:26 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Zitat:
Original von aPEX:
Am besten so ein Dreck nicht kaufen und warten bis die Gold-Edition rauskommt. :) ;)


Am Besten mal, wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten?

;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)

Smileys kann ich auch...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 11:29 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_B:
@julius:
Zwei Unterschiede dürften sein, dass es keinen kostenlosen Support von Microsoft gibt und bei der 32-Bit SB-Version nicht kostengünstig auf die 64-Bit Version gewechselt werden kann (da Du aber sowieso die 64-Bit Version möchtest, dürfte das ja kein Problem sein)
http://winfuture.de/news,29723.html
Vielleicht fällt ja anderen noch etwas ein?


Aber zwei Systembuilder Versionen, einmal 32 und einmal 64 bit sind immer noch billiger als die Vollversion wo ja beide drauf sind.

Und bei der 64bit darf man nur signierte Treiber benutzen, aber das weisste ja, weil Du ja (nich Du Andreas_B ;) ) die Testversion im Einsatz hast (übrigens, da ist schon noch ein Unterschied zwischen der RC2 und der Final)...

mfg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 11:29 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
http://www.heise.de/newsticker/meldung/81744

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 12:12 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@Bogomil76:
>> Aber zwei Systembuilder Versionen, einmal 32 und einmal 64
>> bit sind immer noch billiger als die Vollversion wo ja
>> beide drauf sind.

Tja, wo Du recht hast, hast Du recht :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 12:15 Uhr

Vip
Posts: 471
[Benutzer gesperrt]
@julius:

Entschuldige, aber wozu?

Denkste damit zum Ultimaten Computerprofi zu werden. Zum ÜberGeek?
Meinste Du bist den WinXPpro Kandidaten um einiges vorraus?
Denkste Du lernst aus Vista was positives?
Haste dich genauestens über Vista Imformiert. Bis ins Detail?

Kennste WinXPpro 64 Bit Edition?

Falls Du doch dir das Stück OS kaufen möchtest, dann wäre ein Erfahrungsbericht von dir sehr nett.

PS: Ich persönlich würde ja mal abwarten, bis die schlimmsten Bugs erstmal bereinigt sind. Vista hat ja noch nervige sachen Implementiert (dauernde sicherheitsabfragen). Vista läuft einen ja nicht weg, ganz im gegenteil. Also ein paar Monate wirste wohl mit XP durchhalten können, oder nicht?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 12:46 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Zitat:
Original von Vip:

Entschuldige, aber wozu?

Denkste damit zum Ultimaten Computerprofi zu werden. Zum ÜberGeek?
Meinste Du bist den WinXPpro Kandidaten um einiges vorraus?
Denkste Du lernst aus Vista was positives?
Haste dich genauestens über Vista Imformiert. Bis ins Detail?

PS: Ich persönlich würde ja mal abwarten, bis die schlimmsten Bugs erstmal bereinigt sind. Vista hat ja noch nervige sachen Implementiert (dauernde sicherheitsabfragen). Vista läuft einen ja nicht weg, ganz im gegenteil. Also ein paar Monate wirste wohl mit XP durchhalten können, oder nicht?


Vielleicht hat er ja gar kein XP, und will direkt in Vista einsteigen? Wer weiss, seit wann er das 64bit System hat...

Was spricht eigentlich sooo dagegen ein BS mit angeblichen Bugs zu holen (nich daß in XP keine Bugs wären)? Immerhin denke ich, daß MS mehr Geld Zeit und Know How investieren wird, Vista bei aufkommenden Fehlern glattzubügeln als XP. Immerhin ist da auf einen monatlichen Rythmus umgestellt worden, und da sind Fehler seit Monaten nicht gepatcht.

P.S.: Die "dauernden" Sicherheitsabfragen treten gar nicht so häufig auf, wie man denkt. Haste das überhaupt schonmal selber gesehen? Oder nur vom Hörensagen? ;)

P.P.S.: Jetzt XP kaufen? Um in einem halben Jahr erneut viel Geld auszugeben? Die Updateaktionen laufen nämlich nur bis März!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 13:22 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Bogomil76:
> P.P.S.: Jetzt XP kaufen?

Nein, ich würde noch ein paar Monate warten. Jetzt, wo sich alle Welt auf Vista stürzt, werden die Gebrauchtverkäufe von XP deutlich zunehmen - und das dürfte schon bald in niedrigeren Preisen resultieren. Auf absehbare Zeit wird es nach meiner Einschätzung sowieso so gut wie keine Software geben, die zwingend Vista voraussetzt, darum werde ich meiner Cousine XP vielleicht zum Geburtstag schenken. Bislang nutzt sie nämlich eine Raubkopie :( und hat damit ziemlich merkwürdige Probleme.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 13:27 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@julius:
> Entschuldige, aber wozu?

Vips Frage würde mich auch interessieren. Warum gerade Vista, und was für ein OS hast du bislang genutzt?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 13:52 Uhr

julius
Posts: 2255
Nutzer
@CVips und CarstenS:
Ich habe zur Zeit WinXPPro 32Bit und 64Bit. Beide registriert.
Vista habe wie gesagt die Vorab-Version von Microsoft.
Warum Vista? Weil ich bisher alle Windows Systeme auf Rechnern hatte. Fragt mich nicht warum, weil ich so die Dinger gut kennen gelernt habe.
Ich wollte im Vorfeld zu einem Kauf wissen ja nur wissen, wo die Unterschiede zur OEM Version liegen. Das weis ich jetzt dank Eurer Hilfe. Ich werde also noch etwas warten.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 14:04 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@julius:
> Warum Vista? Weil ich bisher alle Windows Systeme auf Rechnern hatte.

Okay, Tradition ist natürlich ein Argument.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 15:04 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@CarstenS:
>> Jetzt, wo sich alle Welt auf Vista stürzt

In der Tat ein erstaunliches Phänomen. Wirkliche objektive Gründe gibt es dafür IMHO noch nicht so recht, außer natürlich Neugier, Interesse, "Tradition" ;) oder Ähnliches, welche zwar legitime, aber subjektive Gründe sind.
Für Spieler wird Vista vielleicht durch DX 10 in ein paar Monaten interessant, wenn die Spiele die neuen Fähigkeiten ausnutzen.
Ich jedenfalls werde mir nicht Vista zulegen, bevor es nicht Software (oder auch Hardware) gibt, die ich nutzen möchte und die es nicht mehr für XP gibt.
Wird bestimmt noch Jahre dauern, bis ich mal Vista laufen habe - bis ich nur noch Vista-kompatible Hardware habe und mir Vista einen Mehrwert bietet. Vielleicht überspringe ich sogar eine Version, wer weiß.
Da Microsoft ja netterweise den Support der Home-Edition dem der Professional angeglichen hat und XP Home bis 2014 mit wichtigen Sicherheitsupdates versorgt wird, fällt auch das Argument der Sicherheit nicht mehr 2009 weg :)

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 19:56 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Moin,
vor dem Kauf dieses Video ansehen.
http://www.swr.de/ratgeber/multimedia/-/id=1818/cf=42/nid=1818/did=1928172/pv=mplayer/vv=play/uvxacm/index.html?formsel=realvideo&winsel=w

[ Dieser Beitrag wurde von Otis am 01.02.2007 um 00:04 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 20:32 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Zitat:
Original von Otis:
Moin,
vor dem Kauf diese Video ansehen.
http://www.swr.de/ratgeber/multimedia/-/id=1818/cf=42/nid=1818/did=1928172/pv=mplayer/vv=play/uvxacm/index.html?formsel=realvideo&winsel=w


Sorry, aber für mich ist der nich mehr ganz so frisch... (Oder bist Du das ;) ?)

Wie auch immer, ich habe es bisher 4mal installiert. Einmal auf meinem Dell Inspiron 1300 als cleane Neuinstallation, und auf 3 Kundenrechnern als Update. Bei keinem gab es auch nur annähernd die gleichen Probs. Mein NB läuft seitdem sogar ca. 20min länger...

Ich stimme überein, wenn man exotische Hardware hat (sp. Soundkarten usw.) sollte man warten, aber ansonsten wird sich ja insb an dem Updateverfahren usw. nix ändern.

mfg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 21:24 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Zitat:
Original von Bogomil76:
Zitat:
Original von Otis:
Moin,
vor dem Kauf diese Video ansehen.
http://www.swr.de/ratgeber/multimedia/-/id=1818/cf=42/nid=1818/did=1928172/pv=mplayer/vv=play/uvxacm/index.html?formsel=realvideo&winsel=w


Sorry, aber für mich ist der nich mehr ganz so frisch... (Oder bist Du das ;) ?)

Wie auch immer, ich habe es bisher 4mal installiert. Einmal auf meinem Dell Inspiron 1300 als cleane Neuinstallation, und auf 3 Kundenrechnern als Update. Bei keinem gab es auch nur annähernd die gleichen Probs. Mein NB läuft seitdem sogar ca. 20min länger...

Ich stimme überein, wenn man exotische Hardware hat (sp. Soundkarten usw.) sollte man warten, aber ansonsten wird sich ja insb an dem Updateverfahren usw. nix ändern.

mfg


>Sorry, aber für mich ist der nich mehr ganz so frisch... (Oder bist Du das ;) ?)

diesen Satz, solltest Du übersetzen !

>Wie auch immer, ich habe es bisher 4mal installiert. Einmal auf meinem Dell Inspiron 1300 als cleane Neuinstallation, und auf 3 Kundenrechnern als Update. Bei keinem gab es auch nur annähernd die gleichen Probs. Mein NB läuft seitdem sogar ca. 20min länger...

sehr schön für Deine Kunden ! sehr schön für Dich weil es keiner nachprüfen kann
:lach: :lach:

[ Dieser Beitrag wurde von Otis am 31.01.2007 um 21:54 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 23:49 Uhr

Hennig
Posts: 81
[Benutzer gesperrt]
Hi

Du willst eine 64 Bit Version, aha.
Schau mal die folgende Seite an, hatte das auch in einer Zeitschrift schon gelesen.
http://www.tecchannel.de/news/themen/windows/432051/

Das ist nur eine Beispielseite. Eigentlich fehlt das, was wirklich wichtig ist und
mit Windows Vista kommen sollte. Aus Zeitgründen wurde es gestrichen und wird auch bemängelt.

MfG Hennig

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2007, 23:59 Uhr

CASSIUS1999
Posts: 918
Nutzer
Zitat:
Original von Bogomil76:
P.P.S.: Jetzt XP kaufen? Um in einem halben Jahr erneut viel Geld auszugeben? Die Updateaktionen laufen nämlich nur bis März!


Wie jetzt? Nach dem Motto "Friß jetzt oder stirb!", oder wie?
--
--
Amiga 1000 Forumsfraktion
--
"Das war nicht nur der Sprung vom Käfer zum Golf, sondern gleich zum schnellen BMW" S. Slabihoud, Computerhistoriker über den Amiga Start
20 Jahre Amiga

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2007, 00:26 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Bogomil76:

Ganz sicher wirds nach März auch die Möglichkeit zum Upgrade geben. Wird dann zwar mehr kosten, aber immer noch günstiger sein als eine Vollversion. Was jetzt läuft, ist eine der üblichen Promotion-Kampagnen mit dem "jetzt-oder-nie" Gefühl.

Und wer keinen Wert auf den kostenlosen Telefon-Support legt, kann sich jederzeit aus dem OEM-Sortiment bedienen. Was günstiger kommt als ein reguläres Upgrade.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2007, 00:29 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Maja:
> Und wer keinen Wert auf den kostenlosen Telefon-Support legt, kann sich
> jederzeit aus dem OEM-Sortiment bedienen. Was günstiger kommt als ein
> reguläres Upgrade.

Eben. OEM-Vollversionen sind ja, zumindest wenn man sie bei eBay kauft, schon seit Jahren günstiger als reguläre Updates, und daran wird sich sicher nicht viel ändern.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2007, 00:46 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@CarstenS:

OEMs sind immer billiger als Updates. Wer Dir die zum gleichen Preis eines Updates verkaufen will, der will Dich besch....

XP Home OEM gabs im Dezember noch für 89 EUR z. B. bei Altelco. Das Update hatte ich im Oktober beim MM noch für 139 EUR stehen sehen. Umverpackung, Handbuch und Support kosten nun mal Geld.

Beides sind vollwertige Versionen. Bei der System Builder fehlt der hübsche Karton und der kostenlose Telefon-Support und beim Update braucht man eine Vollversion von einer älteren Windows-Version, um das Update installieren zu können. Wie das halt so ist, bei Updates von Software.

Edit:
Erwähnt werden sollte noch, dass OEM-Versionen nicht Upgrade-fähig sind. Eine folgende Version muss also wieder als OEM bzw. Vollversion erworben werden.

Was die Aktivierung betrifft. Auch mit dem Produkt-Key von OEM/SB-Versionen kann das OS nach Aussage von Microsoft (ich hatte vor ein paar Monaten mal danach gefragt) auf ein und demselben Rechner bliebig oft installiert und online aktiviert werden.

2004 war mal im Gespräch, OEM-Versionen von der Online-Aktivierung generell auszuschließen. Sofern das überhaupt mal so gehandhabt wurde, ließ man diese Verfahrensweise inzwischen wieder fallen.

Haben wohl zu viele die kostenlose Hotline angerufen, die ja nur für den Anrufer kostenlos ist. :)

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 01.02.2007 um 01:11 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2007, 08:40 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Zitat:
Original von Otis:

>Sorry, aber für mich ist der nich mehr ganz so frisch... (Oder bist Du das ;) ?)

diesen Satz, solltest Du übersetzen !

sehr schön für Deine Kunden ! sehr schön für Dich weil es keiner nachprüfen kann
:lach: :lach:


Hm, ja war missverständlich, aber im Groben. Ich habe ja quasi den Typen beleidigt, und wenn Du das jetzt gewesen wärst, dann hätte ich die aussage zurückgezogen...

Kann jeder nachprüfen, das NB is ja hier. Und meine Kunden haben ja Augen...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2007, 08:44 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Ich meinte den kostenlosen Coupon der jetzt jeder XP Version beiliegt. Die sind nur bis März gültig.


mfg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2007, 08:45 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@Maja:
>> Ganz sicher wirds nach März auch die Möglichkeit zum Upgrade geben.

Es geht darum, dass man jetzt XP kauft und einen Vista-Coupon bekommt und damit gegen einen sehr geringen Betrag eine Vista Version bekommt. Also beispielsweise jetzt die Windows XP Media Center Edition kaufen und gegen Zahlung von ca. 20 Euro (?) die Home Premium bekommen.
Diese Aktion läuft aber natürlich in Kürze aus.

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2007, 13:35 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Bogomil76:

> Ich meinte den kostenlosen Coupon der jetzt jeder XP Version beiliegt. Die sind nur bis März gültig.

Ich weiß. Nur "kostenlos" ist es nicht. Das Upgrade wird nur zeitlich begrenzt günstiger angeboten. Das ist der "jetzt-oder-nie" Effekt. I-)

@Andreas_B:

> Es geht darum, dass man jetzt XP kauft und einen Vista-Coupon
> bekommt und damit gegen einen sehr geringen Betrag eine Vista
> Version bekommt.

Mir ging es darum, dass es danach immer noch möglich sein wird, Upgrades zu kaufen, die billiger sind als Vollversionen. Wobei allerdings OEM billiger ist als ein (reguläres) Upgrade.

Guckst Du meinen Beitrag. Der fängt an mit: "Ganz sicher wirds nach März ...."

Kannst Du mir folgen? :look: :)



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2007, 14:04 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@Maja:
Ich habe Deinen Beitrag vermutlich einfach falsch interpretiert - kommt vor :) Ansonsten hast Du selbstverständlich vollkommen recht.

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 3 4 5 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Welche Vista Ultimate Version kaufen? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.