amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Programmierung > Unsichtbares Depth-Gadget? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

01.02.2007, 04:29 Uhr

whose
Posts: 2156
Nutzer
Hallo zusammen,

ich habe nun eine ganze Weile in der via Internet zugänglichen Dokumentation nach einer Möglichkeit gesucht, das Depth-Gadget eines Fensters auf ähnliche Weise "unsichtbar" zu machen, wie es mit der Dragbar machbar ist.

Dummerweise findet sich dazu nichts und der Simpel-Weg (also auf die Art, wie die Dragbar unsichtbar gemacht werden kann) funktioniert leider nicht.

Ist das überhaupt machbar? Und wenn ja, wie sieht der Weg da hin aus?

Falls das nicht oder nur unter fürchterlichen Verrenkungen machbar ist, ist das nicht weiter dramatisch, ich kann notfalls auch auf dieses "Feature" verzichten. "Schöner" wäre es allerdings schon :D

Danke schon mal!

Grüße

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2007, 08:32 Uhr

thomas
Posts: 7677
Nutzer

Ich weiß nicht genau, wie du das meinst, "die dragbar unsichtbar machen". Meines Wissens geht das nicht.

Aber du kannst dir natürlich dein eigenes Dragbar-Gadget machen. Das geht natürlich auch mit jedem anderen System-Gadeget, wie Size, Depth und Close. Und das kannst du dann beliebig in deinem Fenster positionieren und beliebig aussehen lassen, z.B. unsichtbar.

Hier gibt es zwei Beispiele, wie man sich ein eigenes Dragbar-Gadget machen kann: http://utilitybase.com/forum/index.php?action=vthread&forum=3&topic=515
Auf die gleiche Weise geht es auch mit einem Depth-Gadget. Du mußt nur den Gadget-Typ entsprechend anpassen (und die Größe und Position, wie du sie haben möchtest).

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2007, 13:43 Uhr

whose
Posts: 2156
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:

Ich weiß nicht genau, wie du das meinst, "die dragbar unsichtbar machen". Meines Wissens geht das nicht.

Aber du kannst dir natürlich dein eigenes Dragbar-Gadget machen. Das geht natürlich auch mit jedem anderen System-Gadeget, wie Size, Depth und Close. Und das kannst du dann beliebig in deinem Fenster positionieren und beliebig aussehen lassen, z.B. unsichtbar.


So meinte ich das, hab mich da etwas unglücklich ausgedrückt.

Zitat:
Auf die gleiche Weise geht es auch mit einem Depth-Gadget. Du mußt nur den Gadget-Typ entsprechend anpassen (und die Größe und Position, wie du sie haben möchtest).

Hmm, leider nein. Auf die gleiche Weise habe ich es probiert und einfach mal GWDRAGBAR gegen GWDEPTH ausgetauscht, die Größe und Position angepaßt und das Depth-Gadget reagiert nicht.

Das Dragbar-Gadget funktioniert hingegen problemlos.

Gibt es beim Depth-Gadget eventuell noch etwas zu beachten? Window Flags o.Ä.?

Grüße

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2007, 14:16 Uhr

gni
Posts: 1106
Nutzer
Zitat:
whose:
Hmm, leider nein. Auf die gleiche Weise habe ich es probiert und einfach mal GWDRAGBAR gegen GWDEPTH ausgetauscht, die Größe und Position angepaßt und das Depth-Gadget reagiert nicht.

Ist lange her das ich sowas gemacht habe. FWIW, schau Dir den Quellcode von TolleUhr im AmiNet an. Da wird mit "unsichtbaren" Gadgets gearbeitet für: GTYP_CLOSE, GTYP_WDEPTH, GTYP_SIZING und GTYP_WDRAGGING. Eventuell ist das ja für Dich hilfreich. Der Code ist jedoch nicht unbedingt sehr verständlich. Ist halt Assembler in C verpackt ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2007, 15:20 Uhr

thomas
Posts: 7677
Nutzer
@whose:
Zitat:
Hmm, leider nein. Auf die gleiche Weise habe ich es probiert und einfach mal GWDRAGBAR gegen GWDEPTH ausgetauscht, die Größe und Position angepaßt und das Depth-Gadget reagiert nicht.

Stimmt auffallend. Aber mit der altertümlichen Methode funktioniert's (erstes Beispiel bei o.g. Link).

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2007, 18:53 Uhr

whose
Posts: 2156
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:
@whose:
Zitat:
Hmm, leider nein. Auf die gleiche Weise habe ich es probiert und einfach mal GWDRAGBAR gegen GWDEPTH ausgetauscht, die Größe und Position angepaßt und das Depth-Gadget reagiert nicht.

Stimmt auffallend. Aber mit der altertümlichen Methode funktioniert's (erstes Beispiel bei o.g. Link).


Ok, dann probiere ich es einmal mit der "altertümlichen" Gadget-Mechanik :D

Wundert mich allerdings etwas, weil der "BOOPSI way" bei der Dragbar recht gut funktioniert, halt nur beim Depth-Gadget nicht.

Nun ja, mal sehen, was der Non-BOOPSI-Weg bringt.

@gni:

Danke für den Tip, trotz des leichten Sprachwirrwarrs dürfte der Code nichts desto trotz nützlich sein ;)

Grüße

Edit: Danke nochmal, mit der Methode "reines Gadget" funktioniert es jetzt! :)

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233


[ Dieser Beitrag wurde von whose am 01.02.2007 um 19:31 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Programmierung > Unsichtbares Depth-Gadget? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.