amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > ***Rarität ** Apple III [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

11.02.2007, 14:32 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Moin,
hatte heute etwas Zeit um einen alten Apple III zum laufen zubringen.
Es handelt sich um einen Apple III Computer wahrscheinlich aus dem Jahr 1981. Der Rechner hat an Speicher 256 KByte RAM.

Seltener Apple, was denkt Ihr ist der heute noch wert ?

Bilder von dem Apple III findet Ihr hier.

http://duo.macbay.de/galerie/?from=0&gallery=5c26d18720415beeed9da2529d52e4d8

Der Apple III war der erste Computer von Apple Computer, der ohne Steve Wozniak (er entwarf 1976 den Apple II) entwickelt wurde. Die Arbeit am Apple III begann im Jahr 1978, vorgestellt er wurde im Mai 1980. Die in der Praxis unvollständige Kompatibilität zum beliebten Apple II und dessen bereits recht großer Softwarebibliothek, und vor allem technische Probleme, wie etwa häufige Abstürze durch Überhitzung, und die Tendenz der Chips, aus ihren (billigen) Sockeln zu rutschen, machten den Apple III zum Flop. Die technischen Probleme wurden zwar in einer veränderten Baureihe behoben, aber der entstandene schlechte Ruf des Gerätes ließ sich dadurch nicht mehr ändern. Die so entstandene Marktlücke oberhalb des Apple II füllte 1981 der IBM-PC. Da der Apple II sich anders als der III weiterhin gut verkaufte, nannte Apple seinen nächsten 8-Bit-Rechner 1982 dann nicht Apple IV, sondern Apple IIe, und achtete diesmal auf volle Kompatibilität zum Apple II.

Mike Markkula wurde als Geschäftsführer mit ins Apple-Boot genommen. 1977 begann die Entwicklung des Apple II. Erstmalig für einen PC war der Apple II nicht in einem Holz- oder Stahlgehäuse, sondern inclusive der Tastatur in ein spezielles Plastikgehäuse eingebaut. Der Apple II wurde - zusammem mit dem Commodore PET und dem Tandy TRS-80 - zum Synonym für den Begriff "Personal Computer" und sollte eine lange Fertigungszeit vor sich haben. Natürlich mit technischen Aufwertungen, aber schon in diesem ersten Modell waren Farbgrafik, ein dementsprechendes ROM-Basic sowie genügend Erweiterungsplätze für Zusatzkarten vorhanden. Und weil Apple jetzt richtig Umsatz machte, konnte 1978 der Firmensitz nach nach Cupertino (Kalifornien) verlegt werden. Im gleichen Jahr erfolgte mit dem Apple II europlus bereits der Schritt auf den europäischen Markt, mit 48K RAM, einer auf europäische Normen umschaltbaren Tastatur und PAL-Ausgang.
Apple war immer bereit, hohes Risiko zu gehen (ist die Firma heute noch). So erschien 1980 mit dem Apple III ein vollkommen neues Modell. Seine Auslegung sollte mehr als die Apple II-Linie auf Geschäftskunden ausgerichtet sein. Doch der Absatz des Geräts war schlecht, nicht zuletzt wegen vieler Fehler im Hardwarebereich und im neuen (zweifellos genialen) Betriebssystem SOS. Zum Glück lief der Verkauf der Apple II so gut (Apple machte 1980 bereits über 100 Millionen $ Umsatz), das man diesen ersten Flop verkraften konnte.

mehr über diesen Computer hier:
http://members.aol.com/CompHist/applehistory.html#iii

[ Dieser Beitrag wurde von Otis am 11.02.2007 um 14:33 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2007, 17:25 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Otis:

> Seltener Apple, was denkt Ihr ist der heute noch wert ?

Für entsprechend betuchte Fans von Apple-Computern und der Computer-Geschichte allgemein, die gern alles besitzen würden, was jemals gebaut wurde, sicher ein kleines "Vermögen". Beziffern kann ich das allerdings nicht. Was sind denn sonst so die gängigen Preise für ältere Macs, die in Serie produziert und verkauft wurden und auch heute noch in größeren Stückzahlen auf dem Gebrauchtmakt zu finden sind?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2007, 18:28 Uhr

Vip
Posts: 471
[Benutzer gesperrt]
@Otis:

Als Grabstein viel zu teuer, stabil und Wetterfest ist es sowieso nicht.
Als Staubfänger viel zu langweilig.
Als Gebrauchsgrät viel zu Lahmarschig, und sowieso nicht mehr Aktuell.

Versteigere doch den klotz am Bein.
Vieleicht bekommt so ein Apple Jünger einen Ständer dabei, und Du seine Kohle. :D




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2007, 18:31 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Moin Maja,

> Was sind denn sonst so die gängigen Preise für ältere Macs, die in Serie produziert und verkauft wurden und auch heute noch in größeren Stückzahlen auf dem Gebrauchtmakt zu finden sind?

Es gibt Verkauf Datenbanken für Gebrauchtpreise. Beispiel :
http://www.macnews.de/datenbanken/gebrauchtpreisliste/77426.html

Mein Apple III ist sehr selten, wurde nicht in grosser Stückzahl hergestellt, wird nicht in den
Datenbanken geführt.
Googel, kein brauchbares Ergebnis.
Fragen in Macforen brachten auch kein Resultat, zirka EUR 500,00 bei eBay sollte der Verkaufswert sein, wurde geschätzt.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2007, 18:58 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Otis:

Hm, soweit ich das sehe, seht dort bei allem was aus vergleichbarem Zeitraum stammt, "Liebhaberpreis". Das ist jetzt nicht sonderlich hilfreich, ein Gefühl dafür zu bekommen, für welche Summen ein Mac aus den 1980ern im Allgemeinen so über die Theke geht. 500 für eine solche Rarität kommt mir allerdings etwas gering geschätzt vor.

Wo könnte man fragen? Vielleicht mal beim Heinz Nixdorf Museum anfragen, ob die eine Vorstellung haben, was der Wert sein könnte? Die haben doch sicher einschlägige Erfahrung bei der Suche und dem Einkauf von Seltenheiten.

Falls Du Dich mit dem Gedanken trägst, das Gerät zu verkaufen, würde ich jedenfalls kein Online-Auktionshaus dazu benutzen. Dort läuft man gerade bei solchen Schätzchen Gefahr, jemandem aufzusitzen, der sich in der Szene besser auskennt oder sogar schon einen Interessenten an der Hand hat, und nur mit Gewinn weiterverkaufen will. Was ansich ja nichts Verwerfliches ist. Nur möchtest Du sicher den maximalen Preis bei einem Verkauf lieber selbst erreichen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2007, 20:06 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Moin Maja,

auff flickr :
http://flickr.com/photos/soyburger/sets/72157594228629049/
sucht Jeremy Mehrle einen Mac III.
Zitat.
Do you intend to add to the collection? If so, which Mac are you looking for next?

I still want a Lisa I, an Apple III (although I had one once) and Mac TV for the collection. I have all the other collectable macs. Oh, I also need the case for my damaged NeXT Cube.
-----
ich denke den Apple III werde ich bei eBay einsetzen , Startpreis ab EURO 500,00 von dem
Erlös werde ich meiner Frau eine Beitrag zu Ihrer Kur spendieren, die an Weichteilrheuma leidet.

[ Dieser Beitrag wurde von Otis am 11.02.2007 um 20:09 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2007, 20:30 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Otis:

> auff flickr sucht Jeremy Mehrle einen Mac III.

Dann frag ihn doch mal, was er zu geben bereit wäre. Kann IMHO nicht Schaden.

Ansonsten wünsche ich Dir viel Erfolg bei Deiner Auktion. Und Deiner Frau gute Besserung.

Mit dieser Krankheit ist wahrlich nicht zu spaßen. :(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2007, 09:41 Uhr

Patric_Kloeter
Posts: 167
[Ex-Mitglied]
Hallo Otis,

richtig lauffähige Apple III sind sehr selten geworden. Die meisten Geräte haben mittlerweile (bzw. auch recht schnell nach Verkaufsstart) ihren Geist aufgegeben. Unter anderen deswegen, weil der Apple III keinen Lüfter spendiert bekam und die Hitze nicht richtig entweichen konnte.

Jedenfalls würde ich an Deiner Stelle die Rarität behalten, sofern er Dir nicht allzu viel Platz weg nimmt. Ansonste würde sich ein Verkauf an einen ernsthaften Interessenten/Sammler anbieten. Diese Leute werden einen IIIer zu schätzen wissen.

Viel Erfolg für den weiteren Werdegang des IIIer!
--
Mfg

- Patric Klöter

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.02.2007, 18:43 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
@Patric_Kloeter

>Ansonsten würde sich ein Verkauf an einen ernsthaften Interessenten/Sammler anbieten. Diese Leute werden einen IIIer zu schätzen wissen.

Mein Problem ist Interessenten/Sammler zu finden.

Herr Jeremy Mehrle sucht einen Mac III, hat leider seine Mailadresse auf fickr.com nicht hinterlegt.
http://flickr.com/photos/soyburger/sets/72157594228629049/

Gruß Otis

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.02.2007, 00:01 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Otis:

Weißt Du, ob die Mitglieder bei fickr.com Kommentare zu ihren Beiträgen dort evtl. per E-Mail zugesandt bekommen? Vielleicht bringt es ja was, wenn Du Dich dort registrierst und einen entsprechenden Eintrag machst. Einen Versuch wärs wert.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.02.2007, 00:17 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
@Otis:

Weißt Du, ob die Mitglieder bei fickr.com Kommentare zu ihren Beiträgen dort evtl. per E-Mail zugesandt bekommen? Vielleicht bringt es ja was, wenn Du Dich dort registrierst und einen entsprechenden Eintrag machst. Einen Versuch wärs wert.


danke Maja,

gute Idee werde ich probieren.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.02.2007, 13:17 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Otis:

*daumendrück*

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.02.2007, 14:42 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Hallo Maja.

ist schon komisch, gestern hat sich ein mir gut Bekannter ( aus dem Umfeld von Vesalia ) gemeldet.
Er hat hier mitgelesen. Wir stehen in Verhandlung , mal sehen was wird.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > ***Rarität ** Apple III [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.