amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > A4000 Desktop Reparatur ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

11.02.2007, 19:37 Uhr

Indy
Posts: 538
Nutzer
Hallo Froum !

Gibt es noch eine verlässliche Anlaufstelle, um einen A4000D zur Reparatur zu senden ?
Ich würde halt gerne meinen Tastaturdefekt (wie unter
http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=25018&BoardID=1 beschrieben) "loswerden".
--


Gruß, Indy

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.02.2007, 10:16 Uhr

thomas
Posts: 7680
Nutzer

http://www.amigacenter.com/Homer.html#Adresse

http://www.a1k.org/forum/index.php?mode=viewthread&forum_id=2&thread=958

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.02.2007, 14:21 Uhr

pixl
Posts: 2581
Nutzer
@thomas:
wobei man zum letzten Link noch erwähnen muss das der betreffende KEINE reparaturen mehr annimmt.
Was sehr schade ist da einer der letzten und einzigen privaten Adressen wo Amiga hardware kostengünstig und fachgerecht repariert wurde ( der betreffende hat nämlich KEIN Geld genommen ) verloren gegangen ist.

es gibt aber noch jemanden der es wohl machen könnte allerdings gewerblich :
http://knabe.bwelf.de/index.php
Ich kenne ihn nicht persönlich aber mir wurde gesagt das er sehr nett ist und man mit Ihm reden kann.

da es ja sehr wahrscheinlich das bei deinem Board an den CIAs liegt, halte ich es nicht für unwahrscheinlich das es hier den einen oder anderen gibt der schon mal die CIAs ausgetauscht hat, wobei die frage besteht ob man die Cias noch so ohne weiteres bekommt, oder ob ein Ersatzboard günstiger ist.

(sehr ärgerlich ich hatte mal solche CIAS gehabt ( Köln 98) nur leider habe ich die jemanden gegeben damit er sie ein Board einbauen soll , was nie geklappt hat ,und keine aktuelle adresse mehr von ihm, war auch so einer der Bastler die was drauf hatten.)

--
http://www.pixlmedia.de/
http://www.pixlmedia.de/forum
Jetzt neu: Pixlmedia.de das Forum uber Pixeln, Grafik, Animation und mehr
mfg Pixl

[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 12.02.2007 um 14:31 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.02.2007, 15:34 Uhr

Highnoon
Posts: 150
Nutzer
Hi, ich kenne Axel Knabe persönlich und kann nur sagen: Er ist wirklich sehr nett ;) Einer der vorzüge des Amiga Meetings Nord. Dort ist Axel schon seit Jahren zu treffen .

Viel Erfolg

Gruß Highnoon
--
A4000T, CyberstormPPC 604e/233 MHz & 68060/50MHz, 113 MB RAM, Mediator 4000T, Soundblaster 128 PCI, Voodoo 3-3000, Realtek Fast Ethernet, OS3.9

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.02.2007, 22:04 Uhr

Indy
Posts: 538
Nutzer
Erstmal Danke Leute für Eure Tips.
Werde mich also demnächst mal bei den erwähnten "Anlaufstellen" informieren.
--


Gruß, Indy

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2007, 00:46 Uhr

pixl
Posts: 2581
Nutzer
@Indy:
wobei Du den Link zu diesem THREAD auf A1K.org ( nicht A1K.org selber ) NICHT als Anlaufstelle betrachten solltest.

wie gesagt das Problem ist meiner meinung nach nicht das ein und ausbauen der CIA Chips sondern die beschaffung neuer CIA Chips.

--
http://www.pixlmedia.de/
http://www.pixlmedia.de/forum
Jetzt neu: Pixlmedia.de das Forum uber Pixeln, Grafik, Animation und mehr
mfg Pixl

[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 13.02.2007 um 23:34 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2007, 17:35 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von pixl:
wobei Du den Link auf A1K.org NICHT als Anlaufstelle betrachten solltest.


Was soll denn das? Du weisst doch genau was passiert ist und warum wir momentan keine Reparaturen durchführen. Das kann man bestimmten Usern verdanken, die denken man muss einer gemeinnützigen kostenlosen Idee das Finanzamt auf den Hals hetzen...

Was die Zukunft bringt muss man sehen. Hier das jetzt so aussehen zu lassen als ob wir absolut nicht mehr helfen wollen ist nicht fair.

Es gibt zudem noch einen Unterschied was an einem A4000 MoBo zu fixen und gleich eine ganze PPC zu reparieren... also schön den Ball flach halten.

--
http://www.a1k.org - The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2007, 19:06 Uhr

pixl
Posts: 2581
Nutzer
@aPEX:
ich denke das ist ein Missverständniss DEINERSEITS.
Aber um hier mal das ganze Klarzustellen:

ES ging mir KEINESWEGS darum zu behaupten das A1K.org selbst KEINE Anlaufstelle für Reperaturen wäre, sondern ich meinte das die person in dem ganz bestimmten THREAD auf dem der betreffende LINK verweist keine Anlaufstelle mehr ist.

War also eher eine Hilfestellung und keine Verunglimpfung.


--
http://www.pixlmedia.de/
http://www.pixlmedia.de/forum
Jetzt neu: Pixlmedia.de das Forum uber Pixeln, Grafik, Animation und mehr
mfg Pixl

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.02.2007, 19:08 Uhr

eye-BORG
Posts: 1276
Nutzer
Wer hetzt hier wem das Finanzamt auf den Hals? Also echt! Da gibt es noch so engagierte Amiga-User wie aPEX und dann sowas?! Ich bin echt geschockt! Ich kenne nicht die Hintergründe und kann mir eigentlich kein Urteil bilden über das, was da vorgefallen sein muss. Aber ich finde es echt mies, wenn manche Selbstjustiz üben und denken, sie müßten Hilfssheriff spielen... So wie die Leute, die den ganzen Tag am Fenster hocken und Falschparker aufschreiben. Peinlich....
--
----------------------------------------
eye-BORG

Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.02.2007, 21:53 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Da der Weg, wie diese "Falsch"-Information zum Finanzamt gelangt ist, wohl nicht bekannt ist, sollte man nicht pauschal in der Gegend herschimpfen. Das bringt sowie so nichts.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2007, 08:56 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von ylf:
Da der Weg, wie diese "Falsch"-Information zum Finanzamt gelangt ist, wohl nicht bekannt ist, sollte man nicht pauschal in der Gegend herschimpfen.


Zumindest der Dunstkreis der Verantwortlichen ist bekannt... :( Aber ist doch auch egal, es war eine gute Idee, es gab Leute denen es nicht gepasst hat das es auf a1k angeboten wurden und jetzt gibt es eben für ALLE keine Hilfe mehr. So einfach ist das.

Und jetzt will ich auch nicht mehr darüber reden, ich weiss ja wo ich anrufen muss wenn was bei mir... ;)

--
http://www.a1k.org - The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > A4000 Desktop Reparatur ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.