amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Meine erste DOSe [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 -3- 4 5 6 7 [ - Beitrag schreiben - ]

26.02.2007, 00:43 Uhr

CASSIUS1999
Posts: 918
Nutzer
Zitat:
Original von CarstenS:
@rbn:
> Es ging einfach nicht mehr länger. Sorry.

Tst, tst, und ich dachte immer, bei deinem Pegasos&MorphOS-Gespann sei alles eitel Sonnenschein. ;)

> Moooooment. Jetzt lese ich hier gerade bei einem Ebay Angebot, dass es
> möglich ist, dass man sich günstig eine ausländische Version von XP Pro
> (meinetwegen Französisch, Hindu, ...) kauft mit Key und dann von einer
> deutschen CD mit diesem Key installieren kann?

Das soll funktionieren? Interessant. Stellt sich nur die Frage, ob das legal ist. Vielleicht weiß Maja was dazu.


Das glaube ich nicht, dass das legal ist. Schließlich ist der Key für eine französische Version erworben worden, nicht für eine deutsche.

Aber die Lizenzpolitik von Microsoft ist eh eine einzige Grauzone, da kommt es da wohl nun auch nicht mehr darauf an...
--
--
Amiga 1000 Forumsfraktion
--
"Das war nicht nur der Sprung vom Käfer zum Golf, sondern gleich zum schnellen BMW" S. Slabihoud, Computerhistoriker über den Amiga Start
20 Jahre Amiga

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 00:47 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@CASSIUS1999:

Ach ehrlich gesagt kommt es da bei Microsoft meiner Meinung nach sowieso nicht so drauf an ... ;)

Aber wenn man mit dem Windows halt auch mal ins Netz gehen will und Updates braucht ... Naja, du weißt ja was ich meine.

rbn

--
ASUS A8R32-MVP Deluxe, AMD Athlon 64 X2 3800+, Sapphire Radeon X1650 PRO 256 MB, MDT 1 GB DDR 400 CL 2.5

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 00:57 Uhr

Murmel
Posts: 1428
Nutzer
Naja stimmt nicht so ganz. Ich habe durch meinen Laptop und der gekauften Lizenz zwei Keys. Als die Installationen aufgebraucht waren (nach Meinung Microsofts) sollte ich dort immer anrufen Da aber Firmen ihre orginal verpackten WinxpCDs (ohneKey) in den Müll schmeissen, habe ich versucht so ne CD zu installieren mit meinem Key. Und es ging! Also irgendwo haben die sowieso ein Logik-Problem.

@rbn

Nun mir ist das eigendlich egal, nur nach Deinen ganzen Beiträgen verwundert es eben nur. Wünsch Dir viel Spass mit Deinem PC, hoffendlich bereust Du es nicht ;)

@C.S

Es gibt User die haben sich für was entschieden. Du hast Dich nichtmal für Aros entschieden, sondern den bequemsten Weg gewählt WinUAE, Also quasi nix ;)

[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 26.02.2007 um 01:05 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 01:02 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@Murmel:

Du hast dann nicht zufälligerweise noch eine CD mit Lizenz über die du auf die eine oder andere Weise loswerden möchtest? Tauschen, Verkaufen, ... ?

rbn

--
ASUS A8R32-MVP Deluxe, AMD Athlon 64 X2 3800+, Sapphire Radeon X1650 PRO 256 MB, MDT 1 GB DDR 400 CL 2.5

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 01:11 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Murmel:
> Es gibt User die haben sich für was entschieden. Du hast Dich nichtmal
> für Aros entschieden, sondern den bequemsten Weg gewählt WinUAE

Genau, ich habe mich für das entschieden, was mir den größten Nutzen bringt. Denn mit Entweder- oder Entscheidungen maximiere zumindest ich meinen Nutzen in aller Regel nicht.

> Also
> quasi nix ;)

Frauenlogik...

Ach ne, damit würde ich Maja beleidigen. Daher: Murmel-Logik.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 26.02.2007 um 01:14 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 01:13 Uhr

Murmel
Posts: 1428
Nutzer
Zitat:
Original von rbn:
@Murmel:

Du hast dann nicht zufälligerweise noch eine CD mit Lizenz über die du auf die eine oder andere Weise loswerden möchtest? Tauschen, Verkaufen, ... ?

rbn

--
ASUS A8R32-MVP Deluxe, AMD Athlon 64 X2 3800+, Sapphire Radeon X1650 PRO 256 MB, MDT 1 GB DDR 400 CL 2.5



Ne sorry meine Keys habe ich selber in Benutzung. Die cds nutzen DIr nicht weil sie ohne Keys sind,

Wenn Du eine CD sage ich mal (ca. 5) mal installiert hast dann nimmt er den Key nimmer an. Dann muss man bei der Microsoft Hotline anrufen und kriegt vieleicht nen neuen Key, um neu installieren zu können, und ab dann jedesmal.

Ich habe aber gemerkt das mit anderer CD den alten Key problemlos nutzen kann. Da ist einfach wohl ne Lücke ;)

@C.S Editieren macht es auch nicht besser ;)


[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 26.02.2007 um 01:19 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 01:21 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Murmel:
> @C.S Editieren macht es auch nicht besser ;)

Allerdings...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 02:44 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@rbn:

Die Keys sind an keine bestimmte Sprachversionen gebunden. Allerdings wäre ich gerade bei Keys - aus zweiter und erster Hand - für besonders exotische Sprachen vorsichtig. Man kann nie wissen, woher die stammen. Die Gefahr ist groß, einem Betrüger aufzusitzen. Also halte die Augen offen und beherzige Carstens Tipp, dass der originale Licens Key Aufkleber dabei sein muss. Ohne den hast Du im Zweifel rein gar nichts in der Hand. Das ist es, was Du kaufst! Nicht die CD mit dem OS. Die ist nur "kostenlose" Dreingabe. Der Key belegt die Nutzungsberechtigung. Der Besitz dran geht nur mit dem Aufkleber wirksam auf Dich über.

Wie erkennt man Originale FAQ
Lizenz-Aufkleber Vollversion/Update ab SP2
Lizenz-Aufkleber OEM/SB

Gut möglich, dass Du zur Aktivierung die Hotline wirst anrufen müssen. Die Nummer ist für Dich kostenlosl. Wenn der erworbene Key zusätzlich schon auf eine Person registriert wurde, ist es gut, den rechtmäßigen Kauf nachweisen zu können. Das kommt zwar sehr selten vor, aber man weiß nie.

Sehr wohl gebunden sind die Keys an Editionen. Im Falle von XP also an Home und Professional. Und die Keys unterscheiden Vollversionen, Udates, OEM/SB und Schüler-Lizenzen, was auch mit dem zusammenhängt, was auf dem Datenträger ist. Die setup.ini auf der CD identifiziert die einzelen Vertriebsarten. Darüber hinaus sind die Keys jedoch nicht an bestimmte Datenträger gebunden. Es ist allerdings nie verkehrt, wenn der zum Key "gehörende" originale Datenträger zum Kauf dazu gehört. Ansonsten wäre mir das zu unsicher. Auch mit Aufkkleber.

Und tut Dir bitte einen Gefallen. Lass die Finger von Recovery-CDs. Auch wenn die noch so verlockend günstig angeboten werden. Das geht auf anderen als den Rechnern (Hersteller, Hardwarekomponenten), mit denen diese Datenträger ausgeliefert wurden, selten wirklich gut. Instabilität wäre da noch das kleinere Übel. Darüber hinaus darf man die genau genommen ohne den dazugehörigen Computer gar nicht weiterverkaufen. Dass das trotzdem immer wieder passiert ist, ist der Grund, weshalb vorinstallierte Komplettsysteme heute meist ohne OS-Datentgräger ausgeliefert werden. Wenn es also ganz dumm läuft, schickt Dir jemand seine selbst erstellen Recovery-CDs/DVD. Damit wärst Du vollends gear....

Geb lieber 20 Euro mehr aus. Spare nicht am falschen Ende. Damit schonst Du Deine Neren und sparst Zeit.

@Carsten:
Lass bitte jeglichen Seitenhieb gegen welche Amiga-Gruppierung auch immer einfach nur sein. Was Du als Scherz schreibst, könnte andere tief verletzen. Das ist nun wirklich nicht nötig. Lass uns fair bleiben, bitte.



[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 26.02.2007 um 02:49 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 02:48 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von CarstenS:
@Frauenlogik...

Ach ne, damit würde ich Maja beleidigen. Daher: Murmel-Logik.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 26.02.2007 um 01:14 Uhr geändert. ]


Das könnte ich druchaus auch als Kompliment und beachtenswertem Eingeständnis männlicher Schwächen werten. Von daher: Respekt! ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 03:56 Uhr

pixl
Posts: 2581
Nutzer
@Murmel:
>>>Ich habe aber gemerkt das mit anderer CD den alten Key problemlos nutzen kann. Da ist einfach wohl ne Lücke<<<<
wenn ich mich nicht irre wird das nicht mit einem versteckten oder gekrypteten key der sich irgendwo auf der CD befindet verglichen sondern es wird mit hilfe eines Prüfsummenverfahren auf echtheit gescheckt, so das alle MS Keys bestimmte Prüsummen ergeben. Das machen sich sogennate Key gernatoren zu nutze.

Allerdings weiss ich jetzt nicht ob bei der Professionell und Home edition die gleichen Keys verwendet werden können.

Soweit ich weiss gibt zumndest bei den Professionel Versionen varianten wo es egal wie oft man sie Neu installiert.

Kann sein das Du genau so eine erwischst hast und dein key dazu passt.


--
http://www.pixlmedia.de/
http://www.pixlmedia.de/forum
Jetzt neu: Pixlmedia.de das Forum uber Pixeln, Grafik, Animation und mehr
mfg Pixl

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 10:04 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Maja:
> @Carsten:
> Lass bitte jeglichen Seitenhieb gegen welche Amiga-Gruppierung auch
> immer einfach nur sein.

Wovon sprichst du bitte??? Diese Aufforderung sollte ja wohl an Murmel gerichtet sein.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 26.02.2007 um 10:14 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 12:38 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@CarstenS:

http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=25746&start=31&BoardID=4#260181

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 12:44 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Maja:
> http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=25746&start=31&BoardID=4#260181

Was soll damit sein?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 17:00 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Zitat:
Original von rbn:

Hoffentlich sind die einfach zu installieren. So nach dem Motto anklicken, warten, fertig. Durch YAST bin ich da ziemlich verwöhnt.


:lach: :lach: :lach:

Sorry, Linux-Insider... ich wünsche Dir, daß Deine Zufriedenheit mit YaST Dir erhalten bleibe...


[ Dieser Beitrag wurde von Solar am 26.02.2007 um 17:01 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 18:21 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@Solar:

Muss ich jetzt nicht verstehen, oder?

Zudem werd ich mir jetzt zuallererst sowieso mal Windows auf die Platte hauen. SuSE kommt dann (vielleicht), mit der ersten S-ATA.

rbn

--
ASUS A8R32-MVP Deluxe, AMD Athlon 64 X2 3800+, Sapphire Radeon X1650 PRO 256 MB, MDT 1 GB DDR 400 CL 2.5

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 20:01 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@rbn:
> Muss ich jetzt nicht verstehen, oder?

Ich vermute, Solar will damit andeuten, dass man durchaus darüber diskutieren kann, ob YAST einen wirklich "verwöhnt"...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 20:22 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Zitat:
Original von CarstenS:
@rbn:
> Muss ich jetzt nicht verstehen, oder?

Ich vermute, Solar will damit andeuten, dass man durchaus darüber diskutieren kann, ob YAST einen wirklich "verwöhnt"...


Naja, also das Paketsystem an sich ist schon so ziemlich genial.

Du suchst ein Programm, meinetwegen eine Bildbearbeitung ...

Also YaST aufgemacht, "Bildbearbeitung" ins Suchfeld eingegeben, meinetwegen "Gimp" ausgewählt und alles andere inklusive Abhängikeiten wird automatisch erledigt.

Find ich schon ziemlich genial einfach das.

Man muss halt nur etwas Geduld mitbringen.

Aber wenn ich bedenke wieviel Zeit man dann beim Amiga OS mit der Suche nach fehlenden Libraries verbracht hätte, dann geht das bei YaST immer noch schneller.

rbn

--
ASUS A8R32-MVP Deluxe, AMD Athlon 64 X2 3800+, Sapphire Radeon X1650 PRO 256 MB, MDT 1 GB DDR 400 CL 2.5

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 21:31 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@rbn:
> Also YaST aufgemacht, "Bildbearbeitung" ins Suchfeld eingegeben,
> meinetwegen "Gimp" ausgewählt und alles andere inklusive Abhängikeiten
> wird automatisch erledigt.

Ja - sofern die benötigten Libraries vorliegen bzw. gefunden werden. Ich habe da schon andere Dinge erlebt... Wenn du aber nur Software verwendest, die in SuSE enthalten ist, solltest du in der Tat keine Schwierigkeiten bekommen.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 26.02.2007 um 21:33 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 21:58 Uhr

ipp0
Posts:
[Ex-Mitglied]
@ CarstenS:

Was hattest du denn konkret für Probleme?

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.02.2007, 23:09 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Zitat:
Original von CarstenS:
@rbn:
> Also YaST aufgemacht, "Bildbearbeitung" ins Suchfeld eingegeben,
> meinetwegen "Gimp" ausgewählt und alles andere inklusive Abhängikeiten
> wird automatisch erledigt.

Ja - sofern die benötigten Libraries vorliegen bzw. gefunden werden. Ich habe da schon andere Dinge erlebt... Wenn du aber nur Software verwendest, die in SuSE enthalten ist, solltest du in der Tat keine Schwierigkeiten bekommen.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 26.02.2007 um 21:33 Uhr geändert. ]


Naja, für den Fall das die benötigten rpms nicht gefunden werden gibt es ja immer noch die Möglichkeit zusätzliche Paketquellen einzubinden. Allerdings gebe ich zu, dass diese teilweise schwer zu finden sind.

Darüber hinaus, kann man ja Sachen, die man woanders gefunden hat auch in einem Verzeichnis auf der Platte sammeln und dann dieses Verzeichnis als zusätzliche Quelle einbinden.

Damit sollte dann eigentlich alles funktionieren.

Also auf dem Peg hatte ich bisher damit keine Probleme. Auch nicht mit den eher exotischen Paketen für PPC wie den verschiedenen Codecs für Audio- oder Videoformate sowie den Programmen, die diese benötigen.

rbn

--
ASUS A8R32-MVP Deluxe, AMD Athlon 64 X2 3800+, Sapphire Radeon X1650 PRO 256 MB, MDT 1 GB DDR 400 CL 2.5

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.02.2007, 21:22 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Nur so als Update: Es wird doch ein anderes System und zwar so, wie in der Signatur.

rbn

--
DFI "Infinity", AMD Athlon 64 X2 3800+, Sapphire X1650 PRO 256 MB, MDT 1 GB DDR 600 CL 4

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2007, 21:21 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Und nochmal überarbeitet.

Morgen baue ich den Pegasos aus dem Gehäuse, reinige alles und baue die neuen Sachen ein.

Das wird dann so aussehen:

DVD-Laufwerk raus,
Seagate Barracuda 80 GB HD raus,
Pegasos 2 Mainboard raus,
ATI Radeon 7000 64MB AGP raus,
512MB DDR 266 raus,
Blende raus,
2 x Rundkabel Silber IDE 80pol raus,

3½" Adapterblende rein,
5¼" Blende rein,
DFI Infinity CFX3200-M2/G rein,
Sapphire RadeonX1650PRO rein,
2 x MDT 512MB DDR2 600 4CL rein,
AMD Athlon 64 X2 3800+ rein,
Flachbandkabel IDE 80pol rein,
3½" Rahmen rein.
2 x 3½" auf 5¼" Schienen rein,
Floppy rein,
Quantum Fireball 1 GB HD rein (für UAE Workbench;)
Quantum Fireball 3 GB HD rein (für UAE Work;)

...

Ich hoffe mal das klappt mit dem UAE und den beiden kleinen alten Platten ...

Ach Mist, da fällt mir ein, dass ich garnicht weiß, ob das AM2 Mainboard jetzt überhaupt noch 2 IDE Ports hat ... Mal schauen. Sonst müssen die Amiga Pladden noch was warten bis der Platz auf dem Mainboard frei wird. Einbauen kann ich sie ja trotzdem schon mal ...

Vor allem mal abwarten, ob ich es mit dem neuen Mainboard schaffe den Front USB usw. anzuschließen. Ich denke mal die Chancen sind größer als mit dem Pegasos 2 Board. :)

Zudem überlege ich, ob ich nicht zeitgleich auch mal wieder den Schreibtisch auf Vordermann bringe. Da besteht durchaus Optimierungspotential. Damit könnte ich auch gleich den vor ein paar Wochen begonnenen Umräumprozess weiter vorran treiben ...

rbn

--
DFI Infinity CFX3200-M2/G , AMD Athlon 64 X2 3800+ (Manchester), Sapphire RadeonX1650 PRO 256 MB, MDT 2 x 512 MB DDR2 600 CL 4

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2007, 21:55 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@rbn:
>> Sonst müssen die Amiga Pladden noch was warten bis der
>> Platz auf dem Mainboard frei wird.

Las die doch einfach weg. So viel kann man mit so kleinen Platten ohnehin nicht wollen. Nach der einmaligen Datenübertragung wird UAE auch ohne die Platten auskommen.

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2007, 22:20 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Ne ne, das ist doch viel besser mit den alten Platten. Vielleicht mach ich die dann sogar doch mit Rundkabeln fest. Die stören dann weniger den Luftstrom, wenn ich zwei XFire Karten drinne hab! ;)

Überhaupt sitzen die XFire Karten ziemlich genial, was die verschiedenen Gehäuselüfter angeht. :)

Naja. Morgen erstmal den ganzen Kram eingebaut, und dann mal sehen was nicht läuft ... 8)

rbn
--
DFI Infinity CFX3200-M2/G , AMD Athlon 64 X2 3800+ (Manchester), Sapphire RadeonX1650 PRO 256 MB, MDT 2 x 512 MB DDR2 600 CL 4

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2007, 22:20 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@rbn:
> Ach Mist, da fällt mir ein, dass ich garnicht weiß, ob das AM2
> Mainboard

Schön, dass du auf meinen Rat gehört hast. :)

> jetzt überhaupt noch 2 IDE Ports hat

Nein: http://tinyurl.com/2zmzgs

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2007, 22:22 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@rbn:
> Ne ne, das ist doch viel besser mit den alten Platten.

Du meinst, weil sie sehr langsam sind, die Rechnerlautstärke erhöhen, wenig Speicherplatz bieten und zusätzlichen Strom verbrauchen? ;) Sorry, aber ich sehe nicht den geringsten Sinn, die alten Dinger einzubauen - aber mach, was du willst. :)

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 01.03.2007 um 22:24 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2007, 22:23 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@rbn:
>> Ne ne, das ist doch viel besser mit den alten Platten.

In welcher Hinsicht?

@CarstenS
Stimmt, hört sich verlockend an
:lach:

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_B am 01.03.2007 um 22:24 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2007, 22:27 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Zitat:
Original von CarstenS:
@rbn:
> Ach Mist, da fällt mir ein, dass ich garnicht weiß, ob das AM2
> Mainboard


Schön, dass du auf meinen Rat gehört hast. :)

Naja, das war mehr gezwungenermaßen, weil es mein Wunschboard nicht mehr gab. Oder ich hätte es bestellen müssen, aber das Risiko wollte ich nicht eingehen.

Oder hast du etwa schon gedacht, ich würde auf deine Ratschläge hören ... :O

Zitat:
Nein: http://tinyurl.com/2zmzgs

Yepp, habs auch grad gesehen. Naja, macht ja erstmal nichts. Dann werd ich mich erstmal an MAME, SNES und Genesis halten. Unter XP laufen ja dann auch endlich GBA Sachen. Meinen GBA habe ich ja noch mit ein paar Spielen. :D

rbn
--
DFI Infinity CFX3200-M2/G , AMD Athlon 64 X2 3800+ (Manchester), Sapphire RadeonX1650 PRO 256 MB, MDT 2 x 512 MB DDR2 600 CL 4

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2007, 22:38 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@rbn:
>> aja, macht ja erstmal nichts. Dann werd ich mich
>> erstmal an MAME, SNES und Genesis halten.

Höh? Wo ist denn der Zusammenhang zwischen UAE nutzen und 2 IDE-Anschlüssen? Einer reicht doch vollkommen für den Datentransfer.

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2007, 22:42 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_B:
@rbn:
>> aja, macht ja erstmal nichts. Dann werd ich mich
>> erstmal an MAME, SNES und Genesis halten.

Höh? Wo ist denn der Zusammenhang zwischen UAE nutzen und 2 IDE-Anschlüssen? Einer reicht doch vollkommen für den Datentransfer.

Ciao,
Andreas.


Klar. Sobald ich die 250er Maxtor und das LG DVD-RAM durch S-ATA II ersetzt habe. ;)

rbn

--
DFI Infinity CFX3200-M2/G , AMD Athlon 64 X2 3800+ (Manchester), Sapphire RadeonX1650 PRO 256 MB, MDT 2 x 512 MB DDR2 600 CL 4

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 2 -3- 4 5 6 7 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Meine erste DOSe [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.