amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amiga-PC-Datenaustausch [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

23.07.2001, 17:01 Uhr

Torge
Posts:
[Ex-Mitglied]
Hi!

Eine Frage an alle:
Wie kann ich es am einfachsten und billigsten erreichen, Daten von meinen SCSI-Festplatte im Amiga4000T zu meinem nebenstehenden PC zu transferieren?

Eine Netzwerkkarte will ich mir dafür nicht extra kaufen!

Danke für die Antworten... :boing:

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.07.2001, 17:09 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Mit einem Null-Parallel-Kabel. Auch Laplinkkabel genannt. Die passende Software müßte PC2Amiga sein und findet sich im AMinet. Alternativ kann man auch ein Null-Modem-Kabel nehmen.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.07.2001, 19:29 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Am billigsten ist es, wenn du die Möglichkeit hast eine ganze Festplatte zu formatieren.
Dann formatierst du diese mit CrossDOS (Kommerziel) oder FAT16 (Free @ Aminet), schmeisst die Daten rauf, schliesst die Platte am PC an und kopierst die dann auf die PC Platte.
Fertig...
--
MfG Stefan1200

Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de
Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.07.2001, 19:09 Uhr

Torge
Posts:
[Ex-Mitglied]
Ja Stefan, das wäre nicht schlecht! Aber Du weißt ja auch, dass der Amigahöher angesiedelt ist. Soll heißen, mein A 4000 T hat SCSI und mein PC nicht. Deshalb kann ich keine Amiga-Platte an den PC anschließen.

Muss ich wohl mal ein Nullmodemkabel (Parallel <-> Parallel ???) kaufen?

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.07.2001, 19:23 Uhr

grooves
Posts: 142
Nutzer
Hallo Torge,

hat der A4000T nicht auch einen IDE-Controller?
Im Momment habe ich eine FAT32-Platte drin.

grooves

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.07.2001, 20:47 Uhr

NoOp
Posts: 103
Nutzer
Hallo,

falls auf deinem PC Linux läuft würde ich sagen apccomm.
Laplink an parallelport ranschmeissen und ab dafür...
http://www.boomerangsworld.de/apccomm/
--
--
Gruss; NoOp

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.07.2001, 19:43 Uhr

Torge
Posts:
[Ex-Mitglied]
Stimmt. Müsste er eigentlich auch! Dann schließe ich eine alte IDE-Platte (irgendwer wird son Ding noch haben) an den Amiga. Kann ich denn eine mit FAT32 im Amiga beschreiben? Oder muss ich CrossDOS nutzen?

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.07.2001, 21:14 Uhr

thomas
Posts: 7680
Nutzer

Du solltest die Platte vorher am PC einrichten und formatieren. Am Amiga mußt du dann CrossDOS oder besser FAT95 (kann auch lange Dateinamen) benutzen.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amiga-PC-Datenaustausch [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.