amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Programmierung > Hilfe mit Hollywood Skript [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

20.03.2007, 18:07 Uhr

Yvan
Posts: 294
Nutzer
Hallo,

ich wollte ursprünglich mit Hollywood ein Skript programmieren welches vereinfacht gesagt folgendes macht:

Es öffnet ein Fenster mit einem Button 'Menu 1'.

Wenn ich den Button anklicke macht es ein neues Fenster auf mit einem Button 'zurück'.

Wenn ich den Button 'zurück' klicke bin ich wieder im ersten Fenster.


Gut ich habe begriffen, man kann keine neuen Fenster aufmachen, sondern muss das bestehende löschen bzw. neu zeichnen.


Nun habe ich aber das Problem, dass Buttons nur global am Anfang des Skriptes definiert werden können.


Das heisst der Button 'Zurück' ist auch schon im ersten Fenster (bzw. Bild) gesetzt, obwohl ich den erst im zweiten brauche.


Will ich etwas machen das gar nicht geht oder packe ich das völlig falsch an?



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.03.2007, 20:13 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Erm ... das ist nu' was, was ich wirklich noch nie probiert habe. :glow:
Mußt du denn alle Buttons anzeigen, sobald sie definiert sind? Kannst du die nicht ausblenden?

Ich muß wohl mal wieder in die Demos gucken ... :rotate:
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker


[ Dieser Beitrag wurde von DrNOP am 20.03.2007 um 20:14 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2007, 12:32 Uhr

Yvan
Posts: 294
Nutzer
Hi,

entschuldige die späte Antwort. Ich will eben genau nicht alle Buttons anzeigen, sondern im ersten Bild (quasi das Einstiegsmenu) nur Button 1 (Menu 1) und wenn ich darauf klicke zeichne ich das Bild neu und komme sozusagen in ein Untermenu und dort will ich nur Button 2 (zurück).


Meinst Du mit ausblenden, das man die Buttons ausblenden kann? Wie? Muss sagen abgesehen vom Tutorial ist dies das erste Skript, dass ich wirklich von Grund auf selber schreibe.

[ Dieser Beitrag wurde von Yvan am 21.03.2007 um 12:33 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.03.2007, 14:27 Uhr

Yvan
Posts: 294
Nutzer
Okay ich hab's,

wenn das Skript startet dann

CreateButton(1,x1,y1,x2,y2)
RemoveButton(2)


Wenn man den Button drückt und ins neue Menu spring dann:

RemoveButton(1)
CreateButton(2,x3,y3,x4,y4)



Das heisst, je nach dem wo man ist alle Buttons die nicht hierhin gehören löschen und die neuen explizit mit CreateButton erzeugen.

Das Schlüsselwort %BUTTON ist in diesem Fall nicht hilfreich.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.03.2007, 18:57 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Ah, das war's. Ich dachte mich doch dunkel zu erinnern ... zu dunkel, leider. :glow:

Ging es denn schon um Hollywood 2.5? Das hab' ich gestern erst installiert und dabei gelesen, daß er wohl dabei ist die Schlüsselworte abzuschaffen. Wenn du also den %BUTTON vermeiden kannst ist das sicher nicht die schlechteste Lösung ... ;)
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.03.2007, 19:15 Uhr

Yvan
Posts: 294
Nutzer
oi nein, ist noch hollywood 1.9, gott ist das alt, sollte vermutlich so lange wirklich über ein upgrade nachdenken. Aber ich glaube die Schlüsselwörter werde ich eh meiden wo's nur geht. Die sind mir zu global.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.03.2007, 11:24 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Naja, für Amiga-Verhältnisse ist auch Hollywood 1.9 noch das neuste vom neuen ... :D
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.04.2007, 11:48 Uhr

GMKai
Posts: 155
Nutzer
Um nicht alle Buttons sofort anzuzeigen oder zu löschen,
bieten sich Funktionen oder Labels an. Bin mir nicht sicher ob die Funktionen schon seit 1.9 dabei sind...

Button sind immer mit dem Hintergrundbild verbunden, auch damit liessen sich zu verschiedenen Zeiten unterschiedliche Button anzeigen.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.04.2007, 12:24 Uhr

Yvan
Posts: 294
Nutzer
@GMKai:

Funktionen hat's glaub ich noch keine drin, hab zumindest gesucht und keine gefunden. Wobei das Tutorial und der AmigaGuide sind zumindest bei 1.9 nicht sehr toll, musste ein 'grep "Button" über den AmigaGuide' laufen lassen um die Funktion RemoveButton zu finden.

Mit Labels arbeite ich jetzt, wobei das hilft auch nicht wirklich. Das Hintergrundbild hatte ich gewechselt, aber die Buttons waren trotzdem noch da. Ist evtl. erst in neueren Versionen anders.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.04.2007, 16:47 Uhr

GMKai
Posts: 155
Nutzer
Also die Dokumentation fand ich immer schon sehr gut.
Es gibt ja auch den Index der hilft, wenn man weiss wonach man sucht...

wenn du magst, kannst du ja deine sourcen posten...

und noch was:

die Hollywood-ML kennst du schon?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.04.2007, 17:32 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von GMKai:
die Hollywood-ML kennst du schon?

Äh nö, ich zumindest kenn' die nicht! :glow:
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.04.2007, 18:45 Uhr

Yvan
Posts: 294
Nutzer
ML wie Mailinglist? Nein kenn ich nicht, mehr Input bitte :)

Source posten? Vorläufig nur teilweise wenn ich nicht weiterkomme. Am Schluss werde ich gerne den ganzen Quelltext posten.

Und jetzt, hätte nie gedacht, dass ich so was auch mal schreiben kann.

Wann? When it's done (und da Hollywood 1.9) in another 1.9 weeks.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.04.2007, 20:23 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Hmmm ... so wie's aussieht, werden wir die Mailingliste wohl auch nicht kennenlernen? ;)
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.04.2007, 23:16 Uhr

softwarefailure
Posts: 37
Nutzer
Hi,

die Hollywood ML steht zur Verfügung auf Yahoo! Groups. Hier der Link:
http://groups.yahoo.com/group/airsoft_hollywood/

@Yvan:
Ich empfehle unbedingt ein Update auf Hollywood 2.5, denn damit ist durch die komplett neue Programmiersprache alles viel einfacher, schneller und intuitiver. Und super komfortable Buttonfunktionen gibt es auch noch.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.04.2007, 10:28 Uhr

Yvan
Posts: 294
Nutzer
Danke für die Mailinglistinfo. Das Update ziehe ich mir schon noch rein, aber mit der Zeit erst.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.04.2007, 02:10 Uhr

Tipsi
Posts: 33
Nutzer
Salli Yvan

Ich würde so bald als möglich
das Update kaufen, da einige
Befehle von der Version 1.x
in Hollywood 2.x ersetzt wurden.

Griessli
Tipsi

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Programmierung > Hilfe mit Hollywood Skript [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.