amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Speed der Blizzard 4030 im A4000 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

18.04.2007, 20:43 Uhr

theseim
Posts: 30
Nutzer
Hallo allerseits!

Wollte mal wissen was meine Blizzard 4030 im 4000er so bringt.
Also AIBB und Sysinfo drauf und getestet…
Ergebnis Sysinfo 6.1 MIPS und unter AIBB 8x A600er Speed bzw. 0,33x 4000-40er. Ist das normal? Die Karte kommt mir sehr langsam vor. Vor allem, da ich mit der 3630 @30Mhz 5.8Mips und 7,3x 600er Speed bekomme. Und der 30er@50Mhz angeblich um die 16 MIPS schaffen soll. Cache und Burst sind laut Sysinfo und AIBB aktiviert. Auf der Karte selbst sind die Jumper dafür offen bzw. links, d.h. nach Manual aktiviert.
Zu Testzwecken habe ich auch noch mal von 'ner sauberen Workbench 3.1 aus getestet und erwartungsgemäß noch etwas schlechtere Ergebnisse bekommen.

Woran kann das liegen? Gibt es eventuell eine spezielle Software zum richtigen einbinden der 4030?
--
A2000~Rev6.2~2MB-Chip~G-Force040~16MB~Amber~PicassoII+
A4000~RevB~Blizzard4030~16MB~Amber~RetinaZ3

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.04.2007, 21:02 Uhr

rex1966
Posts: 81
Nutzer
Hallo

Das ist ganz einfach zu erklären.
Die Blizzard 4030 hat keinen Speicher auf der Karte und das bremst das ganze System aus da der Speicher auf dem A4000 Board sehr langsam ist,leider langsamer als im A3000.

--
A 3000D 040 25MHZ
A 1200 020 28MHZ
Amiga 500/1000/CD32
iMac Intel CoreDuo 2GHZ 20" BTO
PowerMac G4 Quicksilver 2002 867MHZ
iMac G3 Bondi Blue 233MHZ 1.Rev 1998
FS Scenic N320 2,66GHZ Celeron

http://www.applenews.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.04.2007, 21:57 Uhr

theseim
Posts: 30
Nutzer
@rex1966:

... meinst Du?
In dem Beitrag sieht das aber anders aus (etwas weiter unten) und auch AIBB sagt mir, dass der Speicherdurchsatz (60ns) in meinem System deutlich höher ist als beispielsweise in einem A4000-40 oder A3000-25 (<- natürlich da 25MHz).
--
A2000~Rev6.2~2MB-Chip~G-Force040~16MB~Amber~PicassoII+
A4000~RevB~Blizzard4030~16MB~Comp ServAGA-Scandoubler~Cybervision64

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.04.2007, 21:33 Uhr

rex1966
Posts: 81
Nutzer
Zitat:
Original von theseim:
@rex1966:

... meinst Du?
In dem Beitrag sieht das aber anders aus (etwas weiter unten) und auch AIBB sagt mir, dass der Speicherdurchsatz (60ns) in meinem System deutlich höher ist als beispielsweise in einem A4000-40 oder A3000-25 (<- natürlich da 25MHz).
--
A2000~Rev6.2~2MB-Chip~G-Force040~16MB~Amber~PicassoII+
A4000~RevB~Blizzard4030~16MB~Comp ServAGA-Scandoubler~Cybervision64


Aber sicher!!
Ist doch ganz Logisch.Speicher direkt auf der Turbokarte ist um einiges schneller als Ram das irgenwo auf dem Mainboard platziert ist zumal der A4000 einen sehr lahmen Ramzugriff hat.
Wie die auf diese Werte kommen ist mir schleierhaft.
Hab hier noch irgendwo das Amiga Magazin und die Amiga Plus in einem Karton vergraben,die hatten die 4030 damals getestet und sauber in der Luft zerrissen eben aus dem Grund weil die Karte nicht mit Speicher bestückbar ist.
Selbst eine Blizzard 1230/50MHZ vom A1200 ist um einiges schneller als die 4030 die damals sehr teuer war.

--
A 3000D 040 25MHZ
A 1200 020 28MHZ
Amiga 500/1000/CD32
iMac Intel CoreDuo 2GHZ 20" BTO
PowerMac G4 Quicksilver 2002 867MHZ
iMac G3 Bondi Blue 233MHZ 1.Rev 1998
FS Scenic N320 2,66GHZ Celeron

http://www.applenews.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Speed der Blizzard 4030 im A4000 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.