amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > AMikit funktioniert nicht [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

24.05.2007, 11:30 Uhr

Zettmaster
Posts: 720
Nutzer
Hallo,

Vieleicht nutzt ja auch jemand Amikit und kann mir helfen.

System Amilo 1650G, 640MB, Radeon X200M, WinXP Pro

- Amikit 1.2.0 heruntergeladen und installiert
- Rom 3.1 ausgewählt (nachdem WinUAE erfolgreich Tests gemacht hat)
- Amikit 1.3.0 Update installiert
- Amikit gestartet
- OS3.9 CD als Installationsquelle ausgewählt
- Nach der erfolgreichen Installation 1280x800 angewählt
(Standartauflösung bei Windows)
- Amikit gestartet

Nun läuft rechts oben der Balken bis zum Ende durch und dann passiert
nichts mehr.

Was kann das sein? Ich habe das genau so in den Einstellungen schon
einmal auf dem selben Laptop am laufen gehabt und erfolgreich benutzt---

Vielen Dank!
MFG
Enrico


--
µA1 C 750GX 800MHz,512MB Ram,Radeon7000 32MB, LAN (DSL3000+512 Upload),80GB Samsung, DVD-RW & DVD-LW, OS4.0 Upd4 + Diverse andere Software...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.05.2007, 13:17 Uhr

tommya4k
Posts: 52
Nutzer
hatte ich auch,
mir half die Neuinstallation und anschließende Auswahl von 1024*768

vielleicht hilft's ja auch bei Dir

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.05.2007, 15:04 Uhr

Der_Wanderer
Posts: 1229
Nutzer
Also ich habe nach 1.2 erstmal AmigaOS istalliert von CD, und danach das Update auf 1.3 gemacht, und danach die Patches.

Was mir aber aufgefallen ist, dass der Rechner beim ersten Booten extrem lange braucht. Und ich meine eeeexxxxxtttrrreeeemmmmmm.
Also evtl. ist das bei dir gar kein Bug, du bist nur zu ungeduldig.
Lass den Rechner mal 5min in Ruhe, und schau was passiert.
Wenn es nach 5min immer noch stecken geblieben ist, dann hilft nur reset.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Sweeper, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, AudioConverter, ScreenCam, PerlinFX, MapEdit, TK AB3 Includes und viele mehr...
Homepage: http://www.hd-rec.de


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.05.2007, 15:28 Uhr

tommysammy
Posts:
[Ex-Mitglied]
Ich würde sagen da hilft nur eine Neuinstallation.Ich hatte mal das selbe Problem und das hat dann funktioniert.
--
einer der mal nen Amiga hatte
System1:Laptop1,3GHz,512MB,80GBHD,Wlan,DVD-RW
System2:Amiga 1200,Blizzard 30/50,144MB,3GBHD,Wlan,CD-Rom

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.05.2007, 15:55 Uhr

Highnoon
Posts: 150
Nutzer
hmm so wie ich das sehe willst du AmiKit auf einem Laptop laufen lassen. Da habe ich auch so meine Probleme. Wie schon gesagt kommst du wohl um eine Neuinstallation nicht drumrum. Versuche auch mal die WinUAE.exe gegen die aktuelle WinUAE Version auszutauschen. Hat bei mir geholfen. Dann habe ich auch festgestellt, daß wenn du unter Windows in der "Amiga Festplatte" (Schubladen im AmiKit Verzeichnis) kopierst oder löscht die Workbench nicht mehr startet.

Viel Glück!


--
A4000T, CyberstormPPC 604e/233 MHz & 68060/50MHz, 113 MB RAM, Mediator 4000T, Soundblaster 128 PCI, Voodoo 3-3000, Realtek Fast Ethernet, OS3.9

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.05.2007, 16:33 Uhr

Zettmaster
Posts: 720
Nutzer
Zitat:
Original von Highnoon:
Versuche auch mal die WinUAE.exe gegen die aktuelle WinUAE Version auszutauschen. Hat bei mir geholfen.


???

Kann es sein, ich hatter vorher vor Amikit WinUAE schon installiert, das
Amikit die vorhanden WinUAE installation nutzt?
Das würde alles erklären warum diesmal nichts funktioniert, ist bestimmt WinUAE bei Amikit buggy...Ich kanns aber erst später testen.

Die Auflösung hatte ich früher auch bei 1280x800. Der Bootscreen erscheint ja auch. Nur eben kommen keine Symbole und der Ladebalken steht...Auch länger als 5 min ;)

Bis später!
Danke!
MFG
Enrico
--
µA1 C 750GX 800MHz,512MB Ram,Radeon7000 32MB, LAN (DSL3000+512 Upload),80GB Samsung, DVD-RW & DVD-LW, OS4.0 Upd4 + Diverse andere Software...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.05.2007, 19:39 Uhr

Fanne
Posts: 85
Nutzer
Bei mir half es, in der startup-sequence den Aufruf der Amikit-startup mit nem ";" zu versehen. Nach dem Update auf 1.3.4 funzt wieder alles und AmiKit ist auch angenehm schnell oben.

Ach ja, Amilo 1640 hier at wörk
CU
--
Home: http://www.fanne.de.vu


[ Dieser Beitrag wurde von Fanne am 24.05.2007 um 19:41 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.05.2007, 21:48 Uhr

cgutjahr
Posts: 2730
[Administrator]
Thema verschoben.
--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.05.2007, 19:27 Uhr

Highnoon
Posts: 150
Nutzer
hmm... ja wie gesagt, ich habe die aktuelle WinUAE.exe in das Verzeichnis ./AmiKIT/WinUAE/ kopiert. Wenn du WinUAE Extra installiert hast wird das von AmiKIT nicht genutzt! Ich habe gerade mal das Update auf Version 1.3.4 ausgeführt und es läuft immer noch ohme Probleme.

Gibt es eigentlich mal eine Version von WinUAE die den DualCore Prozi unterstützt?? Mein emulierter A1220 läuft zwar mit 700MHz aber ein Kern ist voll ausgelastet.

Gruß Highnoon
--
A4000T, CyberstormPPC 604e/233 MHz & 68060/50MHz, 113 MB RAM, Mediator 4000T, Soundblaster 128 PCI, Voodoo 3-3000, Realtek Fast Ethernet, OS3.9

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2007, 14:34 Uhr

Zettmaster
Posts: 720
Nutzer
Zitat:
Original von Highnoon:
hmm... ja wie gesagt, ich habe die aktuelle WinUAE.exe in das Verzeichnis ./AmiKIT/WinUAE/ kopiert. Wenn du WinUAE Extra installiert hast wird das von AmiKIT nicht genutzt! Ich habe gerade


Ok...hat funktioniert...Startet endlich...

Ist bei 1280x800 Pixeln 3300 Sempron mit 640MB Ram & X200M Radeon
fast so schnell wie mein 060 A1200 den ich mal hatte...

Gruß
Enrico
--
µA1 C 750GX 800MHz,512MB Ram,Radeon7000 32MB, LAN (DSL3000+512 Upload),80GB Samsung, DVD-RW & DVD-LW, OS4.0 Upd4 + Diverse andere Software...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2007, 14:43 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Zettmaster:
> Ist bei 1280x800 Pixeln 3300 Sempron mit 640MB Ram & X200M Radeon
> fast so schnell wie mein 060 A1200 den ich mal hatte...

Aber nicht bei identischen graphischen Effekten und laufenden Programmen - sonst stimmt etwas nicht. Natürlich fressen die ganz schön Rechenzeit.
--
Tipp der Woche -> http://www.tippderwoche.info.ms

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2007, 00:25 Uhr

RetroMan
Posts: 299
Nutzer
Jup :)

WinUAE schlägt auf meinem PIII 850Mhz. Notebook jeden 060er Amiga um Längen :D

Trotzdem bleib ich lieber beim Orginal ;) :D
--
-> http://www.german-amiga-community.de <-

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > AMikit funktioniert nicht [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.