amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > GenesisPrefs nicht zu öffnen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

01.06.2007, 11:07 Uhr

Charly
Posts: 221
Nutzer
Tach auch!

Ich habe auf meinem 1200er Genesis installiert und möchte nun Details nachtragen, einrichten etc.

Icons habe ich drei Stück (Genesis, GenesisPrefs, GenesisWizard). Wie komme ich denn an die GenesisPrefs? Das Icon kann ich anklicken wie ich will, passiert aber nichts. Habe mir auch die Informationen zum Icon anzeigen lassen, dort ist nichts eingetragen... richtig?!

Gruß und Danke im Voraus!

Sascha

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.06.2007, 11:22 Uhr

Murmel
Posts: 1457
Nutzer
Wenn ich das noch richtig in erinnerung habe war da ne fehlerhafte Version auf der OS3.5/9 CD. In irgendein der BB Bags ist glaube ich ne fehlerbereinigte Version.

[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 01.06.2007 um 11:26 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.06.2007, 11:24 Uhr

Charly
Posts: 221
Nutzer
Hmm, werde diese mal rüberjagen da. Vielleicht hilft es ja. Möchte nun langsam wieder ins Netz mit dem schicken Ding. :-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.06.2007, 14:14 Uhr

nujack
Posts: 245
Nutzer
@Charly: Falls das nicht funzt dann schau mal hier nach:

http://www.gregdonner.org/os39faq/internetapps.html

Hatte glaube die gleichen Probleme. Viel Erfolg.

Gruß

nujack

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.06.2007, 14:52 Uhr

rm34
Posts: 249
Nutzer
Braucht man dazu nicht auch MUI 3.8 ? Ich glaube ohne das gehts nicht, soweit ich mich erinnere.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.06.2007, 14:59 Uhr

Charly
Posts: 221
Nutzer
@rm34:
Oh nicht doch! Da bekomme ich beim Installieren "Fehler in Zeile XY". I-) Hatte es aber nur mal kurz probiert und danach den Rechner direkt wieder ausgemacht. *g*

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.06.2007, 15:37 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
charly:
dann hattest du dir vermutlich das fehlerhafte archiv gezogen, dass auf einem der aminet-server lag. ich glaube auf wustl.edu war das. nimm einen alternativen aminet-mirror, die mui-archive dort sollten ok sein.
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.06.2007, 15:40 Uhr

cgutjahr
Posts: 2742
[Administrator]
Zitat:
Original von Charly:
Ich habe auf meinem 1200er Genesis installiert und möchte nun Details nachtragen, einrichten etc.

Welches Genesis? Das von OS 3.9, oder das kommerzielle Produkt das vorher verkauft wurde?

Zitat:
Das Icon kann ich anklicken wie ich will, passiert aber nichts.
Falls du das Genesis von OS 3.9 benutzt: Das nutzt nicht mehr MUI für die graphische Benutzeroberfläche, sondern Reaction (weil letzteres eben die offizielle OS 3.9-GUI ist).

Allerdings hat die Zeit wohl nicht gereicht, um auch GenesisPrefs an Reaction anzupassen. Das haben sie dann später nachgeholt, also in einem der Boingbags ist ein Reaction-GenesisPrefs enthalten. Zumindest habe ich das so in Erinnerung.

Also: Entweder MUI installieren, oder gleich die BoingBags.
--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.06.2007, 15:47 Uhr

Charly
Posts: 221
Nutzer
Aber ich will doch nur ins Netz!
:lach:

Ist das Archiv direkt vom Aminet. Ich schau nachher mal nach einer Alternative.

Die Genesis-Version ist von OS3.9. Hatte es gleich mit installiert. BoingBag lasse ich mal drüberlaufen. Werde aber wohl beides machen, d. h. BB und MUI installieren. ;-)

Erstmal danke bis hierhin.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.06.2007, 21:29 Uhr

Charly
Posts: 221
Nutzer
BoingBag1 installiert und der Zugriff auf die Prefs war da. Bin gerade auch mit dem 1200er hier. :-)
:O

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.06.2007, 21:31 Uhr

thomas
Posts: 7680
Nutzer

Die Version von Genesis auf der OS3.9-CD benutzt fehlerhafterweise MUI. Das wird mit Boingbag 1 behoben, genauso wie der Fehler, daß man MUI nicht installieren kann, wenn man es mit UnArc entpackt.

Mit Boingbag1 hast du dann ein neues Icon namens GenesisPrefsRA, das sich auch ohne MUI öffnen läßt.

Um MUI ohne Boingbag1 installieren zu können, darfst du nicht UnArc benutzen, um es zu entpacke, sondern das originale LhA-Programm.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.06.2007, 23:41 Uhr

RetroMan
Posts: 299
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:

Die Version von Genesis auf der OS3.9-CD benutzt fehlerhafterweise MUI. Das wird mit Boingbag 1 behoben, genauso wie der Fehler, daß man MUI nicht installieren kann, wenn man es mit UnArc entpackt.

Doch ! Selbst das funktioniert ! Allerdings nur wenn man MUI in RAM: installiert und danach verschiebt ....

--
-> http://www.german-amiga-community.de <-

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.06.2007, 00:04 Uhr

thomas
Posts: 7680
Nutzer
@RetroMan:

Nein, das kann nicht funktionieren. Beim Entpacken des MUI-Archivs mit UnArc wird die Datei, die nur ein Leerzeichen als Namen hat, unterschlagen. Und genau die wird bei der Installation benötigt.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.06.2007, 00:16 Uhr

Big_H
Posts: 408
Nutzer
Allerdings gibt es 2 auflagen von os 3.9.
bei der ersten war die geschichte mit den genesis prefs.
bei der 2 war das prob behoben und es wurde auch gleich bb1 mit installiert auch wenn es das os3.9 teilweise nicht weiss ;)
die beiden auflagen unterscheden sich auch optisch von der cd her.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2007, 13:54 Uhr

Charly
Posts: 221
Nutzer
Also ich habe mir das MUI-Archiv am Wochenende nochmals runtergeladen und am 1200er mittels Unarc entpackt. Die Installation lief so durch.

Aber wo wir gerade beim Thema sind. Gibt es ein vernünftiges Tool zum entpacken von LHA-Archiven am Amiga?

Gruß
Sascha

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2007, 14:27 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
charly:
ja, gibt es. such dir xad-master (sollte im aminet liegen) und installiere als gui voodoo-x. fand ich am schönsten zu benutzen.
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2007, 18:10 Uhr

cgutjahr
Posts: 2742
[Administrator]
Zitat:
Original von Charly:
Aber wo wir gerade beim Thema sind. Gibt es ein vernünftiges Tool zum entpacken von LHA-Archiven am Amiga?

Die neueren Versionen von Directory Opus 4 unterstützen die XAD-Bibliotheken (die mit OS 3.9 mitgeliefert werden):

http://dopus.free.fr
--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > GenesisPrefs nicht zu öffnen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.