amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Auflösung CV64 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

08.07.2007, 13:29 Uhr

rm34
Posts: 249
Nutzer
Hallo,

ich bin seit kurzem Besitzer eines A3000D mit einer CV64 mit 4MB RAM.

Im Handbuch steht, dass damit 1280x1024 mit 16 Bit Farben möglich sind.

Ich versuche jetzt gerade dieses mit dem CGXMode von CGX V4 einzustellen, kriege das aber nicht hin. Sobald ich die Frequenz auf 60 Hz vergroessere, geht die vertikale Auflösung auf 960 oder kleiner runter.

Hat das schon mal jemand hinbekommen ? Funktioniert das vielleicht mit Picasso96 ?

Gruss

rm34

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2007, 13:46 Uhr

fisch08
Posts: 692
Nutzer
@rm34:

Dein Problem klingt für mich logisch und ist, meines WIssens nach, nicht zu lösen. Das Problem ist, das du zum Darstellen einer bestimmten Frequenz auch eine bestimmte Bandbreite auf der Grafikkarte brauchst, zu "Neudeutsch" findet sich der Begriff RAMDAC bei den Grafikkartenherstellern.

Die damaligen Grafikkarten waren nicht schnell genug um "augenschonliche " WIederholungsfrequenzen bei hoher Bildauflösungen hinzubekommen. Machte damals allerdings auch auch Kostengründen Sinn, denn wer hatte schon 1280x1024 Monitore?

Faustregel, auch heute, je höher die BIldauflösung, desto kleiner die maximal mögliche Bildwiederholfrequenz. Bei heutigen Grafikkarten spielt das jedoch keine Rolle mehr, denn selbst bei 2xxx X 1xxx Punkten Auflösung sind 100 Hz möglich, aber halt nicht die 160 Hz die bei 1024x768 stehen ;-)

Gruß
FIsch08
--
Um den Spamfilter zu umgehen: Bei direkter Antwort per Mail bitte "[Amiga]" ins Subject: Nur so 100%ige Garantie, dass man nicht im Filter landet!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2007, 15:37 Uhr

RetroMan
Posts: 299
Nutzer
Also ich hatte bis vor kurzem eine CV64, da waren 1280x1024 mit 85Hz. gar kein Problem, allerdings mit CGX V4 :)

Wie und ob das unter P96 funktioniert kann ich nicht sagen, eigentlich sollte das aber möglich sein ...
--
-> http://www.german-amiga-community.de <-

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2007, 16:10 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
ich hab an der cv64 nie mehr benutzt als 1024x768 in 16 bit, weil 24 bit oder höhere auflösungen doch arg langsam wurden...
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2007, 19:47 Uhr

rm34
Posts: 249
Nutzer
Zitat:
Original von RetroMan:
Also ich hatte bis vor kurzem eine CV64, da waren 1280x1024 mit 85Hz. gar kein Problem, allerdings mit CGX V4 :)

Wie und ob das unter P96 funktioniert kann ich nicht sagen, eigentlich sollte das aber möglich sein ...
--
-> http://www.german-amiga-community.de <-


Ah ja, und mit wievielen Farben ? Habe auch CGX V4.

Muss ich vielleicht einen anderen Monitor auswählen ? Habe im Moment einen Acer99c ausgewählt. Eigentlich brauche ich nur 60Hz für mein TFT-Display.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2007, 20:21 Uhr

Der_Wanderer
Posts: 1229
Nutzer
Bei der CV64 3D ist das so, dass man die maximale Pixelclock angeben kann, ich glaube als ENV Variable. Oder in CGX Mode gibt es auch sowas wie "overclock". Damit sollte es gehen.
Allerdings sollte man es nicht zu weit treiben, sonst gibt es Grafikfehler, aber das merkst du dann schnell.

Picasso96 habe ich nie gescheit zum laufen gebracht mit der CyberVision. Da gab es immer Grafikfehler. CGX ist für die CV schon besser geeignet, denke ich. An der max Pixelclock wird sich da nichts ändern.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Sweeper, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, AudioConverter, ScreenCam, PerlinFX, MapEdit, TK AB3 Includes und viele mehr...
Homepage: http://www.hd-rec.de


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2007, 23:17 Uhr

rm34
Posts: 249
Nutzer
@Der_Wanderer:

Das war der Tipp. Danke. Die Eigenschaft heisst ADVANCEDCLK. Mit 60Hz vertikal flimmert das Bild. Bei 50Hz ist es echt gut. Mein TFT kann ab 50 Hz, ist denke ich auch nicht normal.

Auf jeden Fall siehts jetzt im wahrsten Sinne des Wortes gut aus.

Danke an alle.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2007, 23:57 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
CGX limitiert auch die Pixelclock, je nachdem was man beim Monitor
angegeben hat.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2007, 00:22 Uhr

Der_Wanderer
Posts: 1229
Nutzer
Wenn das Bild stabil ist mit 50Hz, dann lass es am besten so. Höhere Scannraten sehen nicht unbedingt besser aus auf dem TFT, wenn er analog angeschlossen ist. Oft verschlechtert sich die Signalqualität deutlich.

Also zusammenfassend:

Wenn du advances pixelclock anschaltest, kannst du so hoch gehen, dass 1280x1024 in 50Hz möglich ist, bei 60Hz aber macht die CV nicht mehr mit, korrekt ?


--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Sweeper, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, AudioConverter, ScreenCam, PerlinFX, MapEdit, TK AB3 Includes und viele mehr...
Homepage: http://www.hd-rec.de


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2007, 00:30 Uhr

rm34
Posts: 249
Nutzer
@Der_Wanderer:

Ja, da macht die CV64 nicht mehr ganz mit. Ich bekomme noch ein Bild, aber es "flimmert" sehr.
--
A1200-BPPC060/200/SCSI-G-REX-Voodoo3
A3000D-CSMK2060-CV64-AriadneII

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2007, 09:11 Uhr

platon42
Posts: 400
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von rm34:
ich bin seit kurzem Besitzer eines A3000D mit einer CV64 mit 4MB RAM.

Im Handbuch steht, dass damit 1280x1024 mit 16 Bit Farben möglich sind.

Ich versuche jetzt gerade dieses mit dem CGXMode von CGX V4 einzustellen, kriege das aber nicht hin. Sobald ich die Frequenz auf 60 Hz vergroessere, geht die vertikale Auflösung auf 960 oder kleiner runter.


Ohne Interlace wirst Du wohl nicht auf 60 Hz kommen, ohne die MEMCLOCK auf 53 oder mehr MHz zu erhöhen (was aber zu ner Menge Grafikfehler bei mir führt). Ging aber auch schon, mein altes TFT sync'te erst ab so ca. 55 Hz.

Zum Glück sync't mein aktuelles TFT bei 50Hz darum verwende ich derzeit (laut TFT): 53.54KHz x 50.41Hz mit einer Pixelclock von 90.37 MHz bei 50MHz MemClock.

Für 8/16 Bit: Pixelclock 90020000Hz,
Horizontale Werte: Auflösung 1280, Synclänge 408, Pulsabstand 48, Pulslänge 112, Polarität positiv.
Vertikal: 1024, Sync 42, Pulsabstand 1, Pulslänge 3, Polarität positiv.

Kommt laut CGXMode auf ungefähr 53.33kHz, 50.03Hz.

--
--
Best Regards

Chris Hodges

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2007, 18:35 Uhr

rm34
Posts: 249
Nutzer
@platon42:

Ich habe 83623200Hz Pixelclock.

Horizontal:
1280,288,40,112,positiv,53,3311kHz

Vertikal:
1024,40,10,3,positiv,50,1232Hz

Mein TFT (NEC LCD1700M+) zeigt 53,45kHz und 50,08Hz an.

Was für ein TFT hast Du ? Ist vielleicht auch für andere interessant, welche TFTs schon ab 50Hz tun.
--
A1200-BPPC060/200/SCSI-G-REX-Voodoo3
A3000D-CSMK2060-CV64-AriadneII

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2007, 19:57 Uhr

platon42
Posts: 400
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von rm34:
@platon42:

Ich habe 83623200Hz Pixelclock.

Horizontal:
1280,288,40,112,positiv,53,3311kHz

Vertikal:
1024,40,10,3,positiv,50,1232Hz

Mein TFT (NEC LCD1700M+) zeigt 53,45kHz und 50,08Hz an.


Mit Deinen Einstellungen bekomme ich zwar ein Bild, kann aber horizontal nicht genug quetschen, sprich, es zeigt nicht die volle Breite an.

Zitat:
Was für ein TFT hast Du ? Ist vielleicht auch für andere interessant, welche TFTs schon ab 50Hz tun.

http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=25527&start=post&postid=257483&BoardID=1
--
--
Best Regards

Chris Hodges

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Auflösung CV64 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.