amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > C 64 - Bildschirm schwarz nach Einschalten [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

27.07.2007, 16:18 Uhr

Commodor
Posts: 44
Nutzer
Hallo,

wegen des MMC64 von Jens Schönfeld hab ich mir wieder einen C64 zulegen wollen. Nachdem ich von einem bekannten Internet-Auktionshaus nun schon den zweiten Brotkasten hier habe, wird auch dort der Bildschirm einfach schwarz nach dem Einschalten; die Power-Lampe leuchtet.
Wenn ich den C64 an den Fernseher anschließe, dann kann ich den Sender suchen und finde auch dort nur ein schwarzes Bild. Nach dem Ausschalten kommt der übliche Schnee.

Die Verkäufer versichern, dass die Rechner trocken im Keller/Dachboden gelagert hatten und über Jahre nicht mehr eingeschaltet wurden.

Woran kann das liegen? So richtig Lust, mir noch 20 zu ersteigern, bis endlich einer funktioniert, habe ich jetzt auch nicht mehr.
?(

Ich würde mich sehr über Lösungsmöglichkeiten freuen.

Gruß,
Commodor

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.07.2007, 20:00 Uhr

species0815
Posts: 137
Nutzer
laut meiner erfahrung sind meistens einer oder beide cia's hinüber.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.07.2007, 14:55 Uhr

Commodor
Posts: 44
Nutzer
@species0815: Danke für den Tipp, mit ein wenig Glück kann ich ja aus zweien einen C64, der funktioniert basteln.

Bei schwarzem Bildschirm kann wohl alles mögliche noch Schuld sein, wie ich nun in Erfahrung gebracht habe:
CPU, CHAR-ROM, RAM, SID, PLA ...
http://personalpages.tds.net/~rcarlsen/cbm/c64blank.txt

Schade. Beim Amiga gibts wenigstens Screen-Farben, die das ganze eingrenzen.

Mal schauen, obs so hinhaut, ansonsten muss ich wohl sehen, wie ich einen ganzen C64 ergattern kann. Wem ist sonst noch ein C64 abgeraucht? Kann es an den alten Bausteinen liegen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.07.2007, 15:15 Uhr

Acorn
Posts: 116
Nutzer
Denke auch das einer der zwei CIA platt ist. Einfach mal unter den zweien tauschen vielleicht hast ja Glück. CPU glaube ich nicht wenn Char wird noch der Bluescreen :D zu sehen sein. Und bei meinen war auch mal CIA platt und es kam nur in Blackscreen und ein PLA oder so konnte dann nicht mehr von Floppy laden.

Tip wenn bei Ebay dann wird ich nur einen nehmen den der Verkäufer auch getestet hat, aussagen wie Keller/Dachboden lassen vermuten das was nicht stimmt. Hatte keine Zeit blablabla Finger von lassen.

Gruß Acorn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.11.2007, 17:04 Uhr

MalleII
Posts: 139
Nutzer
Ich habe nach langer Zeit meinen SX64 mal wieder reaktiviert.
Auch der startete zunächst nicht mehr.
Ich habe eine Kernalumschaltplatine drinne und auf das zweite ROM umgeschaltet. Nun geht er!
Das Kernal ROM ist defekt, habe ich inzwischen mit zweiten C64 geprüft. Bei meiner Floppy dasselbe - Dauerlicht und Motorlaufen.
Auch hier war das DOS ROM defekt. Getauscht - Läuft wieder!
Defekte ROMs scheinen eine häufige Fehlerquelle zu sein.

Die CIAs gehen eigentlich nur kaputt, wenn man Hardware an-/absteckt wenn der C64 läuft.

Tip: besorge unbedingt ein Videokabel (oder selberlöten), dann hast Du das Problem mit dem Sendersuchen nicht und das Bild ist wesentlich besser. :-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > C 64 - Bildschirm schwarz nach Einschalten [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.