amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Was für ein Auto wäre günstig? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

23.09.2007, 13:21 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Rein interessenhalber:
Was für ein Auto sollte man nehmen, wenn man ein möglichst günstiges haben will? Also Versicherung und Steuer möglichst günstig. Es wird wenig gefahren, vielleicht ein paar tausend km im Jahr. Neu muß es ach nicht sein und brauch nicht über 120kmH zu kommen. Was für ein Auto wäre da interesant?
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 13:24 Uhr

Bogomil76
Posts: 2792
Nutzer
http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96ffentlicher_Personennahverkehr

;)

Was heisst denn ein paar tausend km, eher 1000 oder ehe 10.000?
Man sollte auch an Folgekosten denken, Reparaturen usw.
Was genau verstehste unter günstig?
Wer könnte es im Bedarfsfall reparieren?

mfg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 14:26 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@Ralf27:
Du solltest vielleicht noch dazu schreiben, was Du sonst noch erwartest: Benötigst Du beispielsweise eine große Ladefläche?
Ansonsten einfach mal ein paar potenzielle Autos in diverse Versicherungsrechner eingeben und vergleichen. Steuer lässt sich ja problemlos selbst berechnen.

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 14:56 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Also öffentliche Verkehrsmittel scheiden aus, denn die kann man auf dem Land vergessen.
Das Fahrzeug sollte Platz für eine Person haben ( :D ), eventuell für zwei. I-)

Es geht vorallem um ein billiges, einfaches Transportmittel für kurze Strecken (ok, Fahrrad geht auch :D ), mit dem man auch z.b. denn Einkauf erledigen kann(da scheidet das Fahrrad wieder aus).

Hab früher mal ein Panda(glaub en 750er) gefahren, aber das ist ja sowas von einer Spritschleuder... da muß man ja immer aufs Gas drücken und wenn mal auf der Autobahn ein kleiner Ansteig ist, wird man von den LKWs überholt!! X(
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 16:22 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Ralf27:
Hab früher mal ein Panda(glaub en 750er) gefahren, aber das ist ja sowas von einer Spritschleuder... da muß man ja immer aufs Gas drücken und wenn mal auf der Autobahn ein kleiner Ansteig ist, wird man von den LKWs überholt!! X(

Naja, wundert dich das wirklich wenn du selbst schreibst, daß das Auto nicht schneller als 120km/h sein muß? I-)

Wie wäre es denn mit einem Smart oder einem Lupo 3L? Alternativ sollte bei den Ansprüchen die du aufführst jeder Regenschirm auf Rädern reichen. Ob es nun ein 40PS-Corsa mit 1l Hubraum ist oder ein Japaner, ist doch wurscht. Bei dem Smart willst du vielleicht nach der Diesel-Variante schauen.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 18:10 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Da empfehle ich Mopped und Regenkombi ;)
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 19:06 Uhr

ylf
Posts: 4075
Nutzer
Der Smart ist kein schlechtes Auto, allerdings relativ teuer was Wartung usw. betrifft. Auch sind die Benzinmotoren der ersten Generation nicht besonders haltbar.

Pauschal kann man nur sagen, schau dich bei den Japanern um oder Corsa und Polo sind auch nicht schlecht.

Bei einem Gebrauchtwagen spielt das Alter auch eine Rolle. Bestimmte Marken sollte man ab einem gewissen Alter meiden. Aber da gehen die Meinungen auch auseinander.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 19:12 Uhr

DrZarkov
Posts: 702
Nutzer
Wir hatten so etweas mal durchggerechnet für eine Kollegin, "gewonnen" haben auf Platz 1 der Renault Twingo und auf Platz 2 der Nissan Micra. Beide sind sehr günstig im Unterhalt (kein Kat= hohe Steuern), billige Versicherung, niedriger Verbrauch, günstige Ersatzteile/einfache Reparaturen und preiswerte Anschaffung, vor allem auch gebraucht. Der Smart ist einfach zu teuer, insbesondere Reparaturkosten sind lachhaft. Sogar eine Glühlampe kann man nicht mehr selber wechseln!
--
Dr. Zarkov

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 20:54 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Ja, das ist so eine Sache. Mir scheint fast so das eine Reparatur an einem Auto einfacher ist, je älter es ist. Die Glühbirnen zu wechseln ist schon so eine Sache bei den "modernen" Autos. Dann lieber ein altes. Oder die Sache mit dem Spezialwerkzeug, sodas man bei modernen Autos fast nichts mehr selbst machen kann...

Zur Zeit steht hier noch ein Golf2 GTI, der wirklich kaum Sprit braucht(wenn man ihn nicht drecht.... :D ) und wirklich relativ einfach zu reparieren ist. Aber da sind ein paar Teile schon verhätlnissmäßig teuer. So kostet z.b. der Endtopf schon mehr wie die gesamte Auspuffanlage an anderen, kleineren Autos. Ok, so oft muß man denn nun auch nicht wechseln. :D

Der Smart ist mir auch schon in den Sinn gekommen. Konnte mir aber noch keinen genauer ansehn, sprich: Die Technik. Gerade so Kleinigkeiten wie Glühbirnen wechseln...
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 21:03 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@Ralf27:
>> z.b. der Endtopf schon mehr wie die gesamte Auspuffanlage an
>> anderen, kleineren Autos

Das wage ich zu bezweifeln. Vielleicht solltest Du den nicht mehr original kaufen, sondern mal beim Fahrzeugteilehandel nachfragen. Golf II-Teile sind doch spottbillig.

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 21:25 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_B:
@Ralf27:
>> z.b. der Endtopf schon mehr wie die gesamte Auspuffanlage an
>> anderen, kleineren Autos

Das wage ich zu bezweifeln. Vielleicht solltest Du den nicht mehr original kaufen, sondern mal beim Fahrzeugteilehandel nachfragen. Golf II-Teile sind doch spottbillig.

Ciao,
Andreas.


Vermutlich für Golf2, aber nicht für den GTI. Leider ist es auch wohl so, das die billigeren Teile dünner sind, bzw. schneller durch sind.
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 21:51 Uhr

Andreas_B
Posts: 3121
Nutzer
@Ralf27:
Oha, das "GTI" hatte ich überlesen :glow:

>> Leider ist es auch wohl so, das die billigeren Teile
>> dünner sind, bzw. schneller durch sind.

Also generell gibt es auch Schalldämpfer von Drittherstellern mit einer guten Qualität zu deutlich günstigeren Preisen als Originalteile. Allerdings ist schon oft so, wie Du sagst. Die ganz billigen lohnen eher für ganz alte Autos, von denen man genau weiß, dass man die ohnehin nur noch für relativ kurze Zeit (< 2 Jahre) fährt.

Ciao,
Andreas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 21:52 Uhr

ylf
Posts: 4075
Nutzer
Zitat:
Original von Ralf27:

Der Smart ist mir auch schon in den Sinn gekommen. Konnte mir aber noch keinen genauer ansehn, sprich: Die Technik. Gerade so Kleinigkeiten wie Glühbirnen wechseln...


Smart kannste diesbezüglich vergessen.
Bei dem Auto ist nichts von der Stange. Fängt schon bei sowas banalen wie den Rädern an.

Eine Kollegin von mir hat einen neun Jahre alten Smart, da bekommt man so einiges mit.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 22:09 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Ja, der 2er GTI ist schon ein nettes Auto, aber wenn ich seh was sich da als 5er Golf GTI nennt... ein schweres Auto das kaum vorran kommt.

Die alten Dinger waren noch leicht, allerding bei einem Crash auch schnell ein Sarg...

Nettes Beispiel war da ein 3Liter Auto (schwer, Merzedes Automatik), das die 3 Liter als Hubraum und nicht als Verbrauchswerte hatte: 180PS und kommt nicht richtig in die pötte, da es einfach zu schwer ist. Achja, Automatik frist ja auch Leistung...

Das beim Smart hatte ich schon befürchtet, das da die Technik etwas "anderst" ist. Na, wenn da der Motor schon nur 3 Kolben hat... :D
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2007, 22:59 Uhr

ylf
Posts: 4075
Nutzer
Zitat:
Original von Ralf27:
Na, wenn da der Motor schon nur 3 Kolben hat... :D


Das haben mittlerweile einige Hersteller im Programm, ist an sich auch kein Problem.
:D

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2007, 08:48 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Andererseits bin ich auch am überlegen meinen alten Golf2 GTI etwas unter der Haube aufzubohren. Die Kompression ist ja schon etwas höher. Ein Turbo wäre zwar nicht schlecht, aber wenn ich recht informiert bin, ist der G60 etwas wartungsintensiv (sowas wie alle 5000km kontrollieren). Es heißt aber auch, das ein Kompressor besser wäre, weil langlebiger. Aber da der immer läuft, frist der auch immer.
Falls ihr jetzt denkt, das das genau das Gegenteil ist, was ich hier oben im Thread begonnen habe: Ich fahre mit einem Tank mit diesem Auto locker 800km, der Verbrauch ist also recht gering. Was wohl auch dem geringeren Gewicht als auch dem weniger Bleifussfahren zu verdanken ist. Der Golf ist aber zur Zeit abgemeldet.

Mein Traum ist ja ein alter verdreckter Golf2 mit R32 (wozu ich doch wohl ein Golf3 bräuchte, weil sonst der Motor nicht reinpasst und dann denn Golf3 nach außen hin irgendwie auf Golf2 zurückbauen) mit ordenlich schmackes drin. Aber nach außen hin schön "kalt". :D :D :lach:

Und mal ne Frage am Rande:
Ich GTI-Buch les ich auch was von einem G68, obwohl mir eigentlich nur G60 geläufig ist. Hat eigentlich einer von euch mal was von einem G68 gesehn?!?
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2007, 23:08 Uhr

gsi_er
Posts: 14
Nutzer
um mal wieder zum Ursprung des Threads zurückzukommen. Wenn du ein günstiges und robustes Auto suchst, wäre für mich ein Opel Corsa B die erste Wahl. Die Dinger sind einfach unkaputtbar und sind äußerst wirtschaftlich. Wenn du unter "Günstig" ein Auto für 600 Euro meinst würde ich zum B Corsa greifen (dann halt max. mit ABS und Airbag). Falls du unter günstig ein Auto für 3000,-¤ meinst, dann bekommst du sicherlich schon einen 99er oder 2000er B-Corsa mit Klima etc.




Grüße Jens
--
A1200 - Blizzard 1230IV / 50MHZ - 64 MB Fast - 1,4 GB HD - OS 3.1 - LAN

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.09.2007, 09:21 Uhr

Borut
Posts: 673
Nutzer
Elektroauto wäre in Deinem Fall die günstigste Variante. Sind auch von der Wartung her nicht aufwendig.
--
mfg Borut

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.10.2007, 22:28 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Stimmt schon. Aber ich kenne die Teile nur als sehr langsame (20kmH) Verkehrsbremsen. Sowas wäre wohl nicht die richtige Wahl. Dann müßte ich wohl so ein Teil einem extrem Tuning unterziehn. :)
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.10.2007, 00:11 Uhr

Bogomil76
Posts: 2792
Nutzer
Du meinst so ;) ?

http://my.break.com/media/view.aspx?ContentID=375584

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.10.2007, 19:58 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Zitat:
Original von Bogomil76:
Du meinst so ;) ?

http://my.break.com/media/view.aspx?ContentID=375584


Beim Aufruf der Seite bekomme ich ein 404, also nicht gefunden.
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.10.2007, 21:14 Uhr

Palgucker
Posts: 1340
Nutzer
@Ralf27:

Also heute morgen ging es noch.

Vielleicht klappt's so: http://my.break.com/content/view.aspx?ContentID=375584
Bei Interesse wäre ein grundsätzlich anderer Fahrstil sowie ein Helm ratsam. ;)

Gruß Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.10.2007, 21:42 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Leider seh ich da mit IBrowse nichts. Es baut sich zwar eine Seite auf, aber das wars.
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.10.2007, 22:29 Uhr

Palgucker
Posts: 1340
Nutzer
@Ralf27:

Naja, der "physikalische" Link ist http://media1.break.com/dnet/media/2007/10/fastest-electric-motorcycle-in-the-world1.flv

Müsste man mit ffmpeg convertiert bekommen.

Gruß Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.10.2007, 22:37 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Geht leider nicht, unbekannter Codec.
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.10.2007, 22:55 Uhr

Bogomil76
Posts: 2792
Nutzer
Ist ein Flash Video, wird wohl auch nicht in IBrowse gehen...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.10.2007, 23:01 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Schon klar, aber ffmpeg kann dies auch nicht umwandeln.
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Was für ein Auto wäre günstig? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.