amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Großes/Schweres Paket verschicken - Tipps? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

27.09.2007, 17:58 Uhr

cgutjahr
Posts: 2648
[Administrator]
Ich muss ein großes Paket (mindestens 100x70x50) mit Fahrradteilen verschicken, genaue Maße weiß ich noch nicht. Gewicht wird vermutlich um die 30-40 kg sein.

Ich habe keinen Schimmer wer sowas überhaupt nimmt - ein erster Blick auf die Webseiten diverser Paketdienste suggeriert, dass die sowas überhaupt nicht nehmen - das größte angebotene Produkt ist meist durch das maximale Gurtmaß begrenzt - und das liegt deutlich unter meinen Anforderungen.

Hat jemand Tipps wer solche Pakete annimmt (am besten mit Abholung bei mir, das ist aber nicht zwingend) und kann vielleicht sogar einen Anbieter empfehlen?
--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.09.2007, 18:05 Uhr

ChrisP
Posts: 980
Nutzer
@cgutjahr:
Schau mal hier: Der Courier
Evt. nicht der billigste, evt. nicht der beste, aber zumindest wird er Dein Paket transportieren.
--

Suche Amiga 2500UX

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.09.2007, 18:38 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@cgutjahr:
Bleibt es bei diesen Maßen, wenn du die Teile in zwei Paketen verschickst? Wenn die Maße dadurch deutlich geringer werden, wirst du drastisch sparen können. verglichen mit einem so großen und schweren Paket.
--
Kostenlose Software-Vollversionen und Abos der PC Welt / div. Updates: Aktuell bei Tipp der Woche -> http://www.tippderwoche.eu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.09.2007, 02:07 Uhr

cgutjahr
Posts: 2648
[Administrator]
Zitat:
Original von CarstenS:
Bleibt es bei diesen Maßen, wenn du die Teile in zwei Paketen verschickst?

Es sind u.a. vier Farrahdrahmen, d.h. unter 100x70 komme ich auf keinen Fall. Die dritte Seite wird natürlich entsprechend kleiner, wenn ich die Rahmen auf mehrere Pakete verteile, allerdings müsste ich mindestens drei Pakete machen um das Gurtmaß (L+B)x2+H<3m einzuhalten, da es sich um vier komplette Fahrräder (inkl. Laufräder) handelt.

Ich muss das nochmal durchmessen, wenn ich mit drei Paketen hinkomme, wäre das vielleicht wirklich geschickter - auch wenn ich mir die Pakete dann erst noch schnitzen müsste ;)

@ChrisP:

Oh, danke! Das klingt doch schon mal ganz gut. Hast du mit denen schon mal was verschickte? Mich würde interessieren was passiert wenn die keinen Empfänger antreffen (das Zeug geht an einen Privat-Haushalt).

--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.09.2007, 09:45 Uhr

BastiBS
Posts: 322
Nutzer
Mhhh,

ich hätte wegen dem hohen Gewicht jetzt GLS gesagt, aber wenn Du das maximale Gurtmaß überschreitest...

Geh mal auf diese Seite:
http://www.gel-express.de/

Im Anschluss gibst Du Deine PLZ ein, rufst in Deinem zuständigen Depot an und übermittelst Deine Daten. (Gewicht und Größe)

Ich habe mit GEL recht gute Erfahrungen gemacht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.09.2007, 10:24 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@cgutjahr:
> Es sind u.a. vier Farrahdrahmen, d.h. unter 100x70 komme ich auf
> keinen Fall.

Okay. Wieviel etwa wiegen denn nur diese vier Rahmen? Und wieviel wiegt dann der Rest?

Und weitere Frage: Würdest du bei 100x70x30 mit zwei Paketen auskommen?

--
Kostenlose Software-Vollversionen und Abos der PC Welt / div. Updates: Aktuell bei Tipp der Woche -> http://www.tippderwoche.eu

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 28.09.2007 um 10:30 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.09.2007, 10:37 Uhr

ChrisP
Posts: 980
Nutzer
Zitat:
Original von cgutjahr:
Oh, danke! Das klingt doch schon mal ganz gut. Hast du mit denen schon mal was verschickte? Mich würde interessieren was passiert wenn die keinen Empfänger antreffen (das Zeug geht an einen Privat-Haushalt).


Nein, ich habe damit noch nichts versendet, aber ich habe den Tipp mal bekommen, als ich auch so ein Riesenpaket hatte (21" Monitor von Eizo, genannt Panzer ;) , ging dann aber doch mit GLS.


--

Suche Amiga 2500UX

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2007, 14:29 Uhr

hjoerg
Posts: 3787
Nutzer
Vielleicht mal probieren: http://www.iloxx.de
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
(Bild) http://hjoerg.homepage.t-online.de/thumb.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.10.2007, 10:04 Uhr

DrZarkov
Posts: 702
Nutzer
Ich habe mal so Sperrgut ganz normal mit DHL verschickt. D.h. nicht "normal", sondern von zu Hause abholen lassen. Die Pakete dürfen dann "gigantisch" groß sein und 30 kg wiegen. Das ganze kostet dann auch nur 9,99 EUR! Verstehe einer die Tarife bei dem Laden, aber in dieser Klasse waren die am günstigsten. Ist ein bisschen versteckt unter http://www.dhl.de, und die Seite lief nicht einmal mit Firefox, geschweige denn mit einem Amiga-Browser. Aber das ist ein anderes Problem.
--
Dr. Zarkov

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.10.2007, 11:21 Uhr

AndreasM
Posts: 2465
Nutzer
@DrZarkov:

Wielang ist das her?

Speergut geht meines Wissens bei 20 Euro Aufschlag los und darf nen maximales gurtmass von 3,50 Meter haben. darf glaub ich bis maximal 31 KG haben. Ist der gleiche Service der auch das Reisegepack verschickt.

Es gibt noch das epaket bei dhl. das hat generell bis 31 kg und wird auch abgeholt. kostet so um die 9 euro. ist aber bei weitem nicht so gross. hat die gleichen höchstmasse wie nen normales paket.
Problem ist das sein Paket um 10 cm zu gross ist. Höchstmasse bei Pakete ist nämlich 120x60x60. so wars zumidnerst vor nem Jahr :)


Hermes pakete dürfen 31 kg schwer sein. das XL 1,20 - 1,50 Meter kostet um die 25,- , das XXL 1,50 - 3,10 Meter kostet um die 30 Euro. Generechnet werden die Masse immer in Längste Seite + kürzeste Seite.


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, Big Book of Amiga Hardware, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Med Soundstudio 2, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.10.2007, 15:30 Uhr

DrZarkov
Posts: 702
Nutzer
Dass mit DHL stimmt so noch, der Preis ist 9,99 EUR. Hermes bietet aber auch einen Service an, komplette Fahrräder zu verschicken. Wäre es nicht sinnvoll, die dann zumindest transportfähig zusammenzutüddeln?
--
Dr. Zarkov

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.10.2007, 15:36 Uhr

BastiBS
Posts: 322
Nutzer
Das e-Paket wurde erhöht und kostet momentan wieder 12,90 Euro.

[ Dieser Beitrag wurde von BastiBS am 04.10.2007 um 20:10 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Großes/Schweres Paket verschicken - Tipps? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.