amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Wie heißt die LOG-Datei bei dem Proviter?? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

25.07.2001, 19:23 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Ja und zwar brauchte ich den Namen der LOG oder wie auch immer die nun heißt, die sollte Beinhalten wann man seine Seite auf den Server geladen hat.
In diesem Fall Puretec ,da die Jungs von Puretec uns den falsche Log geschickt haben , nämlich die von den Zugriffen , die können wir aber selbst von PC aus einsehen.
Oder kann man das auch vom HomeCPU aus einsehen?
--
CU Schorchgrinder

aMIGA & cannBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.07.2001, 00:00 Uhr

NoOp
Posts: 103
Nutzer
Hallo,

ich kann mir nicht vorstellen das die dir logdatein über dateiuploads geben. die werden auch nicht für jeden virtuellen server eine logdatei erstellen ;-)
du kannst höchstens von dem ftp-programm eine logdatei erstellen lassen, ich habe das mal erlebt das ein windoze-programm namens "wsftp" immer logdateien mit hochlädt.
wenn du nur das datum brauchst - das wird sowieso im zusammenhang mit den dateiattributen gespeichert. wenn du uner linux "mc" zum ft nimmst siehst du ja wann die dateien auf den server gekommen sind.


--
--
Gruss; NoOp

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.07.2001, 14:39 Uhr

mact
Posts: 102
Nutzer
- per FTP zum Server connecten.
- ls -l "dateiname"
- das Anlegedatum mit den beiden vorne oben am Kopf angebrachten visuellen Rezeptoren aufnehmen und interpretieren.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.07.2001, 18:48 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Wie geht das unter Win98?
Von dem aus ist die Geschichte auch passiert.
--
CU Schorchgrinder

aMIGA & cannBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.07.2001, 19:05 Uhr

mact
Posts: 102
Nutzer
- Shell öffnen (nennt sich "MSDOSAUFGABEEINFORDERUNG")
- FTP zum Server (z.B. ftp zum.server.de)
- mit Luser-namen und Passtnicht einloggen
- ls -l dateiname
- erwähnte Rezeptoren missbrauchen
- ausloggen mit quit
- wundern.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.07.2001, 19:14 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Jo meine Fehler dachte da an das ls von Linux.
--
CU Schorchgrinder

aMIGA & cannBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.07.2001, 08:53 Uhr

mact
Posts: 102
Nutzer
Das "ls" _ist_ das ls von Linux. Nämlich das vom Server (wird auch von NT und anderen Scherz-Systemen unterstützt).

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.07.2001, 21:29 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Hat mir so leider auch nix genützt.
Da ich das Datum von so ca Feb/Jan bräuchte und wir die Seite inzwischen des öfteren neu hochgeladen haben.
Ist das Datum von den Dateien auf dem Server vom Jun.
--
CU Schorchgrinder

aMIGA & cannBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.07.2001, 12:03 Uhr

mact
Posts: 102
Nutzer
Du wolltest ja das Datum wissen, an dem Du eine Datei auf den Server gebracht hast... _das_ hast Du nun :-)

Zwar führt der Server mit Sicherheit ein Log, wer welche Datei wann wohin geschoben hat - aber darauf bekommen die Leute nicht mal bei mir Zugriff. Du solltest einfach eine Mail an Deinen Provider schicken, das ungefähre Datum und den Dateinamen nennen und um Hilfe bitten. Wenn Du bei einem "richtigen" Provider bist, wird er Dir vielleicht helfen. Wenn Du bei einem "Kost-Nix-Taugt-Nix" Provider bist... machst Du Dir zuviele Gedanken.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.07.2001, 20:31 Uhr

NoOp
Posts: 103
Nutzer
Zitat:
Original von mact:
Du wolltest ja das Datum wissen, an dem Du eine Datei auf den Server gebracht hast... _das_ hast Du nun :-)

Zwar führt der Server mit Sicherheit ein Log, wer welche Datei wann wohin geschoben hat - aber darauf bekommen die Leute nicht mal bei mir Zugriff. Du solltest einfach eine Mail an Deinen Provider schicken, das ungefähre Datum und den Dateinamen nennen und um Hilfe bitten. Wenn Du bei einem "richtigen" Provider bist, wird er Dir vielleicht helfen. Wenn Du bei einem "Kost-Nix-Taugt-Nix" Provider bist... machst Du Dir zuviele Gedanken.



Hi,

ich glaube nicht, ausser es ist ein Provider der ca. 2 Kunden hosted, das er Logfiles auf lager hat wer wann wo wie welche Datei hochgeladen hat, dafür Bräuchte er ja eine eigene Festplatte... schon alleine wenn man bedenkt das er die Dateien im Februar hochgeladen hat! ->bei den ganzen Zugriffen, eher unwarscheinlich. Wenn man dazu noch bedenkt das manche Provider, den Namen Strato will ich gar nicht erst erwähnen, ja nichtmal Backups von den home-verzeichnissen machen...


--
--
Gruss; NoOp

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.08.2001, 14:32 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Ja mein erstes Post von zu hause aus vom Ami .
Ich werde den Prov. nochmal ne E-Mail schicken und dann schaun wir
mal.
Schliesslich hebt Puretec ja auch denn Zugriffslog auf von 12 Monaten,
da sollten die ja vielleicht auch sowas haben .( Denke ich mir mal so)
--
CU Schorchgrinder

aMIGA & cannBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Wie heißt die LOG-Datei bei dem Proviter?? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.