amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Schlechter Tag, Herr Gutjahr? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

18.11.2007, 16:04 Uhr

AP
Posts: 3
Nutzer
@Christoph Gutjahr: Kann es sein, dass Du heute mit dem linken Fuss aufgestanden bist? Ich habe mir erlaubt, genau *einen* Kommentar abzugeben und habe Deiner Meinung also "einen an der Waffel" und "richte den Thread" zu Grunde.

http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=27634&BoardID=1

Ich möchte nur eines festhalten: Ich lasse mich von Dir weder persönlich beleidigen, noch unterstellen, dass ich einen "Thread zu Grunde richte" (außer ich mache das tatsächlich, was ich aber nicht vorhabe). Ein simpler Off-Topic-Hinweis hätte also durchaus gereicht. Oder anders: Wenn es nicht mehr gestattet ist, auf Bernds Kommentare zu antworten, dann mach die Threads doch gleich zu nachdem Bernd gepostet hat.

Wie gesagt, habe ich genau einen Kommentar abgegeben und es dann auch bewusst dabei belassen. Wenn Du damit schon überfordert bist, kann ich auch nichts dafür oder ihr schließt das Forum gleich, wenn Dir/Euch Diskussionen nicht mehr passen.

Aber nachdem Du heute so dünnhäutig bist, sollte ich das wahrscheinlich gar nicht mit Dir, sondern per Email ausmachen, aber da am besten gleich mit Nico.

Schönen Sonntag noch!



[ Dieser Beitrag wurde von AP am 18.11.2007 um 16:33 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2007, 16:40 Uhr

Michael_Mann
Posts: 1012
Nutzer
Ähh,

nicht das ich mich hier einmischen werde, ich bin nur einfacher winUAE-User und schaue gerne hier immer wieder mal im Forum vorbei... ;)

Was mir aber so auffällt, bei dem Hin-und Wieder-Lesen des Forums, ist das sich diverse Fraktionen bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit, bekriegen das die Fetzen fliegen. Kaum das das eine oder andere Forums-Mitglied sich hier äußert geht die Schlacht von vorne los. Da ist ziemlich schnell von Verleumdung die Rede, Nonsens, das hast Du nicht kapiert, lies mal richtig, PPC ist uninteressant (und dafür x86 die Krönung allens) und ähnlichem die Rede und das gerne mal in einem recht rauhen Tonfall.

Zwar sind amiga-User nicht unbedingt der brave angepaßte allesschluckende win-Mainstream aber ich meine sowas gehört, wenn überhaupt, als einen eigenen Punkt ins Off Topic hinein und nicht in einen Thread um den es eigentlich nur um die einfache Frage geht ob AmigaOS 4 auf den BabyMac draufpaßt oder nicht.

Ich würde als Mod in meinem Stammforum jederzeit nicht zum Thread gehöriges ebenso abtrennen wie es hier passiert ist und durchaus auch im Wiederholungsfall abmahnen.

Wie gesagt, nur meine persönliche Meinung... ;)


Michael






[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2007, 16:46 Uhr

AP
Posts: 3
Nutzer
@Michael_Mann: Ich habe ja nicht das Abmahnen selbst kritisiert, sondern den Inhalt der entsprechenden Meldung. Wie gesagt: Ein einfacher Off-Topic-Hinweis genügt auch, man muss dabei nicht beleidigend werden. Zumindest erwarte ich das von einem Moderator.

Außerdem müsste man hier im Forum wahrscheinlich fast jeden Thread früher oder später abwürgen, weil keiner 100% immer zur Überschrift passt. Aber ich finde das in einem *Diskussionsforum* auch legitim (anders als bei den News-Meldungen, wo man ja wirklich nur die News-Meldung kommentieren sollte).

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2007, 17:02 Uhr

kev
Posts: 56
Nutzer
Kann ich absolut verstehen, es kommen immer wieder die gleichen Kommentare von den gleichen Leuten. Wenn der Mod dann genervt ist, wem wundert's?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2007, 17:06 Uhr

Bjoern
Posts: 1699
Nutzer
@kev

100% ACK

@AP

Jetzt stellt sich die Frage wer hier dünnhäutig ist?!

Gruß,
Björn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2007, 17:14 Uhr

AP
Posts: 3
Nutzer
@Bjoern/kev: Alles Ansichtssache, ich will das hier auch nicht lang und breit diskutieren, das ganze war in erster Linie eine Erwiderung an Christoph. Was ich dazu zu sagen hatte, habe ich bereits geschrieben. Bei mir hört's halt bei persönlichen Beleidigungen auf. Punkt.


[ Dieser Beitrag wurde von AP am 18.11.2007 um 17:24 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2007, 17:40 Uhr

cgutjahr
Posts: 2669
[Administrator]
Zitat:
Original von AP:
Ich habe mir erlaubt, genau *einen* Kommentar abzugeben

Das ist nur die halbe Wahrheit - richtig wäre: "Ich hatte nur die Gelegenheit einen Kommentar abzugeben, bis du drauf gehauen hast".

Hier mal ein Auszug aus deinen letzten Beiträgen im Kommentarbereich - die sind alle aus den letzten 24 Stunden, haben alle recht wenig mit dem Thema zu tun und sind alle an Bernd Rösch gerichtet:

http://www.amiga-news.de/de/news/comments/217718.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/217717.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/217727.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/217719.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/217716.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/217715.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/217689.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/217669.html

Hier habe ich dann aufgehört zu suchen, wenn ich genug Zeit investiert hätte, wäre ich locker auf ein paar Hundert gekommen.

Zitat:
Ich möchte nur eines festhalten: Ich lasse mich von Dir weder persönlich beleidigen, noch unterstellen, dass ich einen "Thread zu Grunde richte" (außer ich mache das tatsächlich, was ich aber nicht vorhabe).
Das ist genau das Problem: Ihr seid alle immer völlig unschuldig - Bernd ist der Bösewicht, ihr schreibt ja "immer nur einen Kommentar", müsst aus den verschiedensten Gründen "Bernds Unsinn richtig stellen", "verteidigt" euch weil ihr "angegriffen werdet" oder habt sonst irgendeine Entschuldigung.

Zitat:
Ein simpler Off-Topic-Hinweis hätte also durchaus gereicht.
Meinst du so einen wie die letzten 50 die ich gepostet habe? Die dann zu einer Schließung des Threads geführt haben, worauf der Unsinn im nächsten Thread weiterging?

Zitat:
Oder anders: Wenn es nicht mehr gestattet ist, auf Bernds Kommentare zu antworten,
Du bist in den letzten 24 Stunden mindestens 10 Mal auf Bernd eingegangen, davon wurde ein Beitrag gelöscht.

Zitat:
dann mach die Threads doch gleich zu nachdem Bernd gepostet hat.
Das mache ich seit Jahren. Und es führt seit Jahren immer nur dazu, dass die "Diskussion" sich einfach in den nächsten Thread verlagert.

Im Moment zankt ihr euch noch im vier Tage alten "MiniGL 1.5.1"-Thread (der nur aus dem einen Grund noch offen ist, damit ihr euch nicht woanders breit macht), im Laufe des Tages wird sich das in den "Hardware-Kompatibilitätsliste"-Thread verlagern. Davor wars der memTLSF-Thread, davor die AROS-UAE-Integration, davor "Amiga W. heißt wieder Amino", davor... naja, ich glaube du verstehst worauf ich hinauswill.

Zitat:
Wenn Du damit schon überfordert bist, kann ich auch nichts dafür oder ihr schließt das Forum gleich, wenn Dir/Euch Diskussionen nicht mehr passen.
Vielleicht habe ich ja Interesse an Diskussionen, sehe das was ihr da betreibt nur nicht als solche an? Muss man tatsächlich nach fünf Jahren Dauergezänk Bernd noch ein 263. mal mitteilen dass es "nicht konstruktiv ist, wenn er immer alles schlecht macht was von Hyperion kommt"?
--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2007, 18:37 Uhr

AP
Posts: 3
Nutzer
@cgutjahr:
Für mich ist das alles eine sehr lahme Rechtfertigung für Deinen beleidigenden Kommentar. Aber gut, Selbsterkenntnis ist nicht Jedermanns Sache.

Ich werde auch nicht auf all Deine Punkte eingehen, ist mir ein wenig zu mühsam, vor allem bezüglich Deines "Vorwurfs", dass ich es wage in einem *Forum* oder mittels einer *Kommentarfunktion* Kommentare abzugeben bzw. mit Bernd zu diskutieren (wir "zanken" uns übrigens nicht, sondern diskutieren, ich habe an sich ein gutes Verhältnis zu Bernd und respektiere seine Arbeit an AfA). Wie gesagt: Wenn das nicht erwünscht ist, schafft die Kommentarfunnktion gleich ab.

Aber o.k., wenn Du mich hier vergraulen wolltest, dann ist Dir das hiermit gelungen. Ist mir echt zu blöd, mich vor Dir rechtfertige zu müssen, während Du es nicht schaffst in einem Moderatorenhinweis sachlich zu bleiben.

Und nein, ich beende hiermit nicht meine Amiga-Aktivitäten oder schreibe "Bye" auf meine Website oder bitte um Löschung meines Accounts. Ich bin einfach *hier* weg.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2007, 20:55 Uhr

DrSpinoff
Posts: 52
[Benutzer gesperrt]
*** Wegen Verstoß gegen die Netiquette gelöscht (cg)
http://www.amiga-news.de/netiquette.shtml ***

[ Dieser Beitrag wurde von cgutjahr am 18.11.2007 um 21:28 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2007, 21:47 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von AP:
Aber gut, Selbsterkenntnis ist nicht Jedermanns Sache.

Na das scheint mir jetzt aber auch so... I-)

Wenn du so auf Wiederholungen stehst, daß du wieder und wieder mit Bernd "diskutieren" willst, dann ist deine Entscheidung vielleicht nicht ganz schlecht. :P
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2007, 00:15 Uhr

Hagbard_Celine
Posts: 300
Nutzer
Also ich finde es gut das da eingegriffen wurde :) Ich meine es sind doch immer wieder die gleichen, und meiner Meinung nach (MEINER!) sollte man sowieso jeden potenziellen Flamethread im Keim erwürgen.

Außerdem zeigt man als Mod oder Ad damit präsenz, was nie verkehrt ist :)

Absolut korrekte Entscheidung.
--
Bild: http://www.orderathome.de/amiga/hagbard.gif

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2007, 01:58 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
@Hagbard_Celine:

> Absolut korrekte Entscheidung.

Nicht meine Ansicht ... aber naja,
denke mal AP hats gut auf den Punkt gebracht.
--
(Bild) http://my.morphosi.net/
morphos

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2007, 10:52 Uhr

CASSIUS1999
Posts: 918
Nutzer
@AP: Geht es Dir wirklich um klärung des Sachverhaltes, oder willst Du den Modi einfach mal einen "Reinwürgen". Warum klärst Du das nicht per
Mail oder in einen kleinen Hinweis in dem Thread?

Sicherlich ist "einen an der Waffel" nicht die feine Englische, aber als Mod hat man keinen einfachen Job. Ich kann bei Euren Meta-Diskussionen, die nur um des Diskutierns willen, und nicht sachbezogen sind, scrollen.

...Der Modi nicht. Er muss sich den Mist bis zuletzt durchlesen, auch wenns 10.000 x bereits durchgekaut und freundlich darauf hingewiesen wurde. Das ihm dann mal der Kragen platzt, ist in meinen Augen nur menschlich. Ob er dierichtigen Worte gewählt hat, kann man diskutieren.

Vorher würde ich aber erst mal die Selbstreflexion einschalten. Irgendeine Ursache muss das ja haben. Und ich kanns nachvollziehen, weil mir diese Grabenkriege "Bernd gegen den Rest der Welt" mit Abtipp-Listings absolut auf den Senkel gehen.

Außerdem: "Einen an der Waffel". Was bedeutet das denn?. Ich habe hier 4 Amigas angeschlossen stehen. Hardware, die zum Teil älter als 20 Jahre ist. Ich würde ihm Recht geben, wenn er das zu mir sagen würde. :D

--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum


[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 19.11.2007 um 10:58 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2007, 12:54 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von CASSIUS1999:
Vorher würde ich aber erst mal die Selbstreflexion einschalten. Irgendeine Ursache muss das ja haben. Und ich kanns nachvollziehen, weil mir diese Grabenkriege "Bernd gegen den Rest der Welt" mit Abtipp-Listings absolut auf den Senkel gehen.

Zumal es einen AP eben als "einen von vielen" erwischt hat. Erst nochmal groß drauf hiweisen, daß er nur einen einzigen Kommentar abgegeben hat - aber nicht merken, daß er damit eben auch in der Masse untergegangen ist und sich deswegen persönlich angesprochen fühlen... tssss
Nebenbei bemerkt kann der Mod auch schlecht diesen einen Kommentar mittendrin stehen lassen, wenn er alles außenrum gelöscht hat.

Zitat:
Außerdem: "Einen an der Waffel". Was bedeutet das denn?. Ich habe hier 4 Amigas angeschlossen stehen. Hardware, die zum Teil älter als 20 Jahre ist. Ich würde ihm Recht geben, wenn er das zu mir sagen würde. :D
Ich bin zwar kein Mod, aber vielleicht reicht es dir stellvertretend:
Du hast einen an der Waffel! :D Recht so? ;)
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2007, 13:38 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@cgutjahr:
Ich habe volles Verständnis für die Löschung und habe eigentlich meine Kritik an Bernds Beiträgen nur deshalb gepostet, weil diese eben vorher nicht gelöscht wurden.
Ich hätte erwartet, daß man Bernds ersten beitrag sofort löscht.
Ich habe aber auch Verständnis dafür, daß Du nicht allgegenwärtig sein kannst.
Daher werde ich Dich in Zukunft immer per Mail kontaktieren, sobald ich Bernd rumspammen sehe...

Und übrignes: nein, ich habe keinen an der Waffel, nur ein sehr schnell anschlagendes Ungerechtigkeitsempfinden, das Bernd eben leider allzuoft auslöst.

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 19.11.2007 um 13:42 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2007, 15:17 Uhr

whose
Posts: 2156
Nutzer
Zitat:
Original von cgutjahr:
Das ist genau das Problem: Ihr seid alle immer völlig unschuldig - Bernd ist der Bösewicht, ihr schreibt ja "immer nur einen Kommentar", müsst aus den verschiedensten Gründen "Bernds Unsinn richtig stellen", "verteidigt" euch weil ihr "angegriffen werdet" oder habt sonst irgendeine Entschuldigung.


Schon mal im Voraus "Entschuldigung" dafür, daß ich hier mal mit gleicher Münze zurückzahle, aber irgendwann geht auch mir die Hutschnur hoch:

Du hast eindeutig einen an der Waffel.

Zeig uns doch bitte mal (z.B. AP oder mir), wo wir einen fremden Thread gehijackt haben, extra für den Zweck, irgendwelchen Blödsinn z.B. über Bernd zu erzählen. Wind Dich nicht raus, zeig uns einen!

Und dann sag uns nochmal mit gutem Gewissen, daß wir nicht unschuldig wären.

In dem Mac Mini-Thread hast Du zwar diesmal auch den verursachenden Beitrag gelöscht, aber ich kann Dir gern etliche Threads zeigen, wo Du das "geflissentlich vergessen" hast. Und da wunderst Du Dich, daß man als Mensch mit einem gewissen Gerechtigkeitsempfinden irgendwann wieder etwas dazu sagt?

Ich habe ja vollstes Verständnis dafür, daß Du das in dem Mac Mini-Thread löschst, aber den Verursacher dann als Opfer hinzustellen, weil sich AP über Deine Wortwahl mokiert, halte ich für mächtig daneben gegriffen.

Zitat:
Zitat:
dann mach die Threads doch gleich zu nachdem Bernd gepostet hat.
Das mache ich seit Jahren. Und es führt seit Jahren immer nur dazu, dass die "Diskussion" sich einfach in den nächsten Thread verlagert.

Na na... jetzt pauschalierst Du. Es kam oft genug vor, daß nach der Schließung eines Threads oder durchgehender Löschung von OT-Beiträgen Ruhe im Karton war. Wenn mal "Neueröffnungen" kamen, dann kamen die auch von wem Bestimmtem. Ist Dir das schon mal aufgefallen?

Zitat:
Im Moment zankt ihr euch noch im vier Tage alten "MiniGL 1.5.1"-Thread (der nur aus dem einen Grund noch offen ist, damit ihr euch nicht woanders breit macht), im Laufe des Tages wird sich das in den "Hardware-Kompatibilitätsliste"-Thread verlagern. Davor wars der memTLSF-Thread, davor die AROS-UAE-Integration, davor "Amiga W. heißt wieder Amino", davor... naja, ich glaube du verstehst worauf ich hinauswill.

Das Problem ist: Die Auswirkungen hast Du erkannt, aber die Ursache willst Du anscheinend nicht erkennen. Dabei könnte etwas mehr Konsequenz (also richtige Konsequenz) da durchaus Abhilfe schaffen. PAB möchte Dir ja jetzt dabei helfen, nutz die Hilfe.

Zitat:
Zitat:
Wenn Du damit schon überfordert bist, kann ich auch nichts dafür oder ihr schließt das Forum gleich, wenn Dir/Euch Diskussionen nicht mehr passen.
Vielleicht habe ich ja Interesse an Diskussionen, sehe das was ihr da betreibt nur nicht als solche an? Muss man tatsächlich nach fünf Jahren Dauergezänk Bernd noch ein 263. mal mitteilen dass es "nicht konstruktiv ist, wenn er immer alles schlecht macht was von Hyperion kommt"?

Muß er denn zum 829. Mal die selbe wirre These in umgekehrter Richtung zum Teil tagelang ungehindert verbreiten?

Verdammt, es zwingt ihn doch niemand dazu, sich teilweise extrem unqualifiziert zu irgendwelchen Themen zu äußern, aber wir werden dazu gezwungen, den Schmu von ihm zu lesen, weil der OT-Schalter bei Dir erst kippt, wenn genug Beiträge von der Sorte (allerdings von anderer Seite) zusammengekommen sind.

Das einem dabei irgendwann mal der Kragen platzt und man auf "OT oder nicht" einen feuchten Kehricht gibt ist doch wohl ebenso verständlich wie Dein Wortwahl-Ausrutscher.

Und komm mir jetzt nicht damit, daß ich auch "dauernd" dabei wäre. Das ist erst seit kurzem wieder so, weil Bernds Beiträge lang genug OT und "daneben" waren, aber nicht oder extrem spät geahndet wurden. Davor hatte ich mich arg gebremst bzw. den Mist erst gar nicht gelesen und sogar öfter den "Nettiquette"-Button geklickt (ohne daß das irgendwelche Auswirkungen hatte).
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233


[ Dieser Beitrag wurde von whose am 19.11.2007 um 15:22 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2007, 18:13 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
@whose:
Was für dich und diverse andere allerdings viel einfacher wäre, wäre etwas in diesem Stil:

setOptions(Bernd,Depp);
SaveOptions();

Probier's einfach mal. ;)

Nebenbei bemerkt:

> Muß er denn zum 829. Mal die selbe wirre These in umgekehrter Richtung zum Teil tagelang ungehindert verbreiten?

Verbreiten tut sich's ja nur, wenn es jemand liest. Wenn nun alle Bernd kennen und die gleichen Schlüsse ziehen wenn sie einen Beitrag von ihm lesen, wie sehr kann sich sein Tresen dann noch verbreiten? ;)

[ Dieser Beitrag wurde von DrNOP am 19.11.2007 um 18:16 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2007, 19:41 Uhr

cgutjahr
Posts: 2669
[Administrator]
@whose:

Zitat:
Und dann sag uns nochmal mit gutem Gewissen, daß wir nicht unschuldig wären.
Oh, Überraschung - natürlich bist du "unschuldig" und hast selbstverständlich gute Gründe für dein Verhalten. Ich hätte es wissen müssen - oh warte, ich hab's ja gewusst.

Letztes mal waren's noch die potentiellen Investoren, um deretwillen du "Bernds Unsinn richtig stellen" musstest, dieses Mal sind eben "die Mods schuld" (wie ich ausgerechnet die Rechtfertigung in meinen ersten Posting vergessen konnte, ist mir ein Rätsel).

Bernd ist ein Teil des Problems, aber eben nur ein Teil. Ich weiß, dass er ständig nur die immer gleichen, wenig realitätsbezogenen Theorien postet - Michael_Mann weiß es, kev und Bjoern wissen es, DrNOP und Hagbard_Celine wissen es, CASSIUS1999 weiß es und ich habe den Verdacht, dass ein paar andere es inzwischen auch mitbekommen haben.

Der andere Teil des Problems sind die vier oder fünf Witzbolde, die es ums Verrecken nicht sein lassen können aus Bernds harmlosen Verschörungstheorien und Allmachtsphantasien eine seit Jahren andauernde, sich ständig wiederholende Riesendiskussion zu machen.

Solange du dich hinstellst und mir ernsthaft erklärst, du müsstest in einem Thread zu OS4 auf dem MacMini mit Bernd diskutieren, ob "Blitzbasic die einzige IDE für OS4" ist, brauchen wir das Thema auch gar nicht weiter verfolgen - da einigen wir uns lieber gleich darauf, dass wir uns in dem Punkt nicht einigen werden.

Zitat:
Verdammt, es zwingt ihn doch niemand dazu, sich teilweise extrem unqualifiziert zu irgendwelchen Themen zu äußern, aber wir werden dazu gezwungen, den Schmu von ihm zu lesen,
Das halte ich für ein Gerücht. Vielleicht solltest du hier mal mit der Fehlersuche anfangen.

Die von dir empfohlene Lösung (Bernd rauszuwerfen) löst vielleicht einen Teil des Problems, dein Problem (die Vorstellung, du müsstest jeden Unsinn lesen und ausführlich darauf eingehen) löst sie nämlich nicht.
--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2007, 20:34 Uhr

Lemmink
Posts: 2343
Nutzer
Nun ja, wer sich durch eine Aussage "Ihr hab doch einen an der Waffel" persönlich angegriffen fühlt....naja soviel zum Thema Dünnhäutigkeit.
Wenn CG geschrieben hätte "Die Häufung cerebraler Fehllleistungen hat bei euch ein inakzeptable Niveau erreicht" wärst du dir doch sicher eher verscheißert vorgekommen :lach:
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2007, 22:33 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
@cgutjahr:
Wobei ich der Vollständigkeit halber noch erwähnen will, daß es mir alleine deshalb völlig egal ist was Bernd schreibt, weil es mir zu anstrengend ist aus dem teilweise wirren Gefasel die wahrscheinlichste Variante an Satzbau, Aussage und Intention auszu-X-en.

Für mich haben die, die sich das jedesmal freiwillig antun, eh' schon einen an der Waffel. :lach: :P

Deshalb kann ich persönlich Bernd auch nicht für einen Depp halten, falls das jemand aus meinem letzten Posting herauslesen hätte wollen. Dazu habe ich selbst zuwenig von ihm gelesen. Ich halte ihn nur für jemand, der nicht recht schreiben kann oder will (sic! ;) ) - wobei ich mich immer wieder frage, wie er das dann mit den strengen Regeln einer Programmiersprache auf die Reihe bekommt... :shock2:
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2007, 22:45 Uhr

Michael_Mann
Posts: 1012
Nutzer
Hmm,

es ist doch passiert... :rolleyes:

Macht es doch einfach so - wenn sich der X, die Y oder das Z sachfremd äußert weist ihn, sie oder E.T. darauf hin und dann das Angebot im OffTopic weiter zu diskutieren.

Das Forum hier ist nicht nur ein reines Diskussions-Forum sondern hier wird auch Hilfe geleistet, ein Fachforum sozusagen (es geht hier auch um UAE, Amiga, die Dosen, MACs, Linucks, Programmierprobleme und so weiter).
Da sollte man auch zu Fachfragen fachliches zu hören und zu lesen bekommen und im anderen Forumsteil, dem Off Topic, oder auch vielleicht eine Sparrings-Ecke oder wie immer man es nennen will, dann das andere.

In meinem Stammforum läuft es so ab das dann die MODs über Sachfremdes im Thread unterrichtet werden (wenn man es als MOD nicht selbst liest) und dann auch radikal gesplittet wird. So ein System wirkt auch ziemlich schnell Wunder.


Michael

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.11.2007, 04:06 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Solange du dich hinstellst und mir ernsthaft erklärst, du müsstest
> in einem Thread zu OS4 auf dem MacMini mit Bernd diskutieren, ob
> "Blitzbasic die einzige IDE für OS4" ist, brauchen wir das Thema
> auch gar nicht weiter verfolgen

Ganz so einfach sehe ich die Sache mit den Off-Topic-Richtigstellungen nicht. Bernds Credo lautet seinen eigenen Angaben zufolge sinngemäß: "Wenn mir keiner widerspricht, habe ich recht." In der Folge wird er unwidersprochene Falschbehauptungen stets -- ebenfalls unwidersprochen -- wiederholen, bis sie mehr und mehr nicht nur für ihn zur "Wahrheit" werden, sondern auch für Unbedarfte, die nicht um Bernds sehr eigenes Verhältnis zu den Konzepten "Behauptung" und "Wahrheit" wissen. Dies wäre IMHO eine sehr bedenkliche Entwicklung. Bernd hat auch desöfteren betont, daß er *bewußt* Aussagen tätigt, von denen er nicht weiß, ob sie überhaupt wahr sind. Er tut dies seinen Angaben zufolge (*) deshalb, weil er meint, dadurch eher die erhofften Informationen serviert zu bekommen, als wenn er es als Frage formulieren würde.

(*) http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=26137&start=151&BoardID=5

Damit ich nicht falsch verstanden werde: Ich bin definitiv nicht dafür, Bernd zu sperren oder zu verbannen. Jeder sollte -- solange es strafrechtlich unbedenklich bleibt -- seine Ansichten öffentlich präsentieren dürfen. Nur halte ich es für richtig und wichtig, ihm aufzeigen zu dürfen, wo er Blödsinn schreibt. Letztlich will er es ja selbst so.

http://www.amiga-news.de/de/news/comments/217586.html ist ein schönes und aktuelles Beispiel für Bernds "Strategie". Zwar stellt er darin auch eine Frage, stellt aber -- *ohne* überhaupt eine Antwort abzuwarten -- gleichzeitig Schlußfolgerungen an, die auf genau *einer* möglichen Antwort (nämlich der ihm genehmen) basieren -- und selbst dann war seine Schlußfolgerung noch falsch.

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 20.11.2007 um 04:15 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.11.2007, 09:49 Uhr

Bjoern
Posts: 1699
Nutzer
Zitat:
bis sie mehr und mehr nicht nur für ihn zur "Wahrheit" werden, sondern auch für Unbedarfte, die nicht um Bernds sehr eigenes Verhältnis zu den Konzepten "Behauptung" und "Wahrheit" wissen. Dies wäre IMHO eine sehr bedenkliche Entwicklung.

Das ist doch IMO was cgutjahr meinte: Wem will Bernd denn hier nochwas vormachen? Wieviele "Unbedarfte" gibt es denn in Amigakreisen (oder von ausserhalb die hier ins Forum gucken) die Bernds "Wahrheit" aus Unwissenheit für wahr annehmen?

Zitat:
Nur halte ich es für richtig und wichtig, ihm aufzeigen zu dürfen, wo er Blödsinn schreibt.

Im Prinzip richtig; Aber nicht unter diesem Vorwand. Ihm zu sagen dass er Blödsinn schreibt entsteht doch auch daraus, dass er einem ganz mächtig auf den Senkel gehen kann.

Zitat:
Letztlich will er es ja selbst so.

...Was ja noch viel schlimmer ist. Organisiertes Trollen? :P


Gruß,
Björn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.11.2007, 11:09 Uhr

Holger
Posts: 8059
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
Ganz so einfach sehe ich die Sache mit den Off-Topic-Richtigstellungen nicht. Bernds Credo lautet seinen eigenen Angaben zufolge sinngemäß: "Wenn mir keiner widerspricht, habe ich recht."

Das scheinen andere auch zu denken, nur sagen sie es nicht so direkt.
Zitat:
Bernd hat auch desöfteren betont, daß er *bewußt* Aussagen tätigt, von denen er nicht weiß, ob sie überhaupt wahr sind. Er tut dies seinen Angaben zufolge deshalb, weil er meint, dadurch eher die erhofften Informationen serviert zu bekommen, als wenn er es als Frage formulieren würde.
Was durchaus manchmal interessante Resultate zuwege bringt. Allerdings ist die Sache doch ganz einfach:
Ist die Frage/Behauptung OT?
Ja => Melden, Löschen...............Nein => Beantworten ohne selbst OT zu werden

Wie könnten mit dieser einfachen Logik endlose OT Diskussionen entstehen? Komischerweise behauptet ja jeder (inkl Bernd), er "müsse ... richtigstellen" und habe nur geantwortet...

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.11.2007, 12:58 Uhr

CASSIUS1999
Posts: 918
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Und übrignes: nein, ich habe keinen an der Waffel, nur ein sehr schnell anschlagendes Ungerechtigkeitsempfinden, das Bernd eben leider allzuoft auslöst.


Ach und deswegen musstest Du die Versionsnummer ankreiden, oder wie? :dance3:
Wenn Du den Verfasser eh nicht abkannst, warum sparst Du Dir nicht so einen Blödsinn?
Wie hätte er denn den Versionssprung von 3.96 denn sonst nennen sollen?

Zudem wusste ich nicht, dass OS4 In Wirklichkeit AOS 4.00 heißt. :O

Das sind die Kommentare, die einem Progger den Spass verleiden können.

--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 20.11.2007 um 12:59 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.11.2007, 17:18 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@cgutjahr:
Als nicht ignoranter Mensch, der frei von Vorurteilen ist, versuche ich jedes Mal wieder, den Wahrheitsgehalt von Bernds geschriebenen zu erfassen, was aber im Wesentlichen durch seine penetrante Art und sein mieserables Deutsch, aber ganz besonders auch durch die Anzahl der Postings verunmöglicht wird.
- Mich nervt das und ich sehe den Fehler da eher weniger bei mir.

Klar, bin ich ein Teil des Problems, wobei ich ihm aber auch immer sofort sage, wenn er abschweift - stören tuts ihn wenig, daher muß dann mal die Moderation die Zügel (gleich von Anfang an) anziehen, wenn er es selbst nicht schafft.
Wie gesagt: klar bin ich ein Teil des Problems, aber was genau ist eigentlich der *Auslöser* des Problems ?

Eine Krankheit kuriert man auch nicht durch Behandlung der Symtome...

[Edit: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod... ähh seines Todes ?]

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 20.11.2007 um 17:23 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.11.2007, 17:25 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@CASSIUS1999:
Ich habe nichts "angekreidet", sondern nur geschrieben, wie es auf mich wirkt.
Wenn das schon nicht mehr erwünscht ist, dann sollte man sich besser nicht in die Öffentlichkeit wagen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.11.2007, 18:09 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
@cgutjahr:
Als nicht ignoranter Mensch, der frei von Vorurteilen ist,


Schöne Einleitung. Und völlig frei von Selbstbeweihräucherung. :o)

Zitat:
Wie gesagt: klar bin ich ein Teil des Problems, aber was genau ist eigentlich der *Auslöser* des Problems ?

Eine Krankheit kuriert man auch nicht durch Behandlung der Symtome...


Okay, dann bleiben wir mal bei dem Bild und Bernd ist die Krankheit.

Eine gemeine Staphylokokke, die durch Absonderung von merkwürdig angeordneten Buchstaben Augenweh auslösen könnte. Könnte, denn er ist nur eine einzelne Staphylokokke, und eine allein ist für den Organismus (AN) nicht gefährlich, selbst in Zeiten höchster Aktivität.

Dummerweise lockt diese an sich ungefährliche Staphylokokke durch die Absonderung ihres Buchstabensekrets andere Bakterien an, nämlich die Richtigsteller-Streptokokken. Dann wird es langsam gefährlich, denn die Richtigsteller-Streptokokken stürzen sich auf die Absonderungen der Staphylokokke, verdauen diese und scheiden ihrerseits das Endprodukt dieses Verdauungsprozesses (der Fachbegriff lautet Streptokokkenkacke) ab.

Und dann wird's teuflisch, denn die Staphylokokke ernährt sich wiederum von der Streptokokkenkacke, wird größer und sondert umso mehr Staphylokokkenkacke ab. Diese wiederum nährt die Richtigsteller-Streptokokken, die dann ebenfalls wieder mehr absondern, usw. usf. Ein medizinischer Super-GAU, der Organismus leidet dann unter einer grausamen Infektion, die sich immer weiter ausbreitet, nur weil jede Kokke am liebsten die Kacke des anderen frisst.

Da hilft auch kein Penicillin, das der Onkel Doktor (cg) manchmal verabreicht. Man sollte lieber Streptokokken züchten, die sich nicht mehr von Staphylokkenkacke ernähren.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.11.2007, 18:17 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
@schluckebier:

Dabei anzumerken ist, dass der übereifrige Einsatz
von Penicillin (wie in letzter Zeit) negative Auswirkung
auf das gesamte Immunsystem hat.
--
(Bild) http://my.morphosi.net/
morphos

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.11.2007, 18:27 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von Robin:
Dabei anzumerken ist, dass der übereifrige Einsatz
von Penicillin (wie in letzter Zeit) negative Auswirkung
auf das gesamte Immunsystem hat.


Das nicht unbedingt, aber es nützt halt auch nichts, denn die Biester werden resistent und passen sich an.

Jetzt könnte der Herr Doktor natürlich wieder auf die Idee kommen, die Staphylokke und/oder die Streptokokken operativ zu entfernen, aber das würde dann mit Sicherheit gesundes Gewebe beschädigen, davon raten die Bakteriologen also nach wie vor energisch ab.

Ich sehe tatsächlich den besten Weg darin, die Streptokokken genetisch zu manipulieren (bei der Staphylokokke ist das wegen ihrer besonderen Genstruktur kaum möglich, deren Zellkern findet früher oder später zum Ursprungszustand zurück, weil er relativ einfach strukturiert und extrem resistent gegen Fremdeinwirkung ist). Wenn die Streptokokken erst einmal gelernt haben, sich nicht mehr von Staphylokokkenkacke zu ernähren, geht die Infektion von ganz allein zurück. Denn wie gesagt: eine einzelne Staphylokokke ist ungefährlich.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Schlechter Tag, Herr Gutjahr? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.