amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > schoggo-tv [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

25.11.2007, 18:37 Uhr

Bingo
Posts: 844
Nutzer
Quellenangabe hab ich hier gefunden

Contergan von Grünenthal und das Tandil von Wirtz bei Aldi

Ein offener Brief an den Discounter Aldi, welcher, via dem Waschmittel Tandil der Dalli Werke der Firmengruppe Wirtz bzw. deren Firma Grünenthal, mit dem Contergan-Skandal und dem Umgang mit den Contergan-Opfern assoziiert werden könnte.

Der Betreiber von Schoggo-TV stellt Aldi Süd und Aldi Nord einige Fragen hinsichtlich der Geschäftsbeziehungen zu dem Hersteller des Waschmittels Tandil und den sich daraus möglicherweise ergebenden Imageschäden für Aldi.
Aldi wird in dem offenen Brief u.a. eine Überprüfung seiner Geschäftsbeziehungen zur Firmengruppe Wirtz sowie die Einführung eines Contergan-Groschen auf jedes Paket Tandil zu Lasten der Wirtz-Gruppe nahe gelegt.

Zum offenen Brief: “Es wäre bedauerlich, wenn zukünftig Aldi via Tandil mit dem Contergan-Skandal assoziiert werden würde.”

Sehr geehrte Damen und Herren von Aldi Süd,
sehr geehrte Damen und Herren von Aldi Nord,

im Rahmen meiner Recherchen zu der, nun endlich öffentlich geführten Diskussion um den so genannten Contergan-Skandal der Firma Grünenthal und den Contergan-Opfern, sowie der Tatsache, daß die Firma Grünenthal keine weiteren Entschädigungen an die Opfer zahlt, diese sattt dessen ihrem Schicksal und der Zahlung einer, viel zu geringen Rente durch die Allgemeinheit überlasen möchte, bin ich auf die Tatsache aufmerksam geworden, daß die Firma Aldi einen, wenn nicht direkten, so doch indirekten Bezug zur Firma Grünenthal unterhält.

Gemeint ist das Waschmittel Tandil der Dalli Werke, welche über die Firmengruppe/Familie Wirtz mit Grünenthal, also dem ehemaligen Hersteller von Contergan, welches einst so viel Leid über Babys und deren Familien gebracht hat, in Verbindung steht.
Babys, welche heute als Erwachsene immer noch leiden und von Grünenthal bzw. deren Eigner, die Familie Wirtz, welche sich gesundheitlich und finanziell im milliardenschweren Bestzustand zu befinden scheint, wenn nicht in einer rechtlichen, so doch moralischen Weise gröbst mißachtet, weil allein gelassen wird.

Bekannt ist die Einmalzahlung von der Firma Grünenthal, welche längst aufgebracht ist. Die Contergan-Opfer leben von einer Rente, welche inzwischen von der Allgemeinheit aufgebracht wird, und längst nicht zum Ausgleich jener Schäden und deren Folgeschäden von Contergan der Firma Grünenthal ausreicht.
Aber die Firma Grünethal stellt aktuell die Ohren auf Durchzug und entzieht sich, trotz der Milliarden der Firmengruppe Wirtz einer moralischen Verantwortung.

Die Firmengruppe Wirtz macht mit den diversen Produkten seiner Werke gutes Geld.
So auch mit dem Waschmittel Tandil, das exklusiv für Aldi hergestellt wird und von Ihnen vertrieben wird.

Kann es sich Aldi, ob nun Süd oder Nord, leisten, in der Öffentlichkeit mit der Firmengruppe Wirtz in Verbindung gebracht zu werden, welche sich, trotz “milliardenschwerer Gesundheit”, zwar nicht rechtlich, so doch aber über alle Gesetze von Moral und Anstand hinwegsetzt?
Ich meine nicht!

Screenshot - Kontaktformular Aldi Nord: Bestätigung der Anfrage

Bild (Screenshot): Kontaktformular Aldi Nord: Bestätigung der Anfrage

Ich möchte Sie bitten, daß Sie ihre Geschäftsbeziehungen zur Firmengruppe Wirtz, welche mit der Contergan-Firma Grünenthal assoziiert ist, einmal genauer “prüfen”, ggf. Ihr Gewicht und Image in die Waagschale von Moral und Anstand werfen.
Es wäre bedauerlich, wenn zukünftig Aldi via Tandil mit dem Contergan-Skandal assoziiert werden würde.

Persönlich werde ich vom Kauf von Tandil vorerst Abstand nehmen. Irgendwie habe ich das Gefühl, daß dies, bislang exzellente Waschmittel nicht länger die Flecken auf einer sonst weißen Weste zu reinigen vermag.

Ach ja, da Moral und Anstand nichts zählen bzw. nur zur kostenlosen PR, also Image-Pflege genutzt werden, hier mein kostenloser Tipp für Aldi, wie Tandil und somit auch Aldi vielleicht sauber bleiben könnte.
Erheben Sie einen einen “Groschen” (zehn Cent, früher Pfennige, Teuro halt) auf jedes Paket Tandil und führen diese Groschen den Contergan-Opfern zu.
Den Groschen graben Sie aber bitte den Dalli Werken, also der Firmengruppe Wirtz ab, sonst müßten ja die Contergan-Opfer quasi für sich selbst zahlen, und dies tun diese, im Gegensatz zur Firmengruppe Wirtz, bereits ein Leben lang.

Hinweise:
Dieses Email geht getrennt an Aldi Süd bzw. Aldi Nord.
Den Text dieses Email werde ich auf meinem Blog veröffentlichen.
Jede Ihrer Antworten werde ich auf diesem Blog veröffentlichen.
Antworten mit dem Vermerk “nicht für die Öffentlichkeit bestimmt” o.ä. werde ich ignorieren und als Nichtbeantwortung meiner Email interpretieren und als solche auf meinem Blog zu gegebener Zeit (14 Tage) veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen

Vor- und Nachname, Strasse, Wohnort, Telefon
Blogadresse (Bitte http etc., dabei ohne www am Anfang ergänzen)
blog.schoggo-tv.de

--
MfG

Bingo

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.11.2007, 20:30 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Jahrelang hat man nichts mehr von Contergan gehört, jetzt scheint es wieder aus allen Löchern zu quellen...

Ich habe noch nicht mal die Dalli-Werke, geschweige denn Tandil, mit Grünenthal in Verbindung gebracht. Aldi ist noch eine weitere Iteration von Grünenthal weg.

Was ist mit dem Paradoxon, daß vielleicht ein Contergan-Opfer seine Wäsche mit Tandil wäscht? Ist er damit automatisch dafür, keine Zahlungen von Grünenthal mehr zu bekommen?
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.11.2007, 19:04 Uhr

Bingo
Posts: 844
Nutzer
@DrNOP:


Ich denke das jeder Contergangeschädigte weiss womit er seine wäsche wäscht..zumindest weiss ich es :D

Ausserdem Zahlt Grünenthal eh keine Renten sondern ihr als Steuerzahler.
--
MfG

Bingo

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.11.2007, 09:13 Uhr

Bingo
Posts: 844
Nutzer
für die es Interesant ist und die Lust haben sich über das Thema Contergan zu Informieren und auch Diskutieren möchten, habe ich in meinem contergantreff einen Bereich für Gäste geöffnet. Dort kann man auch ohne Anmeldung schreiben.
--
MfG

Bingo

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > schoggo-tv [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.