amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > AmigaAMP unter OS4 Classic [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

15.12.2007, 12:44 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Hallo,
eigentlich wollte ich die Funktion meiner Prelude1200 unter OS4 testen. Was liegt da näher, als mit AmigaAMP ein mp3 abzuspielen. Also schnell AmigaAMP gesaugt, die OS4 Engine installiert und ein MP3 gesucht. Leider spielt AmigaAMP nicht. Die Datei wird geladen, die Bitrate usw. angezeigt, aber egal wie sehr ich auf der Play-Taste "herumhämmere", er spielt nicht.
Alle benötigten Teile müßten da sein. Es gibt keine Fehlermeldung.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.12.2007, 13:43 Uhr

Mika
Posts: 445
Nutzer
@ylf:

Also bei mir auf meinem 4000er mit Mediator (Soundblaster) geht AmigaAmp! Hast du denn die mpega.library in Libs?

Frage hast du denn auch schon mal Tunenet ausprobiert?

Mfg

Mika
--
Amiga One G4 1,266 Ghz 512 MB Ram Radeon 9200 OS4.0
Amiga 4000/PPC & MediatorBoard OS3.9 & 4.0
Amiga 4000/030
Amiga 3000
Amiga 500


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.12.2007, 14:12 Uhr

wilddances
Posts: 49
Nutzer
@ylf:

Hast Du auch die betreffenden Treiber der Prelude installiert.
AHI und Prelude-Library?

Ich hab zwar die Zorro-Prelude, aber die funktioniert unter OS4 perfekt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.12.2007, 18:29 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Zitat:
Original von Mika:
@ylf:

Also bei mir auf meinem 4000er mit Mediator (Soundblaster) geht AmigaAmp! Hast du denn die mpega.library in Libs?

Jein, ich habe jetzt mal die OS4 Version installiert, zwingent benötigt wird diese eigentlich nur auf 68k Systemen. Für PPC gibt es entsprechende Engines von AMigaAMP. Mein Problem löst es nicht.

Zitat:
Original von Mika:
Frage hast du denn auch schon mal Tunenet ausprobiert?

Nein.

Zitat:
Original von wilddances:
@ylf:

Hast Du auch die betreffenden Treiber der Prelude installiert.
AHI und Prelude-Library?

Das hoffe ich doch. ;)
Genau deren Funktionalität will ich ja testen.
Das Abspielen einer Audio-CD funktioniert, also wird der Mixer der Prelude schon mal richtig eingestellt. Auch die verschiedenen Modi der Prelude stehen mir bei der AHI-Prefs unter AHI zur Verfügung. Von dieser Seite sollte es laufen.

Also nochmal, er spielt nicht los, wenn ich auf Play drücke. Das Play-Symbol erscheint zwar in der Anzeige, genauso ID-Tags usw. wenn ich eine Datei lade, aber die Zeit bleibt bei Null stehen.

Wenn es Probleme mit AHI gäbe, würde er IMHO losspielen, nur hören würde ich nichts.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.12.2007, 08:44 Uhr

HelmutH
Posts: 150
Nutzer
@ylf:

Hab dein Problem mal Tom im AmigaAmp Forum geschrieben, mit Link nach hierhin.
Eventuell hat er ja noch eine Idee. ;)

[ Dieser Beitrag wurde von HelmutH am 24.12.2007 um 08:46 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.12.2007, 09:10 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
@HelmutH: TNX!
Die Prelude und die Treiber dafür sind auch von Tom. ;)
Über eine OS4 native Version hat er auch schon nachgedacht.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.12.2007, 22:23 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Nachdem ich OS4 neuinstalliert habe (Festplattenaufteilung geändert), lauft AmigaAMP. Jedoch nach der PreludeInstallation hat es mir AHI zerschossen, das ahi.device verursacht einen Guru.

Ich installier OS4 jetzt einfach nochmal drüber ... (bin zu faul zum Suchen)

So, drüberinstallieren hat auch nichts gebracht.

bye, ylf


[ Dieser Beitrag wurde von ylf am 31.12.2007 um 22:47 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.12.2007, 23:50 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Nochmal alles neu, sobals die prelude-lib im System ist, will AmigaAMP nicht mehr spielen.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.01.2008, 11:32 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@ylf:hmm intressant , waere mal zu erffahren ob wer eine clockport prelude auch zum laufen gebracht hat .
denn zorro und clockport unterscheiden sich wohl doch ein bischen , k.a ist vielleicht nur ein vorurteil von mir ,
aber ich wuerde sagen das die zorro delfinas auch pflegeleichter sind ald die slockport brueder , was denn treiber angeht auf jedenfall :)

mfg Bluebird

--
A1200WinnerTower, BPPC40/25-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLiteDSP, Oktagon, VarIO, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP20,

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.01.2008, 12:41 Uhr

ZeroG
Posts: 1486
Nutzer
@ylf:
Mal versucht die prelude-lib auf die JIT-Blacklist zu setzten?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.01.2008, 12:51 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
@Bluebird: da hast du nicht ganz Unrecht, die Uhrenporterweiterungen sind eher Hacks.

@ZeroG: das werde ich jetzt mal versuchen.

[ Dieser Beitrag wurde von ylf am 01.01.2008 um 12:59 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.01.2008, 13:28 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Hat nichts gebracht.

PrlCheck V3.9

This program will perform some lowlevel checks on the Prelude soundcard.
ATTENTION! Any playback or record currently in progress will be interrupted!

Do you wish to continue (y/N)? y

Attempting to find the board.
Prelude 1200 soundcard detected.

Address: 0xD80000
Revision: #1

Resetting card.
Autocalibration cycle complete.

Checking register status.
Register 0 read ok.
Register 0 read/write ok.
Register 1 read/write ok.

--------------------------------------

Codec ID is 0x0A
Version is 0x05
Chip ID is 0x00

--------------------------------------

Checking FIFO status and interrupts.
+ Idle status ok before RESET.
- Error! 0x8 != 0xC
+ Idle status ok after RESET.

- Error! 0x3 != 0x0
- Error! 0x3 != 0x1
+ Idle status ok after RESET.

Checking transfer speed
-----------------------
Register to FIFO: 768 KB/s
Fast-Mem to FIFO: 766 KB/s

Estimated bus load for 44.1 kHz, 16-bit, stereo: 22%

Error! Playback interrupt was caused 0 times instead of once.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > AmigaAMP unter OS4 Classic [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.