amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > IDE2Compactflash-Adapter im A600 und maximale Kartengröße [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

04.01.2008, 15:39 Uhr

Rindenmolch
Posts: 176
Nutzer
Ich würde gern eine CF-Karte im A600 verwenden. Hat jemand eine Ahnung wie groß die Karte maximal sein kann? Das über 4GB OS 3.1 seine Grenzen hat ist mir bekannt. Ich möchte nur wissen ob schon Mal jemand mit bestimmten Karten und Kartenkapazitäten Probleme hatte. Gibt es sonst noch etwas auf das man achten sollte?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.01.2008, 15:50 Uhr

amigo600
Posts: 49
Nutzer
@Rindenmolch:

Also ich habe in meinem 600'er eine 4GB Karte von SanDisk laufen ohne Probleme.

hier!

Ich habe aber von anderen Usern gehört das es Probleme mit noname-Karten gibt.

cu!
--
A500,Viper 520CD,2MB ChipRAM,8.5MB FastRAM,1.6GB HD(intern),Kick 1.3-3.0-3.1,OS 3.5

2xA600,M-Tec T630,2MB ChipRAM,4MB FastRAM,3.6GB HD(intern),Kick 3.1,OS3.9

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.01.2008, 15:59 Uhr

Rindenmolch
Posts: 176
Nutzer
Ah danke für die schnelle Antwort. Dann werd ich mal nach ner günstigen Markenkarte suchen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.01.2008, 18:34 Uhr

Marcus
Posts: 30
Nutzer
@Rindenmolch:

also ich hab in meinem 1200'er einen cf adapter direkt auf dem ide port und dadrin steckt eine 2 gb sandisk karte - klappt problemlos...

konnte sie direkt von der 3.1 install disk partitionieren und dann os 3.1 und gleich danach ide fix 97 und os 3.9 drauf installiert

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2008, 08:39 Uhr

blubber
Posts: 86
Nutzer
Hallo,

da ich am Überlegen bin mir auch so einen Adapter zu zulegen habe ih folgende frage dazu:

Wie ist die Geschwindigkeit im Gegensatz zu einer 2,5 Zoll Hd am internen IDE-Controller!
Sind die Geschwindigkeitseinbußen sehr stark?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2008, 11:04 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1700
Nutzer
Ich habe es nicht nachgemessen, aber die CF am A1200 kommt mir wesentlich schneller als die HD vor....

--
2xPEG2, 3xA3000,2xA1200 - damit mir nicht fad wird!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2008, 11:09 Uhr

CyberZorro
Posts: 47
Nutzer
@AmigaHarry:

Könntest Du mal nen Test machen mit SysInfo oder so? Würde mich sehr interessieren ob es da Geschwindigkeitsunterschiede gibt!

Wie ist eine CF gegenüber ner HD bzgl. Datensicherheit zu sehen? Da eine CF keine Mechanik mehr hat sollte sie eigentlich haltbarer sein oder?
--
A2000/040/CV3D/16MB/HD/10MBit | A600/000/6MB/HD

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2008, 11:29 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
@CyberZorro:
Theoretisch ja. Eine Flash-Karte (egal ob CF, SD oder sonstwas) ist wesentlich unempfindlicher gegen äußere Einflüsse, wie Erschütterungen, Luftdruck, Temperatur usw. Deswegen werden solche Speicher z.B. in militärischen Computern benutzt, die auch im Feld eingesetzt werden. Der Nachteil liegt im höheren Preis pro MB und in der noch - im Vergleich mit Festplatten - eher kleinen Kapazität. Der gravierendste Nachteil ist aber, dass Flash-Speicherzellen nur eine gewisse Anzahl Schreibzyklen vertragen. Aus diesem Grund werden die Daten möglichst gleichmäßig verteilt beim Schreiben, um nicht ein paar Blöcke extrem zu belasten, wo andere vielleicht noch nie benutzt wurden. Ich bin aber grad nicht sicher, ob das Filesystem sowas unterstützen muss... Wenn du aber nicht ständig auf der Karte rumschreibst, löschst und wieder was draufschreibst, solltest du eigentlich keine Probleme bekommen. Mehrere 1000 Schreibzyklen sollten bei modernen Karten kein Problem mehr sein.
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2008, 13:15 Uhr

Chritoph
Posts: 549
Nutzer
Am A600 dürften CF-Karte und Festplatte gleich schnell sein - so langsam
eben wie der 68000 die Daten schaufeln kann.
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2008, 14:03 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1700
Nutzer
Habe leider keine HD mehr um zu vergleichen, aber die CF liefert mir am A1200
IDE-Port knapp 1,5MB/s. Der A1200 hat eine Blizzard 1230/50 eingebaut...

Ich merke vor allem beim Hochfahren eine wesentlich höhere Geschwindigkeit. Soweit ich mich noch
erinnern kann brachte es meine 2,5"Platte nicht mal 1MB/s....

--
2xPEG2, 3xA3000,2xA1200 - damit mir nicht fad wird!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2008, 14:48 Uhr

amigo600
Posts: 49
Nutzer
@blubber:

Also da du hier keine Mechanik mehr hast,kann man eigentlich nicht von Geschwindigkeitseinbußen reden sondern eher von Zuwachs!!!Mein Bootvorgang dauert jetzt nur noch halb so lang.Das mit den Schreibzyklen ist wohl schon richtig nur wenn du beim Kauf ein weng mehr zahlst für eine gute Karte dann sind dies nicht die maximal Erreichten sondern die garantierten Mindestzyklen.(Schreiben-Löschen-Wiederbeschreiben) :D Bei den aktuellen Karten sind es sogar noch viel mehr die die aushalten.Also ich kann den Einsatz einer solchen Karten mit dem benötigten Adapter nur wärmstens empfehlen!

cu!
--
A500,Viper 520CD,2MB ChipRAM,8.5MB FastRAM,1.6GB HD
A500+,Viper 520CD,2MB
ChipRAM,8MB FastRAM,4.1GB HD
A600,M-Tec T630,2MB ChipRAM,4MB FastRAM,4GB CF-HD(intern),Subway-USB,MasPlayer,SD/FF ScanMagic

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2008, 16:00 Uhr

blubber
Posts: 86
Nutzer
@amigo600:


danke erst einmal für deine Antwort! Werde mir gleich so ein Teil besorgen!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2008, 15:16 Uhr

A1K
Posts: 275
Nutzer
>Aus diesem Grund werden die Daten möglichst gleichmäßig verteilt beim Schreiben, um nicht ein paar Blöcke extrem zu belasten, wo andere vielleicht noch nie benutzt wurden. Ich bin aber grad nicht sicher, ob das Filesystem sowas unterstützen muss...

nein, der interne flash speicher struktur ist von filesystem völlig
verborgen. crc fehler kontrolle und wear leveling wird von der
flash controller baustein durchgezogen, aber ob dies auch bei
billig/noname-karten so richtig funktioniert..
denk aber daran das ffs im vergleich zum sfs und pfs villeicht
mehrere screibvorgänge (ver)braucht um dasselbe 'arbeit' zu leisten.

>Mehrere 1000 Schreibzyklen sollten bei modernen Karten kein Problem mehr sein

bei eine markenhersteller ist 10 jahre oder lebenslängliches garantie
schon ab UltraII serie standard. außerdem ist ide funktionalität
und kompatibilität sehr genau dokumentiert. wenn die "Mehrere 1000
Schreibzyklen" nur für eine einzige nand zelle gilt, dann soll nach
meiner meinung die karten beim normalamigaverbrauchohneswap und über eine größeres nicht voll verstopftes karte verteilt, wohl mehrere 10
jahre aushalten. (?)

wenn jemand eine ernstes lebensdauer test am amiga durchführen
möchstest, dann wurde ich mit große interesse die resultaten
ansehen, und auch gerne eine teilspende an kartenverbrauch
zahlen.

mfg a1k

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2008, 16:00 Uhr

Zettmaster
Posts: 720
Nutzer
bei mir musste ein 4 fasch IDE Adapter von ELBox ran...Danach liessen sich 3,5" Adapter mit 2 bis 4GB genutzt werden. mit den 2,5" Adaptern ging gar keine Karte...

MfG
Enrico
--
A600 40MHz 030 & 68882, 4MB FastRam,2MB +ChipRam, WLAN (DSL3000+512 Upload), 4GB CompctFlash Festplatte , SlimCD LW, Subway USB, Graffiti Grafikbeschleuniger, Kick 3.1, OS3.9

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2008, 15:53 Uhr

Rindenmolch
Posts: 176
Nutzer
Hab meinen Adapter mit sandisk 32MB-CF in einem A600 1MB Kick 37.300 ausprobiert. Geht einwandfrei. Muß mir jetzt nur noch eine größere Karte besorgen. Die Geschwindigkeit mit sysinfo gemessen, bringt 555kilobytes die Sekunde. Für den A600 in Ordnung denke ich. Vielleicht bringen Kickstart 3.1 und 1MB-RAM ein paar kilobytes mehr. Meine Festplatte im anderen 600er bewegt sich irgendwo um die 600kb.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > IDE2Compactflash-Adapter im A600 und maximale Kartengröße [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.