amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > 68060rc50 keine mmu? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

30.01.2008, 10:10 Uhr

PeaBrain
Posts: 265
Nutzer
Hallo

Ich hab auf meine blizzard einen 68060rc50 drauf.
so steht es jedenfalls auf dem prozessor.
checkmmu vom aminet zeigt mir an, daß ich keine mmu habe.
ist das korrekt? hab ich beim installieren was falsch gemacht?

gruß

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.01.2008, 13:40 Uhr

Granada
Posts: 249
Nutzer
@PeaBrain:

Nimm nicht solche antike Crippleware, die nichtmal den 060er kennt. Natürlich hat Dein 060er eine MMU - showconfig aus SYS:Tools ist Dein Freund.

Grüße
Rüdiger

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.01.2008, 13:48 Uhr

AmigaAlliance
Posts: 246
Nutzer
Deine CPU hat 100% eine MMU!!!

Bitte nutze die richtige Software!!!


Liebe Grüsse

AmigaAlliance

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.01.2008, 15:09 Uhr

PeaBrain
Posts: 265
Nutzer
oh man danke leute. ihr habt recht. das tool zeigt es an.
da fällt mir echt ein stein vom herzen.
danke.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.01.2008, 15:24 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
naja.. ist ja nicht so, dass man die mmu uuuuunbedingt bräuchte..
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.01.2008, 15:40 Uhr

PeaBrain
Posts: 265
Nutzer
meinste nicht, daß die stormc beim erstellen der programme mitbenutzt?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.01.2008, 16:24 Uhr

thomas
Posts: 7680
Nutzer

Ist die Frage ernst gemeint ?


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.01.2008, 16:34 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
ich als laie wuerde mal sagen die mmu braucht man haupsaechlich zum kickstart ins ram mappen oder um virtuellen speicher auf einer hd zu nutzen , sonst faehllt mir nix ein

mfg Bluebird
--
A1200WinnerTower, BPPC40/25-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLiteDSP, Oktagon, VarIO, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP20,

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.01.2008, 18:06 Uhr

Rindenmolch
Posts: 176
Nutzer
Fusion nutzt Sie zur schnellen Darstellung auf AGA/ECS. Möchte meine MMU dabei nicht missen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.01.2008, 20:20 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@Rindenmolch: achja stimmt hast recht shapi und fusion , wenn ich das noch richtig in erinnerung hab wird dank mmu nur der bild bereich erneut gezeichnet der auch veraendert wird ... , aber sowohl als auch mit aga ... oder ?

mfg Bluebird

--
A1200WinnerTower, BPPC40/25-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLiteDSP, Oktagon, VarIO, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP20,

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 00:11 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
Sagen wirs einfach so: Man kann auf ne MMU auch verzichten, gibt nur ein paar gaaaanz wenige Spezialfälle, wo sie benutzt wird.
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 08:56 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
@Jinx:

Sagens wirs villeicht auch mal so:

Jedem, dem das eingebaute Kickstart und der Hauptspeicher genug ist, wird die MMU kaum vermissen - es gibt tatsächlich nicht sehr viele Anwenderprogramme unter AOS die die MMU brauchen.....
Aber alle anderen die sich mit Kickstartmapping, virtual Memory oder mit 68K-Unix (NetBSD usw.) beschäftigen, möchten die MMU keinesfalls missen....... 8)


--
2xPEG2, 3xA3000,2xA1200 - damit mir nicht fad wird!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 10:44 Uhr

PeaBrain
Posts: 265
Nutzer
kann man sie denn irgendwie für sich selbst nutzen?
warum wird sie nicht beim multitasking verwendet?
ich verstehs nicht. n pc ohne mmu kann ich mir nicht vorstellen.
ist doch wichtig sowas.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 11:27 Uhr

AmigaPapst
Posts: 980
Nutzer
@PeaBrain:
Nur zur Info:
Es soll zwar auch 68060 CPUs mit der Bezeichnung 68EC060 geben, bei der die FPU sowie MMU deaktiviert wurden, aber ich denke die wurden auf Amiga-Turbokarten nicht verbaut. Es sollte also auf jedefall ein MMU vorhanden sein.

--
:boing: AmigaOne XE G3 750FX 800Mhz/Sil0680/512MB + Radeon 9000 128 MB + AmigaOS 4
:dance1: A4000T CyberstormPPC 604e 200Mhz/060/128MB + CybervisionPPC 8MB + AmigaOS 4
und viele Amigas mehr...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 11:41 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
Zitat:
Original von PeaBrain:
kann man sie denn irgendwie für sich selbst nutzen?
warum wird sie nicht beim multitasking verwendet?
ich verstehs nicht. n pc ohne mmu kann ich mir nicht vorstellen.
ist doch wichtig sowas.


Ähm.. Weißt du überhaupt, was genau eine MMU tut?
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 11:52 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@AmigaPapst: naja oben am anfang sagte er doch schon das er eine rc 60er hat , also kann man lc ec etc auschliessen ...

mfg Bluebird

--
A1200WinnerTower, BPPC40/25-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLiteDSP, Oktagon, VarIO, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP20,

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 11:58 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@PeaBrain: naja die memmory managment unit (MMU) wurde eben am amiga nie wirjklich genuzt , das liegt wohl schon am genialen os :)
wobei speicherschutz geht wohl auch nicht ohne mmu ...
naja denke auch weil die ganzen anderen os teile des speichers auf der hd spiegeln , oder wie auch immer kommt man am pc nicht drum rum .
am amiga wie wir schon hatten nur fuer kickmapping , virtuelles ram (wieder ein grund wieso der pc nicht drum rum kommt ... :) ) und der shapi/ fusion .

mfg Bluebird

ps: eigentlich hat nahezu jede tk am amiga eine 68k cpu mit mmu , also jede halbwegs oft produzierte , also sogar die mtec karten :)
die ganzen 60er und 40er karten solten auch eine haben , denn mir ist keine gekannt die von haus aus eine ec oder lc version verbaut hatte .
nur die apollo 1260 mit 75 mhz vielleicht die ist ohne fpu unf mmu wobei von der karte gabs leider nur ne handvoll :(

--
A1200WinnerTower, BPPC40/25-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLiteDSP, Oktagon, VarIO, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP20,

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 13:38 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> oben am anfang sagte er doch schon das er eine rc 60er hat , also
> kann man lc ec etc auschliessen ...

Das "RC" am Ende hat nichts mit den Buchstaben zwischen "68" und "060" zu tun. Es gibt also neben dem 68060RC50 sehr wohl auch einen 68EC060RC50 und einen 68LC060RC50.

> nur die apollo 1260 mit 75 mhz vielleicht die ist ohne fpu unf mmu

Diese Karte hat einen 68LC060RC75, also keine FPU, aber sehr wohl eine MMU.

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 31.01.2008 um 13:50 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 14:10 Uhr

PeaBrain
Posts: 265
Nutzer
kann man nicht den fastmem in chipram mappen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 15:19 Uhr

AceOfWands
Posts: 102
Nutzer
Zitat:
Original von PeaBrain:
kann man nicht den fastmem in chipram mappen?


Wozu soll das denn gut sein? FastRAM ist 1. reichlicher vorhanden als ChipRAM und 2. wesentlich schneller, zumindest wenn es 32bit breit ist.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 16:01 Uhr

Rindenmolch
Posts: 176
Nutzer
@Bluebird
Genau es werden nur die im Screen veränderten Teile aktualisiert. Ohne MMU wird die CPU genutzt und das drückt die Perfomance enorm. Meiner Meinung nach auf jeden Fall der ideale Weg aus AGA das Maximum in 640x480 herauszuholen. Schade, daß diese Funktion nicht amigaseitig genutzt wird.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 16:23 Uhr

Mirko_Naumann
Posts: 715
Nutzer
Kleine Prozessorkunde:

http://www.cpu-world.com/info/id/Motorola-identification.html#68020__68030__68040__68060__68881_and_68882
--
Wassergekühlter Pegasos2 HTPC: 1.267 MHz G4 mit 2 x 512 MB (Corsair TWINX1024-3200XLPRO)
Club3D Radeon 9250 256 MB 128 bit AGP passiv gekühlt, 3-Port Belkin USB 2.0 PCI, Cardreader, Hub

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 19:22 Uhr

PeaBrain
Posts: 265
Nutzer
wow, coole doku. :)
naja. ich finds wirklich n bissle blöd. also bei 640x480 in 256 farben ist die wb echt langsam :(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 20:48 Uhr

Michael_D
Posts: 679
Nutzer
Hi,

spätestens wenn Setpatch die 68060.library geladen hat, ist
die MMU in Gebrauch um die 882-Emu zu etablieren.
Man kann mit der MMU auch einige Adressbereiche z.B. vom Superscalar-
oder beim 040er CopyBack-Modus auszuschließen.
--
MfG :boing:

Michael D.

AIM: amigamicky

System:
A4000D (ATX-Tower), 68040@40MHz, 8GB HD, DVDRom, 12x CD-RW, ZIP-100, RainbowIII, X-Surf, HyperCOM4+
A1200 68EC020/68882, 3GB HD, 3c589 NIC

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 21:21 Uhr

Holger
Posts: 8092
Nutzer
Zitat:
Original von Michael_D:
spätestens wenn Setpatch die 68060.library geladen hat, ist
die MMU in Gebrauch um die 882-Emu zu etablieren.

Für die 882-Emulation braucht man keine MMU. Die Emulation von CoProzessoren ist im 68k Prozessor grundsätzlich vorgesehen.
Zitat:
Man kann mit der MMU auch einige Adressbereiche z.B. vom Superscalar-
oder beim 040er CopyBack-Modus auszuschließen.

Wer macht denn so was?

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 21:53 Uhr

AceOfWands
Posts: 102
Nutzer
Zitat:
Original von PeaBrain:
wow, coole doku. :)
naja. ich finds wirklich n bissle blöd. also bei 640x480 in 256 farben ist die wb echt langsam :(


640x480 in 8bit sollte eigentlich auf jeder GraKa gut laufen, wenn es nicht gerade die A2410 ist...


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 21:59 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Zitat:
Original von PeaBrain:
also bei 640x480 in 256 farben ist die wb echt langsam :(


Das liegt an AGA.
Da hilft nur eine Grafikkarte.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2008, 23:28 Uhr

PeaBrain
Posts: 265
Nutzer
aber für die 1260 gibs doch keine graka :/
und das ganze zeug, wie tower und so kosten doch echt viel geld.
ich meine, für das ganze geld, kriegt man doch schon einen aktzeptablen pc.
und außerdem will ich mich nicht von meinem desktop trennen.
man kann ihn immer überall mit hinnehmen und einfach aufbauen.
total praktisch.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2008, 00:06 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@PeaBrain:naja mehr geld als eine bppc karte kosten tower zorro board und graka auch nicht , nur hats recht das ganze wird dann globig im vergleich zum desktop .
eine bppc und bvision kann man zwra in einen desktop bauen , aber mit platte wirds da drin eng und vor allem warm sehr sehr warm !
also man kann das schon machen aber es ist nicht gerade foerderlich fuer die lebensdauer , auserdem musst du dir gedanken machen wie du einen besser 2 luefter in denn desktop packen kannst , denn wie gesgat ohne wird das kaum gehen .
die sache ist nichtmal so sehr die ppc karte , aber die permedia 2 gfx karte wird sau heiss , stauwaerme ist da gift !
also meine ehrliche meinung lass dein sys wie es ist , ppc und desktop ist nur was wenn du wirklich eine hang zum bastelfetisch hast !
ist aga so unertareglich fuer das wo du machst ? , vielleicht nur 128 farben oder gar 64 ...

mfg Bluebird

ps: erst ging eine bppc 160er mit 40er cpu bei ebay fuer 300 steine weg , normal wuerde ich auch sagen die haben sie nicht alle aber was will man machen die kartyen sind eben gesucht ...
ne bvision brauchste ja auch noch die kostete da 150 eu ! wobei da shlate ich fuer ein fake aber 70-80 muss man allemal rechnen ...
also tower preise schwanken sehr aber 50 gebr , zorro board ein gutes wo auch geht etwa nochmal das selbe und eine gute graka nochmal 60 eu , macht zusammen 160 eu und bringt wohl ein besseres preis leistungs verhaeltnis , aber eben nicht mehr kompakt :(

--
A1200WinnerTower, BPPC40/25-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLiteDSP, Oktagon, VarIO, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP20,

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2008, 16:16 Uhr

PeaBrain
Posts: 265
Nutzer
hehe, nene. aga is nicht so mein problem.
im moment lasse ich sie mit 640x480 32 farben laufen.
da geht es. bei der kleinen auflösung ist es aber sehr unübersichtlich zu programmieren ;)
deswegen die graka.
das mit der hitze hab ich auch beim kumpel gesehen. naja.
aber tower. ich weiß nicht :/
auf die bppc bei ebay für 300 hab ich auch geboten.
naja, hab sie nicht bekommen. aber man muss jede möglichkeit nutzen.
das kompilieren unter stormc dauert auch etwas. *reusper*
bei ebay bin ich eigentlich fast jeden tag.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > 68060rc50 keine mmu? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.