amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > RFID-Chip im Personalausweis und was man dagegen tun kann... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

13.02.2008, 11:27 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Hallo Leute,

da habe ich wohl irgendwie gepennt und was nicht mitbekommen. :(

Ein Kollege aus meiner Firma hat mir gezeigt das in den Personalausweisen seit 2 Jahren ein RFID-Chip verbaut ist, mit dem es möglich ist auf maximal 60 Metern alle Daten aus dem Personalausweis auszulesen. 8o Er wurde von der Polizei zur Kontrolle rausgezogen und direkt mit Namen angesprochen...

Politiker und Diplomaten sind davon ausgeschlossen.

Lösung für das Problem:
Legt euren Personalausweis für ein paar Sekunden in die Mikrowelle und ihr seit das Problem los. :D

Nieder mit dem Überwachungsstaat Deutschland!!!

Hat jemand mehr Links und Informationen zu dem Thema???
--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 11:30 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Hebt euren Ausweis gegen das Licht, wenn ihr so einen runden Punkt mit ca. 0,5cm Durchmesser seht, seit ihr davon auch betroffen...

--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 12:17 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
@aPEX:

Also die RFID-Chips, die ich bis jetzt in Aktion erlebt habe
hatten Probleme ihre Daten auf 2 Meter in irgendeiner Form
zuverlässig zu übermitteln. Zumindest die Passiven.
Und ich wage zu bezweifeln, dass dieser kleine Punkt einen
aktiven RFID darstellt.

Nachtrag: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/22/22171/1.html
Amerika gibt sich mit 10metern zufrieden ;)
Nachtrag 2: http://de.wikipedia.org/wiki/Reisepass
Hier die Daten, die in deinem Reisepass gesichert sind

--
(Bild) http://my.morphosi.net/
morphos

[ Dieser Beitrag wurde von Robin am 13.02.2008 um 12:21 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Robin am 13.02.2008 um 12:25 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 12:31 Uhr

hjoerg
Posts: 3787
Nutzer
@aPEX:
Na da haben Deiner Ansicht nach Anwälte u. Kleriker Pech gehabt.

Deine Thesen werden immer paranoider :shock2:

Andererseits ist in D auch nichts mehr auszuschließen...
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
(Bild) http://hjoerg.homepage.t-online.de/thumb.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 12:38 Uhr

BoeserOnkel
Posts:
[Ex-Mitglied]
Naja, wozu soll man sie auch von weiter Entfernung auslesen können?
Man wedelt kurz mit den Dingen vor einem Empfänger und das wars.

Und aPEX, gewöhne dir an, auch den Link mit hier bei zu tun.
Also das was Du gelesen hast.

Gefährlich ist es nur, wenn jemand nah genug, mit so einen Empfänger an sein Opfer rankommt um Daten auszuspähen.

Da wird man sicherlich noch über Trickbetrügereien zu lesen bekommen.

Demnächst schleppt man halt sein Perso. in eine Metall Hülle. Da tut sich eine Marktlücke auf. :D
--
"Man darf in der Demokratie eine Meinung haben - man muss nicht."
- Dieter Nuhr
____________________________________
Komm an die Dunkle Seite der Macht - CDU!

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 12:46 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
Nachtrag 3:

ISO 14443 (Der Chip im Reisepass entspricht dieser ISO)
hat eine Reichweite von bis zu 20 cm ;)

http://www.at-mix.de/iso_14443.htm
--
(Bild) http://my.morphosi.net/
morphos

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 12:50 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
Nachtrag 4:

Ich vermute , dass du dich mit dem Aufruf zum mutwilligen
zerstören eines deutschen Ausweises strafbar machst.
--
(Bild) http://my.morphosi.net/
morphos

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 12:50 Uhr

Oberlui
Posts: 118
Nutzer
@aPEX:

Hi,

und das mit der mikrowelle funktioniert wirklich?

Liebe Grüße
Oberlui

PS: Böhse Onkelz waren schon immer unerträglich.......
:P

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 12:57 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
Natürlich funktioniert das mit der Mikrowelle. Im Metall wird durch die Strahlung Strom induziert (sog. Wirbelströme), die es aufheizen und vermutlich sogar zum Schmelzen bringen können. Sowas durften wir in der Schule, vor immerhin schon weit über 10 Jahren, mal ausprobieren *g*
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 13:04 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Bin gerade am suchen von Links zu dem Thema:
http://www.ccc.de/epass/CCC20051004


Zitat:
Original von Robin:
Ich vermute , dass du dich mit dem Aufruf zum mutwilligen
zerstören eines deutschen Ausweises strafbar machst.


Der Ausweis wird dadurch nicht zerstört, man soll ihn ja nicht grillen, nur der RFID Chip wird zerstört.
--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 13:08 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von hjoerg:
Deine Thesen werden immer paranoider :shock2:


Bin schon am googlen um mehr zum Thema zu finden. Das was ich geschrieben habe, stammte von einem Kollegen mit dem ich mich gerade unterhalten habe... er repariert Geräte von uns die RFID Chips auslesen können...

Zitat:
Andererseits ist in D auch nichts mehr auszuschließen...

...du sagst es ja selber...
--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 13:12 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
@aPEX:
Zitat:
Der Ausweis wird dadurch nicht zerstört

Das ist diskussionswürdig ... versuche ich aber nicht.

Zumindest hoffe ich für dich und all jene, die
deinem Ratschlag folgen und ihren Reisepass (Nicht Ausweis)
grillen, dass ihr nicht in die USA einreisen wollt.
Da kann es nämlich glatt passieren, dass die
euch nicht reinlassen. (Naja, wer will schon nach Amerika ;) )
--
(Bild) http://my.morphosi.net/
morphos

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 13:18 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
http://board.protecus.de/t21111.htm
http://events.ccc.de/congress/2005/static/r/f/i/RFID-Zapper_de61.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Personalausweis#Verwendung_von_RFID-Chips
http://einmachglas.wordpress.com/tag/rfid/

Ich habe das mit dem Chip irgendwie nicht mitbekommen.

Laut mehreren Aussagen aus dem Netz bleibt mein Ausweis auch mit defektem Chip voll gültig!!! Warum soll ich also was rumschleppen, was auch immer wie funken kann.

Im Reisepass ist das ja nicht ganz so schlimm, da dieser im Normalfall daheim im Schrank liegt.


--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 13:20 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Robin:
Zumindest hoffe ich für dich und all jene, die
deinem Ratschlag folgen und ihren Reisepass (Nicht Ausweis)
grillen, dass ihr nicht in die USA einreisen wollt.


Geht nicht um den Reisepass, siehe mein letzter Beitrag, es geht um den PERSONALAUSWEIS den man täglich dabei hat...

--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 14:52 Uhr

hjoerg
Posts: 3787
Nutzer
@aPEX:
>Geht nicht um den Reisepass, siehe mein letzter Beitrag, es geht um den PERSONALAUSWEIS den man täglich dabei hat...


Steht da nicht überall, "demnächst" "ab Ende 2008" "vermutlich ab 2009" usw.? Wie hat denn Dein Kollg. den Chip "bekommen"?

Ich habe zufälliger Weise seit Juli2007 einen neuen Ausweis, einen RFID habe ich nicht bemerkt.

--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
(Bild) http://hjoerg.homepage.t-online.de/thumb.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 15:27 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von hjoerg:
Ich habe zufälliger Weise seit Juli2007 einen neuen Ausweis, einen RFID habe ich nicht bemerkt.


Hebe ihn mal gegen das Licht und schau auf dein Bild. Ich habe jetzt einen älteren Perso gesehen wo das noch nicht drin ist. Mein Perso von 2005 hat den bereits drin. :(

--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 15:30 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
@aPEX:

Was auch immer du dort drin hast, ist kein RFID-Chip.
Leider finde ich nur sehr alte News von 2006 wo
die Einführung für 2008 angekündigt ist.

http://www.datenschutz.de/news/alle/detail/?nid=1930

Edit:

Sehr schöner Überblick
http://www.datenschutz.de/feature/detail/?featid=2

--
(Bild) http://my.morphosi.net/
morphos

[ Dieser Beitrag wurde von Robin am 13.02.2008 um 15:32 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 16:00 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Im prinzip reicht es die Induktionsschleife mit ner Nadel oder
so zu durchtrennen.
Oder Geldbörse mit Aluminumfolie auskleiden.

Hab keine Microwelle :-)

Kann man keinen Ausweiss ohne RFID verlangen? Meiner ist nur
noch 8 Monate gültig 8o

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 16:24 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Robin:
Was auch immer du dort drin hast, ist kein RFID-Chip.
Leider finde ich nur sehr alte News von 2006 wo
die Einführung für 2008 angekündigt ist.


Was ist das dann????????????? Und warum haben Ausweise vor 2005 sowas nicht? Es ist eindeutig was wie ein Chip und um das Passbild läuft sowas wie eine Antenne...

Ich möchte ja keine Verschwörungstheorien verbreiten, aber ich habe jetzt 3 Personalausweise verglichen. Bei 2 ist was drin, bei einem nicht.

Hebt eure doch mal gegen das Licht und untersucht euer Bild genau...

--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 16:41 Uhr

hjoerg
Posts: 3787
Nutzer
Zitat:
Original von aPEX:
...
Hebt eure doch mal gegen das Licht und untersucht euer Bild genau...
...


Bei meinem A. ist nichts zu sehen, außer eine Art Wasserzeichen, die gleichmäßig über den gesamten Ausweis verteilt sind. Und wie gesagt der A. ist von Mitte 2007.

Haste mal ein Bild mit dem Chip/Antenne?


--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
(Bild) http://hjoerg.homepage.t-online.de/thumb.html


[ Dieser Beitrag wurde von hjoerg am 13.02.2008 um 16:42 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 18:14 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Ich möchte ja keine Verschwörungstheorien verbreiten, aber ich habe
>jetzt 3 Personalausweise verglichen. Bei 2 ist was drin, bei einem
>nicht.

In Deuschland wundert mich nichts mehr. Seit Anfang des Jahres
werden unsere Internetverbindungen etc. auch Monate lang gespeichert.


>Haste mal ein Bild mit dem Chip/Antenne?

Wird sich schwer machen lassen. In einer Chipkarte erkennst du
das nur wenn du die Karte mit z.B. einer Hochleistungs LED Taschenlampe
durchleuchtest...

Der Chip ist normal etwa 0,5 cm Groß und Rund.
Die Antenne kann aus mehreren drähten, die meist am Rand der Karte
lang gehen bestehen. Gibt aber auch andere Varianten, wie Leiterbahnen
auf einer Folienplatine.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 19:12 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Wie soll ich so ein Bild machen? Schaut euch einfach mal ein paar Persos an, der runde ca. 0,5cm grosse Punkt ist recht gut bei mir zu erkennen. Von dem geht dann eine dunklere Linie nach unten, die im Bild rechts und links verschwindet. Sieht man recht deutlich.

Hebe ich ihn dagegen gegen eine starke Lichtquelle, sieht man kaum was...

Austellungsdatum war der 07.07.2004, gültig bis 2014...

Kein Plan was das ist. Wir haben RFID Reader im Geschäft, aber ich glaube kaum das die auf der selben Frequenz arbeiten.

Exakt das selbe Muster ist wie gesagt auch auf einem anderen Ausweis zu erkennen... Ein dritter von 2002 hat das nicht.


--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 19:29 Uhr

BoeserOnkel
Posts:
[Ex-Mitglied]
@aPEX

Jetzt stell dich mal nicht so an.
Stell dir vor, du siehst ne süße schnukie und willst ihren namen wissen...hehe

Oder so ein Fascho verprügelt jemanden, und du brauchst seinen namen.

Siehst es gibt auch vorteile.

Also bau dir schön so ein Scanner, und freu disch. :D



[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 19:38 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
Zitat:
Er wurde von der Polizei zur Kontrolle rausgezogen und direkt mit Namen angesprochen...

Kunststück....sie haben das Kennzeichen seines Autos überprüft, daher wußten sie seinen Namen.


--
:amiga: Amiga 1200, Infinitiv-Tower, Blizzard 1260 @66 MHz, Mediator 1200 LT4, 2 MB Chip / 128 MB Fast-RAM, 4 GB HDD, Voodoo 3, Realtek Ethernet-Karte, Soundkarte Abit Home Theater AU10, CD-Brenner, OS 3.9



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 22:25 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Jetzt stell dich mal nicht so an.
>Stell dir vor, du siehst ne süße schnukie und willst ihren namen
>wissen...hehe

Oder eine Stalkerin will deinen...


>Oder so ein Fascho verprügelt jemanden, und du brauchst seinen
>namen.

Der ein Fascho will dich nicht in der öffentlichkeit verprügeln
und besorgt sich so die Infos wo er dich sonst finden kann...




>Kunststück....sie haben das Kennzeichen seines Autos überprüft,
>daher wußten sie seinen Namen.


Jepp, die werden neuerdings automatisch erfasst und verarbeitet.
Ist auch eine sauerei.


>Von dem geht dann eine dunklere Linie nach unten, die im Bild rechts
>und links verschwindet. Sieht man recht deutlich.

Glaub nicht das dies RFID ist...

RFID braucht mehrerere Kabelschleifen, also zusammenhängend, nicht
wie eine Radioantenne. Die haben keine Batterie und beziehen dadurch
von aussen die nötige Energie.

RFID Leser gibts übrigens bei Conrad, kannst du sogar am Amiga betreiben.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2008, 23:17 Uhr

Oberlui
Posts: 118
Nutzer
Der Chip im Personalausweis kommt offiziell erst in diesem Jahr, also 2008.
2004/2005 ging in dieser Richtung noch nix, vor allem weil die Umstellung ziemlich viel geld kostet.

Und in der Mikrowelle stirbt der kleine Spion im Pass auf jeden Fall

http://board.protecus.de/t21111.htm

Grüßle
Oberlui

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.02.2008, 20:32 Uhr

Bogomil76
Posts: 2792
Nutzer
Ich finds faszinierend daß der Threadersteller nich mehr schreibt ;)

http://www.heise.de/newsticker/meldung/103530

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.02.2008, 21:01 Uhr

hjoerg
Posts: 3787
Nutzer
Zitat:
Original von aPEX:
Wie soll ich so ein Bild machen?
...

Ja - halt wie man Bilder heutzutage macht oder so I-)
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
(Bild) http://hjoerg.homepage.t-online.de/thumb.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.02.2008, 22:47 Uhr

TerAtoM
Posts: 1230
Nutzer
Bundesregierung: RFID-Regulierung nicht nötig
Wirtschaft soll Datenschutz selbst regeln

http://www.golem.de/0802/57702.html

Genau so habe ich mir das vorgestellt....

CU TerA
--
Bild: http://img.photobucket.com/albums/v283/TerAtoM/TeratomLogo.jpg
A4K 604e/233MHz 060/50MHz 146MB CV64_3D+SD & CVPPC
Amiga: http://www.AmigaProject.de.vu
Service: http://www.NTComp.de - Profession: http://www.Logisma.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.02.2008, 08:53 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Bogomil76:
Ich finds faszinierend daß der Threadersteller nich mehr schreibt ;)


Der Theadersteller hat sich wohl von 2 Technikerkollegen, mit noch mehr Paranoia als er selbst, verrückt machen lassen und muss deshalb seine am Anfang gemachte Aussage korrigieren. ;)

Trotzdem zeige ich meinen Perso noch einem RFID-Spezialisten in der Firma...




--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > RFID-Chip im Personalausweis und was man dagegen tun kann... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.