amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > USB Festplatte freigeben unter WinXP [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

17.02.2008, 13:33 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hallo Leute,

wenn ich meine USB Festplatte unter WinXP SP2 freigebe, so kann ich vom anderen Rechner (auch XP) zwar auf die oberste Ebene der Festplatte, aber in keinen Ordner rein.
Wenn ich die Ordner direkt freigebe, sehe ich sie zwar im Netzwerk, komme aber nicht rein.
Woran kann das liegen und wie stelle ich es ab?
Danke.

Tschüs,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.02.2008, 18:10 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Es is' ja nun eher selten, daß Windows die Klappe hält. Was sagt es denn? "Alder, du kommst hier ned 'rein" oder was? ;)
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.02.2008, 17:25 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hallo DrNOP,

WinXP schreibt:

"Auf \\x\y kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen.

Zugriff verweigert."

Interessanter Weise komme ich auf Ordner, die auf der fest verbauten Festplatte liegen, drauf. Eben nur nicht auf die USB-Platte.

Danke.

Tschüs,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.02.2008, 17:45 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Kannst Du denn im Root Ordner Sachen verändern, neu anlegen usw.?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.02.2008, 18:30 Uhr

DNA
Posts: 176
Nutzer
Die Berechtigung der Freigabe ist das eine, das andere ist die Berechtigung für die Ordner und drunter. Das findest Du auf dem Reiter "Sicherheit" in den Eigenschaften des Laufwerks. Da müßtest Du als Admin mal den Nutzer "Benutzer" eintragen.

Grüße,
DNA
:dance1:
--
C64-II, DTV-Mod, A1200/030(50), A3000T/060, CD32+SX1, CD32+SX32, Pegasos 1, Pegasos 2, Acorn RPC-SA, HP712/100, SGI Indigo, Powermac 9600/300, ...
Home: http://www.2ndmoon.de ICQ:14803035

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.02.2008, 19:30 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Einfache Dateifreigabe abschalten. NTFS Rechte für die Platte vergeben (unter Sicherheit).

Ggf.: HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Lanmanserver\Parameters\IRPStackSize

Wert auf 50 erhöhen.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2008, 11:42 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hallo Leute,

danke für die rege Beteiligung.

@Bogomil76:
Nein, ich kann im Rootverzeichnis nichts anlegen. Ich kann auch nichts übers Netzwerk kopieren, was im Rootverzeichnis liegt.

@DNA:
Das ändert nichts. Allerdings trägt er automatisch "COMPUTERNAME\Benutzer" ein. COMPUTERNAME ist der des freigebenden Rechners. Den anderen akzeptiert er nicht.

@Maja:
Die Rechtevergabe ändert auch nichts. "COMPUTERNAME\Benutzer" steht überall drin. Aber eben nur der Name des freigebenden Rechners.
Den Registryeintrag "IRPStackSize" gibt es bei mir nicht.

Tschüs,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2008, 15:09 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Ja, bei den Berechtigungen, wie sind die Rechte denn gesetzt?
Anscheinend ja nur auf Lesen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2008, 18:05 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hallo,

Zitat:
Original von Bogomil76:
Ja, bei den Berechtigungen, wie sind die Rechte denn gesetzt?
Anscheinend ja nur auf Lesen.


Die Berechtigungen sind auf Lesen gesetzt. Aber das geht auch nicht übers Netzwerk.

Ich glaube, es hat eher etwas mit dem USB zu tun. Ansonsten könnte ich doch nicht auf die fest eingebaute HD zugreifen, oder?
Die Einstellungen bei Freigabe und Dateirechten sind die gleichen wie bei der fest eingebauten HD. Dort geht es einwandfrei, bei der USB-HD nicht.

Trotzdem danke für die Tipps.

Kann es sein, dass irgendein bestimmter Windows-Dienst aktiviert sein muss für den Netzwerkzugriff auf USB?

Morgen fahre ich erst einmal bis Sonntag weg. Bitte wundert euch also nicht, wenn ich nicht antworte.
Ideen sammeln können wir aber in der Zwischenzeit. Ich werde sie dann abarbeiten, sobald ich wieder zuhause bin.

Tschüs,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2008, 18:28 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Ne, das mit USB hat damit an sich nix zu tun.
Aber lösche die Freigabe einfach mal und lege sie neu an.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2008, 18:39 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hi,

Zitat:
Original von Bogomil76:
Ne, das mit USB hat damit an sich nix zu tun.
Aber lösche die Freigabe einfach mal und lege sie neu an.


Schon x-mal probiert. Hilft nicht.

Tschüs,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2008, 21:06 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Es hat mit dem Thema externe Wechseldatenträger zu tun.

Aktiviere mal auf beiden Rechnern das Gast-Konto und vergebe die Rechte entsprechend. Die einfache Dateifreigabe muss abgeschaltet sein.

Hast Du Dienste von Hand konfiguriert bzw. deaktiviert?
Läuft irgendein Tuning Tool auf dem Rechner (z. B. TuneUp)?

Ein paar Grundlagen:
http://www.its05.de/computerwissen-computerhilfe/pc-netzwerk/netzwerk_zugriff_verweigert/netzwerk_zugriff_verweigert.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2008, 08:29 Uhr

Gonozal
Posts: 778
Nutzer
Hi Leute,

es klappt jetzt. Vielen Dank an alle.

Zitat:
Original von Maja:
Es hat mit dem Thema externe Wechseldatenträger zu tun.

Aktiviere mal auf beiden Rechnern das Gast-Konto und vergebe die Rechte entsprechend. Die einfache Dateifreigabe muss abgeschaltet sein.

Hast Du Dienste von Hand konfiguriert bzw. deaktiviert?
Läuft irgendein Tuning Tool auf dem Rechner (z. B. TuneUp)?

Ein paar Grundlagen:
http://www.its05.de/computerwissen-computerhilfe/pc-netzwerk/netzwerk_zugriff_verweigert/netzwerk_zugriff_verweigert.html


Es ist ein wenig anders, aber das war der Weg zum Erfolg. Ich habe in der Dateifreigabe dem Nutzer "Gast" die entsprechenden Zugriffsrechte gegeben und schon ging es. Super!

Vielen Dank noch einmal an alle und einen schönen Tag.

Tschüs,
Gonozal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > USB Festplatte freigeben unter WinXP [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.