amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Jpeg Batchkonvertierung + rename Software gesucht [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

20.04.2008, 13:35 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
Hallo,

suche ein Programm (komerziell oder PD) welches meine Fotos von der Digicam im Batchmodus auf eine vorgegebene Größe skaliert und nach einem bestimmten Muster (z.B. Name_#?.jpg / wobei #? z.B.eine fortlaufende Nummer ist ) umbenennt.
Das ganze sollte mit einem GUI ausgestattet sein.
Super wäre wenn ich auch Bilder in einme vorgegbenen Format drucken könnte. So wie bei Windows... 4 Fotos auf eine Seite etc...

Das ganze für OS4 Classic, damit ich den Speedvorteil nutzen kann.

Gruß Gero


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.04.2008, 14:33 Uhr

Sprocki
Posts: 655
Nutzer
Ich nehme dafür JpegTool, zu finden im Aminet. Ist 68k, läuft auch unter OS4. Drucken kann es nicht, dafür gibt es Studio und TurboPrint.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.04.2008, 14:40 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@Sprocki:
Danke für den Hinweis, ist das dann nicht ewig langsam, da nur 68k ? Turboprint macht nur mit GraphikPublisher Sinn, und der stürzt bei mir unter OS4 ab, aber ich muss nochmal reinschauen, hab TP ewig nicht mehr benutzt, wo Du es jetzt sagst, ich meine da war so eine Thumbnail/Posterfunktion oder ??

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.04.2008, 15:32 Uhr

ZeroG
Posts: 1486
Nutzer
Das sollte die OS4 Version von dem sein was Sprocki wohl gemeint hat:
http://www.os4depot.net/index.php?function=showfile&file=graphics/edit/jpgtools.lha

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.04.2008, 16:19 Uhr

Der_Wanderer
Posts: 1229
Nutzer
Bis auf das Renamen geht das auch mit dem ImageConverter, ist allerdings ein CLI Tool.
Dafür jede Menge Gimmiks und gute Scalierungsqualität. Es ist 68K, aber da es zum Laden die Datatpyes nutzt und zum Speichern die jpeg.library, dürfte es schnell genug sein.

http://www.hd-rec.de/Archive/ImageConverter.lha

z.B.

ImageConverter #?.jpg -w 50% -h %50%

Würde alle .jpg Dateien im aktuellen Verzeichnis in der Größe halbieren und wieder als jpg speichern.

ImageConverter #?.jpg -w 1024 -h 768 -f PNG
Würde alle .jpg Dateien auf die maximal Dimensionen 1024x768 scalieren und als PNG speichern. Der Aspekt belibt dabei erhalten.

code:
___________________________________________________________

 Usage
___________________________________________________________
Syntax: ImageConverter <inputpattern> [options]
Options:
-o <dir>     specifiy output directory
-h / ?       show this help
-width <n>   specify width in pixels/percent
-height <n>  specify height in pixels/percent
-c <ratio>   compression ratio for JEPG
-f <form>    save-file-format: PNG, ILBM or JPEG
-force       force the width/height, otherwise they are max values
-relative    interpret width/height as percentage values
-hq          use high quality pattern rendering
-sx <n>      roll image in percent
-sy <n>      roll image in percent
-ox <n>      shift pattern dupliate from the middle for pattern generation
-oy <n>      shift pattern dupliate from the middle for pattern generation
-px <n>      fade zone to patternize image in x direction (1=full width, 2=1/2 width etc.)
-py <n>      fade zone to patternize image in y direction (1=full height, 2=1/2 height etc.)
-fold        roll the image in the middle (="sx 50 -sy 50")
-iso         generate ISO perspective
-sharpness<n> sharpness of resizing [0(sharp)..1(soft)]
-interpol <i> "none" - fast but bad quality
              "linear" - ok quality, still fast
              "window" - very good quality, but a bit slower
              "ex" - (experimental) can preserve a lot of details, but its slow
 
Resize/process and compress pictures and save them as jpeg, png or ilbm.


--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Sweeper, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, AudioConverter, ScreenCam, PerlinFX, MapEdit, TK AB3 Includes und viele mehr...
Homepage: http://www.hd-rec.de


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.04.2008, 17:17 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@Sprocki:
Hab mal JpegTool angeschaut, hier gibt es leider kein GUI.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.04.2008, 17:52 Uhr

ZeroG
Posts: 1486
Nutzer
Native jpeg.library:
http://www.os4depot.net/index.php?function=showfile&file=library/misc/jpeg_lib.lha

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.04.2008, 18:41 Uhr

DaxB
Posts: 1412
Nutzer
@gerograph:
JpegTool by Stephan Rupprecht hat auch eine GUI (von Nils Goers). Guck mal in das doc File. Benötigt noch triton#?.library. Alternativ kann man auch so etwas wie DOpus als GUI dafür verwenden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.04.2008, 18:58 Uhr

Beeblebrox
Posts: 723
Nutzer
@gerograph:

FxPaint macht das prima. Menu FxExtras->FxConv->bei Eingangsmaterial einfach nen Ordner auswählen (also anstatt die Dateien einzeln auszuwählen). Skalierung, Bildformat einstellen und los.
--
>>> bEeBlEbRoX <<<
http://www.endlosstudent.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.04.2008, 20:27 Uhr

o.eschi
Posts: 991
Nutzer
Aber umbenennen geht mit fxPaint dann doch wieder nicht...
--
Amiga User Rheinland
Ferienfreizeit-Kaldauen
Sachberichte für Landschaftsgärtner

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.04.2008, 23:04 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@DaxB:
Jo, richtig ich hab im OS4Depot nach JpegTools (mit "s") geschaut, sowie ZeroG das angegeben hatte. Hier gab es kein Gui hatte auch nichts mit den 68k JpegTool zu tun.

JpegTool aus dem Aminet mit der os4 nativen jpeg.library (Danke zeroG !!) geht dann auch flott, aber leider kann ich nur prozentual skalieren. Aber schon fast was ich suche.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.04.2008, 23:08 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@Sprocki:
TurboPrint geht leider nicht bei mir, da ich eine Postscriptdatei auf das Outputfile.device schicke. Der File wird dann über Samba in ein Windowsverzeichnis gedruckt, ab da übernimmt Windows den Ausdruck, sobald die Datei vollständig im Verzeichnis ist. Mit Turboprint bekomme ich allerdings immer Fehler, wenn ich als Treiber eine WB-Treiber nutze. Kann Studio die WB Treiber nutzen ???

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.04.2008, 23:20 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@Beeblebrox:
FxPaint ist aber 68k oder ? Oder lädt/speichert der auch über jpeg.library oder Datatypes (die dann ja wieder PPC nativ sind) ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2008, 07:06 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von gerograph:
@Sprocki:

...
Turboprint macht nur mit GraphikPublisher Sinn, und der stürzt bei mir unter OS4 ab,


Warum erledigst Du das denn nicht unter OS 3.9?

Zitat:
Original von gerograph:

...ich meine da war so eine Thumbnail/Posterfunktion oder ??


Die Posterfunktion ist in TurboPrint selber enthalten und die Thumbnails gibt's im PictureManager.




--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2008, 07:26 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von gerograph:
Hallo,

suche ein Programm (komerziell oder PD), welches meine Fotos von der Digicam im Batchmodus auf eine vorgegebene Größe skaliert


UConv4 nehme ich dafür (unter OS 3.9 - keine Ahnung, ob's unter OS4 läuft)...

Zitat:
Original von gerograph:

und nach einem bestimmten Muster (z.B. Name_#?.jpg / wobei #? z.B.eine fortlaufende Nummer ist ) umbenennt.


SRename 3.9.0

Zitat:
Original von gerograph:

Das ganze sollte mit einem GUI ausgestattet sein.


Da bin ich mir grad nicht so sicher (was SRename anbetrifft)...

Zitat:
Original von gerograph:

Super wäre wenn ich auch Bilder in einme vorgegbenen Format drucken könnte. So wie bei Windows... 4 Fotos auf eine Seite etc...


Drucken allgemein -> TurboPrint
4 Fotos auf eine Seite -> GraphicPublisher (Bestandteil von TurboPrint, IIRC)

Zitat:
Original von gerograph:

Das ganze für OS4 Classic, damit ich den Speedvorteil nutzen kann.


Das, was wegen fehlenden OS4-Versionen von erprobter Software
unter OS4 classic nicht machbar ist, mache ich eben unter OS 3.9 mit den bewährten Programmen.

--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ Dieser Beitrag wurde von dandy am 21.04.2008 um 07:27 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2008, 11:20 Uhr

Der_Wanderer
Posts: 1229
Nutzer
@gerograph

Wenn dich der ImageConverter interessiert (hab hier allerdings nicht den Eindruck, obowhl er genau das macht was du brauchts, schnell und in bester Qualität), dann könnte ich eine Rename Funktionalität mit einbauen, das ist einfach.
Dann mach ich noch ein Icon dazu und ein ASL Requester, dann sollte es den Anforderungen genügen.
D.h. du würdest nach einem Verzeichnis/Datei gefragt, (multi select) und alle ausgewählten Dateien würden in ein anderes Verzeichnis konvertiert werden, gleichzeitig gerenamed.
Das schöne am Imageconverter ist, dass er sowohl relativ als auch absolut scalieren kann. Du kannst z.B. sagen, alle Bilder sollen maximal 1024x1024 gross sein. Ein Bild 2048x1024 würde dann auf 1024x512 scaliert werden, ein Bild 1000x2000 auf 512x1024.
--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Sweeper, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, AudioConverter, ScreenCam, PerlinFX, MapEdit, TK AB3 Includes und viele mehr...
Homepage: http://www.hd-rec.de


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2008, 20:30 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@Der_Wanderer:
Danke ! Hast ne PM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2008, 20:34 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
Danke erstmal für die vielen Hinweise, muß mich jetzt erstmal durchfuchsen und sammeln. Noch paar Fragen:

1. Kann PictureManager ohne TurboPrint drucken ?
2. Kennt jemand SuperView Productivity Suite II, könnte das eventuell passen ?
3. Was ist mit AmiPhoto ? Hab ich da eventuell die gewünschten Druckfunktionalitäten ?

Gruß Gero

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.04.2008, 13:56 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von gerograph:

Danke erstmal für die vielen Hinweise, muß mich jetzt erstmal durchfuchsen und sammeln. Noch paar Fragen:

1. Kann PictureManager ohne TurboPrint drucken ?


Gute Frage.
Da ich TurboPrint installiert habe und nur TurboPrint zum Drucken nutze, ist es natürlich bei jedem Rechnerstart im Hintergrund aktiv.

Auch, wenn ich aus dem PictureManager heraus drucke.

Aber da TurboPrint die Druckaufrufe, die normalerweise zum WB-Druckertreiber gehen, (soweit ich weiss) abfängt und daraufhin selbst aktiv wird, gehe ich davon aus, daß PictureManager ohne TurboPrint drucken kann.

Aber warum willst Du denn nicht TurboPrint zum Drucken nutzen?
Ist doch um Längen besser als die jeweiligen WB-Druckertreiber...

Zitat:
Original von gerograph:

2. Kennt jemand SuperView Productivity Suite II, könnte das eventuell passen ?


Hmmmmm - ich habe zwar die Vollversion von Superview Productivity Suite II - habe sie aber bisher nur ein- oder zweimal benutzt und kann Dir da nicht viel zu sagen...

Zitat:
Original von gerograph:

3. Was ist mit AmiPhoto ? Hab ich da eventuell die gewünschten Druckfunktionalitäten ?


Hab' ich nicht - kenn' ich nicht - kann ich nix zu sagen...
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.04.2008, 15:46 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@dandy:
Für meinen OfficeJet All in One Monster 7410 gibt es keine vernünftigen Treiber unter TP oder WB. Hab jetzt nicht im Kopf welche Treiber funktionieren in TP, aber die Druckqualität der Bilder ist nicht besonders gut. Auß diesem Grunde druckt mein WB Postscripttreiber einfach in eine Postscriptdatei, die an den Win Rechner im Netz weitergeleitet wird. Ein Verzeichnisüberwachungsprogramm stößt dort dann den Ausdruck per Ghostscript an. Dadurch habe ich eine Top Druckqualität....

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Jpeg Batchkonvertierung + rename Software gesucht [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.