amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Netz gegen Nazis [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte   Thema geschlossen  

05.05.2008, 20:37 Uhr

TerAtoM
Posts: 1230
Nutzer
Da der andere Thread diesbezüglich geschlossen wurde (warum eigentlich?) und ich das jetzt aber noch posten wollte (auch wenn der Slogan etwas plump daher kommt, sind die Inhalte doch ehrenswert), bitteschön:

http://www.netz-gegen-nazis.de/

CU TerA
--
Bild: http://img.photobucket.com/albums/v283/TerAtoM/TeratomLogo.jpg
A4K 604e/233MHz 060/50MHz 146MB CV64_3D+SD & CVPPC
Amiga: http://www.AmigaProject.de.vu
Service: http://www.NTComp.de - Profession: http://www.Logisma.de

[ - Direktlink - ]

05.05.2008, 21:59 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
warum? Da der Thread sich nur noch auf gegenseitige Beschimpfungen konzentriert hatte..

Da mache ich einfach lieber zu als jedes Posting zu editieren.

[ - Direktlink - ]

05.05.2008, 22:15 Uhr

alex-kid
Posts: 200
Nutzer
Da hab ich doch gleich ein wenig auf dieser Page gestöbert.
Am besten gefällt mir der Part mit...."Woran man Nazis erkennt" mit seinen Zahlencodes und Kleidungsmarken.

Ich erinnere mich noch an damals....schon viele Jahre her. Da bekam ich einen Army-Katalog mit Klamotten und Co. Dort gab es auch Alpha Ind. Bekleidung. Ich hatte mit dem Gedanken gespielt mir eine Jacke zu holen, weil mir ich von der Qualität überzeugt war.

Naja...meine Freundin pfiff mich gleich zurück und klärte mich auf..."Das tragen Nazis".

Puh....da hab ich ja grad noch mal Glück gehabt und für den Moment Geld gespart. ;-)

Und wenn das mit dem Pal-Tuch noch Überhand nimmt...und dieses immer mehr in den rechten Sumpf "abrutscht"....dann kann ich das auch noch weg schmeißen. Und dabei hat es im Winter immer so schön warm gehalten.
:-(

Aber schön, daß es solch eine Aufklärungsseite gibt.

Grüße!
alex


[ Dieser Beitrag wurde von alex-kid am 05.05.2008 um 22:16 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

06.05.2008, 09:34 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
http://www.dasversteckspiel.de/

Ja, ist schon recht krass , dass sich auch hier im Forum ein NPD -Verharmloser und Sympathisant recht ungestört bewegen kann!

[ - Direktlink - ]

06.05.2008, 09:37 Uhr

Lord_Helmchen
Posts: 532
Nutzer
@17

Hör auf zu nerven.

--
"Durchkämmt die Wüste!"

[ Dieser Beitrag wurde von Lord_Helmchen am 06.05.2008 um 09:38 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

06.05.2008, 10:14 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Was ich bei solchen "Aufklärungsseiten" immer bedaure, ist, daß sie die Dinge genauso schwarz-weiß darstellen, wie die Nazi-Seiten selbst (nur mit umgekehrten Vorzeichen). Das bietet Angriffsfläche und reizt zum Widerspruch.

Aus persönlicher Erfahrung nur ein Beispiel (von netz-gegen-nazis.de):

Zitat:
Die Wolfsangel (auch Gibor-Rune), Symbol des Wehrwolfes bei Löns, wurde von militärischen Einheiten im Zweiten Weltkrieg und der Werwolf-Organisation benutzt.

Soweit richtig. Leider wird diese Info von manchen so interpretiert, daß die Wolfsangel grundsätzlich ein Zeichen "rechter Gesinnung" wäre. Da dürfen sich dann Fans des SC Verl (von 1924 e.V.) oder die Einwohner von Katzweiler, Oestrich-Winkel oder Rüsselsheim blöde Sprüche anhören. (Zumindest bei ersterem kann ich das aus eigener Erfahrung sagen.)

Differenzierte Betrachtung täte Not, und würde das "Spielfeld" für die Rechten deutlich eingrenzen. Immerhin kann Otto Normalbürger seit der letzten WM bei der Nationalhymne im Fußballstadion wieder mitsingen, ohne schräg angeguckt zu werden.


[ - Direktlink - ]

06.05.2008, 10:21 Uhr

alex-kid
Posts: 200
Nutzer
@17:

Hi,

ich habe lange überlegt, ob ich zu Deiner Aussage was schreiben soll.
Eigentlich dürfte ich mich ja gar nicht angesprochen fühlen.
Da Dein Satz aber nicht zu meinen vorherigen Schreibern paßt, muß ich diesen wohl oder über auf mich beziehen.

Nein, ich bin kein NPD Verharmloser oder Symphatisant.
Ganz im Gegenteil.
Und würdest Du mich näher kennen, wäre Deine Aussage total überflüssig.

Ich wollte nur aufzeigen, daß es vielleicht doch nicht sooo einfach ist, anhand von Kleidungsstücken einen Rechtsgesinnten zu identifizieren.

Naja...ist vielleicht nicht ganz so gut rübergekommen.
Aber ich glaube Lord_Helmchen hat mich verstanden.

Grüße!
alex

[ - Direktlink - ]

06.05.2008, 12:36 Uhr

Lord_Helmchen
Posts: 532
Nutzer
Wenn es danach geht, müssten wir längst Hebräisch lernen, da wir immer noch die Sprache der Nazis pflegen...

Nicht genug, dass die ehemals und heute immer noch linken Skinheads ihr Markenzeichen von Rechtsradikalen klauen lassen mussten und nun selbst in Misskredit gebracht werden. Jetzt fängt man auch noch bei der Kleidung an...

*kopfschüttel*
--
"Durchkämmt die Wüste!"

[ - Direktlink - ]

06.05.2008, 13:13 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Tja, was sollen wir dazu sagen? NPD Anhänger sind doch nicht schlimmer als SED Anhänger.. eigentlich sind beide Seiten eher siamesische Zwillinge. Der einzige erwähnenswerte Unterschied zwischen den beiden hirnverbrannten Ideologien ist, wen sie vernichten wollen, um ihr Heilsversprechen danach wahrzumachen. Der ganze Rest so ist so marginal unterschiedlich, daß es sich nicht lohnt, darauf einzugehen.

Also, worüber willst du meckern, 17?

[ - Direktlink - ]

06.05.2008, 15:09 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@alex-kid:

Ich meine auch dich nicht!

Ich meine den Typen , der in dem anderen Thread
sich mit wirschen, falschen und die NpD verharmlosenden
Pseudogeschwafel zeigte, und der zu kitiklos davonkam.

[ - Direktlink - ]

06.05.2008, 15:15 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Lord_Helmchen:

hallo :-)

Ich hoffe, hier liegt ein Missverständnis vor.
Bisher hatte ich dich bisher als sachlichen ,friedfertigen Zeitgenossen eingeschätzt.

Denkst du ,ich meine, dass in diesem frischen Thread ein Neonazisympathisant ist.

Nein !!!

Ich sprach vom Forum, also meine ich das gesamte Forum, in dem dieser sicht bewegt und nicht diesen einzelnen,neuen Thread.

ich meine den alten ,inzwischen geschlossenen.

Ich denke, da wirst du mir zustimmen, dass der eine sehr rechte Ansichten hatte.

[ - Direktlink - ]

06.05.2008, 18:46 Uhr

alex-kid
Posts: 200
Nutzer
@17:

Puh...dann ist ja gut. ;-)

Grützie!
alex

[ - Direktlink - ]

06.05.2008, 21:26 Uhr

Wimp
Posts: 146
Nutzer
Er zündelt schon wieder! X(

[ - Direktlink - ]

06.05.2008, 23:04 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Mann gehen mir solche Themen auf den Zeiger !!!

Was für ein Glück habt ihr nix besseres zu tun !


--
Webmaster of Amiforce and Abakus-Design
http://www.Amiforce.de
(Fight For Amiga)

http://www.cj-stroker.de/Abakus/
(World of AMHuhn and more)

Forum:
http://amiforce-forum.cj-stroker.de

[ - Direktlink - ]

06.05.2008, 23:58 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von 17:
Ich meine den Typen , der in dem anderen Thread
sich mit wirschen, falschen und die NpD verharmlosenden
Pseudogeschwafel zeigte, und der zu kitiklos davonkam.


Nenne das Kind doch mal beim Namen. Wer gehört hier deiner Ansicht nach in die rechte Ecke?

Pack mal Butter bei die Fische oder halt die Klappe, Du Held.

[ - Direktlink - ]

07.05.2008, 09:06 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Wimp:

der NPD - Sympathisant zündelte, nicht ich !

[ - Direktlink - ]

07.05.2008, 09:08 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Cj-Stroker:


Keiner zwingt Dich, sich damit zu befassen! *rofl

[ - Direktlink - ]

07.05.2008, 09:25 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@AC-Pseudo:

Wer ist denn SED-Anhänger? *rofl

Ich bin es nicht.

[ - Direktlink - ]

07.05.2008, 10:38 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
Zitat:
Original von Lord_Helmchen:
Wenn es danach geht, müssten wir längst Hebräisch lernen, da wir immer noch die Sprache der Nazis pflegen...

Nicht genug, dass die ehemals und heute immer noch linken Skinheads ihr Markenzeichen von Rechtsradikalen klauen lassen mussten und nun selbst in Misskredit gebracht werden. Jetzt fängt man auch noch bei der Kleidung an...

*kopfschüttel*

@Lord_Helmchen:

dito

und @17:

ich weiß net wie ich es schreiben soll daher mal direkt und auf die gefahr hin das ich, wie ich gehört hab auch anderen schon passiert sein soll in diesem forum, dann von der community ausgeschlossen werde weil ich äußerungen gemacht habe die gegen die netiquette dieser site verstoßen.

du gehst anderen forumsusern und mir mit deinen anschuldigungen langsam aufm pisser

da du schon um 9:06 uhr am posten bist kannst du auch nur einer sein der wie du in deinem ersten posting im übertragenen sinne geschrieben hast der arbeitslos ist damit assozial sich verhält und weil er nix besseres zu tun hat gleich mal im internet da es ja soooooooooooooo anounym ist sich gleich mal daran macht andere zu beleidigen und wildeste speculationen über deren gesinnung zu äußern

das du mit deiner aussage -->
Zitat:
Original von 17:
Ja, ist schon recht krass , dass sich auch hier im Forum ein NPD -Verharmloser und Sympathisant recht ungestört bewegen kann!


mich gemeint hast ist mir und sicherlich auch einigen anderen klar und im gegenzug sollte dir langsam mal klar werden das das internet nicht anounym ist denn es gibt mittel und wege wie man an deine kontaktdaten herankommen kann und dazu hier nochmal ums in dein kleines hirn einzumeißeln von wolfman ein zitat


Zitat:
Original von Wolfman:
Bei der nächsten Andeutung Deinerseits, ich würde dem rechtradikalen Spektrum angehören, werde ich übrigens die Betreiber dieser Seite zur Herausgabe Deiner IP und Deiner Anmeldedaten auffordern und diese einem Rechtsanwalt übergeben - und dann sehen wir uns vor Gericht.


dazu sag ich noch folgendes:

pass auf mit wem du dich anlegst den selbst ich, der ein recht langen geduldsfaden hat, lasse mir net mehr lange von dir kleinem scheißer auf der nase rumtanzen.

entweder du hörst langsam auf damit andere zu beschuldigen oder ich werd das durchziehen was wolfman dir damals angedroht hat da du nach meiner auffassung nicht in der lage dazu bist dir solche kommentare zu verkneifen die andere beleidigen oder gar in ihrer menschenwürde verletzen und das machst du mit deinen anschuldigungen mir gegenüber mit den aussagen ich sei ein neonazi und gehöre zum "braunen" gesindel

ich hoffe das ich mich jetzt klar ausgedrückt habe und es derart äußerungen deinerseits nicht mehr im forum geben wird

MFG
--
AMD Athlon XP 2500+, MSI K7N2 Delta, 1024MB DDRam PC400, Leadtek WinFast A6600GT/TDH, Philips DVD/RW+R/-R;

Egal wie erfüllt Ihr Leben ist, es ist immer noch Platz für
ein Bier.

Bild: http://www.moebel-schreff.de/cplog1.jpg

[ - Direktlink - ]

07.05.2008, 11:45 Uhr

TerAtoM
Posts: 1230
Nutzer
Zitat:
Original von Cj-Stroker:
Mann gehen mir solche Themen auf den Zeiger !!!


Einfach den Thread nicht aufmachen sollte helfen ;)

Vielleicht sollte ich eine Anleitung dafür schreiben "Was mache ich wenn ich einen Threadtitel entdecke der mich nicht interessiert?" oder so ;)

CU TerA
--
Bild: http://img.photobucket.com/albums/v283/TerAtoM/TeratomLogo.jpg
A4K 604e/233MHz 060/50MHz 146MB CV64_3D+SD & CVPPC
Amiga: http://www.AmigaProject.de.vu
Service: http://www.NTComp.de - Profession: http://www.Logisma.de

[ - Direktlink - ]

07.05.2008, 12:04 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Begeisterter_Amiga_User:
und auf die gefahr hin das ich, wie ich gehört hab auch anderen schon passiert sein soll in diesem forum, dann von der community ausgeschlossen werde weil ich äußerungen gemacht habe die gegen die netiquette dieser site verstoßen.


Daran gemessen gehört 17 längst gesperrt.


[ - Direktlink - ]

07.05.2008, 12:05 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von TerAtoM:
Vielleicht sollte ich eine Anleitung dafür schreiben "Was mache ich wenn ich einen Threadtitel entdecke der mich nicht interessiert?" oder so ;)


Möchtest Du etwa das Recht auf freie Meinungsäußerung einschränken? I-)


[ - Direktlink - ]

07.05.2008, 12:15 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von TerAtoM:
Vielleicht sollte ich eine Anleitung dafür schreiben "Was mache ich wenn ich einen Threadtitel entdecke der mich nicht interessiert?" oder so ;)


Möchtest Du etwa das Recht auf freie Meinungsäußerung einschränken? I-)


wir könnens ja so machn wie in amerika da isses gang und gäbe mit vorschriften und dazu hab ich letztens in ner pczeitung nen guten kommentar gelesen wo der redakteur nach san franzisco gereist ist und dann anhand des schildes mit einem hinweiß darauf das saubere hände eine gute gesundheit bescheren zu dem schluss gekommen ist warum keiner für ihn das denken übernimmt.

und da ja eh schon alles aus amerika bei uns in europa übernommen wir sollten wir dieses prinzip vlt auch gleich mit übernehmen :P
--
AMD Athlon XP 2500+, MSI K7N2 Delta, 1024MB DDRam PC400, Leadtek WinFast A6600GT/TDH, Philips DVD/RW+R/-R;

Egal wie erfüllt Ihr Leben ist, es ist immer noch Platz für
ein Bier.

Bild: http://www.moebel-schreff.de/cplog1.jpg

[ - Direktlink - ]

07.05.2008, 12:33 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von Begeisterter_Amiga_User:
und auf die gefahr hin das ich, wie ich gehört hab auch anderen schon passiert sein soll in diesem forum, dann von der community ausgeschlossen werde weil ich äußerungen gemacht habe die gegen die netiquette dieser site verstoßen.


Daran gemessen gehört 17 längst gesperrt.


es war/ist meine annahme da ich mit meinem posting das ich obi verfasst habe schon allein dadurch das ich ihn persönlich angreife und beschimpfe gegen die netiquette verstoße.

im grunde aber hast du recht weil er mit seinen äußerungen schon an der user menschenwürde geht und sowas sollte nicht geduldet werden aber was wäre ein forum ohne trolle :P
--
AMD Athlon XP 2500+, MSI K7N2 Delta, 1024MB DDRam PC400, Leadtek WinFast A6600GT/TDH, Philips DVD/RW+R/-R;

Egal wie erfüllt Ihr Leben ist, es ist immer noch Platz für
ein Bier.

Bild: http://www.moebel-schreff.de/cplog1.jpg

[ - Direktlink - ]

07.05.2008, 14:50 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
Also wollt ihr euch objektiv über den Faschismus unterhalten, oder Euch Narzistisch mit Fischen bewerfen?

Oder lebt ihr Euren unterdrükten Geltungsdrang hier aus?

Ihr nehmt Euch viel wichtiger, als das Thema selbst.

Was zum teil aus einer Konsumorientierten Industrie Gesellschaft zurück zu führen ist.

Und Faschismus wird es im jeden Land immer geben, da die Einheimischen ihren Status und eine gewisse Macht sicherlich ungern verlieren wollen.

Man kann es aber ändern, dazu müsste aber die Gesellschaftliche Ordnung neu definiert werden.
Die alten dummen traditionellen Strukturen durchbrochen werden.

Strukturen die in ein Globalen Denken mit einem großen aber recht Qualitätsloser Infomationen via Internet, nicht mehr in das heute hineinpassen.

Viel Geld scheffeln für sich und seine Sippe, immer reicher werden , am besten alles Geld der Welt besitzten. Weltmacht und all die die nicht zur Sippe gehören versklaven.

Uralte Denkmuster, naiv, ein Denken auf kurzer sicht.

Zur Zeit kollabiert das alte muster, und der Mensch wird wieder zu denken anfangen wenn wieder alles zerstört am Boden liegt.
Schmerz und Leid. Immer das selbe Menschenspiel.

Eine Diktatur wird niemals kommen, aber die Demokratie ist Korrupt und schwak geworden. Arbeit für alle, zum gerechten Lohn gibt es schon lange nicht mehr. Armut ist der Nährboden für die Mafia und den Fashismus. Für Sekten und andere Verbrecher Organisationen.

Wer da noch Optimistisch ist, das alles gut wird, ist ein Idiot.













[ - Direktlink - ]

07.05.2008, 16:33 Uhr

TerAtoM
Posts: 1230
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Möchtest Du etwa das Recht auf freie Meinungsäußerung einschränken? I-)


NIEMALS! Ich will den Leuten doch nur das Nachdenken über Sachen die Sie nicht interessieren ersparen ;)

CU TerA
--
Bild: http://img.photobucket.com/albums/v283/TerAtoM/TeratomLogo.jpg
A4K 604e/233MHz 060/50MHz 146MB CV64_3D+SD & CVPPC
Amiga: http://www.AmigaProject.de.vu
Service: http://www.NTComp.de - Profession: http://www.Logisma.de

[ - Direktlink - ]

08.05.2008, 01:06 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Begeisterter_Amiga_User:
aber was wäre ein forum ohne trolle :P


Langweilig wie eine Nacht ohne Wadenkrämpfe. :lach:

@Alchemy

Vielleicht schreibst Du einfach zu viel? Oder Du schreibst zu einfach? Oder Du solltest mal die Zitatensammlung wechseln? I-)

@TerAtoM

Ich wusste doch, dass Du ein ausnehmend hilfsbereiter Mensch bist! :)

Edit:

Zum Thema: http://www.tagesschau.de/inland/schaeuble48.html

Immerhin...



[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 08.05.2008 um 01:26 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

08.05.2008, 02:02 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
ich frag mich grade wozu es jedesmal wenn es um neonazi und co geht der holocaust von neuem aufgerollt wird? o.O

der is 60 jahre her da war ich noch käse im schaufenster also hab ich direkt oder indirekt nichts damit am hut oder werd ich damit nur diskriminiert weil ich deutscher abstammung bin? soll ich mich etwa schämen in deutschland geboren worden zu sein?

ich will spass haben im leben und net immer wenn einer daherkommt und anfängt rumzujammern von wegen holocaust hier und da ne mine aufsetzn wie 7tage regenwetter und als würde ich mittrauern.

das interessiert mich net weil ich wie wie gesagt spass haben im leben net mich mit solchen problemen rumärgern.

wenn der amerikaner daher kommt und sagt er ist stolz ein amerikaner zu sein dann is das bestens machts der franzose mit er ist stolz ein franzose zu sein dann is das auch bestens aber wehe der deutsche sagt einwas das er stolz auf irgendwas is was in deutschland gemacht wurde wie der raketenantrieb erfunden oder sowas dann wird er gleich als nazi oder neonazi daher gestellt.

jede erfindung hat nen guten und nen schlechten nutzen für die menschheit. wozu machen wir dann erfindungen? wozu brauchen wir erfindungen? wer hat das feuer erfunden ? ollten wir den net zur verantwortung ziehen weil er damit leid in der bevölkerung der welt gebracht hat? oder wer hat den sprengstoff erfunden der uns im bergbau hilfreich ist weil er auch zu gewalttaten wie sprengstoffattentaten missbraucht wird? erfunden übrigens bei den chinese als feuerwerk. und hat man das volk den deswegen zur rechenschaft gezogen?

ich weiß mancher wird sich jetzt fragen warum ich das angesprochen hab aber wenn man dem gegenüber stellt das wir als deutsches volk immernoch für die verbrechen die im 3ten reich unter hitlers führung geschehen sind zur verantwortung gezogen werden obwohl die die es betrifft schon längst tot oder durch ihr alter kurz davor sind zu sterben.

die kirche hat nach meiner meinung auch bisher niemand bestraft weil sie bei ihren kreuzzügen mehrere millionen menschen auf dem gewissen hat nur wir deutschen haben ne scheiß angewohnheit und das ist alles aufzuschreiben und damit im gewissen sinne ne inventarliste zu führen woran man dann alles zurückverfolgen kann.

MFG
--
AMD Athlon XP 2500+, MSI K7N2 Delta, 1024MB DDRam PC400, Leadtek WinFast A6600GT/TDH, Philips DVD/RW+R/-R;

Egal wie erfüllt Ihr Leben ist, es ist immer noch Platz für
ein Bier.

Bild: http://www.moebel-schreff.de/cplog1.jpg

[ - Direktlink - ]

08.05.2008, 02:24 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Begeisterter_Amiga_User:

Was'n nu? Du ziehst dir den falschen Schuh an. Da wurden zwei Vereinigungen verboten, die Treffpunkte und Sammelbecken für Holocaust-Leugner sind. Das hat ausnahmesweise mal nichts mit "als Deutscher dikriminiert werden" zu tun, sondern mit dem gebotenen Respekt den Opfern gegenüber. Das hat mir Dir überhaupt nichts zu tun.

Obwohl ich schon der Ansicht bin, dass zumindest etwas Bedauern angesichts von mehr als 6 Millionen Mordopfern keinem schlecht zu Gesicht steht, egal wo er herkommt. Was mit Schuld wiederum nichts zu tun hat. Nach dem, was Du jetzt abgelassen hast, bekomme ich ein Problem mit dir. Du bist da auf einem etwas befremdlich anmutenden Tripp. Einen normal empfinden Menschen lässt so ein Geschehen doch nicht völlig kalt. Da kommt Aufrechnen wollen mit Kreuzzügen oder was auch immer ganz, ganz schlecht. Mach mal halblang. Du stellst dich da jetzt ziemlich schlecht auf, wie ich finde. :( :nuke:

[ - Direktlink - ]

08.05.2008, 04:00 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
@Maja:
sicher hast du damit recht das ich wie ich mich ausgedrückt hab es net jedermans geschmack ist und ich damit auch wieder mich selber in ein falsches licht rück aber ich wollt damit eigendlich nur zum ausdruck bringen das man denen die gefallen/hingerichtet/ermordet worden sind sicherlich gedenken sollte aber dazu sollte man wenns net schon ist einen feiertag einführen wo man allen die bei kriegen gefallen sind gedenken kann und net kleckerweiße übers jahr hin immer ma ab und zu.

doch wenn man den opfern die von 1933-1945 gefallen/hingerichtet/ermordet wurden sind gedenkt dann sollte man unsere soldaten die für unser vaterland gefallen sind nicht ausschließen den am ende waren da ab sagen wir mal 1942 oder 1943 auch soldaten dabei die am ende nur da waren weil sie dazu gezwungen wurden genauso wie es auf russischer seite gewesen ist das wenn einer zurück gewichen ist er von seinen vorgesetzten exekutiert wurde.

wozu sollte man den holocaust leugnen ? steht doch irgendwo schwarz auf weiß wer wann von wem in deutschland's konzentrationslagern hingerichtet worden ist das hatte ich vorhins schon mal bemerkt das es die dumme angewohnheit von uns deutschen ist die bürokratisch vorgehn und zu allem und jeden "furz" nen antrag in 3facher ausführung anfertigen müssen.

versteh mich net falsch aber ich frage mich zu dem thema auch was wäre passiert wenn wir damals eine mentalität wie die russen gehabt hätten? dann wären wohl oder übel da es bei ihnen keiner notiert hat mehr tote gewesen die im dunklen geblieben wären und somit wohl aus 6millionen eine weit aus geringere zahl geworden vlt 1ne million oder 1,5 millionen .

aber das war ja nicht das thema des treads.

ich gehe davon aus das die menschen die sich zu solchen taten hinreißen lassen zu den seelisch labilen menschen zählen die eine führende hand suchen und ihnen jedes individuum das eine stärkere präsenz aufweist sie anzieht desweiteren sind solche menschen leicht zu beeinflussen und können daher zu mitläufern gezählt werden.

ob sie sich dadurch strafbar machen oder ob es daran liegt das sie durch ihr umfeld straftaten begehen liegt im ermessen des betrachter, doch nach ihren erachtens ist es das richtige was sie tun und hier kann man wieder die parallele zum 3ten reich ziehen den alle die damals anhänger der nsdap waren haben nach ihrer auffassung das richtige getan und wollte es nicht wahr haben das hinter ihrem rücken 6millionen menschen den tot gefunden haben die als untermenschen damals betittelt worden sind.

du sprichst vom gebotenen respekt dem opfern gegenüber aber was ist dann mit den soldaten die opfer des 2ten weltkrieges wurden? denen gedenkt niemand und wenn jemand ihnen bedauern ausdrückt wird der dann als nazi oder neonazi hingestellt dabei wäre es ein einfaches beiden gruppen einen gemeinsamen gedenktag einzurichten woran es aber wieder scheitern würde da beide seiten unnachgibig sind.

die zwei gruppierungen die in diesem artikel genannt wurden versuchen nur anhand wildester spekulationen und "hirngespinsten" ihre verschwörungstheorie unters volk zu bringen wie es schon nachm mord an jfk der fall war und nachdem eine der apollo missionen die mondlandung vollbracht haben da gab es danach auch gerüchte drumm herum die aber am weiterlauf der geschichte nichts geändert haben.

ebenso wird es mit den beiden gruppen sein sie werden 2 oder 3 anhänger mehr haben die jetzt mit verhaftet worden sind aber der großteil der bevölkerung den interessierts nicht da solch ein artikel auch wenn er aufm öffentlich rechtlichen läuft eigendlich nur nebenbei mit abgehandelt wird.

wenn es bei meinen texten so rüberkommt das es mich nichts angeht dann mag das daran liegen das ich versuche das thema, wie ich es auch schon im anderen geschlossenen tread schrieb, objektiv zu betrachten.

das das manchen nicht passt und es dann in wüsten spekulationen um meine "gesinnung" ausartet das ist mir dann in der hinsicht egal, aber ich kanns fürn tot nicht ab das man mich dann als nazi/neonazi hinstellt obwohl man mich net kennt und nein ich mein net dich damit maja, sondern ich meine den user 17.

ich führe gern diskussionen zu egal welchem thema aber wenn dann bitte schön objektiv und das heist für mich auch das ich mich dann vom bedauern um die mordopfer des 3ten reiches freimachen muss um wie gesagt objektiv in einem thema zu diskutieren.

MFG
--
AMD Athlon XP 2500+, MSI K7N2 Delta, 1024MB DDRam PC400, Leadtek WinFast A6600GT/TDH, Philips DVD/RW+R/-R;

Egal wie erfüllt Ihr Leben ist, es ist immer noch Platz für
ein Bier.

Bild: http://www.moebel-schreff.de/cplog1.jpg

[ - Direktlink - ]


-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte   Thema geschlossen  


amiga-news.de Forum > Get a Life > Netz gegen Nazis [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.