amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Netz gegen Nazis [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 3 4 -5- 6 7 8 9 10 Letzte   Thema geschlossen  

25.05.2008, 20:09 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von 17:
@Maja:

er hat die NPD oft genug in schutz genommen


Wo hat er das so ausdrücklich getan? Das ist deine Interpretation seiner Beiträge hier. Und jetzt hör endlich damit auf, ihn frontal anzugreifen und etwas zu unterstellen, was Du nicht beweisen kannst. Man könnte so langsam an deinem Verstand zweifeln, so wie Du dich darin verrennst. Wenn Du etwas gegen die NPD unternehmen willst, geh zu einer Gegen-Demo, wenn die das nächstem mal aufmarschieren. Das wäre sinnvoller als die Show, die Du hier abziehst.

[ - Direktlink - ]

25.05.2008, 20:19 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Maja:

ich ziehe keine Show ab.
Er hat durchzahlreiche Äusserungen dafür gesorgt, dass er für mich als Rechtsradikaler erscheint.

Wie und wann mich engagiere, ist meine Sache.
Wenn jemand eine show abzieht ,dann er der s ich als nur patriotischer Saubermann darstellt immer wie mal abersehr rechte Äusserungen anbringt

wenn er die Greenpeace leute mit der raff gleichsetzst gehst du nicht so hart mit ihm ins gericht

da bist du realtiv freundlich

bei mir bringst du Beleidigungen

Ich zweifle an deiner Fairness und deinem Verstand.

[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 25.05.2008 um 23:28 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 26.05.2008 um 04:41 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

25.05.2008, 20:23 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von 17:
Ich zweifle an deir fairness und deinem Verstand.


Dein Problem.

[ - Direktlink - ]

25.05.2008, 20:23 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
*ausklink*
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Direktlink - ]

25.05.2008, 20:25 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
Zitat:
Original von 17:
@Maja:

ich ziehe keine Show ab.
Er hat durchzahlreiche Äusserungen dafür gesorgt, dass er für mich als Rechtsradikaler erscheint.

Wie und wann mich engagiere, ist meine Sache.
Wenn jman eine show abziohet ,dann er der s ich als nur patrotiotischer Saubermann darstellt immer wie mal abersehr rechte Äusserungen anbringt

wenn er die Greenpeace leute mit der raff gleichsetzst gehst du nicht so hart mit ims gericht

da bist du realtivfreundlich

bei mir bringst du Beleidigungen

Ich zweifle an deir fairness und deinem Verstand.


nach deinen äußerungen kann ich mir net vorstellen das es hier keinen geben würde (mich eingeschlossen) dir net mal gerne im affekt mitten ins gesicht springen würde.

du zweifelst an meinem und maja's verstand? also mir kommts vor als zweifelt die gesammte menschheit hier im forum an deinem... .

nach dem mist was du hier verzapfst und user beleidigst dürftest du net mal zucken wenn dich dann wer beleidigt.

MFG

PS: du scheinst wenn du dich aufregst legastheniker zu sein ... ich würd an deiner stelle mal einen psychater aufsuchen um deinen kopf untersuchen zu lassen und gegebenenfals pillen dagegen zu bekommen.
--
StGB §328: Verursachen nuklearer Explosionen - 5 Jahre Haft
StGB §177 Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung - 5 Jahre Haft
UrHG §108a: Verbreitung von Raubkopien - 5 Jahre Haft

[ Dieser Beitrag wurde von Begeisterter_Amiga_User am 25.05.2008 um 20:29 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

25.05.2008, 20:26 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Maja:


und deines ,wenn du ein Problem mit meiner Meinung hier hast :
Ich werde auch weiterhin schreiben ,was ich denke, über seine Haltung.

Er ist selber schuld ,wenn er kein NPD wähler ist.(aber auf mich so wirkt durch sein Verhalten)


Bist weiterhin die arroangte Nuss



[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 25.05.2008 um 20:28 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 25.05.2008 um 23:30 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 25.05.2008 um 23:31 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

25.05.2008, 20:33 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
Zitat:
Original von 17:
@Maja:


und deines ,wenn du eien Problem mit meiner Meinung hier hast ,
Ich werde auch weiterhin schreiben ,was ich denke über seine Haltung.

Er ist selber schuld ,wenn er kein NPD wähler ist.


Bist weiterhin die arroangte Nuss



[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 25.05.2008 um 20:28 Uhr geändert. ]


dir wäre es also recht wenn ich npd wähler bin? interessant!

das bringt mich zu dem schluss das wenn das so wäre du dir "einen vonner palme wedeln" kannst weil deine "verschwörungstheorien" dann zutrefend wären.

wenn es nicht so ist dann brechen deine kartenhaus welten in sich zu sammen und du begehst bevor sowas passiert lieber suizit, wovon ich aber lieber abraten würde da du offensichtlich das forum zum lachen bringst mit deinen theorien.

MFG
--
StGB §328: Verursachen nuklearer Explosionen - 5 Jahre Haft
StGB §177 Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung - 5 Jahre Haft
UrHG §108a: Verbreitung von Raubkopien - 5 Jahre Haft

[ - Direktlink - ]

25.05.2008, 20:37 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@17:

Zitat:
Er ist selber schuld ,wenn er kein NPD wähler ist.

Und selbst wenn er das wäre? Was dann? Damit wäre er noch lange kein Neonazi und wollte die Demokratie abschaffen. Oder sind alle, die Die Linke gewählt haben Kommunisten?

Mal etwas Grundlagendenerläuterung. Du findest Demokratie gut, richtig? In einer Demkoratie darf jeder wählen was er will. Wenn Du damit ein Problem hast, hast Du ein grundsätzliches Problem mit Demokratie.

[ - Direktlink - ]

25.05.2008, 23:22 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Maja:

aber er hätte dann eine Partei unterstützt, die meiner Meinung nach die Demokratie abschaffen will.

Sein ganz Auftreten lässt ihn für mich in einem politschen sehr zweifelhaften Licht erscheinen.

Wenn ein NDR Video über die NPD für ihn unglaubwürdig sein könnte,
dann ist das nur ein treffender Beweis, dass er diese Partei aktiv verteidtigt und wohl nicht der unwissenden patriotitische Prorestwähler ist , der von den internen Machenschaften und deren wahren Zielen gar nichts weiß.

Und solange er wiederholt den Greenpeace -Raf Vergleich bringt,
ist er für mich sowieso unten durch.

[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 25.05.2008 um 23:24 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 25.05.2008 um 23:33 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 00:17 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von 17:
aber er hätte dann eine Partei unterstützt, die meiner Meinung nach die Demokratie abschaffen will.

Du kannst es keinem verbieten zu wählen, was immer er wählen will. Punkt.
Zitat:
Sein ganz Auftreten lässt ihn für mich in einem politschen sehr zweifelhaften Licht erscheinen.
Das ist dein subjektiver Eindruck. Das muss deslhab aber nicht der Wahrheit entsprechen. Er drückt sich oft auch ziemlich ungeschickt aus. Das nur am Rande bemerkt. Das Beispiel mit Greenpeac ist für die Tonne. Das ist ihm inzwischen wohl auch selbst klar geworden. Vielleicht denkt er die Dinge nur nicht zuende, bevor er schreibt. Keine Seltenheit.
Zitat:
Wenn ein NDR Video über die NPD für ihn unglaubwürdig sein könnte, dann ist das nur ein treffender Beweis, dass er diese Partei aktiv verteidtigt
Das ist erstmal nur ein Beweis für eine gesunde Portion Skepsis gegenüber der Presse. Nun ist der NDR natürlich nicht die Bild-Zeitung. Aus dem Bauch heraus als unglaubwürdig abtun, ist aber generell ebenso falsch wie unbesehen glauben. Man sollte sich immer weiterführende Informationen besorgen. Mit dem Internet ist das heute kein Problem. Ein Problem ist nur, die Seriösität der Quellen im Einzelnen zu beurteilen.
Zitat:
und wohl nicht der unwissenden patriotitische Prorestwähler ist , der von den internen Machenschaften und deren wahren Zielen gar nichts weiß.
Unterstelle ihm einfach mal nicht mehr, überhaupt NPD zu wählen, bevor Du das nicht sicher weißt. Weder aus Überzeugung noch aus Protest. Du weißt nicht, was er wählt. Und tatsächlich geht dich das auch gar nichts an.
Zitat:
Und solange er wiederholt den Greenpeace -Raf Vergleich bringt, ist er für mich sowieso unten durch.
Inszwischen hat er zugegeben, dass dieser Verleich nicht passend war. Sollte das deiner Aufmerksamkeit in diesem Thread entgangen sein?

Wenn Du herausfinden willst, wie er wirklich denkt, fährst Du mit deinen ständigen Frontalangriffen jedenfalls die falsche Strategie.

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 26.05.2008 um 00:18 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 26.05.2008 um 00:19 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 01:10 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
Zitat von begeisterterAmigaUser
"sorry das ich dich auch darüber aufklären muss das WIR hier im OSTEN erst seit der wiedervereinigung das problem mit dem rechtsradikalismuss haben also von welcher seite der mauer ist es wohl gekommen? seit der wiedervereinigung sind nicht nur durch rechtsradikale gruppierungen menschen umgekommen sondern auch dirch linksradikale aber es gibt immer wieder eine einseitigkeit die zum brechen ist."

@begeisterterAmigaUser

das obrige,ältere Posting von dir möchte ich mal bewiesen haben.
Welche Menschen sind durch von dir sogenannte "Linksradikale" getötet worden?

[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 26.05.2008 um 03:31 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 26.05.2008 um 04:44 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 01:38 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
Zitat:
Original von 17:
das obrige,ältere Posting von dir möchte ich mal bewiesen haben.
Welche Menschen sind durch von durch so genannte "Linksradikalen" getötet worden?


willst du inländische beweise haben oder willst du global gesehn beweise haben?

MFG
--
StGB §328: Verursachen nuklearer Explosionen - 5 Jahre Haft
StGB §177 Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung - 5 Jahre Haft
UrHG §108a: Verbreitung von Raubkopien - 5 Jahre Haft

[ Dieser Beitrag wurde von Begeisterter_Amiga_User am 26.05.2008 um 01:39 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 02:13 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]


[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 26.05.2008 um 03:30 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 03:29 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Begeisterter_Amiga_User:

Es geht mir um Deutschland mit dem geforderten Beweis deiner These.

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 05:26 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
@17:
da du sehr erpicht drauf bist hier mal ein vorgeschmack

--> http://www.bmi.bund.de/Internet/Content/Common/Anlagen/Broschueren/2008/VSB__Vorabfassung,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/VSB_Vorabfassung.pdf

einen genaueren artikel such ich dir aber noch heraus

was mich nur in dem bericht an sich stört das die vermeindlich nichts anrichtenden "linken" soviel mehr dreck am stecken haben ...

MFG

EDIT: statistiken auf der seite 23 und lesen kannst du ja scheinbar selber.

edit2: ui wat habich da endeckt--> http://www.verfassungsschutz.de/download/SHOW/int_070129_focus.pdf

scheint so als kan man die vermeindlichen rechten net mehr von geschniegelten büroangestellten unterscheiden da ihre haartracht net mehr so ist wie de meisten sich einen rechtsextremen neonazi vorstellen.

und bei der artikelüberschrift würde bei user 17 bestimmt der cheff des verfassungschutzes auch ein neonazi sein --> http://www.verfassungsschutz.de/download/SHOW/int_080307_kr.pdf

EDIT3: rechtes opfer linker übeltäter oder doch nur ein akt der selbstverteidigung? --> https://venceremos.antifa.net/regional/dvg-bs/bernsdorf/article.html

komisch das man über linke gewalttaten recht wehnig im internet findet aber ich bin weiterhin auf der suche @17 weil vlt find ich ja den großen schlag der dich mitten ins gesicht trifft das du siehst das auch linke gewalttaten verüben und nicht nur die rechte szene die als gefundenes fressen immer wieder inner zeitung aufer titelseite landet.

und mal wieder ein EDIT:

hier noch etwas was mich stutzig macht -->

der bellende hund --> http://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af_rechtsextremismus/

bellend aus dem grunde weil mehr probaganda betrieben wird als wie vermeindlich in den medien gesagt wird

und der beißende hund --> http://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af_linksextremismus/

hier hingegen werden öfters delikte wie landfriedensbruch und ausschreitungen angezettelt anstatt sich mit den "rechten gesindel" auf verbaler ebene auseinander zu setzen.

und zu guter letzt für jetzt noch eine recht erschütternde meldung aus hamburg --> http://fhh.hamburg.de/stadt/Aktuell/behoerden/inneres/landesamt-fuer-verfassungsschutz/archiv/archiv-2003/npd-protest-gomorrha-artikel.html

hmmm wo waren die gewaltbereiten rechtsextremen?

und was muss der ach so "rechten osten" deutschland ertragen an vermeindlich rechter gewallt? --> http://forum.politik.de/forum/showthread.php?p=52499

komisch das es keiner weiß weils in keiner zeitung gestanden hat bzw nich mal in irgendeinem medienbericht erwähnt wurde.

wie es der schreiber in dem ersten posting in dem forum so schön geschrieben hat

"Delikte wie Sachbeschädigung, Diebstahl, Widerstand gegen die Staatsgewalt, illegaler Grenzübertritt , Nötigung, Hausfriedensbruch, Betreiben eines illegalen Radiosenders usw. sind den überregionalen Medien keine Zeile wert. Einzig und allein im Lokalteil der „Lausitzer Rundschau“ kann man auf Berichte darüber stoßen."

is ja auch ka wunder den alles was linksextremismuss ist is in deutschland schon normalität und auch vom großteil der bevölkerung gebilligt und geduldet.

komisch wenn ich das zur ansprache bringen will das nicht nur rechtsextreme gewalttaten verüben sondern auch die linksextremen dreck am stecken haben das ich hier wiederholt gleich als neonazi von dir @17 abgestempelt werde.

so jetzt aber bett muss um 9 wieder raus...

gn8

--
StGB §328: Verursachen nuklearer Explosionen - 5 Jahre Haft
StGB §177 Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung - 5 Jahre Haft
UrHG §108a: Verbreitung von Raubkopien - 5 Jahre Haft

[ Dieser Beitrag wurde von Begeisterter_Amiga_User am 26.05.2008 um 05:28 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Begeisterter_Amiga_User am 26.05.2008 um 05:46 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Begeisterter_Amiga_User am 26.05.2008 um 05:53 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Begeisterter_Amiga_User am 26.05.2008 um 06:17 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 06:59 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Begeisterter_Amiga_User:

1. Es geht umvermeidliche Morde Linker an anderen Menschen in Deutschland, nicht um andere Straftaten.
Dass Linksextremisten Straftaten begehen,weiß ich selber.

2. Die Polemik , dass ich unötig Menschen politische diffnmiere
kannst du dir sparen.
Nochmal ich halte dich offiziel für einen Rechtsradikalen,
das heisst du bewegst dich noch innerhalb der Verfassung und lehnst Gewalt ab.
Während Neonazis für mich Rechtsextreme sind, die die Demokratie abschaffen wollen und Gewalt ausüben oder gut heissen.

Zitat Degeisterter Amigauser:

"is ja auch ka wunder den alles was linksextremismuss ist is in deutschland schon normalität und auch vom großteil der bevölkerung gebilligt und geduldet."

Was genau ist für dich Linksextremismus und wird angeblich geduldet?



Zitat:begeisterteAmihauser"und zu guter letzt für jetzt noch eine recht erschütternde meldung aus hamburg --> http://fhh.hamburg.de/stadt/Aktuell/behoerden/inneres/landesamt-fuer-verfassungsschutz/archiv/archiv-2003/npd-protest-gomorrha-artikel.html

Ich kotze, was ist erschütternd, dass man gegen deine gelibte NpD und freie Kameradschaften demonstriert?
Freie Kameradschaften sind die Neonazischläger und damit hast du doch selber einen Beweis dafür geliefert ,dass die NPD mit Rechtsextremen, gewaltbereiten Verbrechern, die diese Demokratie abschaffen wollen, zusammenarbeit.


Ich könnte echt kotzen, wenn ich so eine scheisse lese.


Nazideutschland hat den Krieg angefangen
und wenn Rechtsradikale und Rechtsextreme meinen sich noch als arme Opfer der Geschichte darzustellen, ist das dummdreist und verlogen
genau wie dein Verhalten.


ne ,wenn ich deine Posting hier lese :kommt mir wieder das kalte Grausen

Es ist doch bekannt, dass Rechte aus Taktik auf Demos meist nichts machen ,aber im alltag auf Ausländer ,Linke, oOdachlose und andere brutal losgegehen ,die nicht in ihr Weltbild passen.

Aber all das scheint dich wenig zu interessieren ,hauptsache die bösen linken.

ne ,ich frage mich echt ,ob du nur rechtsradikal oder nicht doch sogar.. bist

Du redest ,dass die linken soviel mehr Dreck am strecken ahben

die Rechten haben mehr dreck am stecken als du uns glaubee machen willst.

Dass sie jahrelang Menschen ermordet haben
u.a. einen Punk und 3 Polizisten in Dortmund übergehst du.


und du hast gedanklich mehr dreck am stecken ,als das du hier offen zugibst

Du verharmmlost rechtsextreme gewalt.


die rechten sind die beißende Hunde, schon das ist ne Verharmlosung ,sie nur als bellend darzustellen.












[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 26.05.2008 um 07:01 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 10:17 Uhr

TerAtoM
Posts: 1230
Nutzer
Zitat:
Original von Begeisterter_Amiga_User:
nach deinen äußerungen kann ich mir net vorstellen das es hier keinen geben würde (mich eingeschlossen) dir net mal gerne im affekt mitten ins gesicht springen würde.


Spreche bitte nur für Dich oder für User die Dich dazu bevollmächtigen. Ich will niemandem ins Gesicht springen und mir von jemandem sagen lassen wem ich ins Gesicht springen soll, will ich schon gar nicht!

CU TerA
--
Bild: http://img.photobucket.com/albums/v283/TerAtoM/TeratomLogo.jpg
A4K 604e/233MHz 060/50MHz 146MB CV64_3D+SD & CVPPC
Amiga: http://www.AmigaProject.de.vu
Service: http://www.NTComp.de - Profession: http://www.Logisma.de

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 13:24 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Ich schlag dann mal wieder den Bogen einen Tag rückwärts.

Zitat:
Original von Maja:
Ja, es geht um Technik. Eine "Technik", unbequeme Leute draußen zu lassen. Wie Du das drehst, ist nicht relevant. Filter bleibt Filter.

Ist es nicht der Normalfall, daß bei irgendwelchen Veranstaltungen nicht jeder Reporter anwesend ist sondern nur ein paar, die unter Umständen sogar erst mal einen Presseausweis zeigen und womöglich sich auch noch vorher angemeldet haben müssen?
Aber ne, wenn die NPD auch nur einen Mucks in diese Richtung geht, dann ist ja alles gleich ganz furchtbar und der Untergang des Abendlandes nicht mehr fern.

Zitat:
Zitat:
Hast du mir ein paar?
Leider nicht per Link, da TV immer noch nicht lückenlos im Internet archiviert verfügbar.
Tja dann ... :sleep:

Zitat:
Zitat:
Zitat:
Wieso veröffentlichen sie es dann - und woher hatten sie es?
Zitat:
und auch nicht zu sehen bekommen soll.
Wer hat das bestimmt?

Sollen diese Fragen provozieren oder stellst Du dich absichtlich doof?

Stellst du dich absichtlich doof oder meinst du wirklich, ich wüßte was du weißt nur aufgrund deiner vagen Andeutungen?
Woher soll ich wissen, ob du nachts um drei in einen Fernsehbericht gezappt hast und hängengeblieben bist, wo sich irgeneiner der "unbequemen" Journalisten was zusammengesponnen hat - oder ob in einen Bericht in der TAZ verpaßt habe wo aus dubioser Quelle Geheimdienstdaten aus der vergangenen Verfassungsschutzüberwachung der NPD aufgetaucht sind - oder oder?


Zitat:
Ja, tu ruhig so, als wäre mit der NPD alles in bester Ordnung und man brauche niemandem zu misstrauen. Mit Ausnahme von Journalisten, versteht sich, die sich immer alles aus den Fingern saugen, weil die BILD schlecht recherchiert.
Nur solange du so tust als sei die NPD die Inkarnation des Leibhaftigen... ;)

Zitat:
Es liegt der Verdacht nahe, es soll erst gar keiner dabei sein, von dem zu erwarten ist, dass er unbequeme Fragen stellt.
Ich möchte bei dieser Gelegenheit nochmal an eine vergangene Wahl erinnern, über die wir uns hier auch ausgelassen haben. Den Link hab' ich leider noch nicht wiedergefunden, vielleicht kann Andreas Wolf da aushelfen? ;)
Jedenfalls war auch einer von der NPD im Fernsehstudio anwesend, weil seine Partei halt nun mal ein paar Sitze im Parlament gewonnen hat. Notgedrungen hat sich die Reporterin dazu herabgelassen, ihm eine Frage zu stellen. Er hat dann angesetzt wie seinen Kollegen von den etablierten Parteien zuvor "Lassen Sie mich zuerst ..." - da fiel sie ihm bereits ins Wort und beharrte darauf, daß er ihre Frage beantwortet - und zwar nur diese, kein weiteres Wort erwünscht. Ey, er wollte nur seine Politikerkollegen zu ihrem Wahlsieg beglückwünschen! Nicht mal das darf man anscheinend, wenn man zur NPD gehört!?
Das fand ich dann doch ein sehr deutliches Statement, und zwar der Reporterin, nicht des NPD-Mannes.

Deshalb reagiere ich deutlich gelassener als du, wenn ich höre daß die NPD nicht jeden Journalisten bei ihren Veranstaltungen haben will.

Zitat:
Zitat:
Die MLPD nicht?

Hatte ich vergessen zu sagen, "die von der breiten Öffentlichkeit mit Linksexstremismus in Verbindung gebracht wird".?

Für "die breite Öffentlichkeit" gibt es keinen Linksextremismus, weil wir uns alle deutlich links der Mitte befinden. Insofern führt alles "Nicht-Linke" gleich zu Herzinfarkten und Paranoia.


Und generell sind es meiner Meinung nach weniger die Extremistenparteien, die wir fürchten sollten wenn wir unsere Demokratie langfristig behalten wollen. Da ist auf meiner Liste unser Überwachungsstaats-Innenminister ganz oben!
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 13:38 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
Am besten kann man es mit den song von Den Ärzten - Ein Stummer schrei nach Liebe (und anerkennung) beschreiben.

Einfache Stammtisch Hassparolen, das zwischen Bier und Frust noch begreifbar ist.

Diktatur ist monokultur.

Wir aber brauchen die vielfalt, damit sich jeder das greifen kann was er braucht. Das ist wichtig, weil bei den meisten von uns eine andere Vorstellungswelt im Kopf existiert. Weil jeder von uns seine stärken und schwächen hat.

Diktatur hat nur ein Idealbild. Im grunde ist es wie Satanismus. Einer bestimmt (der Teufel) alle anderen (Dämonen) gehorchen.
Alle werden durch die selbe Form gestanzt.

Wie soll das Funktionieren?

Europakrieg, und danach Weltkrieg?
Keine In und Export Geschäfte mehr?
Alle in Deutschland lebende Ausländer werden aus Deutschland verbant?

In Irak gab es auch eine Diktatur, und wie lange hat die sich gehalten?
Wie war die Wirtschaft dort?
War das nicht ein Militär geprägtes Land?


Ich kann verstehen warum es Faschisten git.

Die suchen Aufmerksamkein, die Sonnen sich an Früher wo es ein Nazideutschland gab, die kurze Macht.

Annerkennung und MAcht ohne viel dafür leisten zu müssen (ausser Parolen schwingen und mit Waffen Töten und Unterdrücken), das ist deren treibende kraft.

Früher konnte man sich den Fehler erlauben (wenn auch mit paar einschnitten), weil noch alles in den Anfängen lag.

Heute ist alles so verstrickt, das es einem Todesurteil gleichkommt, wenn man wieder mit diesem Blödsin anfängt.

Die hoffnung besteht nur, das diese Dumköpfe begreifen, das Diktatur eine sehr Dumme idee ist, und das Demokratie das beste ist was wir zur zeit haben.

Die Demokratie ist zwar nicht perfekt, aber man kann mit ihr Leben.

Unser weg kann nur in die vielfalt gehen, von Europa bis in die Globalisierung.

Unser Ziel ist die Technologie weiter zu Treiben und andere Planeten zu besiedeln.

Für kleine Dume Kriegsspielchen haben wir keine Zeit, den die Natur geht langsam den Bach runter, und das Klima hat sich auch verschlechtert. Auch wird die Menschenmasse immer größer, bei immer weniger werdenden Resourcen.

Wir haben viel größere und wichtigere probleme.

PS: Es gibt doch so viele tolle strategie Computerspiele, wo man sich austoben kann. :D

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 15:36 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
Zitat:
Original von 17:
@Begeisterter_Amiga_User:

1. Es geht umvermeidliche Morde Linker an anderen Menschen in Deutschland, nicht um andere Straftaten.
Dass Linksextremisten Straftaten begehen,weiß ich selber.


das is ja ma interessant das du dir dessen sicher bistwieso lese ich darüber aber nichts in medien?

Zitat:
Original von 17:
2. Die Polemik , dass ich unötig Menschen politische diffnmiere
kannst du dir sparen.
Nochmal ich halte dich offiziel für einen Rechtsradikalen,
das heisst du bewegst dich noch innerhalb der Verfassung und lehnst Gewalt ab.
Während Neonazis für mich Rechtsextreme sind, die die Demokratie abschaffen wollen und Gewalt ausüben oder gut heissen.


ein rechtsradikaler bewegt sich nicht innerhalb der gesetzmäßigkeiten sondern auf der schmalen kante zum unrecht. was die npd und ihre anhänger mit ihren taten bezwecken ist nicht in meinem sinne und ich heiße deren tun auch net gut aber ein verbot der npd wird wie einer hier oder im anderen tread geschrieben hat in einem politischen viasco enden da dann die schwesterpartei dvu gestärkt werden wird.

ist das in deinem sinne?

Zitat:
Original von 17:
Zitat Degeisterter Amigauser:

"is ja auch ka wunder den alles was linksextremismuss ist is in deutschland schon normalität und auch vom großteil der bevölkerung gebilligt und geduldet."

Was genau ist für dich Linksextremismus und wird angeblich geduldet?


linksextremismus ist für mich das was da in hamburg und anderen städten passiert wenn ein neonazimob durch die straßen maschiert und eine demonstration vollführt und im gegenzug sich eine gegendemonstration ansammelt zuerst mit bannern dann mit geschrei und am schluss is da ne keilerei am werke die mehr kosten verursacht als überhaupt nötig nur weil in den gegendemo-mop genau solche spinner innewohnen wie die schläger, die npdanhänger die sich bei antifademos net zurückhalten können.

geduldet wird dieses stillschweigend auf den schultern der bevölkerung in dem einfach keinerlei berichterstattung stattfindet über die gewaltbereitschaft der linken fraktionen wo man sehn kann das diese nicht die "engel der nation" sind, und genauso einen schaden anrichten wie die rechten.

wenn ich google und dergleichen bemühe und eingebe "linksextremismus gewalt straftaten todesfolge" kommen immerwieder links zu seiten mit dokumentationen zu rechtsextremer gewalt obwohl ich eigendlich genau das gegenteil haben wollte. wieso ist das so?

weil keiner über das was die antifa und ihresgleichen verzapft berichtet.

Zitat:
Original von 17:
Zitat:begeisterteAmihauser"und zu guter letzt für jetzt noch eine recht erschütternde meldung aus hamburg --> http://fhh.hamburg.de/stadt/Aktuell/behoerden/inneres/landesamt-fuer-verfassungsschutz/archiv/archiv-2003/npd-protest-gomorrha-artikel.html

Ich kotze, was ist erschütternd, dass man gegen deine gelibte NpD und freie Kameradschaften demonstriert?
Freie Kameradschaften sind die Neonazischläger und damit hast du doch selber einen Beweis dafür geliefert ,dass die NPD mit Rechtsextremen, gewaltbereiten Verbrechern, die diese Demokratie abschaffen wollen, zusammenarbeit.


Ich könnte echt kotzen, wenn ich so eine scheisse lese.


was für eine scheiße das ich dir vorhalte das es meistens erst zu ausschreitungen kommt wenn sich gewaltbereite spinner die es AUCH unter den linken gibt in einem mob zusammenfinden und dann gesammelt auf einander losgehn um sich gegenseitig die köpfe einschlagen?


Zitat:
Original von 17:
Nazideutschland hat den Krieg angefangen
und wenn Rechtsradikale und Rechtsextreme meinen sich noch als arme Opfer der Geschichte darzustellen, ist das dummdreist und verlogen
genau wie dein Verhalten.


ne ,wenn ich deine Posting hier lese :kommt mir wieder das kalte Grausen

Es ist doch bekannt, dass Rechte aus Taktik auf Demos meist nichts machen ,aber im alltag auf Ausländer ,Linke, oOdachlose und andere brutal losgegehen ,die nicht in ihr Weltbild passen.

Aber all das scheint dich wenig zu interessieren ,hauptsache die bösen linken.

ne ,ich frage mich echt ,ob du nur rechtsradikal oder nicht doch sogar.. bist

Du redest ,dass die linken soviel mehr Dreck am strecken ahben

die Rechten haben mehr dreck am stecken als du uns glaubee machen willst.

Dass sie jahrelang Menschen ermordet haben
u.a. einen Punk und 3 Polizisten in Dortmund übergehst du.


ich habe bisher weder bei den rechtsradikalen noch bei den linksradikalen in dem verfassungsschutzbericht gelesen das da ein mord aufgezählt wurde. komisch wo sind die morde von denen du sprichst?

links reichen solange sie "seriös" sind und in den artikeln nich nur wie immer berichtet: "davon ausgegangen werden kann das der anschlag einen rassistischen hintergrund hatte"

Zitat:
Original von 17:
und du hast gedanklich mehr dreck am stecken ,als das du hier offen zugibst

Du verharmmlost rechtsextreme gewalt.


die rechten sind die beißende Hunde, schon das ist ne Verharmlosung ,sie nur als bellend darzustellen.


das ich gedanklich mehr dreck am stecken hab kann gut sein den wie jeder vernünftige mann hab ich wenn ich weiblichkeiten mustere so meine pornographischn gedanken aber das scheinst du net zu verstehn. ;)

du kannst nicht verschweigen das ich mit skepsis gegenüber den prinmedien daherkomme und nicht alles gleich glaube was die einem schreiben den dann wäre ich net besser als der kleine hans der zur nazizeit auf die versprechen hereingefallen ist die das damals vorherschende staatsgewalt ihm gemacht hatte wodurch es auch zu einem solchenfiasco gekommen ist mit hitler an der macht.

wenn du alles glaubst was dir die medien vorgaugeln dann bist du einer der wunderherlich in die damalige zeit passen würde und freudestrahlend mit dem rechten arm im 45%winkel zum horizont gegen dem himmen durch die straßen laufend und nazionasozialistische parolen schreien würdest.

diesen eindruck habe ich von dir davon mal abgesehn.

und nun beweise mir das dem net so ist wie ich vermute obwohl ich eigendlich diese vermutung net äußern wollte, da sie wie schon maja vorher geschrieben hatte, nicht beweisbar ist von meiner seite und der eindruch nur subjektiv ist.

MFG

PS @teratom: sorry das ich veralgemeinert habe was wie ich feststellen musste schon zu häufig in diesem forum passiert mit duldung der breiten masse.
--
StGB §328: Verursachen nuklearer Explosionen - 5 Jahre Haft
StGB §177 Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung - 5 Jahre Haft
UrHG §108a: Verbreitung von Raubkopien - 5 Jahre Haft

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 16:12 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@DrNOP:

What's up? Auf Teufel komm raus den 295%igen Demokraten abgeben? Du hegst keinerlei Misstrauen gegen die NPD und deren wahre Ziele?

Zitat:
Und generell sind es meiner Meinung nach weniger die Extremistenparteien, die wir fürchten sollten wenn wir unsere Demokratie langfristig behalten wollen. Da ist auf meiner Liste unser Überwachungsstaats-Innenminister ganz oben!

Generell sollte man alle möglichen Gefahren genau im Auge behalten.

Und generell ist die demkratisch verondete Unschuldsvermutung kein Beweis für Unschuld. Eine Unschuldsvermutung in Richtung NPD kommt der völligen Ignoranz aller bekannten Fakten über diese Partei gleich. Dein Bild vom sich etwas zusammenspinnenden Journalisten im Nachtprogramm ist bis hierher nur blindwütiger Zynismus. Aber vielleicht würdest Du ja Augenzeugenberichten ehemaliger Mitglieder glauben. Oder Du tust auch das wieder nur als Spinnerei ab. Wer nicht sehen will, der wird auch dann nicht sehen, wenn er mitten drin ist.

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 17:02 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:

Auf Teufel komm raus den 295%igen Demokraten abgeben?


Nicht das schlechteste Vorgehen.

Zitat:
Du hegst keinerlei Misstrauen gegen die NPD und deren wahre Ziele?

Hat er das gesagt?

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 17:12 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
Zitat:
Original von Solar:
Zitat:
Original von Maja:

Auf Teufel komm raus den 295%igen Demokraten abgeben?


Nicht das schlechteste Vorgehen.


mir scheint ein derartiger mensch hat eher was zu verbergen wenn er "den 295%igen Demokraten" raushängen läst als jemand der gern gegen die in der breiten masse vorrangige denkweiße gegenargumentiert.

MFG
--
StGB §328: Verursachen nuklearer Explosionen - 5 Jahre Haft
StGB §177 Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung - 5 Jahre Haft
UrHG §108a: Verbreitung von Raubkopien - 5 Jahre Haft

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 18:03 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Begeisterter_Amiga_User:
Zitat:
Original von 17:
Dass Linksextremisten Straftaten begehen,weiß ich selber.


das is ja ma interessant das du dir dessen sicher bistwieso lese ich darüber aber nichts in medien?


http://www.faz.net/s/Rub594835B672714A1DB1A121534F010EE1/Doc~EB0F07D94239B4A4484B1109B1F70927D~ATpl~Ecommon~Scontent.html

http://www.welt.de/hamburg/article1587037/Farbanschlag_auf_Hotel_im_Schanzenpark.html

http://www.welt.de/politik/article1889498/Linke_Gewalt_nimmt_dramatisch_zu.html

http://www.shortnews.de/start.cfm?id=667124

http://www.morgenpost.de/content/2007/04/01/berlin/892091.html

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 18:04 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Solar:
Zitat:
Original von Maja:
Auf Teufel komm raus den 295%igen Demokraten abgeben?

Nicht das schlechteste Vorgehen.
Ummm ... sollte ich das als Lob werten können? ;)

Zitat:
Zitat:
Du hegst keinerlei Misstrauen gegen die NPD und deren wahre Ziele?
Hat er das gesagt?
Ich denke nicht, daß ich das gesagt habe.

Nur:
Zitat:
Original von Maja:
Generell sollte man alle möglichen Gefahren genau im Auge behalten.

Schon. Aber man sollte sie auch der Reihe nach abarbeiten. Bis die NPD so gefährlich ist wie es manche an der Regierung beteiligten Politiker heute schon sind, geht noch eine ganze Zeit ins Land.

Es nützt mir nichts auf die Gefahren von übermorgen zu schauen, wenn ich die heutigen nicht im Griff habe!

Zitat:
Und generell ist die demkratisch verondete Unschuldsvermutung kein Beweis für Unschuld.
Ach!? Und das aus dem Munde einer bekennenden Demokratin?
"Vor dem Gesetz sind alle gleich" und so?

Zitat:
Eine Unschuldsvermutung in Richtung NPD kommt der völligen Ignoranz aller bekannten Fakten über diese Partei gleich. Dein Bild vom sich etwas zusammenspinnenden Journalisten im Nachtprogramm ist bis hierher nur blindwütiger Zynismus.
Wieso habe ich den Eindruck, daß du mit zweierlei Maß mißt?
Und nochmal: Ich habe keine Ahnung, was für Berichte du verfolgt hast um dir deine aktuelle Meinung zu bilden. Es war keine Vermutung von mir, daß du tatsächlich der Spinnerei eines abgedrehten Journalisten erlegen bist, aber in Unkenntnis der Faktenlage deiner Andeutungen ist es eine von mehreren Möglichkeiten.

Daß du mir deshalb gleich blindwütigen Zynismus unterstellst zeigt meines Erachtens nur einmal mehr, daß du beim Thema "Rechts der Mitte" nicht sachlich bleiben kannst.

Zitat:
Aber vielleicht würdest Du ja Augenzeugenberichten ehemaliger Mitglieder glauben.
Ja, vielleicht. Hast du mir ein paar?

--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 18:08 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
@Begeisterter_Amiga_User:
Ob du mich für einen NPD-Anhänger hältst oder nicht, ob du meinst ich hätte was zu verbergen oder nicht ändert nichts an meinem Leben.

--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 18:20 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
Ich verstehe nicht, warum man durch irgendwelche Berichte belegen muss, das Radikale Menschen schlecht sind, oder in Berichten das Gute darin sucht?

Wir wollen in unsere Demokratie Leben, weil wir die guten sind, und gutes für andere Wünschen.

Diese ganzen extremen Bekloppten sind nicht die guten.
Die wollen unsere Demokratie schaden zufügen.

Für diese erkenntnis reicht eigentlich nur der Gesunde Menschenverstand.

Warum gehen die Leute nicht gegen das Ungerechte Wirtschaftssystem an?
So wie Robin Hood, nehmt es den Reichen und gebt es den Armen. ;)

Ich hoffe das diese Nazi Partei NPD schnellst möglich verboten wird, und in Zukunft keine Menschenfeindliche Kloppertruppen Parteien zugelassen werden.

PS: Man kann nur hoffen, das die Politiker das richtige tun....wenigstens in der frage, es kostet ja nichts, ausser vertvolle Zeit.




[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 18:44 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
Begeisterter_Amiga_User

Ich würde gern den Pol der Demokratie haben, und das sich die Zukunft darauf aufbaut.

Die anderen pole sind weder Zukunftskompatibel noch gut für den Menschen.

Die Demokratie versucht alle Menschen unter einen Hut zu bringen. So das sie nicht benachteiligt werden.

Die Wirtschaft ist da ein anderer Faktor, mit leider viel zu vielen Spielräumen.

Die Demokratie ist schon ein guter weg, den man gehen kann.

17

Würdest du bitte aufhören irgendwelche Verschwörungstheorien über einige
Mitposter auf zu stellen.

Ich denke wer Rechts ist, wird sich nicht den Demokratie Schafspelz überziehen.

Wozu auch seine meinung verstecken? Wenn man überzeugt davon ist, dann wird der betreffende das sicherlich groß zur Sprache bringen.

PS: Ich finde es schade, das meist Schüler und Studenten die sache angehen, und wenn man voll im Berufsleben steht, geht es nur noch um Karriere und noch mehr Geld Verdienen. Tja,....
--
Das schwerste im Leben eines Menschen, ist einen anderen Menschen zu verstehen.

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 19:00 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
Es nützt mir nichts auf die Gefahren von übermorgen zu schauen, wenn ich die heutigen nicht im Griff habe!


Ich habe nicht den Eindruck, als wäre Schäuble eine Gefahr für die Demokratie außer Kontrolle. Dieses Thema hatten wir aber schon bis zum Erbrechen durch gekaut. Dass wir da unterschiedlicher Meinung sind, ist uns beiden hinreichend bekannt.

Um beim Thema zu bleiben. Ich habe den Eindruck, dass Neonazismus in der Bevölkerung als eine unbedeutende Randerscheinung betrachtet wird, um die man sich nicht sonderlich zu kümmern braucht. Ich halte das für weit gefährlicher als ein im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses stehenden Innenministers mit Opfersyndrom.

Zitat:
Ach!? Und das aus dem Munde einer bekennenden Demokratin?
"Vor dem Gesetz sind alle gleich" und so?


Du zweifelst ohne jeden Beweis die Substanz meiner Meinungsbildung an. Ist das demokratisch?

Zitat:
Wieso habe ich den Eindruck, daß du mit zweierlei Maß mißt?

Wieso zweifelst Du mein Urteilsvermögen an?

Zitat:
Und nochmal: Ich habe keine Ahnung, was für Berichte du verfolgt hast um dir deine aktuelle Meinung zu bilden.

Du unterstellst mir in dieser Unwisseneit völliges Unvermögen, die Seriösität von Informationsquellen beurteilen zu können. Warum?

Zitat:
Es war keine Vermutung von mir, daß du tatsächlich der Spinnerei eines abgedrehten Journalisten erlegen bist,

Tippfehler? Du meinst eine statt keine?

Zitat:
aber in Unkenntnis der Faktenlage deiner Andeutungen ist es eine von mehreren Möglichkeiten.

Die Einzige, die dir als naheliegend erscheint?

Zitat:
Daß du mir deshalb gleich blindwütigen Zynismus unterstellst zeigt meines Erachtens nur einmal mehr, daß du beim Thema "Rechts der Mitte" nicht sachlich bleiben kannst.

Dein Verfahren, mich in Unkenntnis meiner Informationsquellen in die Ecke der voreingenommnen Dumpfbacke zu packen, ist sachlich?

Zitat:
Aber vielleicht würdest Du ja Augenzeugenberichten ehemaliger Mitglieder glauben.
Zitat:
Ja, vielleicht. Hast du mir ein paar?


Reicht auch einer? http://www.wortgestoeber.de/wg-magazin/000483.php

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 26.05.2008 um 19:01 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

26.05.2008, 22:01 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Begeisterter_Amiga_User:

Du bist einfach nur ein verlogenes ....

Ich zeige mich als linker Antifaschist ,der dich kritisch hinterfragt
und du willst behaupten, ich hätte Faschistisches Denken

am besten ich zeige dich an





[ - Direktlink - ]


1 2 3 4 -5- 6 7 8 9 10 Letzte   Thema geschlossen  


amiga-news.de Forum > Get a Life > Netz gegen Nazis [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.