amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Netz gegen Nazis [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 6 7 8 9 10 -11- 12   Thema geschlossen  

30.05.2008, 23:56 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Ich kann nur sagen, dass ich niemals einen VW fahren würde, weil der Käfer damals als KdF-Wagen auch so ein Propagandaversprechen der Nazis war und auch das spätere VW-Werk und die Stadt Wolfsburg nur zu diesem Zweck gegründet wurden ;)

Fazit - alle Einwohner von Wolfsburg und alle Golf-Fahrer sind für mich entweder Heuchler oder Nazis :P


--
God forgives - who forgives God ?



[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 31.05.2008 um 00:00 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 00:01 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@spock-79:

Du befürwortest Gewalt gegen Nazis, sagst aber einem der Neonazis
verharmlost ,dass du ihm recht gibst, was meine Person angeht.

Betrachte doch nur mal dieses Thema:Neonazis

Du kannst doch nicht abstreiten ,dass der ABU immer wieder Kracher von sich lässt, die mich zu recht vermuten lassen ,dass er zumindet rechtsradikal ,wenn nicht sogar rechtsextrem ist.

Er versucht sich immer wieder, als harmlosen demokratischen Patrioten darzustellen.

Wenn er mit seiner punktuellen braunen Scheisse auf breite ablehnung stösst,
spielt er sie runter.
Das wochenlange Gesamtbild lässt für mich keinen anderen Eind ruck zu,als dass er eein Neonazifreund ist.

Selbst, wenn ich mich deiner Meinung nach in anderenm Thread unglücklich verhalten habe,

solltest du dieses Thema mal inhaltlich betrachten-

Wieso sind doch auch ander der Meinung ,.dass er zumindest punktuell braune scheisse ablässt.

Schade, dass du dich anscheinend von dem hast um den Finger wickeln lassen

Du hast doch sicher auch mitbekommen, welche diffamierenden Aus fälle r gegen mich losliess

1. Ich könne nicht lesen und schrieben
2. Ich sein ein Neonazi
3. Ich gehöre in eine Klinik
4. Ich wäre in der DDR so nicht existent gewesen
5. alle aus dem Forum würden mir am liebsten ins....

etc...

Du nennst mich schwierig und gibst ihm auf meine Person bezogen recht

Das ist leider sehr unsachlich und einseitig von dir.

Es ist doch seine Masche mich anzugreifen , ob wohl einige andere denkn wie ich

Er erhofft sich ,dass Leute mit persönlichen Abneigungen gegen mich
sich mit ihm verbünden ,auch wenn sie Sachhaussagen eigentlich genauso verurteilen wie ich.


Halt dir nur mal seine Aussagen vor Augen " hier haben alle nazistische Tendenzen ausser ihm "

so eine verlognen polemische Hetze sagt doch aus ,wer hier schwierig und verlogen ist...nur er..er schmeisst Blendgranaten

Ich hoffe dein antifschistisches Denken zeigt dir bald wieder ,wo d er Feind sitzt.






[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 31.05.2008 um 00:08 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 31.05.2008 um 00:14 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 00:05 Uhr

spock-79
Posts: 82
Nutzer
@Wolfman:
Ha, ich fahre Golf und bin trotzdem eher links der mitte einzuordnen. :lach:

Du darfst natürlich dann auch nicht die Porsche Fahrer vergessen, denn entwickelt wurde der Käfer von Ferdinand Porsche, der z.B auch einen Panzer namens Maus mit entwickelt hat. ;)

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 00:23 Uhr

spock-79
Posts: 82
Nutzer
@17:
OK, der letzte Beitrag von Dir ist recht schwer zu lesen( jetzt is besser I-) ), aber wenn man sich die mühe macht und die Beiträge vom BAU genauer anschaut, scheint er ganz gerne Dinge zu hinterfragen, was eigentlich nichts schlechtes ist, obwohl es zu diesem Thema nichts zu hinterfragen gibt, FASCHISMUS IST SCHLECHT UND BÖSE!!

Ich stimme zu, das speziell die Wortwahl von ihm in einigen Beiträgen den Verdacht zulässt das er eher rechte Ansichten vertritt, er bestreitet dies aber und ich kenne ihn nicht gut genug um ihm zu unterstellen das er ein Neonazi ist.

Schwierig in der hinsicht, das Deine Beiträge leider oft recht unsachlich sind, was Deinem Standpunkt eben nicht unbedingt gut tut.

Keine Angst, ich lass mich bestimmt nicht ins rechte Lager von jemandem rübersabbeln...

[ Dieser Beitrag wurde von spock-79 am 31.05.2008 um 00:30 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 00:31 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Zitat:
Original von spock-79:
@Wolfman:
Ha, ich fahre Golf und bin trotzdem eher links der mitte einzuordnen. :lach:

Du darfst natürlich dann auch nicht die Porsche Fahrer vergessen, denn entwickelt wurde der Käfer von Ferdinand Porsche, der z.B auch einen Panzer namens Maus mit entwickelt hat. ;)


stimmt - das wollte ich eigentlich noch dazu schreiben 8) (aber Du hast offensichtlich verstanden, dass das nicht so ganz bierernst gemeint war und worauf ich hinaus wollte)
--
God forgives - who forgives God ?

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 31.05.2008 um 00:31 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 00:36 Uhr

spock-79
Posts: 82
Nutzer
@Wolfman:
War relativ einfach zu verstehen, aber trotzdem Gut :D

Hab schon drauf gewartet das endlich jemand was gegen "meine" Automarke sagt I-)

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 01:07 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
Zitat:
Original von 17:
@spock-79:

Du befürwortest Gewalt gegen Nazis, sagst aber einem der Neonazis
verharmlost ,dass du ihm recht gibst, was meine Person angeht.


ich beführworte keinerlei von gewalt gegen wen auch immer wenn es NÖTIG wäre aus selbstverteidigungszwecken dann ja.

ich hab dir schonmal gesagt ich verharmlose keinerlei tun der neonazis oder npd oder sonstwen ich hab nur aufgezeigt das die linkekacke nich mal annähernd so ein sonnenscheinchen ist wie sie sich gern sehen und das unterscheidet weder rechte noch linke voneinander. aber das hast du ja noch net geschnitten.

ich habe das auch schon mehrfach geschrieben in diesem tread, und wie maja schon so treffent darlegte habe ich eine gesunde portion skepsis sodas ich einer zeitung oder tv sender nicht immer abnehme was die schreiben/zeigen und mit kommentaren absegen wie vermutlich ein rechtsradikaler anschlag.

was ist wenn es feten zwichen revalisierenden banden gewesen sind?

bist du dir immer 100%tig sicher das es rechtsextreme sind?

ich bins net.

Zitat:
Original von 17:
Betrachte doch nur mal dieses Thema:Neonazis


treadtittel lautet "Netz gegen Nazis" und die snd schon lange hinter gitter gewandert wurden gehängt oder erschossen oder weiß der geier was es gibt nur NEOnazis.

fals dir was auffallen sollte sag bescheid ich krümelkacke gern wurde mir von maja auch schon des öfteren nachgesagt.

Zitat:
Original von 17:
Du kannst doch nicht abstreiten ,dass der ABU immer wieder Kracher von sich lässt, die mich zu recht vermuten lassen ,dass er zumindet rechtsradikal ,wenn nicht sogar rechtsextrem ist.


so zum ersten es heist Begeisterter_Amiga_User und wenn du es abkürzen willst auch gern B.A.U. oder B_A_U aber unterlasse es mal langsam bitte meine initialen falsch zu schreiben danke.

zum zweiten haben dir schon mehrere leute mitgeteilt das es ein von dir rein subjektiv gewonnener eindruch ist von mir du aber anfängst zu paschalisieren und im folgende aus deinen falschen eindrücken zu schlussfolgern und beharrlich zu verleumden.

Zitat:
Original von 17:
Er versucht sich immer wieder, als harmlosen demokratischen Patrioten darzustellen.


versuch ich nicht fals dir das nicht aufgefallen sein sollte. eher würd ich mich als querdenker bezeichnen als als demokratischer patriot aber frag ruhig.

Zitat:
Original von 17:
Wenn er mit seiner punktuellen braunen Scheisse auf breite ablehnung stösst,
spielt er sie runter.
Das wochenlange Gesamtbild lässt für mich keinen anderen Eind ruck zu,als dass er eein Neonazifreund ist.


du läst keinen anderen eindruck zu weil es dein gesammtes weltbild zerstören würde.

Zitat:
Original von 17:
Selbst, wenn ich mich deiner Meinung nach in anderenm Thread unglücklich verhalten habe,


das hast du nicht nur in dem anderen tread gemacht sondern auch hier.

Zitat:
Original von 17:
solltest du dieses Thema mal inhaltlich betrachten-


WIR betrachten es schon inhaltlich, du jedoch betrachtest die fragen antworten und meinungen anderer oberflächlich und schlussfolerst wenn jemand sich unglücklich gewählt ausdrückt gleich das er neonazistische braune scheiße abläst die du negieren must und den der sie abgelassen hat gleich mit.

Zitat:
Original von 17:
Wieso sind doch auch ander der Meinung ,.dass er zumindest punktuell braune scheisse ablässt.


andere sind nicht der meinung das ich punktuell braune scheiße ablasse sondern haben den eindruck das ich am rande herumbalanciere weil ich wohlmöglich den falschen wortlaut verwende oder nicht gerade ihrer meinung entsprechen dürfte.

Zitat:
Original von 17:
Schade, dass du dich anscheinend von dem hast um den Finger wickeln lassen


hat er nicht da wir selten was miteinander zu tun haben aber frag ruhig.

Zitat:
Original von 17:
Du hast doch sicher auch mitbekommen, welche diffamierenden Aus fälle r gegen mich losliess

1. Ich könne nicht lesen und schrieben
2. Ich sein ein Neonazi
3. Ich gehöre in eine Klinik
4. Ich wäre in der DDR so nicht existent gewesen
5. alle aus dem Forum würden mir am liebsten ins....

etc...


1. kannst du auch nicht sonst hättest du aufmerksamer meine postings gelesen und zum schreiben ... naja kann man doch eigendlich in jedem deiner postings sehn das du es nicht grade mit der rechtschreibung hast. mag wohl an der neuen rechtschreibung liegen.
2 ich habe mit meinen aussagen meine meinung kundgetan das das was du an argumenten brachtest wunderbar in dein eignes feindbild eines neonazis passte und ich daher schlussfolgerte womit du net einverstanden bist ist dein problem.
3 in der "klinik" hättest du auch zeit über deinen blödsin den du abgelassen hast nachzudenken bzw dich zu beruhigen.
4 den kommentar mit der ddr hast du nicht verstanden darum mal einfach für dich. in der ddr gab es beschäftigungsmöglichkeiten für die jugend sodas diese weder rechte noch linke gesinnungen aus langer weile entwickeln konnte was wie mir scheint bei dir der fall gewesen ist.
5 was würden die anderen aus dem forum gerne? könntest du das specifizieren?

Zitat:
Original von 17:
Du nennst mich schwierig und gibst ihm auf meine Person bezogen recht


schwierig würd ich net sagen eher uneinsichtig und schwer belehrbar.

Zitat:
Original von 17:
Das ist leider sehr unsachlich und einseitig von dir.


irgendwie kommt mir das seeeeeeeeeehr bekannt vor aus deinen eignen postings.

Zitat:
Original von 17:
Es ist doch seine Masche mich anzugreifen , ob wohl einige andere denkn wie ich


dich anzugreifen liegt ir eigendlich nicht, ich antworte aber auf deine postings weil du keinerlei gegenargumente bringst wie man es in einer solchen diskusion erwartet.

Zitat:
Original von 17:
Er erhofft sich ,dass Leute mit persönlichen Abneigungen gegen mich
sich mit ihm verbünden ,auch wenn sie Sachhaussagen eigentlich genauso verurteilen wie ich.


ich erhoffe mir endlich antworten die von dir selbstständig verfasst worden sind auf meine fragen von vorhins.

Zitat:
Original von 17:
Halt dir nur mal seine Aussagen vor Augen " hier haben alle nazistische Tendenzen ausser ihm "


uiiiiiiiii böse falle jetzt unterstellst du also dem gesammten forum bzw der forengemeinschaft das sie neonazistische züge aufweist und demzufolge alle deiner meinung nach neonazis sein müsten?

"dont feed the troll!" sag ich nur

Zitat:
Original von 17:
so eine verlognen polemische Hetze sagt doch aus ,wer hier schwierig und verlogen ist...nur er..er schmeisst Blendgranaten


welche blendganaten? schon vergessen ich bin pazifist ;) mal im ernst ich hinterfrage entscheidungen und argumente meiner gegensprecher in einer diskussion wen du nichts vernünftiges entgegen bringen kannst und auf diskrimminierungen bzw verleumdungen bechimpfungen ausweichen must dann hast du ein problem mit dir und net mit mir weil du kannst nicht argumentieren und bist dadurch gefrustet und läst deine frust an mir ab weil du mich als dein feindbild betrachtest

Zitat:
Original von 17:
Ich hoffe dein antifschistisches Denken zeigt dir bald wieder ,wo d er Feind sitzt.


joop in stalingrad im schützengraben ....

mal im ernst feinde macht man sich ganz schnell da reicht ein falscher ausdruck den man gewählt hat zu man siehts bei dir und mir. :P

MFG
--
if ($GLOBALS['FORUM']->forumuser->mitglied['ahnung'] == 0) {
$this->besserKlappeHalten / nachDenken= 1;}

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 01:07 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
Zitat: "hmm mag jetzt nazistisch klingen aber irgendwie sollten wir den nazis dankbar sein da unter ihrer herrschaft so einiges entwickelt wurde was uns jetzt zugute kommt."

Nazis haben den 2. Weltkrieg begonnen , einen industriellen Massenmord an den Juden durchgeführt.

Das ist wiedermal eine absolute Verharmlosung der NS - Diktatur,die der ABU mit seinem Zitat macht.

Wir sollten den Befreiern dankbar sein, dass sie Deutschland von der braunen Scheisse erlöst haben.

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 01:10 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
Auszug aus Wikipedia:

Strafgesetzbuch: § 130 Volksverhetzung (1985, Ergänzungen 1992, 2002 and 2005)

Volksverhetzung

(1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, 1. zum Haß gegen Teile der Bevölkerung aufstachelt oder zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordert oder 2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, daß er Teile der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft. (...)

(3) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine unter der Herrschaft des Nationalsozialismus begangene Handlung der in § 6 Abs. 1 des Völkerstrafgesetzbuches bezeichneten Art in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, öffentlich oder in einer Versammlung billigt, leugnet oder verharmlost.

(4) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer öffentlich oder in einer Versammlung den öffentlichen Frieden in einer die Würde der Opfer verletzenden Weise dadurch stört, dass er die nationalsozialistische Gewalt- und Willkürherrschaft billigt, verherrlicht oder rechtfertigt. (...)

Strafgesetzbuch: § 189 Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener (1985, ergänzt 1992)
Verunglimpfung

Wer das Andenken eines Verstorbenen verunglimpft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Strafgesetzbuch: § 194 Strafantrag
Strafantrag

(1) Die Beleidigung wird nur auf Antrag verfolgt. Ist die Tat durch Verbreiten oder öffentliches Zugänglichmachen einer Schrift (§ 11 Abs. 3), in einer Versammlung oder durch eine Darbietung im Rundfunk begangen, so ist ein Antrag nicht erforderlich, wenn der Verletzte als Angehöriger einer Gruppe unter der nationalsozialistischen oder einer anderen Gewalt- und Willkürherrschaft verfolgt wurde, diese Gruppe Teil der Bevölkerung ist und die Beleidigung mit dieser Verfolgung zusammenhängt. Die Tat kann jedoch nicht von Amts wegen verfolgt werden, wenn der Verletzte widerspricht. Der Widerspruch kann nicht zurückgenommen werden. Stirbt der Verletzte, so gehen das Antragsrecht und das Widerspruchsrecht auf die in § 77 Abs. 2 bezeichneten Angehörigen über.

(2) Ist das Andenken eines Verstorbenen verunglimpft, so steht das Antragsrecht den in § 77 Abs. 2 bezeichneten Angehörigen zu. Ist die Tat durch Verbreiten oder öffentliches Zugänglichmachen einer Schrift (§ 11 Abs. 3), in einer Versammlung oder durch eine Darbietung im Rundfunk begangen, so ist ein Antrag nicht erforderlich, wenn der Verstorbene sein Leben als Opfer der nationalsozialistischen oder einer anderen Gewalt- und Willkürherrschaft verloren hat und die Verunglimpfung damit zusammenhängt. Die Tat kann jedoch nicht von Amts wegen verfolgt werden, wenn ein Antragsberechtigter der Verfolgung widerspricht. Der Widerspruch kann nicht zurückgenommen werden. (...)


[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 01:26 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
Zitat des ABU
---Zitat:
Original von 17:
Halt dir nur mal seine Aussagen vor Augen " hier haben alle nazistische Tendenzen ausser ihm "

uiiiiiiiii böse falle jetzt unterstellst du also dem gesammten forum bzw der forengemeinschaft das sie neonazistische züge aufweist und demzufolge alle deiner meinung nach neonazis sein müsten?

"dont feed the troll!" sag ich nur ----

Pass auf, Du stehst kurz vor einer Anzeige!
Ich habe dich nur zitiert ; das weißt du auch .
Du hast gesagt , dass du als einziger hier rational seist und alle anderen nazistische Adern haben.

Das weißt du auch, dass das deine Worte waren.

Das war ein weiterer Beweis für deine Verlogenheit.


[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 01:26 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
Zitat:
Original von 17:
Auszug aus Wikipedia:

Strafgesetzbuch: § 130 Volksverhetzung (1985, Ergänzungen 1992, 2002 and 2005)

Volksverhetzung

(1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, 1. zum Haß gegen Teile der Bevölkerung aufstachelt oder zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordert oder 2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, daß er Teile der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft. (...)

(3) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine unter der Herrschaft des Nationalsozialismus begangene Handlung der in § 6 Abs. 1 des Völkerstrafgesetzbuches bezeichneten Art in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, öffentlich oder in einer Versammlung billigt, leugnet oder verharmlost.

(4) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer öffentlich oder in einer Versammlung den öffentlichen Frieden in einer die Würde der Opfer verletzenden Weise dadurch stört, dass er die nationalsozialistische Gewalt- und Willkürherrschaft billigt, verherrlicht oder rechtfertigt. (...)


zeige mir wo ich volksverhetzung betrieben habe?

Zitat:
Original von 17:
Strafgesetzbuch: § 189 Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener (1985, ergänzt 1992)
Verunglimpfung

Wer das Andenken eines Verstorbenen verunglimpft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Strafgesetzbuch: § 194 Strafantrag
Strafantrag

(1) Die Beleidigung wird nur auf Antrag verfolgt. Ist die Tat durch Verbreiten oder öffentliches Zugänglichmachen einer Schrift (§ 11 Abs. 3), in einer Versammlung oder durch eine Darbietung im Rundfunk begangen, so ist ein Antrag nicht erforderlich, wenn der Verletzte als Angehöriger einer Gruppe unter der nationalsozialistischen oder einer anderen Gewalt- und Willkürherrschaft verfolgt wurde, diese Gruppe Teil der Bevölkerung ist und die Beleidigung mit dieser Verfolgung zusammenhängt. Die Tat kann jedoch nicht von Amts wegen verfolgt werden, wenn der Verletzte widerspricht. Der Widerspruch kann nicht zurückgenommen werden. Stirbt der Verletzte, so gehen das Antragsrecht und das Widerspruchsrecht auf die in § 77 Abs. 2 bezeichneten Angehörigen über.

(2) Ist das Andenken eines Verstorbenen verunglimpft, so steht das Antragsrecht den in § 77 Abs. 2 bezeichneten Angehörigen zu. Ist die Tat durch Verbreiten oder öffentliches Zugänglichmachen einer Schrift (§ 11 Abs. 3), in einer Versammlung oder durch eine Darbietung im Rundfunk begangen, so ist ein Antrag nicht erforderlich, wenn der Verstorbene sein Leben als Opfer der nationalsozialistischen oder einer anderen Gewalt- und Willkürherrschaft verloren hat und die Verunglimpfung damit zusammenhängt. Die Tat kann jedoch nicht von Amts wegen verfolgt werden, wenn ein Antragsberechtigter der Verfolgung widerspricht. Der Widerspruch kann nicht zurückgenommen werden. (...)


zeige mir wo ich das andenken verstorbener verunglimpft habe?
--
if ($GLOBALS['FORUM']->forumuser->mitglied['ahnung'] == 0) {
$this->besserKlappeHalten / nachDenken= 1;}

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 01:54 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
@Begeisterter_Amiga_User:

Ignoriiieren! Ignorier ihm einfach.
Tue dir und uns einen Gefallen mit, ok?

Es hat keinen sinn, lass den Herrn mal eine Auszeit.



[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 01:58 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Alchemy:

Er hat hier eine massive Lüge verbreitet

Die Auszeit braucht er.

Aussserdem kannst du nur für dich schrieben !


[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 02:04 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
@Alchemy:
würd ich gern aber es gibt hier net wie in anderen forn oder im world of warcraft eine IGNORKNOPF
--
if ($GLOBALS['FORUM']->forumuser->mitglied['ahnung'] == 0) {
$this->besserKlappeHalten / nachDenken= 1;}

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 02:58 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
@Begeisterter_Amiga_User:

Du! Amerikaner, Russen usw. sind Menschen, keine Helden aus dem Comic Heft.
Selbstverständlich haben die die Technik für sich eingenommen, weil sie sich einen Vorteil von erhofft haben.

Ausserdem war früher Russland ganz schön Mächtig, da wollte Amerika sicherlich nicht den kürzeren ziehen.

Natürlich darf man die unter sehr großen Leid erbrachten errungenschaften nicht einfach vernichten, man würde wichtige Teile der Geschihte vernichten, und den Neonazis nur in der Aussage bestärken, das das alles nicht gegeben hat.

Selbstverständlich war nicht nur Deutschland Doof damals, aber es wäre ganz schön ungerecht den Opfern gegenüber, wenn man die Tatsachen die in Nazideutschland nunmal passiert sind, einfach zu vergessen zu versuchen.

Oder durch die Doofheiten anderer Länder, die Naziverbrechen in Deutschland zu verharmlosen.

Sicherlich waren die Erfindungen der Deutschen damals nicht schlecht. Der Deutsche ist heute noch ein guter Erfindergeist.

Aber diese Unmenschlichen bedingungen die da mit abgelaufen sind, lassen mich beim Anblick der damaligen Errungenschaften doch ein Flaues Gefühl im Magen zurück.

Gewalt, Leid, Blut und Tot klebt daran, für immer.

Und es gibt keine Entschuldigung für, um es wieder gut zu machen, für immer und Ewig.

Sogar die üblen Taten vor tausenden von Jahren, sind nicht vergessen.
Denken wir an die Kirche. Die Folter und Hexenverbrennungen.

Selbstverständlich kannst du nichts dafür, was deine vorfahren da verbockt haben. ABER,... du trägst eine Mitverantwortung in dir, diese Greultaten nicht vergessen zu machen, und das sich die Diktatur nicht wiederholt.

Deutschland schwächt zur zeit Wirtschaftlich ziemlich ab. Die Politiker werden immer Handlungsunfähiger, das ruft das Nazi Gift zum Plan, um dich und deine Freunde, und alle die Du nicht kennst, mit deren blöden Parolen zu vergiften.
Die Demokratie zu stürzen und wieder da anzufangen wo man aufgehört hat. Krieg gegen Europa und die ganze Welt.

Das würde ich niemals zulassen, sogar unter einsatz meines Lebens, wenn es gefordert wird.

Ich habe nichts gegen die erfindungen, ausgenommen diese widerlichen experimente mit Menschen (auch bei Tieren wäre das wiederlich). Oder halt Waffen zur Menschenermordung und vernichtung.

Fast jede Erfindung wird auch heute mit in den Militär eingebracht.

Z.B. die Kernspaltung, die Atombombe, die Kernkraftwerke.

Du versuchst ja gar nicht mal, das unsägliche Leid der Menschen früher
zu verstehen, sondern du ergözt dich voller stolz, was früher so entwickelt wurde.

Du bist zu Egoistisch. So nach den Motto:" Mein Gott, da sind halt paar Leute bei verreckt. Nunja, das opfer musste man halt erbringen, damit die errungenschaften form annehmen."

Hallo?

Weisst Du wie sich das für die Anhört, denen Angehörige da in unmenschliche Weise, Gequält, Gefoltert und Ermordet wurden?

Wäre dir das völlig egal, wenn deine Angehörige darunter wären?
Würdest Du zufrieden sein das die Verreckt sind, nur weil diese Idioten ihren scheiß haben wollten, oder einfach nur aus Lust und Laune Experimente veranstalten. Oder ganz einfach Leute ins KZ umbringen.

Würdest Du dem ganzen Applaus schenken?
Im Gedanken das deine Schwester, Bruder, Onkel, Tante, Vater, Mutter, Freund oder Freundin daran verrekt sind?
Ohne ein Gefühl des Angewiedert seins?

Dann bist Du kein Mensch, sondern nur eine Jämmerliche Kreatur ohne jegliches Mitgefühl.

PS: Wenn du meinen Text liest, dann wirst du feststellen das ich deine Einstellung verstanden habe. Und hoffendlich siehst Du ein was Du noch nicht verstanden hast.

PPS: Ich lasse das Thema Ruhn. Weil jede streiterei geht auf kosten der Leute, die das Leben lassen mussten. Das waren nicht nur Juden, auch Deutsche waren unter den Opfern des Naziregimes.

Kein Mensch hat das Recht, über andere Menschen sich wie ein Gott auf zu führen.








[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 04:02 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
@Alchemy:
dem kann ich nichts hinzufügen da ich der selben ansicht bin außer, daß ich solch einen text eher von 17 erwartet hätte, statt zu flamen.

MFG
--
if ($GLOBALS['FORUM']->forumuser->mitglied['ahnung'] == 0) {
$this->besserKlappeHalten / nachDenken= 1;}

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 06:18 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
Zitat:
Original von 17:
@Lemmink:
3. er hat mir mehrfach völlig un berechtigt vorgeworfen , ein Neonazi zu sein

Das du ironisch / sarkastische Bemerkungen, die dir den Spiegel vorhalten nicht von einem ernsthaften Vorwurf unterschieden kannst war mir irgendwie klar.
Zitat:
4. er versucht immer wieder,das Forum gegen mich aufzuhetzen
Keine angast das schaffst du alleine schon ganz gut selber :lach:
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 12:19 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
@Begeisterter_Amiga_User:

Lass 17 einfach in ruhe, er ist ziemlich neben der Rolle, wie du festgestellt hast.

Lass ihm Zeit, damit er über sich nachdenken kann.

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 13:16 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Begeisterter_Amiga_User:
der herr mengele konnte seine für andere barbarisch erscheinenden experimente unter dem naziregim durchführen und dies wurde zu damaliger zeit auch agribisch aufgeschrieben und dokumentiert.


Für "andere" barbarisch erscheinende Experimente?? Für dich war das also nicht barbarisch?? Weiß Du überhaupt, wovon diese "Anderen" sich distanzieren?

Beispiele dieser "Experimentierfreude", für die ausnahmslos Insassen von Konzentrationslagern hergenommen wurden. Frage dich, warum nur KZ-Insassen. Frage dich das mal sehr ernsthaft.

Frauen wurde ätzende Substanzen in die Gebärmutter gepsritz, um zu sehen wie der Körper darauf reagiert, weil man nach einer wirksamem Methode suchte, die Vermehrung nichtahrischen Erbgutes durch effektive Methoden zur Massensterilisation zu verhindern.

Ist das barbarisch oder nicht?

Zu "Testzwecken" wurden zweifelhafte Operationen an gesunden Menschen durchgeführt. Du darfst raten, ob diese Menschen zuvor um ihr Einveständnis gebeten wurden bzw. überhaupt wussen, was da mit ihnen gemacht wurde. Anschließend wurden diese Menschen getötet, um ihre Leichen auf Folgen der Operationen untersuchen zu können.

Ist das barbarisch oder nicht?

Zu "Testzwecken" wurden gesunde Menschen absichtlich mit tödlichen Krankheiten infiziert. Ja, es wurden sogar unter gezielt ausgesuchten Gruppen Viren freigesetzt, die tödliche Krankheiten auslösen. Das bekannteste Beispiel dafür ist ein Experment mit Zigeunern. In Folge starben über 2.000 Kinder von Zigeunern (Roma) an Wasserkrebs. Das nur, um ihre Leichen untersuchen zu können!

Ist das barbarisch oder nicht?

An Menschen mit Wachstumsstörungen und Zwilligen, auch hier wieder hauptächlich an Kindern, wurden langwierige, schmerzhafte Untersuchungen vorgenommen. Kinder, deren Eltern ein paar hundert Meter weiter im Vernichtungslager dahinsiechten oder längst vergast worden waren. Verängstige kleine Wesen, die auch ohne "Experimente" durch die Hölle gingen. Du darfst wieder raten, was mit den Kindern geschah, nachdem die "Experimente" abgeschlossen waren. Richtig. Sie wurden in die Gaskammer geschickt.

Ist das barbarisch oder nicht?

An ausgesuchten, bis auf die Knochen abgemagerten KZ-Insassen wurde die Hungerkrankheit (Skorbut) "erforscht".

Ist das barbarisch oder nicht?

Kein einziges dieser "Experimente" war medizinisch oder wissenschaflich begründbar, geschweige denn verwertbar. Nichts von alldem hat irgeneinen Nutzen für die Nachwelt gebracht. Das Einzige was es gebracht hat, war noch mehr unsägliches Leid für die Betroffenen Menschen, die ohnehin schon in der Hölle KZ waren, und die Befriediung der perversen Neigungen der involvierten "Mediziner".

Was gut war am Naziregime? NICHTS! ABSOLUT NICHTS!

http://www.auschwitz-muzeum.oswiecim.pl/html/de/start/index.php





[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 15:28 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Alchemy:

Ich brauche über gar nichts nachzudenken.
Ich stehe dazu, dass ich den Abu für einen Rechtsradikalen halte

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 15:34 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Begeisterter_Amiga_User:

Solche nachdenkenden Texte gehen dir doch eh am PO vorbei.
Zu den Videos sagst du auch nichts , oder du vermutest ,das sie gefaket sein könnnen.

Wenn ja flamt, d abb ja wohl du.

Du meintest ,du seiest d er einzige der einzige der hierratinal denkt ,a ndere würde nazistisch denken.

Un dann besitzst du noch Frechheit , mir deine Aussage unterschieben zu wollen ,und damit die Leute gegen mich aufzuhetzen.

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 15:49 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@17:

Von dir kommt außer Beleidigungen, Unterstellungen und Vorwürfe rein gar nichts. Es fehlt dir nicht nur an argumentativen Grundlagen, es fehlt dir darüber hinaus auch an der Kompetenz kontrovers zu diskutieren. Keine Spur von Konfliktfähigkeit bei dir. Das ist schon daran zu erkenne, dass Du in einer Tour dich selbst zum Thema machst.

Oder um es für dich verständlich zu formulieren:
Halt Du einfach mal die Klappe! Dein Geplärre ist höchstens noch für den Schulhof eine Grundschule geeignet!

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 15:51 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Lemmink:

Ich denke mal mit dme Spiegel mienst du, dass er mir angeblich ziegen will ,wie ungerechtigt ich ihn behandele ,da er keien Neonazis ist.

Die sache ist f oglende:

Ich habe durchs ein Verhalten allenn grund zu denken ,dass er eien rechtsradikaler ist.

Ich sage jetztexplizi zum wiederholten Male :

Ich behauptenichts ,dass er physische gewalt aus übt.
Ich hbehaupte auchz nicht ,dass er eien Rechtsextremer ist ,der ausserhal der verfassung steht.

Es fällt immer wieder auf ,dass sobald berechtige Vorw+ürfe gegen ihn kommt ,er die runterspielt , und ander.nicht nur mich ,als neonazis beziechnet.

Du stellst ihn hier als das Unschuldslamm dar ,das er weiß gott nicht ist

Wenn du ein Demokrat bist,der um Sachlichkeit von allen Seiten bemüht ist ,ass must du ihn auch in seine Schranken weisen.

Jemand ,der u.a. sagt, "wir sollten den Nazis dankbar sein",
der kann nichts anderes erwarten als meine Reaktion.

Frag dich dochmal ,wieso auch mehere andere ihn inzwischen sehr heftig kiritisieren haben und ihm auch punktuell braune Scheisse vorwerfen.

Und nur weil ich mich aus deiner Sicht mal falsch verhalten habe ,muß deswegen nicht alles falsch sein ,was ich sage





[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 16:03 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Maja:
@17:

Von dir kommt außer Beleidigungen, Unterstellungen und Vorwürfe rein gar nichts. Es fehlt dir nicht nur an argumentativen Grundlagen, es fehlt dir darüber hinaus auch an der Kompetenz kontrovers zu diskutieren. Keine Spur von Konfliktfähigkeit bei dir. Das ist schon daran zu erkenne, dass Du in einer Tour dich selbst zum Thema machst.

Oder um es für dich verständlich zu formulieren:
Halt Du einfach mal die Klappe! Dein Geplärre ist höchstens noch für den Schulhof eine Grundschule geeignet!


Deine Aussage ist eine Lüge.
U.a. durch Videolinks habe ich drauf hingewiesen , wie verlogen und undemokratisch die NPD wirklich ist.
Aber das interessiert den Abu ja nicht.
Ausserdem setze ich hier ein gebildetes Forum voraus, die sicher alle wissen, welche barbarischen Verbrechen das NS -Regime sich zu schulden hat kommen lassen.

Mit dir möchte ich sicher nichtmehr sachlich diskutieren,
da du mir ja auch einfach mal unterstellt hast , ich hätte mehrere Accounts.
Hast du dich jemals dafür entschuldigt?

Ich habe mehrfach betont , dass ich den ABu nicht für einen militanten Rechtsextremen halt sondern für einen Rechtsradikalen,
das ist der entscheidene Unterschied.

Ich muß mir von dem das Alles nicht gefallen lassen.

Wenn du mit mir so hart und völlig zu unrecht ins Gericht gehst,
dem Abu die Aussage " wir sollten den Nazis dankbar sein"
,obwohl du ihm sachlich entgegenhalten hast ,verzeihst, hast du dich damit selbst disqualifiziert!

Du sagst, ich thematisiere mich. falsch ich raegiere nur auf das Verhalten einiger wie z.B: dir, die mich persönlich angreifen
und mit ihm sachlich umgehen und ihm all seine Äusserungen letztendlich verzeihen.

Oma , nimm Baldrian und mach was gegen deine Arterienverkalkung
Du meinst die Weisheit der Welt mit Löffeln gefressen zu haben.

[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 31.05.2008 um 16:09 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 16:24 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Affektive_St%C3%B6rung

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 16:50 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@Maja:

Schön , dass Du dein Krankeitsbild erkannt hast ,Maya*rofl

Sachargumente hast du keine gebracht.
Entschuldigt für ne dreisste Unterstellung , dass ich angeblich mehrere Accounts habe, hast du dich auch nicht.

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 19:17 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:


Für "andere" barbarisch erscheinende Experimente?? Für dich war das also nicht barbarisch??


Ich habe das als "alle außer Mengele selbst bzw. das damalige Nazi-Regime" gelesen und nehme an, dass BAU das auch so gemeint hat.
--
God forgives - who forgives God ?



[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 31.05.2008 um 19:19 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 20:40 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
@abu:
_____________________________________________________________________

@17:
wie oft willst du dich noch wiederholen?
______________________________________________________________________

Antwort: Solange du lügst, oder verharmlosenden Scheisse über Nazis und Neonazis erzählst, werde ich das machen.

______________________________________________________________________
apropo autobahn.

wieviele menschen fahren heute über eine autobahn ohne darüber nachzudenken wie sie 194x erbaut worden sind?

50millionen /tag in deutschland?

weltweit?

sind alle autofahrer dann demzufolge nazis?
______________________________________________________________________
Antwort: Ich habe das nie behauptet,
aber ich darf den Faschismus/NS auch kritisieren , wenn ich über Autobahnen, die damals gebaut worden sind,fahre.
______________________________________________________________________
kannst du @ 17 das mal erklären wieso es immmer einen krakel drum gemacht wird wenn wissen was aus hitlerzeiten stammt genutzt wird und man das zur sprache bringt?

kannst du das überhaupt?
______________________________________________________________________
Du willst dich bei den Nazis bedanken.
Erschiss dich, dann siehst deinen kleinen Adolf und kannst dich persönlich bedanken*rofl
______________________________________________________________________
los erklärs mir wieso heute noch raketen genutzt werden wenn die unter hitler erfunden worden sind und zur vernichtung von menschen eingesetzt wurden.

erklärs mir wieso heute medizin praktiziert wird mit wissen um mengeles experimente.

erklärs mir!
_______________________________________________________________________

Antwort:
Du hast aber einen sehr unfreundlichen Befehlston, erinnert mich ansatzweise an die Gestapo.

______________________________________________________________________
wieso werden weiterhin autobahnen gebaut obwohl deren sinn und zweck darin besteht menschen und kriegsgeräte schnellstmöglich von ost nach west nord nach süd oder andersrum zu schaffen?

erklär mir das.
______________________________________________________________________
in welchem Land ?
in Deutschland ?

Wir reden über Neonazis und Deutschland; das barbarische Verbrechen durch das NS Rweguime,dem ca.50 Millionen Mneschen zum Opfer fielen, lässt sich nicht dadurch relativieren oder rechtfertigen,
dass es auch andere kriegstreibende Länder gibt.

Du trägst keien Schuld für Nazideutschland

Aber wenn du es verteidigst und es durch Sprüche wie "den Nazis dankbar sein" verteidgst,

dann bist du ein Rechtsradikaler mit Tendenzen nach noch weiter rechts

Meine Frage danach, wie du regaieren würdest ,wenn deine Eltern in Bautzen umgebracht worden wären und jemand sagen würde, man muß der DDR für ihre Erfindungen ja eigentlich dankbarsein ,hast du nie beantwortet,
sondern hast mich gleich wieder versucht, zu beleidigen

Wenn du wirklich nur der unwissende Patriot bist ,würdest du dich aufklären lassen.

Aber es interessiert dich einscheiss dreck, wie rechtsextreme ,die NPD wirklich ist.











[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 31.05.2008 um 20:44 Uhr geändert. ]

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 21:12 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:
Ich habe das als "alle außer Mengele selbst bzw. das damalige Nazi-Regime" gelesen und nehme an, dass BAU das auch so gemeint hat.


Ich auch. Ist aber trotzdem beschissen formuliert, allerdings liegt das Problem für mich eher bei "erscheinend" als bei "für andere".

[ - Direktlink - ]

31.05.2008, 23:25 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
Wikipedia:

Lagerarzt in Auschwitz

Nach einer Verwundung an der Ostfront kehrte Mengele 1943 nach Berlin zurück. Als einer der Ärzte des KZ Auschwitz-Birkenau erkrankte, wurde dieser am 30. Mai 1943 durch Josef Mengele ersetzt. Er war Arbeitskollege von Hans Münch. In Auschwitz-Birkenau experimentierte Mengele vor allem mit Zwillingen und Kleinwüchsigen, die für ihn den exemplarischen Ausdruck des „Abnormen“ darstellten. Daneben waren für ihn auch Zigeunerkinder von großem Interesse; er wollte durch Vergleiche zwischen ihnen und den anderen inhaftierten Kindern die Behauptungen der Rassenlehre bestätigt sehen.

Mengele nahm, wie alle anderen KZ-Ärzte, Selektionen unter den Neuankömmlingen an der „Rampe“ wie auch im Lager für die Gaskammern vor, wobei er die Ermordung von ca. 40.000 Menschen anordnete. Die Durchführung von anspruchsvollen Operationen überließ er vorzugsweise Assistenzärzten. Er selbst konzentrierte sich auf seine Menschenexperimente sowie die im Anschluss daran vorgenommenen Leichensektionen. Er tötete Personen mit Phenolinjektionen, wenn er ein Ergebnis durch Obduktion feststellen wollte. Ziel seines Handelns und Mordens war eine Habilitation, zu der es aber nie kam.


[ - Direktlink - ]


Erste << 6 7 8 9 10 -11- 12   Thema geschlossen  


amiga-news.de Forum > Get a Life > Netz gegen Nazis [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.