amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > SPD will Robin Hood Spielen. [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 [ - Beitrag schreiben - ]

28.05.2008, 17:40 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
AndreasM

Ja wozu will man den reich sein?


aPEX

Pass auf das Du bei deinen Anlauf nicht über Menschen stolperst, denen das Glück nicht geküsst hat.
Wenn die Kriminalität steigt, weil sich die Leute das holen wollen was sie nicht bekommen können, wenn dafür der Beamten Apparat verdreifacht werden muss, die Knäste neu und Ausgebaut werden müssen. Ja dann unterhalten wir uns nochmal über die Kosten, und die daraus resoltierende miese Stimmung in diesem Lande.

Dann kannst Du dich freuen wenn laufend dein Auto geklaut, und mind. 3x die Woche deine Bude geknackt wird.

Amerikanische zustände nennt man das dann.

Menschen kann man nicht nach belieben in den Müll werfen.

Und überhapt, wem gehört eigentlich die Natur?
Wem gehört das stück Land?
Wemm gehört das Wasser, die Luft?

Mit welchem Recht hat jemand Anspruch drauf?

Nur weil jemand es besser versteht, die Ressourcen auszubeuten, macht einen nicht zum besseren Menschen.

Aber sowas Kapierst Du eh nicht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 17:53 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von aPEX:
Und dieser Halbtagskraft übertrage ich mein technisches Fachwissen was ich in 15 Jahren aufgebaut habe per Gedankenblitze???


Mann, das wär doch DIE Geschäftsidee! Nimm 15.000 Euro pro Sitzung! Müsstest halt nur aufpassen, dass Du das Wissen über Gedankenübertragung nicht mit überträgst. Das würde dir den Mark kaputt machen ;)

Und nicht aufregen. Das ist nur ein Online-Forum in dem sich Nicks mit Nicks unterhalten. I-)

@17

(Bild) http://www.smilies.4-user.de




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 17:57 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
Ja wozu will man den reich sein?


Reich ist so ein Wort das mir nicht gefällt. Definiere mal ab wieviel Euro im Monat bei dir reich anfängt.
Man strebt nach Wohlstand um die restliche verbliebene Zeit wo man nicht arbeitet sorgenfrei geniessen zu können, ohne jeden Cent 3x umzudrehen.

Zitat:
Wenn die Kriminalität steigt, weil sich die Leute das holen wollen was sie nicht bekommen können, wenn dafür der Beamten Apparat verdreifacht werden muss, die Knäste neu und Ausgebaut werden müssen. Ja dann unterhalten wir uns nochmal über die Kosten, und die daraus resoltierende miese Stimmung in diesem Lande.

Bleiben wir aber mal auf dem Boden der Realität, noch ist hier keine Endzeit eingekehrt wie in einem SciFi Film.

Zitat:
Menschen kann man nicht nach belieben in den Müll werfen.

Menschen können aber auch nicht erwarten in einer globalisierten Welt vom Staat geheschelt und geteschelt zu werden.

Zitat:
Und überhapt, wem gehört eigentlich die Natur?
Wem gehört das stück Land?
Wemm gehört das Wasser, die Luft?


Kein Plan, auf willst du hinaus?
In Hessen werde ich zukünftig Abgaben aufs Regenwasser zahlen. ;)

Zitat:
Nur weil jemand es besser versteht, die Ressourcen auszubeuten, macht einen nicht zum besseren Menschen.
Aber sowas Kapierst Du eh nicht.


Welche Resourcen? Und von wo willst du wissen was ich für Opfer hab bringen müssen und was ich noch alles tun werde um meinen Stand zu behalten oder sogar zu verbessern.

Und sollte Deutschland weiter den Bach runtergehen, es gibt noch Canada und andere Länder.

--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 18:02 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Mann, das wär doch DIE Geschäftsidee! Nimm 15.000 Euro pro Sitzung! Müsstest halt nur aufpassen, dass Du das Wissen über Gedankenübertragung nicht mit überträgst. Das würde dir den Mark kaputt machen ;)


Das wäre doof. ;) Aber Ausbildung per Gedankenblitze ist wirklich eine gute Idee. :)

Zitat:
Und nicht aufregen. Das ist nur ein Online-Forum in dem sich Nicks mit Nicks unterhalten. I-)

ICH?!? Ne du, bei mir wirst du nicht mehr sehen das ich mich aufrege, höchsten AInc. zieht wieder einen krummen Deal ab. :) Zudem sind wir leider schon lange nicht mehr so anonym, müsste also schon aufpassen was ich wo sage... ;)


--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 18:08 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
AndreasM

Ja wozu will man den reich sein?


Wird man automatisch reich wenn man 10 oder 12 Stunden arbeitet.

Ich hatte früher auch mehr als 60 Stunden Woche. Aber ich hab mich nicht wirklich reich gefühlt.

Und ab wann ist man eigentlich reich?

Zitat:
Amerikanische zustände nennt man das dann.

Wieso eigentlich? Es gibt massig Länder wo die Verbrechensrate um Welten höher ist als in Amerika.

Zitat:
Nur weil jemand es besser versteht, die Ressourcen auszubeuten, macht einen nicht zum besseren Menschen.

Ist man denn ein besserer Mensch wenn man rum jammert das man 40 Stunden die Woche arbeiten soll und dabei genau das gleiche Geld haben möchte wie jemand der 60 Stunden arbeitet?

--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Med Soundstudio 2, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 18:11 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von aPEX:
Man strebt nach Wohlstand um die restliche verbliebene Zeit wo man nicht arbeitet sorgenfrei geniessen zu können, ohne jeden Cent 3x umzudrehen.


Jenau. Und ab wieviel Euro pro Monat das der Fall ist, hat etwas mit den eigenen Ansprüchen zu tun.

Zitat:
Original von AndreasM:
Ist man denn ein besserer Mensch wenn man rum jammert das man 40 Stunden die Woche arbeiten soll und dabei genau das gleiche Geld haben möchte wie jemand der 60 Stunden arbeitet?


Dann ist man überzeugter Gewerkschafter. Ob die immer auch bessere Menschen sind? Moral und Einkommen verhalten sich umgekehrt progressiv zueinander. Warum es Tariferhöhungen wohl immer nur als n Prozent gibt? Festbeträge waren doch viel gerechter. I-)



[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 28.05.2008 um 18:29 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 18:12 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
@aPEX:

Komisch nur das bei der Wirtschaft das Profitstreben, mit den geringsten
Aufwand, und mit immer neuen und Inovativen Ideen zählt.

Da haben deine Deutschland AG Manager (Politiker) aber ganz schön versagt.

Ein großer fehler sich bei den Unternehmern und deren Lakaien unbeliebt zu machen.
Du bist Austauschbat wie eine Glühbirne.
Danach viel Glück, bei deiner neuen Jobsuche.

"Und dieser Halbtagskraft übertrage ich mein technisches Fachwissen was ich in 15 Jahren aufgebaut habe per Gedankenblitze???"

Ach so, wusste gar nicht, das Du ein Proffessor der Quantenphysik bist, der jeden Tag neue Formeln entwickelt. Oder doch ein Ingenieur der neue Produkte unter anderem für den Massenmarkt entwickelt?

Under den Gesichtspunkten sind deine Genialen Fähigkeiten nicht zu ersetzen. :lach:

Ach herrlich, weiter gehts.

Also wenn es einen gibt der nicht Neidisch ist dann wohl ich.
Ach weist Du, ob Du ein Ferrari fährst oder ein VW Golf.
Meine Statussymbole sind die die im Gehirn entstehen.

Deine aus Atomen zusammengesetzte kurzlebige Illusionen sind mir sowas von egal. :D

Du bist einfach zu egoistisch und mit deinen einsatz dein "Ziel" zu erreichen, hast Du auch dein bischen Menschlichkeit verpulvert.

Wenn man in einer Gesellschaft nur mit "Gewalt" und "ohne Rücksicht auf verluste" Karriere machen kann. Dann ist das eine geistig Arme Gesellschaft.

Wenn Du nicht so "agressiv" und "verblendet" wärst, dann würdest Du verstehen was ich schreibe. Das würde dich zum besseren Menschen machen.

Das Leben besteht nicht nur aus Geld und Akkern.

--
Das schwerste im Leben eines Menschen, ist einen anderen Menschen zu verstehen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 18:21 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
Du bist Austauschbat wie eine Glühbirne.


Jeder Mensch ist austauschbar

Zitat:
Under den Gesichtspunkten sind deine Genialen Fähigkeiten nicht zu ersetzen. :lach:

Mit Sicherheit ist er ersetzbar. Nur wieviele Menschen mit der notwendigen Ausbildung und Erfahrung gibt es die einen Halbtagesjob suchen?

Ich habs selbst mal erlebt und 2,3 Jahre nach ner Vertretung für mich gesucht. Bis ich endlich eine gefunden hatte, hab ich auch meine 60 oder 70 Stunden Woche gehabt.


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Med Soundstudio 2, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 18:36 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
@AndreasM:

Für eine Person:

500 Euro Netto im Monat? Ne, da kann man sich kaum was leisten.
1000 Euro Netto im Monat? Ok, da ist schon ein Auto mitfinanzierbar.
2000 Euro Netto im Monat? Da kommen eine Frau und 2 Kinder mit über die Runden.

4000 Euro Netto im Monat? Hm, ab da kann man sich schon gewissen Luxus leisten. Man kann von wohlhabend sprechen.

8000 Euro im Monat? Tja, da bleibt wohl sehr viel Geld übrig.

Also ab 3000 Euro kann man ziemlich gut mit einer Familie den Monat verbringen.

Da Deutschland eher ein "Single" Land ist, und von Kindern wenig hält, sind sehr viel Allein die saftige Nettolöhne auf ihr Konto Bunkern.

Geldressourcen die sie im moment eigentlich nicht brauchen.

Und die ganzen Millionäre, Multimillionäre und Milliardäre.

Die ihre Kohle durch Zinsen, und anderen virtuellen Geld, als Geld das nicht erwirtschaftet wurde. Das Geld fehlt und muss schließlich irgentwoher entnommen werden.

"Ist man denn ein besserer Mensch wenn man rum jammert das man 40 Stunden die Woche arbeiten soll und dabei genau das gleiche Geld haben möchte wie jemand der 60 Stunden arbeitet?"

Nein, hier geht es darum, das man nicht überstunden wie ein Esel schuftet, um sich für sein Lieben Chef unentberlich zu machen.

Also ein Arbeits Stricher/Hure so zu sagen. ;)

PS: Es ist sehr bequem, die Leute die es halt nicht geschaft haben den Staus Quo zu erreichen, einfach weg zu denken. Aber die existieren, das sind auch menschen die gerne in einen gewissen wohlstand Leben wollen, aber nicht können, weil ein anderer sich breit gemacht hat und lieber für zwei Arbeitet und tot umfällt, als an andere zu denken, denen es nicht so gut geht.

Tja, aber dazu muß man ein guter Mensch sein, und Intelligent genug um weitsichtig Denken zu können.

Zur Zeit herrscht das kurzsichtige Beute schema, wie bei den Wölfen.

Na? Bekommst Du schon Kopfweh? :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 18:39 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
Komisch nur das bei der Wirtschaft das Profitstreben, mit den geringsten Aufwand, und mit immer neuen und Inovativen Ideen zählt.


Erzähl mal, wie Du es machen würdest, wenn Du Unternehmer/Manager wärst.

Zitat:
Wenn Du nicht so "agressiv" und "verblendet" wärst, dann würdest Du verstehen was ich schreibe. Das würde dich zum besseren Menschen machen.

Du bist zwar nicht aggresiv, aber "verblendet" bist Du nicht weniger. Nur eben aus der anderen Richtung.

Zitat:
Das Leben besteht nicht nur aus Geld und Akkern.

Halte mal den Ball etwas flacher. Momentan ackere ich u.a. auch, damit Geld voranden ist, von dem Du jeden Monat etwas bekommst. Wenn Du wieder zur "anderen Seite" gehörst, kannst Du solche Sprüche ablassen. Nicht, dass ich ein Problem mit Langzeitarbeitslosen hätte. Wohl aber mit Langzeitarbeitslosen, so solche Dinger von der Kante schieben.


[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 28.05.2008 um 18:41 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 18:54 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
[/quote]

Mit Sicherheit ist er ersetzbar. Nur wieviele Menschen mit der notwendigen Ausbildung und Erfahrung gibt es die einen Halbtagesjob suchen?

[/quote]

Mit der nötigen Ausbildung sicherlich mehr als genug. Es sei den die sind mit Harz IV zufrieden, oder Arbeiten gerne als Hilfarbeiter für 6,15 Euro Brutto Akkord die Stunde. Oder als Spülkraft. Gibt es alles, ist keine Fiktion.

Ist da nicht angehnehmer wenigstens für 4 Stunden am Tag seinen "Traum Beruf" weiter machen zu dürfen? Weiter seine erfahrungen zu sammeln.

In der bewerbung macht es sich ziemlich schlecht, wenn man ein weniger Qualifizierten Beruf nachgegangen ist, oder Harz IV ausgesessen hat.

Die erfahrung ist im jeden betrieb anders. Erfahrung braucht aber Zeit. Ich meine damit nicht, das der betereffende in 4 Wochen alles das können muss, wo einer 15 Jahre sich Zeit "gelassen" hat.

Leider wird meist der Goldesel zum sorfortigen Goldtaler scheissen gesucht.

Und der der 60 Stunden am Tag Arbeitet würde auch nie Zugeben, das er gerne mehr Freizeit haben möchte.

Viele kämen mit viel weniger Stunden und weniger Geld zurecht.
Sag das mal sdeinen Chef.

Ich habe das mal meinen Chef gesagt, weil ich Steuerklasse 1 bin, und bei den Überstunden im grunde eher drauf zahle.

Tja seine Antwort war, das er halt voller Aufträge ist, und das das nicht geht.

Kein Wunder wenn er bis über die Halskrause jeden Auftrag annimt, nur damit die Konkurrenz es nicht wegschnappt.

PS: Was passiert wenn man ein Computer immer weiter Übertaktet?




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 18:58 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
@AndreasM:

Für eine Person:

500 Euro Netto im Monat? Ne, da kann man sich kaum was leisten.
1000 Euro Netto im Monat? Ok, da ist schon ein Auto mitfinanzierbar.
2000 Euro Netto im Monat? Da kommen eine Frau und 2 Kinder mit über die Runden.


Kommt drauf an wo man lebt. München 1000 Euro Netto und sich nen Auto leisten? Da muss man dann schon in ner verdammt billigen Absteige wohnen.

Abgesehen davon ist nen Auto nicht unbedingt ein Zeichen davon das man reich ist.

Zitat:
Da Deutschland eher ein "Single" Land ist, und von Kindern wenig hält, sind sehr viel Allein die saftige Nettolöhne auf ihr Konto Bunkern.

ihr gutes recht. Abgesehen davon das die sogenannten Singles ein verdammt gutes Geschäft für den Staat sind da sie wesentlich mehr Steuern einbringen.

Zitat:
Geldressourcen die sie im moment eigentlich nicht brauchen.

Also ich persönlich finde Menschen vernünftig die einen finanzielle Reserve auf dem Konto haben und nicht in den Tag hinein lebt.

Zitat:
Und die ganzen Millionäre, Multimillionäre und Milliardäre.

Wovon wir ja hunderttausende in Deutschland haben :)

Zitat:
Die ihre Kohle durch Zinsen, und anderen virtuellen Geld, als Geld das nicht erwirtschaftet wurde. Das Geld fehlt und muss schließlich irgentwoher entnommen werden.

Irgendwann müssen sie auch dafür gearbeitet haben um an soviel Geld zu kommen. Und natürlich sind Zinsen die man bekommt auch erwirtschaftetes Geld. Verdammt viele Menschen leben davon das Leute ihr Geld auf der Bank anlegen.

Zitat:
Nein, hier geht es darum, das man nicht überstunden wie ein Esel schuftet, um sich für sein Lieben Chef unentberlich zu machen.

Ist doch jeden seine Sache ob er das machen möchte um dann am Ende des Monats mehr Geld auf dem Konto zu haben.

Zitat:
PS: Es ist sehr bequem, die Leute die es halt nicht geschaft haben den Staus Quo zu erreichen, einfach weg zu denken. Aber die existieren, das sind auch menschen die gerne in einen gewissen wohlstand Leben wollen, aber nicht können, weil ein anderer sich breit gemacht hat und lieber für zwei Arbeitet und tot umfällt, als an andere zu denken, denen es nicht so gut geht.

Jo klaro. Ich hab vorhin geschrieben wielange ich gebraucht habe um ne Vertretung zu finden.

Man macht es sich schon verdammt einfach zu behaupten das jemand der länger arbeitet den anderen nen Job wegnimmt.

Erst mal muss überhaupt jemand da sein der den Job haben möchte. Und dann muss er auch noch qualifiziert sein. Und wenn das alles passt spielts auch noch ne kleine Rolle ob er überhaupt die geforderte Leistung bringen will und kann.

Zitat:
Tja, aber dazu muß man ein guter Mensch sein, und Intelligent genug um weitsichtig Denken zu können.

was mann, sorry, an deinen obigen Beispiel bei Dir nicht wirklich erkennen kann...

Zitat:
Zur Zeit herrscht das kurzsichtige Beute schema, wie bei den Wölfen.

Merkst Du das jetzt erst? Das ist schon seit dem 80ern so....
--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Med Soundstudio 2, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 19:00 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
PS: Es ist sehr bequem, die Leute die es halt nicht geschaft haben den Staus Quo zu erreichen, einfach weg zu denken. Aber die existieren, das sind auch menschen die gerne in einen gewissen wohlstand Leben wollen, aber nicht können, weil ein anderer sich breit gemacht hat und lieber für zwei Arbeitet und tot umfällt, als an andere zu denken, denen es nicht so gut geht.

Okay, man kann Schwarzarbeit bekämpfen.

Du denkst also , dU bsit so qualifiziert ,dass du eigentlich einen Job haben müsstest

benatworte mir nochmal meien Fragen bitte

wielange bist dushcon arbeitslos?
welche Ausbildung hast du
wekchen schulabschluss ?
hast du irgendwelche z.B. Gesundheizlichen Einschränkungen

Kleiner TIp:

Wenn du als Arbeitsloser sagst :

Ackern ist nicht alles, wirkt das schon missverständlich

Du hast doch gesagt ,du willst arbeiten

wahrscheinlich meinst du,dass du arbeiten wilslt m,,aber zu einem fairen Lohn und keine 60 Stunden

da Du kein Workaholic bist und arbeit für dich keine Selbstzwecke


ist das richtig

lehnst du den Kaptialismus ab, wenn ja,welche Wirtschaftsordnung schwebt dir vor


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 19:00 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
Maja:

"Halte mal den Ball etwas flacher. Momentan ackere ich u.a. auch, damit Geld voranden ist, von dem Du jeden Monat etwas bekommst."

Ich will ja Arbeiten, aber man lässt mich nicht.

"Wenn Du wieder zur "anderen Seite" gehörst, kannst Du solche Sprüche ablassen."

Wer sagt das?

"Nicht, dass ich ein Problem mit Langzeitarbeitslosen hätte. Wohl aber mit Langzeitarbeitslosen, so solche Dinger von der Kante schieben."

Ach weist Du fräulein, ich brauche gar nichts schreiben wenn mir danach ist.

PS: Ich meinte das auch nicht so wie Du es verstanden hast. Hier ging es das richtige Maß zu finden. Niemand ist aufgefordert als Held der Arbeit
zu malochen. Denn wenn ich dann von solchen Leuten deren Srüche höre. ;)

PPS: Ich erwarte keine entschuldigung, es entschuldigt sich von selbst.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 19:01 Uhr

17
Posts: 454
[Benutzer gesperrt]
Zitat:"PS: Es ist sehr bequem, die Leute die es halt nicht geschaft haben den Staus Quo zu erreichen, einfach weg zu denken. Aber die existieren, das sind auch menschen die gerne in einen gewissen wohlstand Leben wollen, aber nicht können, weil ein anderer sich breit gemacht hat und lieber für zwei Arbeitet und tot umfällt, als an andere zu denken, denen es nicht so gut geht."

Okay, man kann Schwarzarbeit bekämpfen.

Du denkst also , dU bsit so qualifiziert ,dass du eigentlich einen Job haben müsstest

beantworte mir nochmal meien Fragen bitte

Wielange bist du schon arbeitslos?
Welche Ausbildung hast du ?
Welchen schulabschluss ?
hast du irgendwelche z.B. gesundheitlichen Einschränkungen?

Kleiner Tip:

Wenn du als Arbeitsloser sagst :

Ackern ist nicht alles, wirkt das schon missverständlich

Du hast doch gesagt ,du willst arbeiten

wahrscheinlich meinst du,dass du arbeiten willst,,aber zu einem fairen Lohn und keine 60 Stunden

da Du kein Workaholic bist und Arbeit für dich keine Selbstzwecke


ist das richtig

lehnst du den Kaptialismus ab, wenn ja, welche Wirtschaftsordnung schwebt dir vor



[ Dieser Beitrag wurde von 17 am 28.05.2008 um 19:06 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 19:03 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Zitat:
Mit der nötigen Ausbildung sicherlich mehr als genug. Es sei den die sind mit Harz IV zufrieden, oder Arbeiten gerne als Hilfarbeiter für 6,15 Euro Brutto Akkord die Stunde. Oder als Spülkraft. Gibt es alles, ist keine Fiktion.

Oder sie nehmen einen Volltagsjob bei der Konkurrenz an.

Zitat:
Ist da nicht angehnehmer wenigstens für 4 Stunden am Tag seinen "Traum Beruf" weiter machen zu dürfen? Weiter seine erfahrungen zu sammeln.

Es ist wesentlich besser, auch für die berufliche Zukunft, sich einen Vollzeitjob zu suchen.

Zitat:
Die erfahrung ist im jeden betrieb anders. Erfahrung braucht aber Zeit. Ich meine damit nicht, das der betereffende in 4 Wochen alles das können muss, wo einer 15 Jahre sich Zeit "gelassen" hat.

Was heisst hier Zeit "gelassen" hat? Es geht schon mal damit los welche Berufsausbildung man überhaupt benötigt. Nicht in jedem Job kannst Du als ungelernte Kraft Leistung bringen. Dann gehts auch darum ob man Berufserfahrung benötigt und wenn ja welche.

Zitat:
Und der der 60 Stunden am Tag Arbeitet würde auch nie Zugeben, das er gerne mehr Freizeit haben möchte.

Oh doch. Ich hab damals geschimpft und gejammert :)
Und als ich damals aufgehört habe, hatte ich erst mal zwei Jahresurlaube und ein paar hundert Überstunden :)

Zitat:
Viele kämen mit viel weniger Stunden und weniger Geld zurecht.
Sag das mal sdeinen Chef.


Hab ich damals gesagt und dann auch getan.

Zitat:
Kein Wunder wenn er bis über die Halskrause jeden Auftrag annimt, nur damit die Konkurrenz es nicht wegschnappt.

Und Du hattest dann keinen Arsch in der Hose und bist woanders hin gegangen?

--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Med Soundstudio 2, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 19:20 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
[quote]
Original von AndreasM:

Zitat:
Kommt drauf an wo man lebt. München 1000 Euro Netto und sich nen Auto leisten? Da muss man dann schon in ner verdammt billigen Absteige wohnen.

Abgesehen davon ist nen Auto nicht unbedingt ein Zeichen davon das man reich ist.


Tja, es gibt halt Reiche gegenden, da kann man wohl schlecht mit den bischen auskommen. Ist dir Bevely Hills ein Begriff? ;)

Duich könnte wegen meiner Behinderrung im Gehbereich, (ich humple nicht und laufe nicht am Stock) ein Auto gebrauchen, auch würde ich sicherlich einen passenden Beruf finden.

Tja, aber woher nehmen, wenn nciht stehlen. ;)


Zitat:
ihr gutes recht. Abgesehen davon das die sogenannten Singles ein verdammt gutes Geschäft für den Staat sind da sie wesentlich mehr Steuern einbringen.

Nur blöd wen man Rentner wird.
Aber bis dahin hat man sich eh tot geschuftet. ;)


Zitat:
Also ich persönlich finde Menschen vernünftig die einen finanzielle Reserve auf dem Konto haben und nicht in den Tag hinein lebt.

Jo, die Banken freuen sich, haben die doch mehr Kapital um mehr virtuelles Geld zu rechtfertigen.

Ist es nicht verboten 1 Cent usw. Stücke in großen z.B. Glasflaschen zu sammeln? ;)

Zitat:
Wovon wir ja hunderttausende in Deutschland haben :)

Die das Geld wie Dagobert Duck in Banken horten. Hm,...

Zitat:
Ist doch jeden seine Sache ob er das machen möchte um dann am Ende des Monats mehr Geld auf dem Konto zu haben.

Eben nicht, das ist egoistisch. Man entzieht sich der Gesellschaftlichen Verantwortung. Die Politiker und die Bonzen sind ja in der sache unsere vorbilder. ;)

Zitat:
Jo klaro. Ich hab vorhin geschrieben wielange ich gebraucht habe um ne Vertretung zu finden.

Man macht es sich schon verdammt einfach zu behaupten das jemand der länger arbeitet den anderen nen Job wegnimmt.

Erst mal muss überhaupt jemand da sein der den Job haben möchte. Und dann muss er auch noch qualifiziert sein. Und wenn das alles passt spielts auch noch ne kleine Rolle ob er überhaupt die geforderte Leistung bringen will und kann.


Wo liegt das problem? Bist Du nicht von dieser Welt? :D

Zitat:
was mann, sorry, an deinen obigen Beispiel bei Dir nicht wirklich erkennen kann...

So lange es dir gut geht,........... ;)

Zitat:
Merkst Du das jetzt erst? Das ist schon seit dem 80ern so....

Eigentlich ist es seit den anbegin der Menschheit so.
Tja, dann sollten sich die Reichen nicht beschweren, wenn man was von ihrer fetten Beute weg nimmt. Sollen die doch ihre beute besser verteidigen. :D

So, jetzt will ich aber andere meinungen hier lesen. ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 19:21 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
@Alchemy
Ich würde auch gerne im StarTrek Universum leben, wo jeder für die Allgemeinheit arbeitet und seinen Teil zum allgemeinen Wohl beiträgt. Aber so eine Gesellschaft ist unrealistisch.

Wenn die Reichen zu schröpfen der richtige Weg ist, was machen wenn die nicht mehr da sind? Wenn die gehen?

Es gibt immer noch die Möglichkeit auszuwandern und z.B. in Canada in einer Blockhütte sich vom Selbstangebauten zu ernähren...

Zitat:
Original von Alchemy:
Da haben deine Deutschland AG Manager (Politiker) aber ganz schön versagt.


Haben sie auch, Deutschland müsste 10x mehr in Bildung, Forschung und Nachwuchs investieren, der Anschluss ist aber bereits verloren. Aber das kann dir auch keine SPD oder die Linke ändern. Auf der anderen Seite hast du nämlich die Globalisierung und wenn du daran den Anschluss als Land verlierst, verlierst du alles. Ohne Wirtschaft kein Geld für Soziales, so einfach ist das...

Zitat:
Ein großer fehler sich bei den Unternehmern und deren Lakaien unbeliebt zu machen.

Es gibt einen unterschied zwischen konstruktive Kritik und sinnlosem rummotzen... Zudem habe ich damals meine eigenen Schlüsse gezogen und Firma zur miessesten Wirtschaftlage 2004 in Deutschland selbst verlassen.

Zitat:
Du bist Austauschbat wie eine Glühbirne.
Danach viel Glück, bei deiner neuen Jobsuche.


Bin ich nicht! Aber ich muss bereit sein mein Leben der Firma anzupassen. Auch wenn das Umzug usw. heisst.

Zitat:
Ach so, wusste gar nicht, das Du ein Proffessor der Quantenphysik bist, der jeden Tag neue Formeln entwickelt. Oder doch ein Ingenieur der neue Produkte unter anderem für den Massenmarkt entwickelt?

Jeder hat seine Spezialisierung, der Professor der Quantenphysik in Quantenphysik, ich in anderen Bereichen und selbst nach 4 Jahren lerne ich noch täglich hinzu...

Zitat:
Under den Gesichtspunkten sind deine Genialen Fähigkeiten nicht zu ersetzen. :lach:

Als einer von 2 Produktspezialisten ist man ziemlich schwer zu ersetzen.

Zitat:
Ach weist Du, ob Du ein Ferrari fährst oder ein VW Golf.
Meine Statussymbole sind die die im Gehirn entstehen.


Ein Ferrari ist schöner Sportwagen, gefällt mir aber persönlich nicht. Ob es ein Statussymbol ist, entscheiden eh die die keinen haben und nicht die die einen fahren...

Zitat:
Du bist einfach zu egoistisch und mit deinen einsatz dein "Ziel" zu erreichen, hast Du auch dein bischen Menschlichkeit verpulvert.

Nö, habe ich noch nicht. Ich helfe den Leuten gerne auch privat, eben auf meine Art und Weise und sicher wissen einige auch was ich damit meine.

Zitat:
Wenn man in einer Gesellschaft nur mit "Gewalt" und "ohne Rücksicht auf verluste" Karriere machen kann. Dann ist das eine geistig Arme Gesellschaft.

Hmm, Karriere kann man auch ohne Gewalt und mit Rücksicht auf andere machen.

Zitat:
Wenn Du nicht so "agressiv" und "verblendet" wärst, dann würdest Du verstehen was ich schreibe. Das würde dich zum besseren Menschen machen.

Ich habe mich lange Zeit über Politiker und Manager öffentlich ausgelebt. Aber es bringt einen nicht weiter. Man verbittert, man ist ständig bei den Nachrichten auf 180 und weiter bringt es einen doch nicht. Und wenn man sich nur auf die Medien verlässt, bekommt man eh immer das schlechteste vorgehalten. Zufriedene Leute beschweren sich nicht.

Zitat:
Das Leben besteht nicht nur aus Geld und Akkern.

Nö, es besteht noch aus Amiga und Freundin. :)

--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 19:27 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
Ich will ja Arbeiten, aber man lässt mich nicht.

Wieder so ein Spruch. Vermutlich gibts das nicht, worauf Du wartest. Gleichbedeutend mit nicht lassen ist das allerdings nicht.
Zitat:
Ach weist Du fräulein, ich brauche gar nichts schreiben wenn mir danach ist.
Stimmt. Es scheint Dir aber ein Bedürfnis zu sein, hier zu schreiben. Von daher würdest Du dir selbst schaden, wenn Du damit aufhören würdest. Womit Du dir in dem Fall selbst gedroht hättest. :P
Zitat:
Hier ging es das richtige Maß zu finden. Niemand ist aufgefordert als Held der Arbeit zu malochen.
Wenn Du glaubst, Du würstes automatisch wieder deinen Traumjob finden, wenn andere weniger Arbeiten, dann bist Du auf einem sehr dünnen Holzweg.
Zitat:
PPS: Ich erwarte keine entschuldigung, es entschuldigt sich von selbst.
Es gibt nichts, wofür ich mich zu entschuldigen hätte.

Zitat:
Original von aPEX:
Ein Ferrari ist schöner Sportwagen, gefällt mir aber persönlich nicht. Ob es ein Statussymbol ist, entscheiden eh die die keinen haben und nicht die die einen fahren...


Vorsicht Fettnäpfchen. Jeder Ferrari-Fahrer hat keinen Ferrari gehabt, bevor er sich seinen ersten Ferrari gekauft hat. ;)

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 28.05.2008 um 19:34 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 19:34 Uhr

Begeisterter_Amiga_User
Posts: 665
Nutzer
Zitat:
Original von aPEX:
Ich würde auch gerne im StarTrek Universum leben, wo jeder für die Allgemeinheit arbeitet und seinen Teil zum allgemeinen Wohl beiträgt. Aber so eine Gesellschaft ist unrealistisch.


wieso unrealistisch?

inner steinzeit ging es auch. da gabs sowas wie geld noch net und jeder in einem stamm, hat zum wohle des stammes beigetragen.

was is verkehrt am startrek universum?

wenn jeder auf der welt mitmachen würde wäre es nicht mehr so unrealistisch als man glauben mag. das hätte aber zur folge das sich die heutigen machthaber ihre macht, was in dem falle ihr reichtum ist, aufgeben müssten und das können sie net aus geiz

MFG
--
StGB §328: Verursachen nuklearer Explosionen - 5 Jahre Haft
StGB §177 Sexuelle Nötigung, Vergewaltigung - 5 Jahre Haft
UrHG §108a: Verbreitung von Raubkopien - 5 Jahre Haft

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 19:36 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
Da Deutschland eher ein "Single" Land ist, und von Kindern wenig hält, sind sehr viel Allein die saftige Nettolöhne auf ihr Konto Bunkern.


Ich bunkere garnichts, ich zahle eher Zinsen für mein Minus um die Banken zu unterstützen.

Zitat:
Geldressourcen die sie im moment eigentlich nicht brauchen.

Von wo willst du das wissen und auf der anderen Seite, was geht es dich an?

Zitat:
Und die ganzen Millionäre, Multimillionäre und Milliardäre.

Ganz Deutschland ist voll damit, greift zu solange sie noch da sind! Nehmt es ihnen wieder weg und gebt es den Armen. Oh mann...

Zitat:
Nein, hier geht es darum, das man nicht überstunden wie ein Esel schuftet, um sich für sein Lieben Chef unentberlich zu machen.
Also ein Arbeits Stricher/Hure so zu sagen. ;)


Ich arbeite aber nicht für den Chef, sondern für mich, dann für die Kunden und dann für die Firma.

Zitat:
PS: Es ist sehr bequem, die Leute die es halt nicht geschaft haben den Staus Quo zu erreichen, einfach weg zu denken. Aber die existieren, das sind auch menschen die gerne in einen gewissen wohlstand Leben wollen, aber nicht können, weil ein anderer sich breit gemacht hat und lieber für zwei Arbeitet und tot umfällt, als an andere zu denken, denen es nicht so gut geht.

Das ist doch total unsachlich und einfach nur purer Neid! :(

Achja, Aufgrund meiner Überlastung stellen wir jetzt jemanden ein!

Dein Gehalt ist fix inklusive Überstunden. Das wird automatisch vom Grundgehalt komplett abgedeckt, egal wieviel du machst! Du musst rhetorisch gut sein, englisch in Schrift und Sprache können, eine technische Ausbildung haben, Ausbildung im Kundenumgang, Projektierungsausbildung um Projekte zu leiten, viel Reisen (Ausland), IT-Erfahrung in Windows und Hardware, den nervlichen Druck verkraften überhaupt im Support für einen weltweiten Hersteller arbeiten zu können.

--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 19:37 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Begeisterter_Amiga_User:
inner steinzeit ging es auch. da gabs sowas wie geld noch net und jeder in einem stamm, hat zum wohle des stammes beigetragen.


Ah ja, und Du warst selbst dabei, dass Du das so genau weißt?

Zitat:
was is verkehrt am startrek universum?

Es ist eine Utopie.

Zitat:
wenn jeder auf der welt mitmachen würde wäre es nicht mehr so unrealistisch als man glauben mag.

Gut. Fange selbst damit an. Erwarte nicht von anderen etwas für dich zu tun. Tue Du etwas für andere.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 19:40 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von 17:

Okay, man kann Schwarzarbeit bekämpfen.


Neeeeeiiiiin, kann man nicht. Das system bietet keine Alternativen, die Leute nehmen es sich dreisst.

Zitat:
Du denkst also , dU bsit so qualifiziert ,dass du eigentlich einen Job haben müsstest

Bei den harten Anforderrungen, bei den kurzen Anlernzeiten (wenn überhaupt) vermutlich nicht.

Zitat:
Wielange bist du schon arbeitslos?
Welche Ausbildung hast du ?
Welchen schulabschluss ?


Ich nehme mir das recht auf Datenschutz.


Zitat:
hast du irgendwelche z.B. gesundheitlichen Einschränkungen?

Ja, ist allen hier bekannt, habe keine probleme mit.

Zitat:
Wenn du als Arbeitsloser sagst :

Arbeitssuchend, bitte. :D

Zitat:
Ackern ist nicht alles, wirkt das schon missverständlich

Diese weisheit ist nicht von mir. Und vielen Workaholikern würde es gut tun mal wenger zu malochen.

Zitat:
Du hast doch gesagt ,du willst arbeiten
wahrscheinlich meinst du,dass du arbeiten willst,,aber zu einem fairen Lohn und keine 60 Stunden


Jo, einen Fairen Lohn sollte selbstverständlich sein. Schließlich lebe ich nicht zum Spaß, meine Lenbenszeit ist begrenzt. Und ich würde lieber Arbeiten um zu Leben. 35 Stunden woche wäre toll. Und das Wochenende möchte ich auch für mich haben.

"lehnst du den Kaptialismus ab, wenn ja, welche Wirtschaftsordnung schwebt dir vor"

Ich erwarte von den Starken Führungskraft, Kompetenz und an die kleinen Denken. :D

Und für Qualitative Produkte den preis verlangen, den es verdient. Ein Qualitätsstandard schaffen und minderwertige produkte verbieten. Leihunternehmen verbieten(Mindeslohne fördern, mehr kontrollen bei verbotenen Akkord Arbeiten). Mindestlöhne bei großen Firmen. Ganztagsschulen, mit fruhstück und Mittagessen. Schulkleidung.
Bundesrat abschaffen. Bestimmte ungerechtfertigte privilegien der Bundesländer verbieten. Mehr Jungunternehmer Unterstützen.

Und tausend andere dinge.....
--
Das schwerste im Leben eines Menschen, ist einen anderen Menschen zu verstehen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 19:47 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
So Leute, ich habe schon den ganzen Tag Kopfschmerzen und keit Geld für Kopfschmerztabletten.

Deutschland braucht mal wieder jemand der die Richtung angibt.
Und Deutschland braucht Deutsche die nicht nur Mosern, sonder auch sagen:"Ok, so wird gemachr, mal sehen was dabei rauskommt."

So oder so, mit Deutschland geht es abwärts.
Zur Zeit ist jeder 4te Deutsche Arm.

Mal sehen wie es in 10 Jahren aussieht.

Machts gut wo immer ihr seit, was immer ihr macht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 20:03 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
Und vielen Workaholikern würde es gut tun mal wenger zu malochen.

Pharisäer. ;) Dir geht es doch nicht darum, dass es den Workaholics besser geht. Sei wenigstens ehrlich mit dir selbst.
Zitat:
Jo, einen Fairen Lohn sollte selbstverständlich sein. Schließlich lebe ich nicht zum Spaß, meine Lenbenszeit ist begrenzt. Und ich würde lieber Arbeiten um zu Leben. 35 Stunden woche wäre toll. Und das Wochenende möchte ich auch für mich haben.
Für welche Arbeit in einer 35-Stunden-Woche ist welcher Lohn deiner Ansicht nach fair?
Zitat:
Ich erwarte von den Starken Führungskraft, Kompetenz und an die kleinen Denken. :D
Damit Du nur an dich denken kannst. :nuke:
Zitat:
Und für Qualitative Produkte den preis verlangen, den es verdient.
Über den Preis entscheidet der in erster Linie Mart; das Kaufverhalten der Bevölkerung. Wo sich die Mehrheit nur auf billig stürzt, favorisieren Hersteller überwiegend billig.
Zitat:
Ein Qualitätsstandard schaffen
Es gibt zig Qualtiätsstandars. Ob Produkte Erfolgreih sind, die diese Standards nicht erfüllen, entscheidet ebenfalls der Markt.
Zitat:
und minderwertige produkte verbieten.
Definiere minderwertig.
Zitat:
Leihunternehmen verbieten
Damit die Leiharbeiter erst mal arbeitslos sind.
Zitat:
(Mindeslohne fördern,
Das ist nicht für jede Branche sinnvoll.
Zitat:
mehr kontrollen bei verbotenen Akkord Arbeiten).
Was ist damit konkret gemeint?
Zitat:
Mindestlöhne bei großen Firmen.
Siehe oben.
Zitat:
Ganztagsschulen, mit fruhstück und Mittagessen.
Gibt es bereits, werden immer mehr.
Zitat:
Schulkleidung.
Wozu soll das gut sein?
Zitat:
Bundesrat abschaffen.
(Bild) http://www.smilies.4-user.de
Zitat:
Bestimmte ungerechtfertigte privilegien der Bundesländer verbieten.
Beispiele?
Zitat:
Mehr Jungunternehmer Unterstützen.
Wie?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 20:04 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
Moment also bei Startrek, muss ich noch was schreiben.

Also es geht mehr sich selbt immer weiter zu bringen.

Das wäre kein problem.

Dazu müsste jeder erlich sein, und vertrauenswürdig.

Das ist die einzige Utopie. :D

"Cäsar, sie dürfen die Löwen wieder in die Arena lassen, ich bin weg." :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 20:06 Uhr

Kronos
Posts: 1168
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:

Deutschland braucht mal wieder jemand der die Richtung angibt.

Wir sollten mal die Russen fragen wo se den verbuddelt haben, vielleicht kann man da noch was Rausklonen :nuke:

Damit greift Godwin's law, Ende der Diskussion :P

MfG
Kronos


--
Only the good die young all the evil seem to live forever

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 20:09 Uhr

aPEX
Posts: 4692
Nutzer
Zitat:
Original von Begeisterter_Amiga_User:
wenn jeder auf der welt mitmachen würde


Damit ist es schon total unrealistisch.

Ausserdem würde der Mensch sich auch in so einer Gesellschaft streiten, denn wer will Koch sein wenn er auch Captain eines Raumschiffes sein könnte und wenn es nur als Halbtagskraft wäre. ;)


--
The dark side of amiga computing

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 20:10 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
Götterspeise in 1 Liter Eimern verkaufen. Vanille Sose gleich nebenan. :D

Einkaufen per Internet auch für Kleinstätter. :D

Ok, ich hör auf. Bis Morgen Leute.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.05.2008, 20:12 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
Kronos

:lach:



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 -2- 3 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > SPD will Robin Hood Spielen. [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.