amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Ordner synchronisieren [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

11.06.2008, 21:20 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
Ich brauch mal kurz eure Hilfe:
Wie das Topic schon sagt bräuchte ich ein Tool das in der Lage ist Ordnerinhalte anzugleichen. Ich hab natürlich schon selbst mal danach gesucht, aber irgendwie scheint es da erstaunlich wenig davon zu geben. Bisher habe ich zwei Programme gefunden und getestet, Foldersync und Easysync (Aminet), die zwar beide fast das machen was ich benötige, aber eben nur fast. Das eine der beiden kürzt nämlich eigenmächtig die Dateinamenlänge, legt aber eine identische Kopie an, d.h. es *löscht* dann eben auch Dateien wenn sie nicht mehr im Quellordner vorhanden sind, das andere kürzt zwar nicht die Dateinamen, aber es löscht eben auch keine Dateien wenn diese nicht mehr im Quellordner sind.

Zusammengefasst suche ich also ein Tool das:

-Eine identische Kopie des Quellordners anlegt
-Eben auch Dateien löscht wenn diese nicht mehr im Quellordner vorhanden sind.
-Beim kopieren *nicht* eigenmächtig anfängt Dateinamen zu kürzen weil es irrtümlich annimmt das Dateisystem könne nicht damit umgehen.
-Soll Kommandozeilenbasierend sein, also keine Gui
-Als Bonus wäre sowas wie eine Abfrage nett, also Vergleiche Quell und Zielordner und setze einen Status wenn sich Änderungen ergeben haben.
-Achja, muss MorphOS kompatibel sein (sollte aber bei einem Komandozeilen Programm kaum ein Problem sein)

Gibt es sowas? Ich würde ja versuchen sowas mal in Arexx zu stricken aber *hüstel* meine Arexx Kentnisse sind inzwischen wieder auf Null zurückgegangen ;)
--
Amiga
It's more than just a name :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2008, 21:39 Uhr

cgutjahr
Posts: 2729
[Administrator]
@Bladerunner:

http://aminet.net/package/disk/bakup/BackUp
http://aminet.net/package/util/rexx/burf

Das erste wird noch aktiv weiterentwickelt, da kann man also beim Autor auch mal Wünsche anmelden. Letzteres ist zwar aus der Steinzeit, dafür lässt es sich leicht an eigene Bedürfnisse anpassen falls irgendwas nicht so funktioniert wie gewünscht.

--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2008, 22:07 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
Also ich habe für solche Zwecke BackItAllUp im Einsatz:

http://www.hotkey.net.au/~colstv/software/backitallup5011_68k.lha

Ist aber (für deine Zwecke) leider mit GUI.
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.06.2008, 12:29 Uhr

DaxB
Posts: 1412
Nutzer
Kann auch BackUp empfehlen. Kann mit oder ohne GUI arbeiten. Für dich sieht das dann in etwa so aus:

"BackUp <SOURCE> <TARGET> BACKUP CLEAN SHELLMODE"

Es gibt da noch mehr Argumente, u.a. Testmode, Logs, Ignore Links... Wenn du noch unbedingt was brauchst, dann schreib dem Autor. Die Chancen stehen gut.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.06.2008, 13:38 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
Ich danke euch, BackUp scheint wohl das richtige zu sein, allerdings hat es einen kleinen Schönheitsfehler, wenn im Target eine Datei mit identischem Filenamen aber jüngeren Datums vorhanden ist, wird die gnadenlos überschrieben. (Oder ich habe was grundlegendes übersehen). Werd dann mal deniil schreiben, vlt mag er da ja noch die ein oder andere Kleinigkeit einbauen ;) (Oder ich schau mir doch nochmal das Arexx Script an, welches ja erstaunlich gut dokumentiert ist)
--
Amiga
It's more than just a name :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.06.2008, 16:20 Uhr

DaxB
Posts: 1412
Nutzer
@Bladerunner:
Das mit den jüngeren Datum (oder älterem) ist wohl so gewollt. Muss ja auch so sein, wenn man ein Backup, bzw. Spiegel von der Quelle haben möchte. Ich sehe im Moment auch keinen Fall, wo das nicht so sein sollte. Wie kommt es (bei dir) denn zu einem jüngerem Datum im Zielverzeichnis?

Es gibt gut dokumentierte ARexx Scripte?! :P

[ Dieser Beitrag wurde von DaxB am 12.06.2008 um 16:22 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.06.2008, 16:42 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
@DaxB:
Dann will ich das mal aufklären ;)
Ich habe vor einiger Zeit eine PSP geschenkt bekommen, die ich auch als (etwas zu großgeratenen) mp3 Player für unterwegs nutze, zudem immer mal wieder diverse Homebrews ausprobiere. Der Einfachheit halber will ich dann auf meinem Pegasos das ganze quasi zum "upload" vorbereiten, damit ich alles in einem Rutsch parat habe. Nun verändern sich aber logischerweise die Savegames wenn auf der PSP gespielt wird und die will ich natürlich nur ungern durch ein altes Backup überschrieben haben. Wobei mir da gerade auffällt ich kann ja einfach das Verzeichnis mit den Savegames in einer Liste ausklammern (wäre aber trotzdem nett wenn ein datumschalter da wäre)

Und ja, schau dir dieses Arexx Skript mal an, es ist der totale Wahnsinn, *jede* Zeile ist penibel kommentiert, sowas hab ich noch nie gesehen ;)

--
Amiga
It's more than just a name :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.06.2008, 10:08 Uhr

Goja
Posts: 280
Nutzer
MirrorCopy wurde noch nicht erwähnt.
http://aminet.net/package/util/cli/MirrorCopy
--
http://www.baud.de Amiga A4000T MC68060RC50 PPC604E@233Mhz 274Mb OS3.9

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.06.2008, 12:28 Uhr

RhoSigma
Posts: 67
Nutzer
Hallo,
habe noch eins gefunden, habe jetzt allerdings nicht reingeguckt, ob das Programm deinen Anforderungen genügt. Laut Readme scheint es aber ein relativ mächtiges Programm zu sein:

http://aminet.net/biz/cloan/DirDiff.lha


[ Dieser Beitrag wurde von RhoSigma am 13.06.2008 um 12:29 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.06.2008, 13:10 Uhr

DaxB
Posts: 1412
Nutzer
MirrorCopy hatte ich eine zeitlang in Benutzung. Lief hier gelegentlich nicht komplett durch. Brach dann mit oder ohne Fehlermeldung ab (soweit ich mich noch erinnern kann). Ein weiteresmal starten hatte meist geholfen. Also das evtl. manuell überpüfen bei Benutzung (ich meine das Logfile hilft da). Beim Autor trat das nicht auf.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Ordner synchronisieren [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.