amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Sudoku... Spiel mit Köpfchen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

15.07.2008, 16:50 Uhr

Archeon
Posts: 1782
Nutzer
Normal habe ich mit Rätseln nicht so, allerdings sind ja Zahlenrätsel ein anderer Schlag als Kreuzwordrätsel.
Wer macht den gerne Sudoku von euch. Das Kästchensystem 9X9 (1-9)
Ich habe mir mal überlegt ob man nicht ein Sudoku auf Basis von Binärsystem(2Ziffrig)0-1 oder sogar Hexadezimalsystem (15Ziffrig)0-F
geben könnte :lach: was ja für normal Menschen unbekannt wäre.
Wer weiss schon was ein Hexadezimalsystem oder ein Binärsystem ist.
Ich arbeite mich allerdings noch beim Leichten System bei Sudoku durch. :look:
--
In einer Sigularität enden alle Naturgesetze.
Frühling.. 8h in Berlin geht die Sonne hoch
http://de.youtube.com/watch?v=FfoQsZa8F1c&feature=related


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2008, 17:49 Uhr

Holger
Posts: 8038
Nutzer
Zitat:
Original von Archeon:
Ich habe mir mal überlegt ob man nicht ein Sudoku auf Basis von Binärsystem(2Ziffrig)0-1 oder sogar Hexadezimalsystem (15Ziffrig)0-F
geben könnte


Kannst Du haben:
code:
|-|-|
| |1|
|-|-|
| | |
|-|-|

oder

|-|-|
| | |
|-|-|
|0| |
|-|-|


Ich fürchte, damit haben sich die Möglichkeiten eines Binär-Sudoku schon erschöpft.

Im Übrigen finde ich es toll, wie sehr Du, was das Aufspüren von aktuellen Trends und Zeitgeschehen angeht, Dir selbst treu bleibst.

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2008, 21:59 Uhr

Amaris
Posts: 941
Nutzer
Hmmm...also ich habe tatsächlich noch nie ein Sudoku-Rätsel auch nur gesehen. Kenne das nur so vom Hören.

Aber ich finde "richtige" Mathematik wesentlich interessanter als irgendwelche Zahlen-Rätsel.
Und wer gerne Kästchen mit Zahlen drin mag, der kann es ja mal mit
Linearer Algebra versuchen ;)

Gruß,
Amaris

--
:amiga: Amiga 1200, Infinitiv-Tower, Blizzard 1260 @66 MHz, Mediator 1200 LT4, 2 MB Chip / 128 MB Fast-RAM, 4 GB HDD, Voodoo 3, Realtek Ethernet-Karte, Soundkarte Abit Home Theater AU10, CD-Brenner, OS 3.9



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2008, 13:04 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Für Linuxer empfehle ich KSudoku für die gemütliche Runde zwischendurch. Da gibt's neben dem "klassischen" 3x3 auch noch andere Varianten zur Auswahl.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2008, 16:05 Uhr

ny152_halle
Posts: 344
Nutzer
Zitat:
Das Kästchensystem 9X9 (1-9)
Ich habe mir mal überlegt ob man nicht ein Sudoku auf Basis von Binärsystem(2Ziffrig)0-1 oder sogar Hexadezimalsystem (15Ziffrig)0-F
geben könnte


also binar dürfte schon mal flach fallen, da du keine 2x2 kästchen mit nur 2 einträgen machen kannst... abre bräuchtest.

hexadezimal dürfte hingegen funktionieren. da kannst du dann ja in analogie zum 9x9 (mit 9 3x3 kästchen) ein system 16x16 (mit 16 4x4 kästchen) machen. hexadezimal hat ja 16 (0-9, A-F) ziffern!
--
A2000: Kick 3.1, Oktagon 2008, Apollo 2030/25 mit FPU und 64 MB Fast, 4 GB HD, CD Brenner...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2008, 16:43 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
"Die Regeln zum Lösen eines Sudokus sind einfach: In jeder Spalte, in jeder Reihe und in jedem Unterquadrat müssen die Zahlen 1 bis 9 genau einmal vorkommen. Per Mausklick können die Zahlen in die freien Felder eingetragen werden. 25 Levels mit steigenden Schwierigkeitsgrad müssen bewältigt werden."

Ich verstehe die Regeln nicht, vieleicht ist das nichts für jemanden mit Asberger-Syndrom.
Vermutlich denke ich mir das zu kompliziert zusammen.

In jeder Spalte?
Wie hat man sich das vorzustellen?
Die Spalte zwischen den 9 kleinen Quadraten?

In jeder Reihe?
In jeder reihe von oben nach unten?
Also in dem gesammten Quadrat, wo 9 Quadrate inneliegen?
Oder die reihe jedes einzelnen der 9 Quadrate?

Was ist ein Unterquadrat?

Ich kapier das nicht, scheint aber insgesammt Interessant zu sein.

Edit:

Ich versuche gerade in jeder waagerechten, und jeder senkrechten Reihe des gesamtquadrates, die Zahlen 1-9 so einzuordnen das sie jeweils einmal waagerecht und senkrecht vorkommen.

Ziemlich mühsam das Spiel. ;D

Edit:

Rückwerts fält es mit leichter. Vom 9-1. Ich bin jetzt mit der 3 mühelos bis zur 5ten waagerechten reihe angelangt.
Nun geht es nicht weiter, ohne die höherwertigen Zahlen ändern zu müssen.
Vermutlich geht das jetzt mit den merken der höherwertigen Zahlen los, da sie ja entweder in der Waagerechten o. senkrechten reihe fehlen.

Ach ja, ich zocke gerade das: http://www.flashgames.de/index.php?onlinespiele=2009&todo=play

[ Dieser Beitrag wurde von Alchemy am 16.07.2008 um 18:14 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2008, 18:09 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
@Archeon:

Wie wäre es hiermit.
Im grunde das selbe wie 1-9, sieht halt mehr "Geekiger" aus. ;)

0000 0001 0010
0011 0100 0101
0110 0111 1000

Aus den werten könnte man ja auch ein Sudoku basteln. ;)




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2008, 18:30 Uhr

ny152_halle
Posts: 344
Nutzer
@Alchemy:

|x|x|x|-|x|x|x|-|x|x|x|
|x|x|x|-|x|x|x|-|x|x|x|
|x|x|x|-|x|x|x|-|x|x|x|

|x|x|x|-|x|x|x|-|x|x|x|
|x|x|x|-|x|x|x|-|x|x|x|
|x|x|x|-|x|x|x|-|x|x|x|

|x|x|x|-|x|x|x|-|x|x|x|
|x|x|x|-|x|x|x|-|x|x|x|
|x|x|x|-|x|x|x|-|x|x|x|

jedes "x" ist ein zahlenfeld... {1,....,9}
insgesammt also ein spielfeld mit 9*9 zahlenfeldern aufgeteilt in 9 unterquadrate von 3x3
--
A2000: Kick 3.1, Oktagon 2008, Apollo 2030/25 mit FPU und 64 MB Fast, 4 GB HD, CD Brenner...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2008, 22:46 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Zja, wenn es um 4er, 9er oder 16er Sudokufelder geht, dann schaut euch mal folgendes an:

http://home.pages.at/a1260/EigenePage/Download/Sudoku/Index.htm

Theoretisch gehen auch asymetrische Felder.
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2008, 12:00 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
@ Alchemy:

Das Spiel besteht daraus, ein teilweise vorgegebenes Sudoku (also eines, in dem schon einige Zahlen eingetragen sind) zu lösen.

Solche Aufgabenstellungen werden von Computerprogrammen errechnet. Falls Du kein solches Programm zur Hand hast, gibt's entsprechende Rätselhefte im Zeitschriftenhandel.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2008, 16:12 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
@Solar:

Das habe ich mich gleich danach gefragt.
Was ich mich noch frage, ist, wie man höhere Schwierigkeitsstufen darstellen kann.

In den man mehr Zahlen weg lässt?

PS: Für mich ist das Spiel jedoch eine aufwendige Spielerei, da halte ich Programmieren für doch sinnvoller.

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2008, 18:19 Uhr

Holger
Posts: 8038
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
Was ich mich noch frage, ist, wie man höhere Schwierigkeitsstufen darstellen kann.

In den man mehr Zahlen weg lässt?

Teils.
Es hängt auch davon ab, welche Zahlen man weg lässt.

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2008, 00:13 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:

Ich verstehe die Regeln nicht, vieleicht ist das nichts für jemanden mit Asberger-Syndrom.


Sowas müsste doch gerade was für Autisten sein. Schließlich gibt es ja einige sehr bekannte Savants, die wandelnde Rechenmaschinen sind...



--
http://www.norman-interactive.com

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2008, 00:28 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
In jeder Spalte?


Die Kästchen senkrecht übereinander.

Zitat:
In jeder Reihe?

Die Kästchen waagerecht nebeneinander.

Zitat:
Was ist ein Unterquadrat?

Achte auf die Linienstärke. Manche Linien sind dicker als andere. Diese dicken Linien umschließen die Unterquadrate bzw. Blöcke.

http://www.sudoku-aktuell.de/sudoku-regeln.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2008, 20:15 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
@Mad_Dog:

Das ist eine abgeschwächte, eher auf den zweiten Blick erkenbarer Autistmus.

Es ist ein Klische das jeder Autist in ein Gebiet ein Genie ist.
Was aber Fakt ist, ist das kein Autist unter den IQ Durchschnitt der Massenbevölkerung liegt.

Das sollte aber nicht das Thema sein.

Sudoku ist aber schon ein Geniales Spiel, das man sogar auf Papier Spielen kann. Und es wird sogar nie langweillig, weil es immer anders ist.

Respeckt vor dem Erfinder von Sudoku.
(Auch wenn es ein Schweizer erfunden hat.)
Aber was nutzt eine Erfindung, wenn man sie nicht nutzt?
Die Japaner haben es für sich entdeckt. :D

Hin und wieder Spiel ich gerne Mahjong auf WinVista.

Auch Origami macht Spaß.

Und zur selbstfindung dient die Buddhistische Lehre hervorragend für einen selbst. Man kann es nutzen, ohne ins Religiöse abdriften zu müssen.

Dann kommt noch die Kampfkunst, und die schöne Kunstvolle schrift die die Asiaten haben.

PS: Die Asiatische Kultur fasziniert mich immer aufs neue.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2008, 20:56 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Was aber Fakt ist, ist das kein Autist unter den IQ Durchschnitt
> der Massenbevölkerung liegt.

Quelle? Ich halte diese Behauptung für falsch.

> Respeckt vor dem Erfinder von Sudoku.
> (Auch wenn es ein Schweizer erfunden hat.)

;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2008, 21:17 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
Was aber Fakt ist, ist das kein Autist unter den IQ Durchschnitt der Massenbevölkerung liegt.

Je nach dem wo dieser Durchschnitt liegt, dürfte das nicht schwierig sein. ;)
Zitat:
Das sollte aber nicht das Thema sein.
Eben. Psyche und Intellekt sind ohnehin zwei Paar Schuhe.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2008, 21:22 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
> Was aber Fakt ist, ist das kein Autist unter den IQ Durchschnitt
> der Massenbevölkerung liegt.

Quelle? Ich halte diese Behauptung für falsch.


Selbst wenn diese Aussage nicht der absoluten Wahrheit entspricht.
Was macht das schon?


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.07.2008, 01:03 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Je nach dem wo dieser Durchschnitt liegt

Der Durchschnitt ist exakt definiert.

> Selbst wenn diese Aussage nicht der absoluten Wahrheit entspricht.
> Was macht das schon?

Die Behauptung ist in meinen Augen komplett falsch, nicht nur nicht der absoluten Wahrheit entsprechend, und das missfällt mir. Mich interessiert zusätzlich auch noch die Motivation, so etwas zu behaupten. Und nebenher bin ich tatsächlich an (Fach-)Literatur interessiert, auf die sich diese Behauptung stützt, denn ich kenne ausschließlich Publikationen, die den Durchschnitts-IQ (der sich nun mal an den Maßstäben gesunder Menschen orientiert) der Betroffenen entweder unterhalb des Durchschnitts-IQs gesunder Menschen einordnen oder bestenfalls einen analogen Durchschnitts-IQ konstatieren.
Dass man für erkrankte Menschen mit "anderer Intelligenz" möglicherweise einen eigenen angepassten, aber trotzdem normierten (und dabei nicht einfach nur "entschärften") IQ-Test entwickeln und etablieren sollte, ist dabei eine ganz andere Diskussion.
Im übrigen finde ich es sehr seltsam, Richtigstellungen von oder Nachfragen zu (im Sinne des Richtigstellenden Falsch-)Behauptungen mit "Was macht das schon?" zu kommentieren.

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 19.07.2008 um 01:18 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.07.2008, 01:41 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
Die Behauptung ist in meinen Augen komplett falsch, nicht nur nicht der absoluten Wahrheit entsprechend, und das missfällt mir.

Interessante Steigerungsformen.
Zitat:
Im übrigen finde ich es sehr seltsam, Richtigstellungen von oder Nachfragen zu (im Sinne des Richtigstellenden Falsch-)Behauptungen mit "Was macht das schon?" zu kommentieren.
Es gibt vieles auf diese Welt, das nichts macht; für den Lauf der Dinge unwichtig ist. 8)


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.07.2008, 03:44 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Interessante Steigerungsformen.

Ja, finde ich auch. Ich habe deine bemerkenswerte Formulierung "nicht der absoluten Wahrheit entspricht" gleich wiederverwertet und eine ebenso bemerkenswerte Steigerungsform ergänzt.

> Es gibt vieles auf diese Welt, das nichts macht; für den Lauf der
> Dinge unwichtig ist.

In der Tat. Zum Beispiel deine Feststellung, dass eine "nicht der absoluten Wahrheit" entsprechende Aussage nichts macht.
Heißt das jetzt eigentlich, dass du deiner eigenen hier geäußerten neuen Linie treu bleibst und in Zukunft keinen Aussagen in diesem Forum mehr widersprechen wirst? Wenn ja: Woher der plötzliche Wandel?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.07.2008, 15:18 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Andreas_Wolf:

Hehe, netter Versuch. Mir war und ist es völlig wurscht, ob der Reissack in China nach halberechts oder dreiviertellinks gefallen ist. :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2008, 03:33 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Mir war und ist es völlig wurscht, ob der Reissack in China nach
> halberechts oder dreiviertellinks gefallen ist.

Ja, natürlich. Die Dinge, die du richtigstellst (bzw. glaubst richtigzustellen), "machen etwas" und sind "für den Lauf der Dinge wichtig". Die objektive Entscheidungshoheit über die Relevanz von Aussagen liegt selbstverständlich bei dir.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2008, 04:12 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
Ja, natürlich. Die Dinge, die du richtigstellst (bzw. glaubst richtigzustellen), "machen etwas" und sind "für den Lauf der Dinge wichtig". Die objektive Entscheidungshoheit über die Relevanz von Aussagen liegt selbstverständlich bei dir.


Na, wenn Du das sagst, muss es ja stimmen. :P

Fertig jetzt oder spielen wir noch ein bisschen weiter? :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2008, 18:36 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Na, wenn Du das sagst, muss es ja stimmen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ironie

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2008, 09:11 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
> Je nach dem wo dieser Durchschnitt liegt

Der Durchschnitt ist exakt definiert.


Genau gesagt definiert die Durchschnittsintelligenz den IQ-Wert "100".

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2008, 17:14 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944
Nutzer
Zitat:
Original von Solar:

Genau gesagt definiert die Durchschnittsintelligenz den IQ-Wert "100".


Und wer darüber liegt, ist behindert, denn das ist ja nicht normal. :lach:
--
http://www.norman-interactive.com

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2016, 18:49 Uhr

hilmerr
Posts: 2
Nutzer
nee ich finde Sudoku wäre mega langweilig nur mit Binärzahlen. Am besten ist es einfach auf Papier oder in der Zeitung ganz klassisch und schön immer durchstreichen, wenns falsch war und sich drüber ärgern. Ich habs auch aufm Phone, zocke dann immer in der Bahn oder eben hier auf dem Laptop in groß. Aber dieses ganze Zeit auf Monitor schauen, macht einfach die Augen kaputt finde ich und ich kann mich einfach besser konzentrieren, wenn einfach auf nem Blatt Paier ist! Noch geiler wäre es mit nich mehr Zahlen als 9:)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.02.2016, 19:26 Uhr

Archeon
Posts: 1782
Nutzer
Hm... Eine altes Thema hochschieben :D Naja 2008 ist aber lange her :)
Sudoko hatte ich auf WinXP aber jetzt hab ich ein Arcade Mame Automaten... :D
--
Ich liebe Arcadespiele :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.03.2016, 20:35 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Hi Leutz,

für Amiganer is hier auch noch eine schönes Sudoku:

http://www.silicon-wizards.com/

MFG

Cj-Stroker
--
Webmaster von Amiforce
http://www.Amiforce.de

http://abakus-design.amiforce.de
(World of AMHuhn and more)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Sudoku... Spiel mit Köpfchen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.