amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Dateien löschen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

15.07.2008, 20:03 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Nee, ich bin normalerweise nicht zu dumm eine Datei zu Löschen.
Ich habe temporär Amiga Dateien auf den Windows Rechner kopiert
um diese dann mit WinUAE in die Hardfile zu bekommen.
Jetzt kann ich einige Dateien nicht mehr löschen, Windows 2000 SP4
gibt an kein zugriff zu bekommen. Umbenennen geht ebenfalls nicht.

Beispiel:

NoiceLLLLLLLL

L bedeutet leerzeichen.

Was kann ich tun?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2008, 20:59 Uhr

thomas
Posts: 7650
Nutzer
@MaikG:

Das Programm benutzen, mit dem du die Dateien angelegt hast.

Oder Linux (z.B. eine Live-CD) booten und die Datei von dort aus löschen.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2008, 21:06 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Habe ich über das Netzwerk geschickt.
Problem ist nur, es ist Windows 2000 drauf. D.h. es ist glückssache
ob man da eine Verbindung aufbauen kann oder nicht.

Die LiveCD's melden die Laufwerke auf diesen Computer nicht an
und wenn ist es bei Live-Linux auch so eine sache mit den zugriffsrechten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2008, 21:10 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Zitat:
glückssache

In einem Digitalsystem von Glück sprechen?
Das hat in keinster Weise was mit Glück zu tun...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2008, 21:14 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Stimmt, falsche IP. Von Amiga->PC geht normalerweise immer.
Die Netzwerkumgebung hat sich von 98->2000 aber nicht gebessert.

Also ein paar Dateien konnte ich jetzt löschen aber nicht alle.

Normalerweise müsste Scandisk oder Northen Disk Doctor darauf
reagieren.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2008, 22:56 Uhr

Flinx
Posts: 1072
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Normalerweise müsste Scandisk oder Northen Disk Doctor darauf
reagieren.


Nein, die interessieren sich für strukturelle Fehler des Dateisystems, nicht für Sonderzeichen im Namen, mit denen das OS nicht zurechtkommt. (Außerdem heißt der gute Mann Norton.)
Wenn Du mit den bisherigen Tipps nicht weiterkommst (die aber eigentlich genügen sollten), kannst Du noch versuchen, die Dateien im DOS zu löschen (mit DEL oder ganze Verzeichnisse mit RMDIR). Das hat bei mir auch schon mal geholfen.
Nachtrag: DEL würde ich in so einem Fall mit Platzhalter zu benutzen versuchen, also bei Deinem Beispiel
del Noice*

[ Dieser Beitrag wurde von Flinx am 16.07.2008 um 12:54 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2008, 23:02 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@MaikG:
http://ccollomb.free.fr/unlocker/

Keine Ursache.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2008, 23:44 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Bogomil76:
Zitat:
glückssache

In einem Digitalsystem von Glück sprechen?
Das hat in keinster Weise was mit Glück zu tun...


Auf das System bezogen nicht. I-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2008, 20:32 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Nein, die interessieren sich für strukturelle Fehler des Dateisystems, nicht für Sonderzeichen im Namen, mit denen das OS nicht zurechtkommt. (Außerdem heißt der gute Mann Norton.)
>Wenn Du mit den bisherigen Tipps nicht weiterkommst (die aber eigentlich genügen sollten), kannst Du noch versuchen, die Dateien im DOS zu löschen (mit DEL oder ganze Verzeichnisse mit RMDIR). Das hat bei mir auch schon mal geholfen.
>Nachtrag: DEL würde ich in so einem Fall mit Platzhalter zu benutzen versuchen, also bei Deinem Beispiel
>del Noice*


Habe ich beides versucht, richtiges Dos ist aber nicht drauf.



>http://ccollomb.free.fr/unlocker/

funktioniert nicht, dateien sind ja auch nicht gelockt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2008, 22:23 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@MaikG:
>> >http://ccollomb.free.fr/unlocker/

> funktioniert nicht

Pech gehabt.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 16.07.2008 um 22:23 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2008, 22:34 Uhr

Flinx
Posts: 1072
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Habe ich beides versucht, richtiges Dos ist aber nicht drauf.


Was heißt hier richtiges DOS? Ich meine schon die Befehle, die Du zur Verfügung hast, wenn Du eine CMD-Kommandozeile hast.
Start, Ausführen, cmd, und OK. Dann wechselst Du mit CD in den betreffenden Pfad (geht auch mit Drag und Drop aus dem Explorer-Fenster) und dann kannst Du die DEL-Befehle eingeben.
Diese Befehle gibt es bei Windows 2000 auf jeden Fall.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2008, 10:01 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>Was heißt hier richtiges DOS? Ich meine schon die Befehle, die Du zur Verfügung hast, wenn Du eine CMD-Kommandozeile hast.
>Start, Ausführen, cmd, und OK. Dann wechselst Du mit CD in den
>betreffenden Pfad (geht auch mit Drag und Drop aus dem Explorer-Fenster)
>und dann kannst Du die DEL-Befehle eingeben.
>Diese Befehle gibt es bei Windows 2000 auf jeden Fall.

Ich weiss, habe Dos gelernt.
trotzdem verweigert Win2k das löschen. Inzwischen habe ich die
Win98 CD genommen, damit ins Dos gebootet und es ging...
Danke.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Dateien löschen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.