amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > PC du Problemkiste.. :( Brauche Hilfe [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

19.07.2008, 12:29 Uhr

Archeon
Posts: 1782
Nutzer
Liebe Leute, hört mich an und erbitte eure Weisheiten...

Also vor gut ein paar Monaten habe ich bei einer guten Freundin ihr Rechner neu Aufspielen lassen, da die alter Version von Windows drauf ziemlich kaputt war, es lief nix mehr und alles nur noch so das man sagen konnte Briefe schreiben und Emails senden okay alles andere nein.
Die neue Konfiguration sah eine gute Firewall zu so die neusten Updates von M$ und die Freeversion von Avira.
Später wurden noch einige Messenger die wir zum Quatschen nutzen Installiert und Software wie Paint.net und die Druck und Scannzubehörsoftware.
Das Problem heißt Internetanschluss. Bisher gab es nie Probleme. Allerdings hatte sie mal merkwürdige Leute im Chat die sie Anquatschen und als Reaktion diese Ignoriere. (Zum Merken)
Der Virenscann erfolgte oft und Regelmassig. Letzte Woche jedoch meldete das System ein schweren Fehler, man ging davon aus, das Akku für die BIOS wäre Platt. Wir haben das Akku getauscht und es lief soweit alles wieder. Jedoch als sie in im Internet war und ein Update von Avira machte wurde diese nach eine gewissen Zeit abgebrochen und es kam zu keiner Internetverbindung mehr. Die Fehlermeldung war Remotecomputer... 678
Jedoch habe ich im Hintergrund ein Fensterchen bemerkt was sich schnell öffnete und wieder schloss. Ich konnte den Inhalt nicht nachvollziehen. Jedoch dachte ich es gehöre zu Avira Update.
Nach dem Abruch in Internet war jede Internetverbing abgebrochen.
Auf Grund diese Situation entschloss ich mich eine voriges Backup zurück zurückzuspielen und ich kam wieder ins Internet, jedoch nur von kurzer Dauer dann war wieder diese Fehlermeldung Remotecomputer 678..
Ich bin mir nicht sicher Avira hat keine Viren noch sonstiges Gefunden.
Wäre es möglich das über die Messenger MSN / ICQ das jemand das System blockierte?
Ich werde in den nächsten Tage eine Backup von Juni bespielen, auf was sollte ich achten. Meine Bekannte hat Acronis 11 also Version mal gekauft.

--
In einer Sigularität enden alle Naturgesetze.
Frühling.. 8h in Berlin geht die Sonne hoch
http://de.youtube.com/watch?v=FfoQsZa8F1c&feature=related


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.07.2008, 15:11 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Remotecomputer... 678
http://support.microsoft.com/kb/892889
Zitat:
auf was sollte ich achten
Das System meldete also einen schweren Fehler? Das kann kaum etwas mit Schadroutinen zu tun haben. Kläre ab, ob ein Hardwaredefekt vorliegt (RAM und Festplatte testen lassen; Memtest86, Test-Tool des Festplattenherstellers), ggf. Defekte Hardware austauschen. und dann setzte das System neu auf. Denn es scheint, dass die Backups bereits Fehler enthalten.

BTW: Anti-Viren-Tools sind kein Allheilmittel und Firewalls schützen nicht gegen das Eindringen von Schädlingen. Für deine gute Freundin empfehle ich danach zustäzlich einen Spyware-Schutz (Spybot S%D). Bei allzu sorglos handelnden Benutzern ist aber leider auch mit noch so viel Schutz nichts wirklich sicher. Keine E-Mails von unbekannt öffnen, außerste Vorsicht mit Filetransfers (Messenger, P2P), Finger weg von den hübchen bunten Werbebannern und den Schmuddelseiten fern bleiben sind der beste Schutz vor ungewollten "Gästen". I-)


[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 19.07.2008 um 15:13 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.07.2008, 20:51 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Ist da Zonealarm drauf ?

http://www.heise.de/netze/ZoneAlarm-gibt-Internet-Zugriff-wieder-frei--/news/meldung/110770

Und hier updaten http://download.zonealarm.com/bin/free/4901_de/zaSetup_de.exe der interne Update funzt nicht...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2008, 08:21 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
@Archeon:

Seit Jahr 2000 benutze ich nun Windows.
Angefangen mit Win98b, danach Win98se.
Mit Internet.
Mein einzigster Virus, der Blaster Wurm, weil ich einen der ersten XPpro hatte ohne Integrierten SP1.

"Allerdings hatte sie mal merkwürdige Leute im Chat die sie Anquatschen und als Reaktion diese Ignoriere."

Darum haben die meisten Leute ihre Viren.
Es gibt immer Idioten mit ein wenig Ahnung, die unbedingt sich groß aufspielen müssen.

Windows ist und bleibt das unsicherste Betriebsystem.
Amerikaner pfeifen generell auf sicherheit.

Ruckzuck ist ein trojaner drin, oder man kapert Windows.

1. Modem nur mit integrierter Firewall.
2. AntiVir (Bei Standby immer per Hand die Virendefinitionen Aktualisieren)
3. Software Firewalls sind nicht nötig.
4. Nie mit irgentwelchen fremden Leuten Chatten, nur mit Leute die man kennt. Im Chat treiben sich eh nur Skript Kiddie Blagen rum.
Besser erst die leute in einen Forum kennen lernen, und danach zum Chatten einladen. Am besten passwort geschützt.

5. Das Ressourcenhungrige Firefox, oder besser Opera nehmen.
6. Akronis true Image ist eine gute Wahl. Das erspart mühseliges Stundenlanges neu Instalieren.

Das Internet ist wie eine Großstadt, man sollte niemanden vertrauen. Man findet kaum freunde, die einen gutes wollen.
Aber einen haufen Spinner die dir schaden wollen.

Ich bin im Monat über 200 Stunden im Internet, ich weis wovon ich schreibe.
--
Man sollte weniger labern, dafür mehr die Verantwortung selbst in die Hand nehmen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2008, 18:06 Uhr

Archeon
Posts: 1782
Nutzer
Noch so eine Frage...

Da ist auch wohn nix mehr zu machen als Neuistallation wie?

Bei einer Bekannten auf deren Laptop tummelten sich fast alles was man nur finden konnte. Trojaner, Würmer, Telefonummleitungsprogramm (Sorry Namen vergessen Hab ja DSL 8) ) Und Keylogger. Jedenfalls hatte das System über 30Meldungen gemacht. Grund der Ex-Mann hat ihr den Rechner zerhäckselt.
Ich habe nur eine Blick Diagnose gemacht, diese ganzen Programme zum Reinigen das System waren entweder beim Aktivieren schnell deaktiviert oder nur als Vollversion verfügbar.
Also wird wohn nix anderes übrig bleiben das der Laptop komplett neu eingerichtet werden muss.

--
In einer Sigularität enden alle Naturgesetze.
Frühling.. 8h in Berlin geht die Sonne hoch
http://de.youtube.com/watch?v=FfoQsZa8F1c&feature=related


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2008, 20:09 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Archeon:
Also wird wohn nix anderes übrig bleiben das der Laptop komplett neu eingerichtet werden muss.


Yoh, mach ihn platt und installiere neu.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2008, 20:27 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:


Yoh, mach ihn platt und installiere neu.


Genau dasselbe habe ich diese Woche auch schon mal meinem Neffen geraten, als der mir den Lappy seines Chefs vor die Nase hielt, auf dem (Laptop, nicht dem Chef :D ) dann AntiVir und a² Amok liefen ;)
--
God forgives - who forgives God ?

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 20.07.2008 um 20:27 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2008, 21:44 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Wolfman:

Chef sein Lappie voller Trojaner und Dialer?! Hm, mit dem Browser-Cache dieses Laptops hätte man evtl. noch was anfangen können. Dein Neffe sollte vieleicht etwas "marktorientierter" denken... ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2008, 21:55 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
@Maja:

war natürlich sein privater - und bei dem, was da sonst so drauf war, wunderten mich die Quälgeister nicht (ich sach nur spyshredder) 8)
--
God forgives - who forgives God ?

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 20.07.2008 um 21:59 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2008, 22:12 Uhr

Murmel
Posts: 1428
Nutzer
Also ich würde sagen das liegt daran was Du weiterhin damit machen willst. Wenn Du wirklich kritische Sachen wie Onlinebanking machen willst dann neuinstallation.

Ein geübter Benutzer kann mit Tools wie Spybot,Antivir,HiJackThis ein System auf jedem Fall wieder benutzbar machen. Ob es wieder 100%sicher ist ne andere Frage.

Aber ein Beispiel. Mein Vater hat mit ca. 60 Jahren das computern endeckt und es gab Zeiten das hat er ca. 400 Würmer Trojaner ect. auf seinem PC. Er macht heute noch Onlinebanking (trotz aller meiner Warnungen) und klickt auf jeden verfluchten Link.

Ich habe teatimer (spybot) Antivir laufen und es verhindert auch viel. Aber alles das hilft bei nem Allesklicker gar nichts. Mehr als regelmässig säubern kann ich nicht tun, und bisher (ca. 2-3 Jahren) geht alles gut. Trotzdem ist es nicht zu empfehlen.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.07.2008, 22:35 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Murmel:
Ein geübter Benutzer kann mit Tools wie Spybot,Antivir,HiJackThis ein System auf jedem Fall wieder benutzbar machen.

Das ist richtig. Und es ist sicherlich nicht ohne Reiz, ein so verseuchtes System auf diese Weise wieder sauber zu bekommen. Bedenkt man aber den zeitlichen Aufwand und vergleicht mit der Zeit, die eine Neutinstalltion benötigt, "rechnet" sich die Säuberungsaktion von Hand dann doch nicht. Auch wenn sich die Masse der Hits meist auf den Browser-Cache beschränkt und sich die Zahl der infizierten Dateien ausserhalb davon in Grenzen hält.
Zitat:
Ob es wieder 100%sicher ist ne andere Frage.
Nun, das war es vorher auch nicht. Sonst wärs ja nicht so weit gekommen. 100% gibt es nicht.



[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 20.07.2008 um 22:36 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2008, 00:06 Uhr

Murmel
Posts: 1428
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von Murmel:
Ein geübter Benutzer kann mit Tools wie Spybot,Antivir,HiJackThis ein System auf jedem Fall wieder benutzbar machen.

Das ist richtig. Und es ist sicherlich nicht ohne Reiz, ein so verseuchtes System auf diese Weise wieder sauber zu bekommen. Bedenkt man aber den zeitlichen Aufwand und vergleicht mit der Zeit, die eine Neutinstalltion benötigt, "rechnet" sich die Säuberungsaktion von Hand dann doch nicht. Auch wenn sich die Masse der Hits meist auf den Browser-Cache beschränkt und sich die Zahl der infizierten Dateien ausserhalb davon in Grenzen hält.
Zitat:
Ob es wieder 100%sicher ist ne andere Frage.
Nun, das war es vorher auch nicht. Sonst wärs ja nicht so weit gekommen. 100% gibt es nicht.



[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 20.07.2008 um 22:36 Uhr geändert. ]


Also weisst Du willst Du nun anfangen wie AW nur um zu posten ? Dein Freund CS ist glücklich mit Vista (Huch verfolge ich den nun schon wieder ? ) :D

Ein voll installiertes Windows zu säubern würde ich immer eine Neuinstallion vorziehen. Das alles neu zu installieren kostet
Unmengen mehr Zeit.

Die Frage ist nur was man damit macht, Wenn jemand nur spielt oder
normale Anwendungen betreibt problemlos.




[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 21.07.2008 um 02:41 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2008, 00:45 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Murmel:
Also weisst Du willst Du nun anfangen wie AW nur um zu posten ? Dein Freund CS ist glücklich mit Vista (Huch verfolge ich den nun schon wieder ? ) :D

Ich habe sachlich auf einen Beitrag von dir geantwortet und dann kommt ein solcher Erguss retour. Was soll das?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2008, 02:44 Uhr

Murmel
Posts: 1428
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von Murmel:
Also weisst Du willst Du nun anfangen wie AW nur um zu posten ? Dein Freund CS ist glücklich mit Vista (Huch verfolge ich den nun schon wieder ? ) :D

Ich habe sachlich auf einen Beitrag von dir geantwortet und dann kommt ein solcher Erguss retour. Was soll das?
Du und andere sind halt Cult. Das sind die Probleme die zu alles eine Meinung und letzte Wort haber."müsser" habe ich noch vergessen.


[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 21.07.2008 um 02:45 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2008, 05:50 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Murmel:
Du und andere sind halt Cult. Das sind die Probleme die zu alles eine Meinung und letzte Wort haber."müsser" habe ich noch vergessen.


Na, wenns sonst nichts ist. Dir kann geholfen werden.

Eine Meinung.
Wort.

Wenn du darauf antwortest, bist Du auch "Cult". :P :lach:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2008, 08:18 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Also, ich installiere als Sys Admin mind. täglich einmal einen Rechner.
Sei es ein Neugerät oder ein altes wo die HD kaputt war oder ähnliches. Eine Neuinstallation inkl. aller Treiber und Programme mache ich in unter 3h.

Alleine Knoppi drüber laufen zu lassen dauert länger...

Ich weiss also nicht was Ihr immer gegen eine Neuinstaaltion habt, was daran angeblich immer so lange dauert.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2008, 08:26 Uhr

Barthel
Posts: 191
Nutzer


[ Dieser Beitrag wurde von Barthel am 15.07.2009 um 08:53 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2008, 09:53 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
@Archeon:

Ganz wichtig:

Persöhnliche Dokumente, wie Bilder, Texte, Musik immer extra auf USB Stick sichern. Am besten mit privaten dingen Arbeiten, wenn man nicht im Internet ist.

Niemals versuchen, Viren verseuchte Dokumente auf externe Speichermedien zu retten.

Ich persöhnlich habe ein Lappy ohne Internetanschluß.
Ich nutze ein externes 2.5" Gehäuse.
In dem gehäuse ist ein IDE Adapter und ne 4 GB CF-Card.
Wird irgentwan durch eine 4GB SSD ersetzt.

Der Clou ist, das ich programme auf USB Stik speichere, mittels Kabel Adapter den USB Stik an das Externe Gehäuse anschließe und die Backup Taste betätige.

Das externe Gehäuse schließe ich natürlich nicht an mein Internet Lappy dran.
Nebenbei sind die HDs am Privatrechner verschlüsselt, und das Lappy liegt im Safe.

Bei programmier Projekte ist es sinvoll, bei der Bank ein kleines Schließfach zu mieten. Natürlich verschlüsselt. :D

Ich habe nicht mal ein Wlan Modem, nur Modem mit USB und Netzwerk anschluss.

Am besten ist es, wenn man nicht als Windows Admin surft, sondern nur als Gast mit eingeschrängten Rechten.

Natürlich niemals Internet Explorer nutzen!

Ich möchte (mal wieder) Ubuntu Installieren, mal sehen wie es mit den Video Codecs klar kommt.

Ein eeePC mit diesem Xandros? (Red Hat), oder ein MacMini als Surf Computer sollte sinnvoller sein. Bei Online Games, besser extra ein Spiele Rechner kaufen.

Viele privat Leute nutzen nur ein Rechner für alles.
Das ist genau so, als würde man seine wertvollsten sachen in ein Karton, irgentwo in einer Fremden Stadt auf der Straße stellen.

PS: Wenn man bedenkt das dieser ganze Sch*** sicherheitswahn nur deswegen nötig ist, weil man öffendlich ins Internet surft.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2008, 09:57 Uhr

Archeon
Posts: 1782
Nutzer
Ich lass mir sowieso in nächster Zeit einen neuen Rechner zusammenstellen von einem guten Bekannten. Mener ist etwas mit 700Mhz ruckelig langsam. Okay für Foren schreiben und diverse VERTRAUTE Chats vollkommen ausreichen. Aber auf Grund diverser Dinge dich ich machen möchte, reicht diese Kapazität nicht aus.
Darum werde ich mir einen neuen Rechner entsprechend zulegen.
Ubunte? Linus? Naja vielleicht wird auf dem Rechner eine Partion nur mit Linux existieren. Muss ich erstmal schauen.

--
In einer Sigularität enden alle Naturgesetze.
Frühling.. 8h in Berlin geht die Sonne hoch
http://de.youtube.com/watch?v=FfoQsZa8F1c&feature=related


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2008, 11:39 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:

Ein eeePC mit diesem Xandros? (Red Hat)


Ich habe einen über, willste kaufen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.07.2008, 21:09 Uhr

Archeon
Posts: 1782
Nutzer
Ich habe eine noch ältere Version drauf! Firewall Sygate und Avira Security Suite 2008 abreiten zusammen.
Ich habe gelesen es ist ein Wurm unterwegs der die Router Lahm legt. In dem er Passwörter ändert und Internetverbindung lahm legt.
Alle Messenger sind gelöscht worden. Und alle Firewallverbindungen sind gelöscht so das keine Gefahrenquelle drin sein sollte.

--
In einer Sigularität enden alle Naturgesetze.
Frühling.. 8h in Berlin geht die Sonne hoch
http://de.youtube.com/watch?v=FfoQsZa8F1c&feature=related


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.07.2008, 20:22 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Archeon:
Ich habe gelesen es ist ein Wurm unterwegs der die Router Lahm legt. In dem er Passwörter ändert und Internetverbindung lahm legt.


Ah ja. Und wo hast Du das gelesen?


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > PC du Problemkiste.. :( Brauche Hilfe [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.