amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > WindowsXP und relative Pfade [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

22.07.2008, 17:30 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944
Nutzer
Hallo,

Folgendes Problem: Ich möchte unter Windows XP eine Verknüpfung mit einem Icon versehen, welches sich im selben Verzeichnis wie die Datei, auf die Verknüpft werden soll, befindet. Per Requester kann man ja das Icon auswählen, aber leider hat man dann einen absoluten Pfad für das Icon der Verknüpfung.

Solange ich das lokal auf meinem Rechner habe, ist das ja kein Problem.
Aber ich muß das Verzeichnis mit der Verknüpfung und dem Icon als Zip packen, so daß andere User es auch benutzen können.

Und wenn ein anderer User dieses Zip-Archiv auf seinem Rechner entpackt, fangen eben die Probleme an, da die Pfade absolut sind.

Wie kann ich für die Verknüpfung und das Icon relative Pfade angeben?
Nur den Dateinamen schluckt der Requester leider nicht. :(

--
http://www.norman-interactive.com

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.07.2008, 18:00 Uhr

thomas
Posts: 7651
Nutzer

Offenbar geht das nicht.

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=86198

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.07.2008, 18:14 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:

Offenbar geht das nicht.


Scheiß OS! :(

Ich habe gehofft, es gäbe wenigstens sowas wie PROGDIR: beim Amiga.
Habe mal versucht "%CD%\piktogramm.ico" für das Piktogramm anzugeben, geht aber leider offenbar auch nicht.

Ich brauche das eben nur für folgenden, simplen Zweck: Der User soll das Zip-Archiv entpacken und sich dann die Verknüpfung mit dem Icon auf sein Desktop ziehen können. Aber dazu muss ja der Pfad für das Icon der Verknüpfung stimmen...



--
http://www.norman-interactive.com

[ Dieser Beitrag wurde von Mad_Dog am 22.07.2008 um 18:15 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.07.2008, 18:23 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Naja, dazu nimmt dann der User die rechte Maustaste und "zieht" das Icon auf den Dekstop, lässt los und klickt "Verknüpfung hier erstellen" an.

Da Du ihm ja eh schon zumutest ein ZIP zu entpacken und ein Icon zu "verschieben" kannste ihm ja einfach auch die rechte MT zumuten.

Oder Du bastelst Dir ein Script?
Oder nutzt einen Installer?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.07.2008, 21:33 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Bogomil76:
Naja, dazu nimmt dann der User die rechte Maustaste und "zieht" das Icon auf den Dekstop, lässt los und klickt "Verknüpfung hier erstellen" an.


Oder noch einfacher ziehen mit Alt+LMB.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.07.2008, 21:38 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Dafür braucht man aber zwei Hände ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.07.2008, 21:51 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Bogomil76:
> Dafür braucht man aber zwei Hände

Unter XP ja.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.07.2008, 22:17 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Bogomil76:
Dafür braucht man aber zwei Hände ;)

Ja stimmt! Eine Hand muss für Kaffe/Pizza/Zigarette frei bleiben! *anstirnklatsch*
Zitat:
Original von CarstenS:
@Bogomil76:
> Dafür braucht man aber zwei Hände

Unter XP ja.

Hilf mir auf die Sprünge. Wo nicht?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.07.2008, 22:52 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
@Maja:
> Hilf mir auf die Sprünge. Wo nicht?

Das müsstest du eigentlich am besten wissen. :) Unter Vista. Noch nie die Spracherkennung ausprobiert? Zu meiner Überraschung funktioniert die bemerkenswert gut, hätte ich nicht gedacht. Wenn das in dem Tempo weitergeht, ist die Spracherkennung in zehn Jahren auf Star-Trek-Niveau angelangt (nicht was die Anzahl der Befehle, sondern die Erkennungsgenauigkeit angeht). Bis es damit aber schneller geht als per Tastatur und Maus, wird wohl noch einige Zeit ins Land gehen.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 22.07.2008 um 23:02 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.07.2008, 23:40 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
*anstirnklatsch*


meinst Du sowas Bild: http://www.topfield-europe.com/forum/images/smilies/patsch.gif ?
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.07.2008, 02:08 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@CarstenS:

Axo, das meinst Du. Ne, hab ich nicht ausprobiert.

Ist auch eher für Armlose gedacht. ;)

@Wolfman

Genau das meinte ich.


[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 23.07.2008 um 02:57 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.07.2008, 02:56 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Mad_Dog:

Start -> Ausführen -> cmd. Gebe in der Eingabeaufforderung set ein. Dann wir dir die Liste der verfügbaren Systemvariablen für Verzeichnispfade angegegen. Das bekannteste Beispiel hierzu ist wohl %systemroot% für "C:\windows".

Du könntest den Benutzer anweisen, das Archiv in den Stammordner seines Benutzerprofils - bei XP Start -> Eigene Dateien - (NiCHT in einen Unterordern davon!) zu entpacken. Der (mehr oder weniger) relative Pfad wäre dann so was wie "%homepath%\verzeichnisname\dateiname". Kein eleganter Weg, aber leider der einzig mögliche. Schütz zumindest vor Verwirrung, wenn die Bootpartition nicht C: ist.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > WindowsXP und relative Pfade [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.