amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Problem WinUAE mit Hardfile PFS via Amiga Explorer [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

08.08.2008, 20:22 Uhr

amiga4000
Posts: 6
Nutzer
Hallo,

bevor ich meinen A4000/040 abgebe, möchte ich gern alle Daten sichern und mit WinUAE lesen können.

Habe also folgendes gemacht:

1. Cloanto Amiga Explorer 2007 am PC installiert, IP eingestellt
2. Cloanto Amiga Explorer am Amiga installiert, gestartet
3. Alles bestens, sehe alle Laufwerke des Amigas unter Windows und kann Daten und Verzeichnisse dateiweise auf den PC kopieren, in ein NTFS-Verzeichnis.

Will die Partitionen jetzt aber alle als Hardfile auf dem PC, also folgendes gemacht:

1. Mit Amiga Explorer die ganze Partition "Workbench.hdf" auf den PC geholt
2. WinUAE 1.50 runtergeladen und installiert mit einem Kick3.0 file und A4000/040 presets
3. WinUAE zeigt schön brav das Disketten-Einlege Bild von Kick3.0

Jetzt soll WinUAE von der kopierten "Workbench.hdf" booten. Wenn ich das .hdf als Hardfile eintrage, ohne weitere Angaben zum Filesystem, dann erscheint es nichtmal im Bootmenü des Amigas in WinUAE, also überlegt und erinnert: Die Partition am Amiga war mit dem Professional File System formatiert:
ftp://ftp.cs.tu-berlin.de/pub/aminet/disk/misc/pfs95.lha
Die entspr. Datei befindet sich aber nicht direkt in Workbench.hdf.

Also folgendes gemacht:

1. pfs95.lha runtergeladen.
2. entpackt und daraus "l/ProfFileSystem" ins WinUAE Verzeichnis kopiert
3. Bei der Hardfile Einstellung den Pfad zu "Workbench.hdf" und zu "ProfFileSystem" bei Filesystem angegeben.

Jetzt erscheint die Partition im Bootmenü:
http://img380.imageshack.us/img380/3949/winuaebootmenupfs1yr9.gif
auch richtig gekennzeichnet mit PFS1.

Wenn ich aber davon boote, dann erscheint Not a DOS disk:
http://img88.imageshack.us/img88/4816/winuaenotadosdiskar2.gif

Edit:

Problem gefunden!
Habe zufällig auf einer der Partitionen per dateiweisem Zugriff noch genau die Filesystem-Datei gefunden, die ich damals per HDToolBox in den RDB der Platte geschrieben hatte. Habe die anstelle der vom aminet verwendet, und siehe da, es geht wie gewünscht. Kann direkt das .hdf booten in WinUAE.

:bounce:

[ Dieser Beitrag wurde von amiga4000 am 08.08.2008 um 21:36 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > Problem WinUAE mit Hardfile PFS via Amiga Explorer [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.