amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Eure Sommerhits [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 [ - Beitrag schreiben - ]

06.09.2008, 22:05 Uhr

TerAtoM
Posts: 1230
Nutzer
Zitat:
Original von amigafreak1980:
Dann lieber diesen hier:
http://de.youtube.com/watch?v=_8YRx47oylM


"Man in Black" lief doch gerade im Fernsehen ;)

PS: Warst Du früher nicht auch öffter auf Wacken anzutreffen? Ich erinnere mich da an ein T-Shirt an Dir bei ner LAN :D


Zitat:
Original von amigafreak1980:
Ach Teratom, du stehst dann sicherlich auch auf Obituary und Napalm death wa? Oder Slayer *g*

Sowas zu hören ist ja lustig, aber auf dauer, nee, das halte ich nicht mehr aus *g*


Also ich bin/war wohl einer der wenigen die mit Slayer NOCH NIE was anfagen konnten, war mir zu sehr Mainstream :D NapalmDeath war auch nicht so meins... Aber Obituary habe ich wirklich mal eine Zeit lange gehört... fand ich aber ziemlich schnell zu lasch, wie das meiste aus der Zeit :D

Aber das hier ist einer MEINER "Evergreens": http://de.youtube.com/watch?v=ujgD-nD0yeQ
Wow... da bekomme ich heute noch Gänsehaut von... ich glaube das ist mein "letzte zwei Dekaden" Hit :D

Übrigens sind die auch heute immer noch geil: http://de.youtube.com/watch?v=sNyTjjvfNyE

So... genug OffTopic :D

CU TerA

--
Bild: http://img.photobucket.com/albums/v283/TerAtoM/TeratomLogo.jpg
A4K 604e/233MHz 060/50MHz 146MB CV64_3D+SD & CVPPC
Amiga: http://www.AmigaProject.de.vu
Service: http://www.NTComp.de - Profession: http://www.Logisma.de


[ Dieser Beitrag wurde von TerAtoM am 06.09.2008 um 22:06 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2008, 00:00 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von TerAtoM:
Aber das hier ist einer MEINER "Evergreens": http://de.youtube.com/watch?v=ujgD-nD0yeQ
Wow... da bekomme ich heute noch Gänsehaut von... ich glaube das ist mein "letzte zwei Dekaden" Hit :D

Booaaaaah, hab' ich das ewig nicht mehr gehört ... seit Cassetten und Schallplatten halt aus der Mode sind. :glow:

Zitat:
Übrigens sind die auch heute immer noch geil: http://de.youtube.com/watch?v=sNyTjjvfNyE
Ich muß zugeben, daß ich die aus den Augen verloren hatte - waren die die letzten Jahre nicht auch weg vom Fenster? Gut, daß du mich dran erinnert hast, daß es die auch noch gibt! 8)
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2008, 07:21 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
@Wolfman:

Ozzy Osbourne war doch so ein Pop Heavy Metaler. :D
Heute ist er total abgedreht, man denkt Du besuchst die Adamas Family. :lach:

Aber nö, die Devildriver sind mein Style gewesen Speed/Trashmetal (war früher auch auf den Death Metal Trip), die Kinders bringes sauber und gut rüber.

Mal erfrischend aus Jungen Kehlen was gröhlen zu hören, und die Klampfen beherrschen die auch ganz gut. Genau wie das schlagzeug, schnell und kräftig.

Für mich aber heute tot, so wie Punk und Rock 'n' Roll.

Aus dem Trip bin ich raus, das waren die 80er, ich bin ruhigr geworden, und höre
hauptsächlich Psychedelic/goa, Hardcore, Hardstyle, Hard Dance und die C=64 und Amiga Muke.

Siehe: Di.Fm

PS: Aber warum sollen die Kiddies es nicht ausleben, es gibt ja kaum was neues heutzutage. Nur war Trashmetal auch früher in den 80ern nicht gerade Mainstream. Also die dicke Kohle kann man damit nicht machen. :lach:
--
Man sollte weniger labern, dafür mehr die Verantwortung selbst in die Hand nehmen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2008, 07:36 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
Kennt hier jemand Sodom?

Hab alle CDs gehabt.
Super Geil früher: Bombenhagel, Aber Bitte mit sahne und die Stume Ursel. hehehe

Burn Agent Orange ............. :D

Naja, war ganz Lustig früher.

Doch kommen wir (wie in Monthy Python sagen würden) zu was ganz anderem:

http://de.youtube.com/watch?v=RFzyYYZsxGc

Wer hat das länger al 30 Sec. ausgehalten.
Da wird man ja ganz dulle in der Birne. :lach:



[ Dieser Beitrag wurde von Alchemy am 07.09.2008 um 07:49 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2008, 18:45 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
@Wolfman:

Ozzy Osbourne war doch so ein Pop Heavy Metaler. :D


Eher der Erfinder des Heavy Metal 8)

Zitat:
Heute ist er total abgedreht, man denkt Du besuchst die Adamas Family. :lach:

Da wiederum hast Du recht :D
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2008, 04:20 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Wolfman:
Zitat:
Original von TerAtoM:
Mein Sommerhit:
http://de.youtube.com/watch?v=800HsgS03o0


Ach nö, schon wieder so Kotzgröhler, die den guten alten Heavy Metal pervertieren.

Hoffentlich schicken der Prince of Darkness Ozzy Osbourne und der Metal God Rob Halford diese ganzen Typen bald zur Hölle :sword:
--
God forgives - who forgives God ?


Kotzgröhler ist verdammt treffend formuliert. Musik geht meiner
Meinung anders. Singen ist das jedenfalls nicht.

@ amigafreak1980
projektreloaded, gefällt mir, werd wohl öfters mal reinhöhren.
Auf Arbeit wohl aber eher nicht, weiß nicht so recht ob unsere
Chefs mit der Erzeugung von ständigem Traffic so ein-
verstanden wären.
Danke für den Link.
--
interessante links
kuechenradio irights wer-kennt-wen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2008, 11:21 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:
Dass Sabbath insgesamt gesehen (Ronnie James Dio, Ian Gillan, Tony Martin, Glenn Hughes) später bessere Sänger als Ozzy hatten, kann ich ja gerade noch zugeben :D (trotzdem sind nur die ersten 5 Alben mit Ozzy und evtl.noch "Heaven and Hell" mit Dio Klassiker)


Och, The Mob Rules und Dehumanizer find' ich eigentlich auch ganz liebreizend. :o)

Nur mal so zum Klarstellen: Black Sabbath mit Ozzy finde ich durchaus nicht schlecht, nur ist der gute Ozzy eben nicht der begabteste Sänger auf dem Planeten. Gillan z.B. war um Klassen besser, trotzdem gefallen mir die Ozzy-Sachen besser als die Born Again.

Zitat:
- aber Maiden waren (genauso wie Saxon ;) ) zumindest Anfangs nur Priest-Epigonen (um nicht den Begriff Klon zu verwenden :P ) und deshalb ist und bleibt Halford der Metal God

Du findest, dass die ersten beiden Maiden-Alben wie Judas Priest klingen? Erstäunlich. ;o)

Zitat:
(solange er nicht im rosa Tutu auftritt) 8)

Sieht bestimmt neckisch aus zusammen mit den unterarmlangen Nietenarmbändern. ;o)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2008, 11:30 Uhr

amigafreak1980
Posts: 512
Nutzer
@Alchemy:
Klar kennen wir Sodom, habe alle alten Cds hier. Die werden aber nie angehört, das ist schon sehr lange her. Agent Orange hatte damals sogar ne Chartplatzierung, wenn ich mich recht erinnere.
--
Techno geht mir auf den Zeiger - 70s Rock rulez

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2008, 12:59 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von jochen22:
Singen ist das jedenfalls nicht.

Wenn du jemand singen hören willst, bist du im Metal eh komplett falsch. Meine Meinung.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2008, 15:54 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Zitat:
Original von schluckebier:


Och, The Mob Rules und Dehumanizer find' ich eigentlich auch ganz liebreizend. :o)


Die habe ich einfach noch nicht so oft gehört wie "Black Sabbath", "Paranoid", "Master of Reality", "Vol. IV" und "Sabbath, Bloody Sabbath", mit denen ich praktisch aufgewachsen bin :D ("Heaven and Hell" gefiel mir aber schon immer besser als "Sabotage" und was danach noch mit Ozzy kam - auch wenn manche Songs eher nach "Black Rainbow" klangen - ich war und bin übrigens Rainbow-Fan der ersten Stunde ;) )
Der Gute Dio hatte aber wohl mit manchen alten Songs so seine Probleme (wenn ich z.B. an die Liveversion von "War Pigs" auf "Live Evil" denke), die eben auf Ozzys eigenwilligen Gesang gemünzt waren.

Zitat:
Nur mal so zum Klarstellen: Black Sabbath mit Ozzy finde ich durchaus nicht schlecht, nur ist der gute Ozzy eben nicht der begabteste Sänger auf dem Planeten. Gillan z.B. war um Klassen besser, trotzdem gefallen mir die Ozzy-Sachen besser als die Born Again.

Da sind wir wohl grundsätzlich einer Meinung :)

Zitat:
Du findest, dass die ersten beiden Maiden-Alben wie Judas Priest klingen? Erstäunlich. ;o)

Nun - ich bezog das auf die Double Leads, die kamen mir damals irgendwoher bekannt vor. Ähnliches hatte ich Jahre zuvor schon auf Priests "Sad Wings of Destiny" und "Sin After Sin" gehört :D
(Wishbone Ash, Thin Lizzy oder Southern Rocker lassen wir mal außen vor, da wir ja vom Heavy Metal reden)
Dass, um mal im Jahr 1980 zu bleiben, "Iron Maiden" nicht wie "British Steel" klingt, ist natürlich unbestritten 8) .

Und ich finde auch, dass Dickinson ein besserer Sänger als DiAnno ist. (muss aber dazu sagen, dass ich alle Alben von Priest -auch die eher durchwachsenen mit Ripper Owens-, aber nur eine Handvoll von Iron Maiden mein eigen nenne)
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2008, 15:58 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
Zitat:
Original von jochen22:
Singen ist das jedenfalls nicht.

Wenn du jemand singen hören willst, bist du im Metal eh komplett falsch. Meine Meinung.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker


Ich will ja nun nicht auf den Prog Metal abschwenken (Dream Theaters James La Brie ist nämlich ein hervorragender Sänger), aber wie von schluckebier und mir bereits erwähnt, hatten z.B. Black Sabbath einige gute Sänger - und Trash oder Gothic etc.ist kein Metal :D )
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2008, 17:15 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Sommerhit …??? … seit 30Jahren !!! 8)

----> WISHBONE ASH - BLOWIN' FREE !

http://de.youtube.com/watch?v=9C9KhYYkx6c

leider ist die Qualität nicht so toll, Die Studioaufnahme hört sich um einiges besser an!
--

wenn Dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2008, 18:07 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
@Dr_Dom:

das ist natürlich einer dieser unerreichten Klassiker :)
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2008, 18:39 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:
Die habe ich einfach noch nicht so oft gehört wie "Black Sabbath", "Paranoid", "Master of Reality", "Vol. IV" und "Sabbath, Bloody Sabbath", mit denen ich praktisch aufgewachsen bin :D


Daraus schließe ich dann einfach mal, dass ich nicht der älteste Sack hier bin. Ich bin nämlich ein Dio-Kind und dementsprechend auch eher auf diesen Abschnitt von Black Sabbath geeicht. :o)

Zitat:
Der Gute Dio hatte aber wohl mit manchen alten Songs so seine Probleme (wenn ich z.B. an die Liveversion von "War Pigs" auf "Live Evil" denke), die eben auf Ozzys eigenwilligen Gesang gemünzt waren.

Na, ist doch kein Wunder, der Ozzy ist ja auch stimmlich ganz anders gelagert als der gute Herr Dio. Ist nicht anders als bei Deep Purple, als Herr Coverdale sich mit den Liedern der Ära Gillan abmühen musste. ;o)

Ach ja, apropos War Pigs: Kennst du die Version von Faith No More?

Zitat:
Nun - ich bezog das auf die Double Leads, die kamen mir damals irgendwoher bekannt vor. Ähnliches hatte ich Jahre zuvor schon auf Priests "Sad Wings of Destiny" und "Sin After Sin" gehört :D
(Wishbone Ash, Thin Lizzy oder Southern Rocker lassen wir mal außen vor, da wir ja vom Heavy Metal reden)


Okay, Judas Priest waren wohl wirklich die ersten mit Double Leads. Was Rob Halford aber immer noch nicht zum Metal God macht, sondern eher die Gitarristen. ;o)

Zitat:
Dass, um mal im Jahr 1980 zu bleiben, "Iron Maiden" nicht wie "British Steel" klingt, ist natürlich unbestritten 8) .

Eben. :o)

Zitat:
Und ich finde auch, dass Dickinson ein besserer Sänger als DiAnno ist.

Das dürfte eigentlich schon als universelle Wahrheit in der gesamten Galaxis anerkannt sein. :o)

Was aber nix daran ändert, dass Iron Maiden und Killers hervorragende Alben sind, die sind nur halt anders als die folgenden mit Dickinson.

Zitat:
(muss aber dazu sagen, dass ich alle Alben von Priest -auch die eher durchwachsenen mit Ripper Owens-, aber nur eine Handvoll von Iron Maiden mein eigen nenne)

Schlimmer Fehler. Ich habe auch lange einen Bogen um die aktuelleren Werke von Iron Maiden gemacht (und auch um die Solo-Scheiben von Herrn Dickinson), das war aber ausgesprochen dämlich. Die neueren Sachen gehen eher in Sachen Progressive Metal, sind aber trotzdem (oder auch gerade deshalb?) hervorragend. Ich höre z.B. gerade die Dance Of Death, das macht echt Laune.

Zitat:
Ich will ja nun nicht auf den Prog Metal abschwenken (Dream Theaters James La Brie ist nämlich ein hervorragender Sänger),

So ist es. Und Dream Theater ist darüber hinaus auch noch eine exzellente Kapelle, die haben echt was drauf.

Zitat:
aber wie von schluckebier und mir bereits erwähnt, hatten z.B. Black Sabbath einige gute Sänger - und Trash oder Gothic etc.ist kein Metal :D )

Im Zweifelsfalle ziehe ich guten Hard Rock (wozu ich auch Black Sabbath zähle) sowieso schlechtem Metal vor. :o)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2008, 18:43 Uhr

Palgucker
Posts: 1341
Nutzer
Ich weiß nicht, aber Sommerhit und Metal passt irgendwie nicht zusammen.
Für mich ist dieser Typ eher der Urvater dieses "Genres".

Gruß Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2008, 19:03 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
@Palgucker:

auf Metal kamen wir ja nur über TerAtoms Sommerhit ;)

Ich denke mal, "mein" diesjähriger Somerhit von Kid Rock passt als Brücke ganz gut (da der Herr ja auch schon Metallica gesampelt hat, aber "All Summer Long" recht locker-flockig daherkommt) :D
--
God forgives - who forgives God ?

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 08.09.2008 um 19:04 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2008, 19:24 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
[quote]
Original von schluckebier:
Zitat:
Daraus schließe ich dann einfach mal, dass ich nicht der älteste Sack hier bin. Ich bin nämlich ein Dio-Kind und dementsprechend auch eher auf diesen Abschnitt von Black Sabbath geeicht. :o)

Siehste, und ich kannte, bevor "Heaven & Hell" (btw - das Livealbum, dass die "Dio Sabbath" unter diesem Bandnamen letztes Jahr oder so rausbrachten, ist auch nicht zu verachten) rauskam, Sabbath noch mit Ozzy und Dio mit Rainbow.
Meine "Wurzeln" liegen eben in den 70ern und da waren eben Sabbath und später Priest die ersten, die Musik machten, die eher nach dem klang, was man heute als Metal bezeichnet als nach dem Hard Rock von Zep, Purple oder Heep (wobei man die letzteren heute wohl schon als Progmetaller bezeichnen würde - es geht doch nichts über Schubladen I-) )

Zitat:
Na, ist doch kein Wunder, der Ozzy ist ja auch stimmlich ganz anders gelagert als der gute Herr Dio. Ist nicht anders als bei Deep Purple, als Herr Coverdale sich mit den Liedern der Ära Gillan abmühen musste. ;o)

Da machten sichs Purple einfach - da Blackmore eh was andres machen wollte, wurden die Songs teilweise umarrangiert und mit Bolin klangs eh mehr nach Jazzfunk (und heute spielen sie "Child In Time" nicht mehr live, weil das eben Ritchies solo war).

Zitat:
Ach ja, apropos War Pigs: Kennst du die Version von Faith No More?

Ich hab zwar hier eine Best Of von FNM, aber ob das da drauf ist, weiß ich gerade nicht.

Zitat:
Schlimmer Fehler. Ich habe auch lange einen Bogen um die aktuelleren Werke von Iron Maiden gemacht (und auch um die Solo-Scheiben von Herrn Dickinson), das war aber ausgesprochen dämlich. Die neueren Sachen gehen eher in Sachen Progressive Metal, sind aber trotzdem (oder auch gerade deshalb?) hervorragend. Ich höre z.B. gerade die Dance Of Death, das macht echt Laune.

Naja, als die NWOBHM damals aufkam, war ich gerade dabei, mich von meiner primitiven (musikalischen) Jugend zu befreien und auf wollte auf anspruchsvollere Sachen wechseln (das endete fast bei deutschen Liedermachern :P , zum Glück zog ich vorher die Bremse) und kam erst später langsam wieder zu solchen Sachen zurück (mein erste Maiden war die Maxi von "Flight Of Icarus mit "I've Got The Fire", im Original von Montrose als B-Seite)

Zitat:
So ist es. Und Dream Theater ist darüber hinaus auch noch eine exzellente Kapelle, die haben echt was drauf.

wobei es auch da Leute gibt, die sagen, La Brie wäre das musikalisch schwächste Mitglied der Band ;)

Zitat:
Im Zweifelsfalle ziehe ich guten Hard Rock (wozu ich auch Black Sabbath zähle) sowieso schlechtem Metal vor. :o)

dito

Gut, dass wir drüber gesprochen haben :D
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2008, 20:06 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Meine Güte ... entweder höre ich für mein Alter richtig neumodisches Zeug - oder ihr seid wirklich so alte Säcke ... :D :P ;)
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2008, 00:28 Uhr

amigafreak1980
Posts: 512
Nutzer
@DrNOP:
Classic Rock hören auch jüngere Leute, ist ja schon fas normal.
Es gab früher halt Sachen, die waren damals gut und sind jetzt immer noch gut! Es gibt halt Lieder, die man nicht vergessen wird. Led Zeppelin, Queen oder The Who klingen heute immer noch genial, um nur so einige Beispiele zu nennen.
--
Techno geht mir auf den Zeiger - 70s Rock rulez

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2008, 13:16 Uhr

TerAtoM
Posts: 1230
Nutzer
Zitat:
Original von amigafreak1980:
@DrNOP:
Classic Rock hören auch jüngere Leute, ist ja schon fas normal.
Es gab früher halt Sachen, die waren damals gut und sind jetzt immer noch gut! Es gibt halt Lieder, die man nicht vergessen wird. Led Zeppelin, Queen oder The Who klingen heute immer noch genial, um nur so einige Beispiele zu nennen.


Liegt alles im Auge des Betrachters, ich kann mit den aufgezählten nichts anfangen :)

Finde es nur schade das ich nicht mehr auf der Bühen stehe :) : http://de.youtube.com/watch?v=CrJ0_QBM6j4&feature=related

CU TerA
--
Bild: http://img.photobucket.com/albums/v283/TerAtoM/TeratomLogo.jpg
A4K 604e/233MHz 060/50MHz 146MB CV64_3D+SD & CVPPC
Amiga: http://www.AmigaProject.de.vu
Service: http://www.NTComp.de - Profession: http://www.Logisma.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.09.2008, 06:18 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
Ok, der Sommerhit wird von den Deutschen Urlaubern, bevorzugt in Mallorca durch Deutschsprachige schlager gesungen.
Was in einen Betrunkenen zustand schon recht spaßig sein kann.

Im Oktoberfest wird ja auch fleisig geschunkelt.

Kommt also ganz darauf an, wo man gerade mit Leuten seinen Spaß hat.

PS: Sommerlaune kann man bekommen, wen man sich vorstellt das hinter den Bergen das Meer sich befindet, oder die Farben Gelb, Grün und Blau. Oder Reggie Musik (Bob Marley). :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.09.2008, 14:38 Uhr

p-OS
Posts: 131
Nutzer
Hmm, also wenn ich Sommerhit mit Gute-Laune-Song gleichsetz, dann is es bei mir der Fliegersong vom Donikkl. Kommt zwar Sonne nicht drin vor, und eigentlich is eh a Kinderlied, aber damit hatt i den Sommer den meisten Spaß :)


[ Dieser Beitrag wurde von p-OS am 30.09.2008 um 23:06 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.10.2008, 09:54 Uhr

amigafreak1980
Posts: 512
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
Booaaaaah, hab' ich das ewig nicht mehr gehört ... seit Cassetten und Schallplatten halt aus der Mode sind. :glow:

[/quote]

Ähmm, ich glaub nicht das Schallplatten aus der Mode gekommen sind, eher sind sie wieder in *lach* - sogar im Elektrofachmarkt kannst du wieder Plattenspieler kaufen. Leider nur so Noname Produkte aus Fernost, also kein Sony, Yamaha etc.

In einigen gut sortierten CD Läden wie WOM kannst du auch Platten kaufen. Der Klang gefällt vielen Menschen einfach besser.
:D
--
Techno geht mir auf den Zeiger - 70s Rock rulez

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.10.2008, 12:41 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von amigafreak1980:
In einigen gut sortierten CD Läden wie WOM kannst du auch Platten kaufen. Der Klang gefällt vielen Menschen einfach besser.

Ja, genau das ist der Punkt: In einigen gut sortierten Läden. Im Gegensatz dazu bekommst du CDs an jeder Ecke nachgeworfen. Das sagt mir, daß Schallplatten aus der Mode sind. ;)
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.10.2008, 15:35 Uhr

[ujb]
Posts: 423
Nutzer
@Wolfman:

Jetzt hat sogar schon Stefanie Heinzmann Metallica gecovert: "The unforgiven" - ich finde es ist sogar gar nicht mal so schlecht geraten. Kann und soll aber das Original nicht ersetzen - ist halt eine Popversion.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.10.2008, 15:47 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Wer auch immer Stefanie Heinzmann ist ... ;)

Aber gut, so eine Platte hat vor kurzer Zeit auch die Jazzkantine aufgenommen, und Hellsongs haben sich sogar komplett diesem Thema verschrieben.

Wer's mag ...
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.10.2008, 17:56 Uhr

Han_Omag
Posts: 1458
Nutzer
Zitat:
Original von amigafreak1980:
Ähmm, ich glaub nicht das Schallplatten aus der Mode gekommen sind, eher sind sie wieder in *lach* - sogar im Elektrofachmarkt kannst du wieder Plattenspieler kaufen. Leider nur so Noname Produkte aus Fernost, also kein Sony, Yamaha etc.

In einigen gut sortierten CD Läden wie WOM kannst du auch Platten kaufen. Der Klang gefällt vielen Menschen einfach besser.
:D
--
Techno geht mir auf den Zeiger - 70s Rock rulez


LPs gibts beim Satan Markt, wenn auch nur ne Minimalauswahl.
Und richtige Plattenspieler kauft man nicht im Elektronik-Markt, sondern beim Fachhändler. Da gibts dann auch die richtigen Namen. Nur lauten die heute nicht mehr Sony oder Yamaha (waren eh nur in wenigen Ausnahmefällen brauchbar) sondern z.B. Transrotor.

Und meinen alten Garrard Zero 100 mit Doppeltonarm gebe ich eh nicht her :D , dann schon eher den Thorens Sonderedition.

Ach ja: mein "gute Laune Hit" auf Oldtimer-, sonstigen Auto-Club-Treffen, oder zum cruisen ist eindeutig "On the road again" :D
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ Dieser Beitrag wurde von Han_Omag am 02.10.2008 um 17:57 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.10.2008, 18:04 Uhr

Han_Omag
Posts: 1458
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
Das sagt mir, daß Schallplatten aus der Mode sind. ;)
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker


Aus dem Grunde gibt es ja derzeit auch mehr gute Plattenspieler zu kaufen, als zB vor 15 Jahren ;)

Aus der Mode sind die bestenfalls bei Leuten, die zu schwach sind eine Vinyl auf den Plattenteller zu wuchten, und zu wenig Feinmotorik besitzen, die Nadel richtig auf die Rille zu setzen, oder eben bei Leuten, die für Musik kein Geld ausgeben.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.10.2008, 16:12 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Han_Omag:
Aus dem Grunde gibt es ja derzeit auch mehr gute Plattenspieler zu kaufen, als zB vor 15 Jahren ;)

Es gibt aber auch mehr CDs zu kaufen als vor 15 Jahren. ;)

Zitat:
Aus der Mode sind die bestenfalls bei Leuten, die zu schwach sind eine Vinyl auf den Plattenteller zu wuchten, und zu wenig Feinmotorik besitzen, die Nadel richtig auf die Rille zu setzen, oder eben bei Leuten, die für Musik kein Geld ausgeben.
Und was ist mit Leuten, die sich ihre Musik auch gern unterwegs anhören? Hast du deinen Hanomag mit Plattenteller ausgestattet oder gleich mit einem Wurlitzer? :P

Ich hab' zwar nur einen Dual Plattenspieler, aber der funktioniert auch schon kanpp 25 Jahre. Dem würde ich das nicht zumuten wollen. ;)
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.10.2008, 22:20 Uhr

Han_Omag
Posts: 1458
Nutzer
@DrNOP:

Mehr CDs zu kaufen gibt es schon, aber nicht CD-Player.
Die sind scheinbar irgendwie aus der Mode gekommen ;)

Tragbare Plattenspieler gab es mal Ende der 50er für Autobetrieb.
Für tragbare Musik hab ich für meinen Hanomag Henschel stilgerecht tragbare Tonbandgeräte mit Netz und Akkubetrieb und auch nen 220 Volt Wandler im Fahrzeug.

Aber damit du nicht denkst, ich wäre nur von gestern - im anderen Fahrzeug habe ich MP3-fähiges DVD-Radio-Navi :D
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 -2- 3 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Eure Sommerhits [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.