amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Software zur Datenrettung von SD-Cards [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

16.09.2008, 19:02 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Habe eine 1 gB SD-Karte von Kingston (SD-MO1G) in meiner Digicam (Praktica DCZ6.1 digital).

Vor einigen Tagen meldete mir die Cam beim fotografieren, daß die Karte voll sei.

Daraufhin schaltete ich die Kamera aus.

Als ich sie heute einschaltete, um die Bilder herunterzuladen, meldete die Kamera, daß die Karte micht formatiert sei und formatiert werden muss - am PC genauso wie am Amiga.

Gibt es nicht - wie auch für Festplatten - Software, mit der man in solchen Fällen die Daten auf der Karte vor der Formatierung retten kann?

Hab schon danach gegoogelt - bin aber nicht wirklich weitergekommen...


--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.09.2008, 19:09 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
http://www.pcinspector.de/Sites/smart_recovery/info.htm?language=2

http://www.z-a-recovery.com/digital-image-recovery.htm

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.09.2008, 21:48 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Bei meiner SanDisk CF-Card war Software dabei. Die taugt absolut gar nichts. Norton Unerase tut es viel besser.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.09.2008, 23:57 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Bogomil76:
http://www.pcinspector.de/Sites/smart_recovery/info.htm?language=2

http://www.z-a-recovery.com/digital-image-recovery.htm


Jau!
Danke für die Links, Mann!
Hat geholfen - habe die Daten retten kpönnen!

Gibt es sowas eigentlich auch als Amiga-Soft? (träum...)

:sleep:
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2008, 08:46 Uhr

thomas
Posts: 7649
Nutzer
Zitat:
Gibt es sowas eigentlich auch als Amiga-Soft?

Klar, schon seit 100 Jahren: http://aminet.net/disk/salv/DiskSalv11_32.lha

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2008, 09:52 Uhr

Flinx
Posts: 1072
Nutzer
Na, DiskSalv wird wohl mit FAT nicht viel anzufangen wissen.

MaikG: Ich habe mit RescuePro schon Daten retten können, von denen andere Programme (speziell auch smart recovery) nur einen Teil gefunden haben. Kommt also immer auf den konkreten Fall an, und die Einschätzung "taugt absolut gar nichts" taugt absolut gar nicht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2008, 12:24 Uhr

andy1200
Posts: 241
Nutzer
Vielleicht nicht grad für dem Fall aber für Fälle mit Festplatten.
Mit Get Data back kann man sogar teils schon überschriebene Daten oder Daten von vom Betriebssystem nicht mehr ansprechbaren Datenträgern herstellen. Vollversion kostet allerdings was. Gibts für Fat und NTFS. Mit der Demoversion lässt sich feststellen, welche Daten gefunden werden. Das Sichern auf andere Laufwerke klappt erst mit der Vollversion.
http://www.runtime.org/

Gruß Andy

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2008, 14:12 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
>MaikG: Ich habe mit RescuePro schon Daten retten können, von denen
>andere Programme (speziell auch smart recovery) nur einen Teil
>gefunden haben. Kommt also immer auf den konkreten Fall an, und
>die Einschätzung "taugt absolut gar nichts" taugt absolut gar nicht.

Erstmal hats am 2 GHZ PC mit USB2.0 bestimmt 2 Stunden für
die 4 GB SDHC Karte gedauert und dann waren dort 500-1000 Bilder
viele davon doppelt. Das Bild welches ich wollte konnte ich gar
nicht finden. Dann dachte ich Norten hatte doch auch sowas, gesucht,
gestartet nach 2 Minuten war mein Bild wieder da.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2008, 19:29 Uhr

Flinx
Posts: 1072
Nutzer
@MaikG:

Bezweifle ich gar nicht. Trotzdem ist es bei solchen Aktionen meistens sinnvoll, verschiedene Programme zu testen, weil sie unterschiedliche Algorithmen haben. Wenn das eine bei Dir gerade mal nicht so erfolgreich war, ist es noch lange nicht "absolut" untauglich.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2008, 20:37 Uhr

thomas
Posts: 7649
Nutzer
Zitat:
Original von Flinx:
Na, DiskSalv wird wohl mit FAT nicht viel anzufangen wissen.


Danach war ja gar nicht gefragt. Das Thema heißt "Software zur Datenrettung von SD-Cards" (a.k.a. beschädigten Dateisystemen). Und Amiga-Software zur Datenrettung von beschädigten (Amiga-)Dateisystemen gibt es schon so lange wie es den Amiga gibt.

Während PC-Benutzer heute noch darüber staunen, daß gelöschte Dateien gar nicht endgültig weg sind, haben Amiga-Benutzer schon seit Anfang an ihre Dateien von überstrapazierten Disketten gerettet.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ Dieser Beitrag wurde von thomas am 17.09.2008 um 20:39 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2008, 21:02 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:
Während PC-Benutzer heute noch darüber staunen, daß gelöschte Dateien gar nicht endgültig weg sind, haben Amiga-Benutzer schon seit Anfang an ihre Dateien von überstrapazierten Disketten gerettet.

Während andere schon ihre Backups von CD wiederhergestellt haben. ;)


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2008, 22:39 Uhr

Flinx
Posts: 1072
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:
Danach war ja gar nicht gefragt.


Das wird Dandy vielleicht anders sehen.
Wieviele Kameras kennst Du denn, die FFS auf Flashkarten schreiben?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2008, 22:44 Uhr

Flinx
Posts: 1072
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Während andere schon ihre Backups von CD wiederhergestellt haben. ;)


Damals war der Amiga eigentlich noch nicht hinterher.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2008, 22:52 Uhr

thomas
Posts: 7649
Nutzer

In der Zeit, von der ich spreche, gab's noch keine CDs. Zumindest nicht für Computer.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.09.2008, 02:24 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:

In der Zeit, von der ich spreche, gab's noch keine CDs. Zumindest nicht für Computer.

Schön rausgeredet. :)


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.09.2008, 10:30 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
Zitat:
Original von Flinx:
Na, DiskSalv wird wohl mit FAT nicht viel anzufangen wissen.
...


Da muß man schon etwas konkreter werden...
So wie Du hier fragst, kannst du auch AMIGA-Soft von FAT retten.
Natürlich nur mit der PC-Soft ;)

Dein Problem = kein Problem!
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
(Bild) http://hjoerg.homepage.t-online.de/thumb.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.09.2008, 14:34 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von hjoerg:
Zitat:
Original von Flinx:
Na, DiskSalv wird wohl mit FAT nicht viel anzufangen wissen.
...


Da muß man schon etwas konkreter werden...
So wie Du hier fragst, kannst du auch AMIGA-Soft von FAT retten.
Natürlich nur mit der PC-Soft ;)

Dein Problem = kein Problem!


Das Topic lautet "Software zur Datenrettung von SD-Cards". Dann wurde auf eben solche Software verwiesen. Später wurde die Frage gestellt, "Gibt es sowas eigentlich auch als Amiga-Soft? (träum...)" , die sich auf eben dieses Problem bezieht, das sich direkt vom Topic ableiten lässt und da lautet, Datenrettung von FAT-formatierten Datenträgern. Konkreter geht es kaum. Es sei denn, in diesem Forum hat wirklich keiner Ahnung von der Materie.

Aber gut. Man kann sich natürlich auch absichtlich dumm stellen, um durch das Ausscheiden von Weinrebengewächsen klüger zu wirken. Fragt sich nur, was es in der Gegenwart an den nun mal existierenden Mankos ändert, an die längst vergangene Überlegenheit des Amiga zu erinnern. Das ist uns allen bekannt. Wir wissen aber auch, wer ein Bein verloren hat, dem wächst auch von der schönsten Erinnung keines nach. Dieser Erinnungen sind höchstens dazu geeignet in Melancholie zu zerfließen. Leiden kann ja so schön sein. Hach ja, früher war alles besser. ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Software zur Datenrettung von SD-Cards [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.