amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Juchu OS 4.1 für SAM [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 [ - Beitrag schreiben - ]

18.09.2008, 16:24 Uhr

Valwit
Posts: 750
Nutzer
Zitat:
Das ist der nächste Schritt (OS 4.*1* war der erste) vom ursprünglichen Vertrag weg. Entweder haben sie Amiga Inc. hinter den Kulissen bereits platt gemacht, oder sie sind sich jetzt absolut sicher, dass der Rechtsstreit gewonnen wird.

oder sie wissen dass sie verlieren und wollen noch mal schnell paar euro verdienen bevor sie dann pleite gehen ;)
--
Viele Grüsse
Valwit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.09.2008, 17:04 Uhr

AndreasM
Posts: 2464
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:
auf jedenfall können sie auf die Art paar OS4 mehr verkaufen und haben somit mehr Geld für das treffen.

wird bestimmt teuer, nen Anwalt der mit der Materie vertraut ist auf die Reise mitzunehmen.


Naja, so nen Flug kostet so um die 500 Euro. Nen Anwalt mitnehmen hat wenig Sinn. Bringt nicht wirklich was wenn man nen Anwaltmit in die USA nimmt.


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Med Soundstudio 2, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.09.2008, 17:48 Uhr

Evillord68
Posts: 834
Nutzer
Übrigens ist das 533MHZ Board seit heute bei Acube ausverkauft.
http://www.acube-systems.biz/eng/news.php?id=36

--
Bild: http://apex.gmxhome.de/a1ksmall.png http://www.a1k.org/

[ Dieser Beitrag wurde von Evillord68 am 18.09.2008 um 17:48 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.09.2008, 17:52 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Hallo,
was nützt mir OS4.1, wenn ich kein SAM Board habe, sondern
nur einen Classic Amiga mit OS4.

tploetz :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.09.2008, 19:06 Uhr

bernd_roesch
Posts: 364
[Benutzer gesperrt]
>Naja, so nen Flug kostet so um die 500 Euro. Nen Anwalt mitnehmen >hat wenig Sinn. Bringt nicht wirklich was wenn man nen Anwaltmit in >die USA nimmt.

In nen Rosenkrieg (bei Ehescheidungen)wie macht man es da bei dem Schlichtungsgepräch, sind da denn keine Anwälte dabei, damit einem die Gegenseite nicht über den Tisch zieht, weil sie nen Anwalt hat.

ansonsten ist es schon gängig einen Anwalt beim Schlichtungsgepsräch zu haben, gibt halt mal schlichtungsgespräch anwalt in google ein.

im prinzip brauch man sowieso keine Richter, wenn beide Parteien Vernunft zeigen(und daher eben das Schlichtungsgespräch.aber nen Anwalt der die Fakten darlegt oder gegenargumentiert kann schon Sinn machen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.09.2008, 19:16 Uhr

AndreasM
Posts: 2464
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:
>Naja, so nen Flug kostet so um die 500 Euro. Nen Anwalt mitnehmen >hat wenig Sinn. Bringt nicht wirklich was wenn man nen Anwaltmit in >die USA nimmt.

In nen Rosenkrieg (bei Ehescheidungen)wie macht man es da bei dem Schlichtungsgepräch, sind da denn keine Anwälte dabei, damit einem die Gegenseite nicht über den Tisch zieht, weil sie nen Anwalt hat.

ansonsten ist es schon gängig einen Anwalt beim Schlichtungsgepsräch zu haben, gibt halt mal schlichtungsgespräch anwalt in google ein.

im prinzip brauch man sowieso keine Richter, wenn beide Parteien Vernunft zeigen(und daher eben das Schlichtungsgespräch.aber nen Anwalt der die Fakten darlegt oder gegenargumentiert kann schon Sinn machen


Bringt Dir aber trotzdem verdammt wenig, weil z.b. ein deutscher Anwalt in den USA nicht einfach als Anwalt tätig sein darf.

so oder so, sind die Kosten für nen Ausflug nach den USA minimal, kann von der Steuer abgesetzt werden und wenn man schlau ist verbindet man das ganze mit ein paar anderen Terminen.


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Med Soundstudio 2, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.09.2008, 19:30 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Zitat:
Original von bernd_roesch:
>An das "hinter den Kulissen" glaube ich am ehesten... Ich kann es >mir einfach nicht vorstellen, das eine Firma hergeht und auf gut >Glück solche Vereinbarungen eingeht, wohlwissend das man damit so >dermaßen auf die Schnauze fallen könnte das es einem die Existenz >kosten würde...

Wenn die sich geeinigt hätten, dann würden die es mit Sicherheit bekanntgeben um alle Zweifel auszuräumen.

auf jedenfall können sie auf die Art paar OS4 mehr verkaufen und haben somit mehr Geld für das treffen.

wird bestimmt teuer, nen Anwalt der mit der Materie vertraut ist auf die Reise mitzunehmen.


Das kann durchaus so sein wie du sagst, aber um ehrlich zu sein, ich glaube nur das was ich sehe oder offiziell lesen kann...

Schön wäre so eine Art "Interview" wo Hyperion dann zur aktuellen Lage was sagen kann...

Auf Aworld ist mir der Thread nun mittlerweile zu lange um da noch nachzuforschen ob ein User schon gefragt hat, aber evtl. gibt es hier jemanden der Aussagen von Hyperion gelesen hat ?
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars, VcdImager-Gui,PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.09.2008, 19:34 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Zitat:
Original von FischX:
Was bedeutet diese Entwicklung eigentlich für die Gebrauchtpreise?


Ich denke das bedeutet nix, denn wer eine andere Maschine haben will um OS4.x zu benutzen findet weiterhin nur die gebrauchten Geräte...

Also entweder SAM oder (teuren) A1/µA1... Alternativen gibt es noch nicht (evtl. MacMini aber so richtig dran glauben kann ich nicht)
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars, VcdImager-Gui,PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.09.2008, 19:45 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
Hallo,
was nützt mir OS4.1, wenn ich kein SAM Board habe, sondern
nur einen Classic Amiga mit OS4.

tploetz :dance1:


Ähm, was genau bezweckst du mit der Frage ?

Was kann Hyperion dazu das du nur einen Classicrechner hast ?
Was kann Hyperion dazu das du dir wahrscheinlich keinen SAM kaufen wirst oder damals keinen A1 gekauft hast?
Was kann Hyperion dazu das du nicht warten kannst bis OS4.1 auch für deinen Rechner evtl. rauskommt ?
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars, VcdImager-Gui,PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 00:16 Uhr

AndreasM
Posts: 2464
Nutzer
@Blackbird:

Ich versteh seinen Kommentar schon. Es wurde 4.0 für Classic veröffentlicht und relativ kurz danach kommt die 4.1 mit der Ankündigung das es nie für Classic erscheinen wird.

Was heisst das jetzt?

Haben wir jetzt 3 Arten von OS4 Usern?

- Classic 4.0
- PPC 4.0
- PPC 4.1

Und welche Probleme gibt das für Programmierer die Software für das OS 4.x schreiben wollen?

Und natürlich die Frage ob es noch für die 4.0 User irgendwelche Updates geben wird.
--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Med Soundstudio 2, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 04:26 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> der soundchip wenn er denn drauf war funktionierte beim XE nicht

Doch, er funktionierte. Das war ja gerade der "Witz".


> wird bestimmt teuer, nen Anwalt der mit der Materie vertraut ist auf
> die Reise mitzunehmen.

Wenn sie dort wirklich einen Anwalt dabei haben wollen, warum sollten sie dann nicht ihren bisherigen Anwalt aus dem Gerichtsverfahren nehmen können, zumal der ja wohl am besten mit der Materie vertraut sein dürfte?

> In nen Rosenkrieg (bei Ehescheidungen)wie macht man es da bei dem
> Schlichtungsgepräch, sind da denn keine Anwälte dabei, damit einem
> die Gegenseite nicht über den Tisch zieht, weil sie nen Anwalt hat.

Wenn überhaupt kein Anwalt dabei ist, dann kann auch die Gegenseite keinen dabei haben. Und wenn man sich nicht über die teilnahmeberechtigten Personen einig wird, dann kann man auch die ganze Konferenz bzw. das Gespräch gleich abblasen.


> Bringt nicht wirklich was wenn man nen Anwaltmit in die USA nimmt.

Ja, vor allem dann nicht, wenn man dort schon einen hat.

> Bringt Dir aber trotzdem verdammt wenig, weil z.b. ein deutscher
> Anwalt in den USA nicht einfach als Anwalt tätig sein darf.

Die Schlichtungskonferenz ist keine Gerichtssitzung, weshalb ein evtl. mitgebrachter Anwalt dort gar nicht in einer offiziellen Funktion als Anwalt tätig wäre, genau wie der von den Parteien ausgewählte Konferenzleiter kein Richter hätte sein müssen.


>> Wenn die sich geeinigt hätten, dann würden die es mit Sicherheit
>> bekanntgeben um alle Zweifel auszuräumen.

> Das kann durchaus so sein wie du sagst, aber um ehrlich zu sein, ich
> glaube nur das was ich sehe oder offiziell lesen kann...

Ähm, genau das hat Bernd doch geschrieben: Eine Einigung wurde weder offiziell noch inoffiziell bekanntgegeben, also gibt es wohl bisher keine.

> evtl. gibt es hier jemanden der Aussagen von Hyperion gelesen hat ?

Aussagen von Hyperion gibt es doch seit Jahren nur noch auf deren Homepage und in den Gerichtsakten. Wenn es dort nicht steht, dann gibt es wohl keine Aussage von Hyperion dazu.

> Ich denke das bedeutet nix, denn wer eine andere Maschine haben will
> um OS4.x zu benutzen findet weiterhin nur die gebrauchten Geräte...

Und wer keine andere Maschine will, findet nun neue Geräte, was die Nachfrage nach den gebrauchten Geräten sinken lässt, und damit auch den Preis.

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 19.09.2008 um 04:26 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 07:31 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
@Andreas_Wolf:

>was die Nachfrage nach den gebrauchten Geräten sinken lässt, und damit auch den Preis.

nochmal: Wer keinen SAM haben will, und sich nach einem XE umschaut wird wohl oder übel den Preis bezahlen müßen den der Verkäufer verlangt. Daran ändert ganz sicher das neue SAM nix...

>Ähm, genau das hat Bernd doch geschrieben: Eine Einigung wurde weder offiziell noch inoffiziell bekanntgegeben, also gibt es wohl bisher keine.

ja, und, was willste denn noch. Bestätigt man Bernds Aussagen ist es nicht richtig, sagt man was dagegen ist es nicht richtig...gar nix sagen gefällig ?

>Aussagen von Hyperion gibt es doch seit Jahren nur noch auf deren Homepage und in den Gerichtsakten. Wenn es dort nicht steht, dann gibt es wohl keine Aussage von Hyperion dazu.

Stimmt, aber in manchen Threads liesen sie schon des öfteren Kleinigkeiten verlauten die dann auch zutrafen. Und genau danach habe ich gefragt, weil mir der Thread schon zu lange ist...
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars, VcdImager-Gui,PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 08:01 Uhr

eliotmc
Posts: 919
Nutzer
@AndreasM

Wie wärs mit einem Interview der Frieden Brothers in
der nächsten AF?

BTW Ein Interview mit dem Mos Team (oder Leader RS) wäre auch sehr
interessant. Vor allem was die Strategie für die nächsten
Monate/Jahre mit Mos betrifft (und Hardware, neuer Peg2).


--
regards

eliot

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 09:53 Uhr

AndreasM
Posts: 2464
Nutzer
Zitat:
Original von eliotmc:
@AndreasM

Wie wärs mit einem Interview der Frieden Brothers in
der nächsten AF?


Hehe, die Idee hatten wir von 1 oder 2 Wochen auch :)

Versuchen tun wirs, obs klappt ist ne andere Sache...

Zitat:
BTW Ein Interview mit dem Mos Team (oder Leader RS) wäre auch sehr
interessant. Vor allem was die Strategie für die nächsten
Monate/Jahre mit Mos betrifft (und Hardware, neuer Peg2).


gute idee

--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Med Soundstudio 2, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 11:25 Uhr

cgutjahr
Posts: 2622
[Administrator]
Zitat:
Original von eliotmc:
Wie wärs mit einem Interview der Frieden Brothers in
der nächsten AF?

Das wäre zumindest im aktuellen Zusammenhang reichlich sinnlos, da die Frieden-Brüder sich zu rechtlichen Fragen nicht äußern sondern auf das Hyperion-Management verweisen.

Zitat:
BTW Ein Interview mit dem Mos Team (oder Leader RS) wäre auch sehr
interessant.

Ich versuch's mal so diplomatisch wie möglich auszudrücken: Ralph Schmidt ist an Interviews nicht interessiert.

--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 14:31 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> nochmal: Wer keinen SAM haben will, und sich nach einem XE umschaut
> wird wohl oder übel den Preis bezahlen müßen den der Verkäufer
> verlangt. Daran ändert ganz sicher das neue SAM nix...

Noch mal: Der Preis, den der Verkäufer verlangt, orientiert sich zwangsläufig an der Nachfrage, so er denn eine Aussicht auf Verkauf haben will. Diese Nachfrage sinkt durch das Sam440 zwangsläufig, und damit auch der Preis, den ein Verkäufer verlangen kann, um weiter eine Aussicht auf Verkauf zu haben.

> ja, und, was willste denn noch. Bestätigt man Bernds Aussagen ist es
> nicht richtig, sagt man was dagegen ist es nicht richtig...gar nix
> sagen gefällig ?

Nein, keinen Widerspruch implizieren ("Das kann durchaus so sein wie du sagst, aber um ehrlich zu sein..."), um dann beizupflichten ("ich glaube nur das was ich sehe oder offiziell lesen kann"), gefällig.
Abgesehen davon ist es weder richtig, Bernds Aussagen pauschal zu bestätigen, noch, ihnen pauschal zu widersprechen. Die eigene Reaktion sollte vorrangig vom Inhalt der Aussage geleitet sein, nicht von der Person des Verfassers.

> Stimmt, aber in manchen Threads liesen sie schon des öfteren
> Kleinigkeiten verlauten die dann auch zutrafen. Und genau danach
> habe ich gefragt

Das sind aber dann aber keine Aussagen von Hyperion zur rechtlichen Situation, sondern Aussagen von den Friedens oder anderen OS4-Entwicklern zur OS4-Entwicklung. Aussagen zur *rechtlichen Situation*, nach denen du gefragt hattest, gibt es von den Friedens aber spätestens seit Verfahrensbeginn vor anderthalb Jahren nicht mehr. Öffentliche Aussagen von Hyperion außerhalb der Website und den Gerichtsdokumenten gibt es sogar schon seit 2 Jahren nicht mehr. Die Friedens machen seither immer wieder klar, dass sie nicht für ihren "Arbeitgeber" Hyperion sprechen können und/oder wollen (auch wenn sie inkonsequenterweise immer noch ab und an von "wir" schreiben, wenn es um Hyperion geht).


> die Idee hatten wir von 1 oder 2 Wochen auch

Zufällig gerade dann, als dir jemand den Rat gab, es direkt bei den Friedens zu versuchen, nachdem du dich darüber beklagt hast, dass du von offizieller Hyperion-Seite ignoriert wirst? :-)
Du solltest dir allerdings darüber im Klaren sein, dass dir die Friedens nicht dieselben Antworten liefern können und/oder wollen wie Hyperion.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 15:36 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
@Andreas_Wolf:


>Noch mal: Der Preis, den der Verkäufer verlangt, orientiert sich zwangsläufig an der Nachfrage, so er denn eine Aussicht auf Verkauf haben will. Diese Nachfrage sinkt durch das Sam440 zwangsläufig, und damit auch der Preis, den ein Verkäufer verlangen kann, um weiter eine Aussicht auf Verkauf zu haben.

und nochmals nochmal:

Es gibt keine neuen XEs richtig ?
Wie du so treffend erkannt hast, richtet sich der Preis eines alten Boards nach der Nachfrage. Die wird wohl, und da stimme ich dir zu, sich nach dem vorhanden sein des SAMs verringern...


ok, klabüster ich es mal auseinander...

Jemand der aber kein SAM haben will, sondern einen XE wird sich wohl oder übel danach richten müßen was der Verkäufer denkt verlangen zu können...

Und was der Verkäufer für seinen XE haben möchte wird sich sicherlich nicht nach dem vorhanden sein des SAMs, oder gar an dessen Preis, richten. Wem der Preis zu hoch ist, der bezahlt ihn nicht.Daraus folgt: Zu hoher Preis --> kein XE


Und nochwas, ich spreche hier nicht von Notverkäufen eines XEs
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars, VcdImager-Gui,PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 15:54 Uhr

cgutjahr
Posts: 2622
[Administrator]
Zitat:
Original von Blackbird:
Jemand der aber kein SAM haben will, sondern einen XE wird sich wohl oder übel danach richten müßen was der Verkäufer denkt verlangen zu können...

Hier ist dein Denkfehler - die Menge der Leute, die kein SAM aber einen XE haben wollen dürfte verschwindend gering sein.

Und selbst wenn nicht, wäre sie immer noch deutlich kleiner als die Menge der Leute, die bisher einen A1 haben wollten.

Zitat:
Und was der Verkäufer für seinen XE haben möchte wird sich sicherlich nicht nach dem vorhanden sein des SAMs, oder gar an dessen Preis, richten.
Doch, natürlich - zumindest indirekt: SAM vorhanden -> viel weniger Interessenten für einen gebrauchten XE. Die von dir angesprochene Nachfrage bricht also zusammen, natürlich wird sich der Verkäufer dann preislich umorientieren (müssen).

--
Gutjahrs Amiga Seiten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 16:11 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
Die eigene Reaktion sollte vorrangig vom Inhalt der Aussage geleitet sein, nicht von der Person des Verfassers.

Je nachdem welche Person der Verfasser ist dringt man als Leser aber vielleicht gar nicht zu einem Inhalt vor...

Zitat:
Original von cgutjahr:
Hier ist dein Denkfehler - die Menge der Leute, die kein SAM aber einen XE haben wollen dürfte verschwindend gering sein.

Und selbst wenn nicht, wäre sie immer noch deutlich kleiner als die Menge der Leute, die bisher einen A1 haben wollten.

Das macht doch nichts. Wir sprechen hier ja nicht über einen Händler der möglichst viele XEs absetzen will, sondern über einen Privatmann der exakt einen XE verkaufen will. Solange "verschwindend gering" nicht "kleiner gleich Null" sondern "größer Null" bedeutet, reicht das doch um den bisherigen Preis nicht nach unten korrigieren zu müssen.

Zitat:
Doch, natürlich - zumindest indirekt: SAM vorhanden -> viel weniger Interessenten für einen gebrauchten XE. Die von dir angesprochene Nachfrage bricht also zusammen, natürlich wird sich der Verkäufer dann preislich umorientieren (müssen).
Nur, wenn für den angepeilten Preis kein einziger Interessent mehr übrig ist. Und *ob* das so ist, kannst du nicht entscheiden, ich nicht und der Verkäufer auch nicht. Wir werden sehen, wenn die Situation eintritt.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 16:20 Uhr

AP
Posts: 3
Nutzer
@Andreas_Wolf:
>Zufällig gerade dann, als dir jemand den Rat gab, es direkt bei den >Friedens zu versuchen, nachdem du dich darüber beklagt hast, dass du >von offizieller Hyperion-Seite ignoriert wirst? :-)

Nö, der Vorschlag kam von mir. War eigentlich zur Ergänzung des AmigaOS4.1-Testberichts in der kommenden Ausgabe gedacht, hat jetzt aber natürlich zusätzliche Aktualität durch AOS4.1 auf SAM.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 16:35 Uhr

Zettmaster
Posts: 720
Nutzer
Zitat:
Was heisst das jetzt?

Haben wir jetzt 3 Arten von OS4 Usern?

- Classic 4.0
- PPC 4.0
- PPC 4.1

Und welche Probleme gibt das für Programmierer die Software für das OS 4.x schreiben wollen?

Und natürlich die Frage ob es noch für die 4.0 User irgendwelche Updates geben wird.


Es ist anzunehmen das OS4 für Classic PPC Karten eine Art Übergang darstellen soll. Es zeigt dem Benutzer die Grenzen der Hardware deutlich und der Benutzer erhält einen Eindruck vom PPC AmigaOS.

Ich denke mal nicht das dank fehlender Hardwarebeschleunigung der Permedia (8MB) bzw. Voodoo Chips (16MB) und die Maximalgrenze
von 256MB EDO Ram Sinn für OS4.1 auf dem Classic machen.
Tranzparenz sowie sonstige 3D Spielereien sind somit wohl nicht möglich und erträglich auf 160 - 240Mhz.

Ich denke aber nicht das OS4 für Classic abgeschrieben ist. Die Software die eine kommerzielle Verbreitung sucht, wird wohl
auf 4.0 & 4.1 laufen.

Der Anreiz sich OS4.1 mit Sam zu kaufen steigt aber mit erscheinen von Softwaretiteln die 64MB Grafik, schnelleren Prozessor und 512MB voraussetzt...

Vieleicht gibt es ja irgendwann wieder ein gemeinsames OS, das von vielen Benutzern zusammen in der Version 5.X auf besseren Nachfolgeplatinen des Sams genutzt wird.

Auf alle Fälle wird es im Jahr 2009 deutlich mehr OS4
Programme geben...Hyperion und ACube sei Dank!!!

Gruß
Enrico
--
Demnächst ohne Classic...in der Hoffnung auf neue OS4 Computer!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 17:28 Uhr

AmigaPapst
Posts: 980
Nutzer
Es gibt hier Leute die AmigaOS 4.1 für den classic Amiga anscheinend für nicht sinnvoll oder für unrealistisch halten. Ich denke das sollte man nicht tun. Zwar hat die Hardware ihre Grenzen, aber ich denke Hyperion hat AmigaOs 4.1 für classic noch nicht abgeschrieben, überhaupt weil es anscheinend genug Kunden gibt und auch viele Funktionen von OS4.1 auf dem classic Sinn machen würden. Siehe SWAP-Funktion.
--
:boing: AmigaOne XE G3 750FX 800Mhz/Sil0680/512MB + Radeon 9000 128 MB + AmigaOS 4.1
:dance1: A4000T CyberstormPPC 604e 200Mhz/060/128MB + CybervisionPPC 8MB + AmigaOS 4
und viele Amigas mehr...

[ Dieser Beitrag wurde von AmigaPapst am 19.09.2008 um 17:29 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 18:01 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Zitat:
Original von cgutjahr:
Zitat:
Original von Blackbird:
Jemand der aber kein SAM haben will, sondern einen XE wird sich wohl oder übel danach richten müßen was der Verkäufer denkt verlangen zu können...

Hier ist dein Denkfehler - die Menge der Leute, die kein SAM aber einen XE haben wollen dürfte verschwindend gering sein.

Und selbst wenn nicht, wäre sie immer noch deutlich kleiner als die Menge der Leute, die bisher einen A1 haben wollten.

Zitat:
Und was der Verkäufer für seinen XE haben möchte wird sich sicherlich nicht nach dem vorhanden sein des SAMs, oder gar an dessen Preis, richten.
Doch, natürlich - zumindest indirekt: SAM vorhanden -> viel weniger Interessenten für einen gebrauchten XE. Die von dir angesprochene Nachfrage bricht also zusammen, natürlich wird sich der Verkäufer dann preislich umorientieren (müssen).

--
Gutjahrs Amiga Seiten



Na ja, was machen denn dann deiner Meinung nach Leute (wenn man von meinem Denkfehler wie du das nennst absieht) wenn sie einen XE haben wollen und der verlangte Preis zu hoch ist ? Doch einen SAM nehmen ?

Nehmen wir mal an ich würde! meinen Tuti kompletti A1 verkaufen wollen, sagen wir für 1500.- (feilschen ist auch vor SAM schon immer gewesen), und ich schreibe in meiner Anfrage das ich 1800.- will (weil runterhandeln will ja jeder). Dann bist du also echt der Meinung das ich nach September das Geld für meinen A1 nicht bekommen würde weil dann alle User massenhaft das SAM kaufen werden...

Ich will es mal vorsichtig ausdrücken: "Wer" einen A1 haben will, der bezahlt auch die jetzigen Preise und die werden meiner "Denkfehlerhaften bescheidenen Meinung" nach nicht runter gehen weil da so ein kleines Board auftaucht( was aber sehr positiv ist !!!)....

Und ! mir würde im Traum nicht einfallen ein SAM zu kaufen...Von meinem A1 werde ich mich nicht trennen (auch wenn ich das mal vor hatte), auch wenn alle behaupten das Ding ist Schrott, der läuft erste Sahne...
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars, VcdImager-Gui,PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 18:13 Uhr

Blackbird
Posts: 634
Nutzer
Zitat:
Original von AndreasM:
@Blackbird:

Ich versteh seinen Kommentar schon. Es wurde 4.0 für Classic veröffentlicht und relativ kurz danach kommt die 4.1 mit der Ankündigung das es nie für Classic erscheinen wird.

Was heisst das jetzt?

Haben wir jetzt 3 Arten von OS4 Usern?

- Classic 4.0
- PPC 4.0
- PPC 4.1

Und welche Probleme gibt das für Programmierer die Software für das OS 4.x schreiben wollen?

Und natürlich die Frage ob es noch für die 4.0 User irgendwelche Updates geben wird.
--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Med Soundstudio 2, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage...



Also mein letzter Stand zu OS4.1 auf Classic war folgender:
Man wäre sich nicht sicher, aber defenitiv ausschließen will man es nicht...


kann sich mittlerweile geändert haben, dann ein dickes sorry an tploetz!, kann dann die Aussage auch verstehen...(Trotzallem hat er dann noch die Möglichkeit auf ein SAM)

Tja, und was bedeutet das für die Programmierer ?
Wer seine Software auch unter OS4.0 laufen haben will, der kann erstens auf OS4.1 Features verzichten, oder dann eben geeignete Routinen selbst schreiben sodas es läuft...



--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars, VcdImager-Gui,PerfectPaint

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 18:15 Uhr

AndreasM
Posts: 2464
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
> die Idee hatten wir von 1 oder 2 Wochen auch

Zufällig gerade dann, als dir jemand den Rat gab, es direkt bei den Friedens zu versuchen, nachdem du dich darüber beklagt hast, dass du von offizieller Hyperion-Seite ignoriert wirst? :-)


Nein. Das haben wir ja schon öfters versucht.

Einfach weil es zum einem Anton vorgeschlagen hat (passt zu nem anderen Interview das wir haben) und zum anderen weil mir zu der Zeit ein paar Sachen zu Ohren gekommen sind.

--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Med Soundstudio 2, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 18:19 Uhr

AndreasM
Posts: 2464
Nutzer
Zitat:
Original von AmigaPapst:
Es gibt hier Leute die AmigaOS 4.1 für den classic Amiga anscheinend für nicht sinnvoll oder für unrealistisch halten.


Nunja, Hat Hyperion nicht selbst gesagt das 4.1 nicht für Classic PPC erscheinen wird?

Zitat:
Ich denke das sollte man nicht tun. Zwar hat die Hardware ihre Grenzen, aber ich denke Hyperion hat AmigaOs 4.1 für classic noch nicht abgeschrieben, überhaupt weil es anscheinend genug Kunden gibt und auch viele Funktionen von OS4.1 auf dem classic Sinn machen würden. Siehe SWAP-Funktion.

Ich gehöre zu denjenigen die OS4 für relativ sinnlos für Classic PPC halten. Einfach deswegen weil man zu schnell an die Grenzen der Hardware kommt. OWB ist hier nen gutes Beispiel dafür.
--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Med Soundstudio 2, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 18:46 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von Blackbird:
Zitat:
Original von tploetz:
Hallo,
was nützt mir OS4.1, wenn ich kein SAM Board habe, sondern
nur einen Classic Amiga mit OS4.

tploetz :dance1:


Ähm, was genau bezweckst du mit der Frage ?

Ich wollte nur wissen, ob die Möglichkeit besteht, das OS4.1
für den Classic Amiga in nächster Zeit erscheinen wird.


--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars, VcdImager-Gui,PerfectPaint



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 20:19 Uhr

AmigaPapst
Posts: 980
Nutzer
@AndreasM:
Wieso sollte AmigaOS 4 für classic sinnlos sein? Es ist schneller und besser als AmigaOS 3.9 und dann ist die Sinnfrage ja schon geklärt.
Ich möchte es auch unter meinem Amiga 4000T nicht mehr missen.
--
:boing: AmigaOne XE G3 750FX 800Mhz/Sil0680/512MB + Radeon 9000 128 MB + AmigaOS 4.1
:dance1: A4000T CyberstormPPC 604e 200Mhz/060/128MB + CybervisionPPC 8MB + AmigaOS 4
und viele Amigas mehr...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 20:42 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Wie du so treffend erkannt hast, richtet sich der Preis eines alten
> Boards nach der Nachfrage. Die wird wohl, und da stimme ich dir zu,
> sich nach dem vorhanden sein des SAMs verringern...
> [...]
> Und was der Verkäufer für seinen XE haben möchte wird sich sicherlich
> nicht nach dem vorhanden sein des SAMs [...] richten.

Ähm, entscheide dich doch mal. Hat das Vorhandensein des Sam440 nun Einfluss auf die AmigaOne-Gebrauchtpreise oder nicht?

> Wem der Preis zu hoch ist, der bezahlt ihn nicht.Daraus folgt: Zu
> hoher Preis --> kein XE

Darum ging es nicht. Zur Erinnerung: Die Frage lautete "Was bedeutet diese Entwicklung eigentlich für die Gebrauchtpreise?" Darauf hast du geantwortet "Ich denke das bedeutet nix [...]". Dass jemand, dem ein bestimmter Preis zu hoch ist, diesen nicht zahlt, ist trivial und an der Frage vorbei.

> Und nochwas, ich spreche hier nicht von Notverkäufen eines XEs

Ich auch nicht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2008, 21:07 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
> Wie du so treffend erkannt hast, richtet sich der Preis eines alten
> Boards nach der Nachfrage. Die wird wohl, und da stimme ich dir zu,
> sich nach dem vorhanden sein des SAMs verringern...
> [...]
> Und was der Verkäufer für seinen XE haben möchte wird sich sicherlich
> nicht nach dem vorhanden sein des SAMs [...] richten.

Ähm, entscheide dich doch mal. Hat das Vorhandensein des Sam440 nun Einfluss auf die AmigaOne-Gebrauchtpreise oder nicht?

Was willst du? Er sagt doch, daß sich der Preis nicht nach dem SAM richten wird? ;)
Daß du in dem von dir gequoteten Absatz einen Widerspruch findest liegt vielleicht daran daß du denkst, die Nachfrage würde so weit sinken, daß nicht jeder angebotene gebrauchte XE auch einen Käufer findet?

Im Moment haben wir aber eher die Situation daß 99% der Nachfrage nicht befriedigt werden kann, mangels Angebot. Mit Erscheinen des SAM sinkt die Nachfrage nach gebrauchten XEs aber vielleicht nur um 80%? Dann Blieben immer noch 20% Leute übrig, die sich trotz SAM um den einen gebrauchten XE streiten, der pro Jahr angeboten wird. Das soll was am erlösten Preis dieses XE ändern? Glaub ich nicht...
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 -2- 3 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Juchu OS 4.1 für SAM [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.