amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > MorphOS > Efika PPC Amiga [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

09.10.2008, 19:26 Uhr

harryfisch
Posts: 909
Nutzer
Moin, bevor ich mich für ein Efika als PPC Amiga Ersatz entscheide habe ich einige Fragen:

Reicht das Efika samt der Radeon (das ist ja schon eine Gurke an sich aber mit niedrigen Einstellungen lief Q3 gar auf meinem Celeron 500 Notebook mit 8MB Mach64 Grafikkarte) für Quake3 oder sowas?

Laufen Classic PPC Amiga Anwendungen (ich meine nicht OS 4.x Sachen) native unter MorphOS 2.x?
Gibt es eine Möglichkeit flash movies (9 natürlich, youporn/tube das gibts für Linux PPC ja leider nicht) mit Morph OS zu schauen oder bleibt man da auf Amiga Standard

Jepp das reicht erstmal. :dance2:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.10.2008, 20:17 Uhr

Mirko_Naumann
Posts: 715
Nutzer
WarpUp (WarpOS) zusammen mit Warp3D und PowerUp laufen http://www.webalice.it/fulvio.peruggi/public/Pegasos&MorphOS/Articles/06_MorphOS_TLOS/MorphOS_extended_de_frames.html .

Für 68K Sachen gibt's den Trance und für einige OS4 Sachen gibt's OS4Emu http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2008-07-00045-DE.html .

Flash Movies wie du meinst, spielt der MPlayer http://aminet.net/search?query=mplayer-1.0 .

Youtube bindest du am besten mit GetVideo http://aminet.net/package/comm/www/getvideo ein (benutzt dann auch den MPlayer).

Wenn du lieber einen Clienten willst, probier Tubexx http://aminet.net/package/comm/misc/Tubexx .

Zum Spielen an sich müßtest du jmd. anders befragen. Gehen tun sie bestimmt. Wird nur eine Frage der Performance sein.
--
Wassergekühlter Pegasos2 HTPC: 1.267 MHz G4 mit 2 x 512 MB (Corsair TWINX1024-3200XLPRO)
Club3D Radeon 9250 256 MB 128 bit AGP passiv gekühlt, 3-Port Belkin USB 2.0 PCI, Cardreader, Hub

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.10.2008, 21:01 Uhr

geit
Posts: 332
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von harryfisch:

Reicht das Efika samt der Radeon (das ist ja schon eine Gurke an sich aber mit niedrigen Einstellungen lief Q3 gar auf meinem Celeron 500 Notebook mit 8MB Mach64 Grafikkarte) für Quake3 oder sowas?


Quake 1 und 2 laufen super, aber Quake 3 braucht mehr Speicher. Von der Geschwindigkeit her sollte es laufen.

Geit

Nachtrag: Wenn man einige Konfigurationen ändert und den Sound wegläßt, dann soll Q3 auch auf dem Efika laufen. Ob das noch spass macht ist eine andere Sache.


[ Dieser Beitrag wurde von geit am 09.10.2008 um 23:37 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.10.2008, 22:09 Uhr

harryfisch
Posts: 909
Nutzer
@Mirko_Naumann:

Mit einer externen Lösung von Flash Probs via Player habe ich mir bisher nie Gedanken gemacht. Mplayer und get video kenne ich aus der x86xX Welt aber schon.
Games sind eher ein Ding der Machbarkeit.
Ausser den ID Soft Shootern im Grunde trotz des Erwerbes von allem was DORT, läuft bin ich bei ET hängen geblieben. Allies/Axis und immer wieder neu Maps von den Usern. Volle Server findet man auch immer...


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.10.2008, 22:14 Uhr

harryfisch
Posts: 909
Nutzer
@geit:

Klingt Interessant und experimentieren ist genau mein Ding. Wie siehts mit Shogo oder solcherlei Sachen aus?
:dance3:


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.10.2008, 23:38 Uhr

geit
Posts: 332
[Ex-Mitglied]
@harryfisch:

Keine Ahnung. Robin Hood läuft zumindest in der Demo genauso gut wie auf dem Peg. Ich bin zumindest genauso schnell tod. :D

Geit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.10.2008, 23:42 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Reicht das Efika samt der Radeon [...] für Quake3 [...]?

Q3 wird aufgrund der mageren RAM-Ausstattung sehr sehr knapp. Siehe hier.

> Laufen Classic PPC Amiga Anwendungen [...] native unter MorphOS 2.x?

PowerUP läuft schon immer, WarpUP seit MorphOS v0.4 und Warp3D seit MorphOS v1.4.

> Gibt es eine Möglichkeit flash movies (9 natürlich [...]) mit
> Morph OS zu schauen

Nein. Der aktuelle SWF-Player für MorphOS unterstützt nur bis Flash 3 voll.
Falls du aber Flash Video (bei dem eine "9" keinen Sinn ergibt) meinst: Siehe den Beitrag von Mirko_Naumann.

> youporn/tube das gibts für Linux PPC ja leider nicht

Sollte mit Gnash oder Swfdec laufen.

> get video kenne ich aus der x86xX Welt aber schon.

Ein ARexx-Skript auf x86?

> Wie siehts mit Shogo [...] aus?

Mir ist niemand bekannt, bei dem Shogo auf MorphOS 2.x läuft. Auf MorphOS 1.4 lief es dagegen einwandfrei.

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 09.10.2008 um 23:48 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.10.2008, 03:44 Uhr

Mirko_Naumann
Posts: 715
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
> Gibt es eine Möglichkeit flash movies (9 natürlich [...]) mit
> Morph OS zu schauen

Nein. Der aktuelle SWF-Player für MorphOS unterstützt nur bis Flash 3 voll.
Falls du aber Flash Video (bei dem eine "9" keinen Sinn ergibt) meinst: Siehe den Beitrag von Mirko_Naumann.


> youporn/tube das gibts für Linux PPC ja leider nicht

Das sind #?.flv Videos, die er mit dem MPlayer abspielen kann. Ganz komfortabel ist es z.B. mit GetVideo in IBrowse eingebunden.

Zitat:
Original von Andreas_Wolf:> get video kenne ich aus der x86xX Welt aber schon.

Ein ARexx-Skript auf x86?


Ist zwar kein ARexx, aber sowas ähnliches habe ich auch schon mal gesehen. Gibt's glaub ich sogar für Windows Mobile (Smartphones).



--
Wassergekühlter Pegasos2 HTPC: 1.267 MHz G4 mit 2 x 512 MB (Corsair TWINX1024-3200XLPRO)
Club3D Radeon 9250 256 MB 128 bit AGP passiv gekühlt, 3-Port Belkin USB 2.0 PCI, Cardreader, Hub

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.10.2008, 04:15 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Das sind #?.flv Videos, die er mit dem MPlayer abspielen kann.

Die Angabe von Version "9" und "das gibts für Linux PPC ja leider nicht" deutet darauf hin, dass er SWF meinte, nicht FLV. Wie ich bereits schrieb, ergibt die "9" bei Flash Video keinen Sinn. Und dass es den MPlayer auch für Linux/PPC gibt, weiß er sicher selbst.

> Ist zwar kein ARexx, aber sowas ähnliches habe ich auch schon mal
> gesehen. Gibt's glaub ich sogar für Windows Mobile (Smartphones).

Solche Programme/Skripte gibt's außerhalb der Amiga-Welt wie Sand am Meer (zum großen Teil auch web-basiert bzw. mit Web-Interface), und selbst für den Amiga gibt's einige.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.10.2008, 14:32 Uhr

Mirko_Naumann
Posts: 715
Nutzer
Hauptsache, seine Fragen konnten so beantwortet werden, daß er etwas damit anfangen kann :P
--
Wassergekühlter Pegasos2 HTPC: 1.267 MHz G4 mit 2 x 512 MB (Corsair TWINX1024-3200XLPRO)
Club3D Radeon 9250 256 MB 128 bit AGP passiv gekühlt, 3-Port Belkin USB 2.0 PCI, Cardreader, Hub

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.10.2008, 15:17 Uhr

nujack
Posts: 245
Nutzer
@geit: Also die Demo von RobinHood habe ich auf meinem efika nicht zum Laufen bekommen. Habe 2 unterschiedliche Versionen ausprobiert. Bei der ersten hängt sich der Rechner beim Ladescreen auf, bei der 2ten unmittelbar nachdem das Level geladen wurde(Boot ohne 3D-Option). Gibt's da noch eine 3te Version und läuft die Vollversion auf einem efika?
BTW weiß jemand wo man noch das MOSSuperBundle herbekommt? Wollte mal BirdieShoot auf dem efika testen ...

[ Dieser Beitrag wurde von nujack am 10.10.2008 um 15:18 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.10.2008, 15:52 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Der hängt sich beim Ladescreen deswegen auf weil beim entpacken des archives durch XAD leerzeichen mit einem "_" ersetzt werden bei 3 dateien. das musst du manuell ändern. schau mal im pegasosforum im robin hood thread nach, gleich auf der ersten seite müsste stehen welche dateien es sind die man umbennen muss.

das istn blöder bug an xad.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.10.2008, 16:30 Uhr

geit
Posts: 332
[Ex-Mitglied]
@nujack:

Man darf Ambient nicht starten. Einfach via BootMenu ohne startup-sequence starten und vieles was vorher nicht ging, geht plötzlich.

Das Hauptproblem sind die Backdrops. Wenn man kein Hintergrundbild nutzt hat man automatisch deutlich mehr Speicher.

Geit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.10.2008, 21:04 Uhr

harryfisch
Posts: 909
Nutzer
Moin oder Guten Abend,
also mir gings natürlich um die flash videos. Einen Adobe eigenen Flash Player gibts leider nur für wenige Systeme und eben keine für PPC ob Linux oder was auch immer. Das Format ist an sich eher qualitativ schlecht, zu Groß, Hardware-hungrig und proprietär aber halt Standard (so wie Windows).
Gnash ist für die genannten Seiten unbrauchbar. Wenn man schon ein Underdog Rechner aufbaut sollte der zumindest Basis funktionen haben. Ein G3 Mac mit OS 9.22 den ich hier habe ist zwar flott aber sowas wie Youtube schauen ist nicht möglich. Von der CPU Leistung müßte das noch so reichen also mit 9.22 mit OSX Tiger (über xpostfacto) reicht dann der G3 auch wieder nicht. Mein Celeron 500 Laptop macht das mit Sam Linux (xfce Desktop und 256 MB) eben noch so obwohl viele Videos schon ruckeln. Morph OS ist ja nun schööön schlank. Mal sehen mein Efika habe ich heute jedenfalls gekauft.

p.s. bin ich jetzt schon ein Blauer? :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.10.2008, 05:57 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Hauptsache, seine Fragen konnten so beantwortet werden, daß er etwas
> damit anfangen kann

Ja, deshalb schrieb ich in meinem ersten Beitrag "Falls du aber Flash Video [...] meinst...".


> weiß jemand wo man noch das MOSSuperBundle herbekommt?

http://www.morphzone.org/modules/newbb_plus/viewtopic.php?topic_id=3745&forum=9#34310
http://www.morphzone.org/modules/newbb_plus/viewtopic.php?topic_id=3836&forum=9#35277
http://www.morphzone.org/modules/newbb_plus/viewtopic.php?topic_id=3836&forum=9#35462
http://www.morphzone.org/modules/newbb_plus/viewtopic.php?topic_id=4149&forum=23#38443


> das musst du manuell ändern.

Ich bezweifle, dass das allein was bringt, denn dann "hängt sich der Rechner [...] auf, [...] unmittelbar nachdem das Level geladen wurde".


> Einen Adobe eigenen Flash Player gibts leider [...] keine für PPC ob
> Linux oder was auch immer.

Doch. Für MacOSX/PPC gibt's den.

> Gnash ist für die genannten Seiten unbrauchbar.

Zu langsam oder funktioniert gar nicht erst? Und was ist mit Swfdec?

> mit OSX Tiger [...] reicht dann der G3 auch wieder nicht.

Mit welchem SWF-Player, wenn nicht mit dem von Adobe? Mit Gnash?

> Morph OS ist ja nun schööön schlank.

Das ist hier unerheblich. Einen SWF-Player, der mit den YouTube-SWFs umgehen kann, gibt's wie gesagt für MorphOS nicht. Und der auf MorphOS nötige Umweg (URL-Fetching + Abspielen des FLVs über einen Movie-Player) funktioniert natürlich auch auf deinem G3 und deinem Celeron ruckelfrei, da auf diesem Wege anders als bei Benutzung eines SWF-Players Hardware-Beschleunigung unterstützt wird. Für FLVs in HD-Auflösung könnten diese beiden Rechner natürlich zu schwach sein, aber dann ist es das Efika -- trotz MorphOS -- auch.

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 11.10.2008 um 06:01 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.10.2008, 21:28 Uhr

nujack
Posts: 245
Nutzer
@Cego: Also die Leerzeichen habe ich nicht an den besagten Dateien. Mit der letzten Demoversion bekomme ich gerade noch das Spielfeld angezeigt, bevor er sich mit folgender Ausgabe in der Komandozeile verabschiedet:

Serializing 32 sequences (W)...Ok.
Serializing savegame for mission id 16979...READ
Program aborted

Gestartet habe ich es mit einem Stack von 100000 und freiem Speicher von 87 MB. Mehr bekomme ich leider noch nicht frei, da mir das Wissen fehlt wie ich MOS ohne Ambient starten kann.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.10.2008, 00:55 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
schon mal versucht beide maustasten nachm neustart zu drücken und ohne startup sequence zu booten?

mfg cego

PS: das mit dem leerzeichen ist bei der Version die im Ladescreen hängen bleibt, nicht die andere.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.10.2008, 08:42 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
Zitat:
Original von nujack:
Gestartet habe ich es mit einem Stack von 100000 und freiem Speicher von 87 MB. Mehr bekomme ich leider noch nicht frei, da mir das Wissen fehlt wie ich MOS ohne Ambient starten kann.


Du kannst dir Speicher freimachen, indem du die Größe des RAMDebug-Logs begrenzt. Wenn du MorphOS 2.x z.B. per "boot boot.img rd rds 0" startest, solltest du mindestens 4 MByte RAM mehr bekommen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.10.2008, 18:48 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
Nachtrag/Korrektur:

> Mir ist niemand bekannt, bei dem Shogo auf MorphOS 2.x läuft.

Laut Beiträgen eines Users im Pegasosforum (hier, hier und hier) läuft Shogo auf MorphOS 2.x mit Grafikkarten mit R100/RV100, also Radeon 7000 und 7200, allerdings ohne Ton.

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 14.10.2008 um 18:48 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.10.2008, 16:48 Uhr

insane
Posts: 13
Nutzer
Hallo Harry !

Das freut mich jetzt aber, daß es demnächst wieder einen
"Mitstreiter" in Sachen MorphOS im Kieler Umland gibt ;-)
Sag bloß Du bist auf dem letzten Hardwaretreffen auf den
Geschmack gekommen ?
Na ja, vielleicht hast Du ja Lust am kommenden Freitag auf
unserem Amiga-Stammtisch in Kiel vorbeizuschauen ?
Vielleicht kann ich Dir auch ein paar MOS spezifische Fragen
beantworten ;-)

Gruß Insane
http://www.amigaclub-sh.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.10.2008, 19:12 Uhr

harryfisch
Posts: 909
Nutzer
@insane:

Moin, genau so ist es. Was ich gesehen habe hat bei mir so einen Eindruck hinterlassen das ich nun neugierig geworden bin und selber testen muß.
Danke für die Einladung zum Stammtisch nach Kiel aber diese Woche wird das nix. Denke aber ich erkenne vom Hardwaretreffen, den einen oder anderen in Bad Bramstedt wieder.

Gruß Harry

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2008, 10:40 Uhr

eliotmc
Posts: 917
Nutzer
Hallo,

BirdieShoot läuft unter Efika,
habs am laufen und es ist ruckelfrei.
Überrascht war ich auch wie gut Q2 läuft
(in 1280x1024), keine Probleme.
--
regards

eliot

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2008, 20:00 Uhr

harryfisch
Posts: 909
Nutzer
@eliotmc:
Ja Q2 läuft ausgezeichnet nach einer halben Stunde läuft es immer noch USB Maus Und Tastatur auch...
Birdie Shoot wo hast Du eine MOS Version gefunden?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.11.2008, 10:31 Uhr

nujack
Posts: 245
Nutzer
@eliotmc: Ja BirdieShoot tät mich auch interessieren. BTW hat jemand von Euch schon Q3 auf dem efika zum Laufen gebracht? Irgendwie will das nicht laufen oder mir fehlen da noch ein paar Dateien ... :(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2008, 10:00 Uhr

eliotmc
Posts: 917
Nutzer
@harryfisch:

Birdie Shoot habe ich noch aus meinen Mos anfängen auf der Platte
(damals gabs das Super Bundle noch zum Download).

--
regards

eliot

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2008, 20:40 Uhr

nujack
Posts: 245
Nutzer
@eliotmc: Kannst Du das irgendwo mal hochladen? Hab MOS2.1 auf einem Efika und da es ja kein MOS-Super-Bundle mehr gibt ...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2008, 21:08 Uhr

harryfisch
Posts: 909
Nutzer
@nujack:

Bitte sage mir was für eine Gehäuse Lösung Du für dein Efika nutzt. Bild willkommen.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2009, 22:17 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Wollte mal BirdieShoot auf dem efika testen ...
> [...]
> BirdieShoot tät mich auch interessieren.

Seit heute da:

http://www.morphos-files.net/find.php?find=birdie


> Birdie Shoot wo hast Du eine MOS Version gefunden?

s.o.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.12.2009, 19:10 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@harryfisch:

mein gehäuse hab ich mir von freund aus amerika mitbringen lassen. gekauft online bei directron. geliefert und rechnung and die addresse des freundes dort.
--
Sam mini os4.1 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 17.12.2009 um 19:11 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.12.2009, 11:10 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Nachtrag zu den oben genannten flv und swf Problemen:
OWB 1.6 hat nun im Lieferumfang ein swfdec Plugin, damit lassen sich viele Videos abspielen.
Der Versionsstring kann gespooft werden, ca so:
setenv SAVE SWFDEC_FLASH_VERSION "Shockwave Flash 8.0"
Damit können Webseiten ein Fallback auf das swfdec kompatible swf 8 machen, falls das script es unterstüzt.
Zeigt Youtube ein schwarzes Bild, kann der URL-Parameter um &fmt=5 ergänzt werden, dann sollte es bei vielen klappen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > MorphOS > Efika PPC Amiga [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.