amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE mit zwei Monitoren - Geht das? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

26.10.2008, 19:21 Uhr

Dr_Chaotica
Posts: 244
Nutzer
Hallo!

Mal wieder eine Anfängerfrage von mir: Wenn man am WinXP-Rechner zwei
Monitore hängen hat, gibt es dann eine Möglichkeit, die Amiga-Screens
unter WinUAE auf die Monitore zu verteilen? Also, ich meine das so,
als ob man im Amiga zwei GFX-Karten stecken hat, und die Workbench
über die eine Karte läuft, bestimmte Programme aber über die andere.

Danke und Gruß
dc

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 16:14 Uhr

thomas
Posts: 7667
Nutzer
@Dr_Chaotica:

Nein, das geht nicht. Aber du kannst auf einem Bildschirm den Amiga und auf dem anderen Windows laufen lassen und mit der Maus nahtlos hin und her gehen. Dazu unter Display "Full Window" und unter Misc "Magic Mouse" wählen.

Was vielleicht geht (habe ich nicht auspriert), daß du auf dem einen Monitor das Amiga-Native-Display mit Fullscreen und auf dem anderen das Picasso96-Display mit Full-Window angezeigt bekommst.

Gruß Thomas
--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 17:08 Uhr

Der_Wanderer
Posts: 1229
Nutzer
Nein, native und RTG parallel geht auch nicht.


--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Sweeper, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, AudioConverter, ScreenCam, PerlinFX, MapEdit, TK AB3 Includes und viele mehr...
Homepage: http://www.hd-rec.de


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 18:15 Uhr

Dr_Chaotica
Posts: 244
Nutzer
Danke für die Antworten! :-)
Schade, daß das nicht so funktioniert, dann muß ich mir was Anderes
einfallen lassen
...

Gruß
dc

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2008, 15:39 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:
@Dr_Chaotica:

Nein, das geht nicht. Aber du kannst auf einem Bildschirm den Amiga und auf dem anderen Windows laufen lassen und mit der Maus nahtlos hin und her gehen. Dazu unter Display "Full Window" und unter Misc "Magic Mouse" wählen.


Klappt eigentlich auch der Joystick-Input bei z. Bsp. Turrican, obwohl der Mauszeiger über einer Windowsapplikation hovert auf dem anderen Bildschirm (Anwendungsfall: Ich surfe und meine Freundin zockt Nicky Boom)?

Noch extremer: Kann man zwei Mäuse anschließen und eine für WinUAE und eine für Windows benutzen (Anwendungsfall: Meine Freundin surft und ich zocke Amber)?

rbn

--
Marketing.
Modern.
Mittelständisch.

http://www.rhein-sieg-design.de

[ Dieser Beitrag wurde von rbn am 10.11.2008 um 15:39 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2008, 18:42 Uhr

Holger
Posts: 8082
Nutzer
Zitat:
Original von rbn:
Noch extremer: Kann man zwei Mäuse anschließen und eine für WinUAE und eine für Windows benutzen (Anwendungsfall: Meine Freundin surft und ich zocke Amber)?

Theoretisch, über DirectInput...werde ich heute Abend mal ausprobieren.

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2008, 19:11 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@Holger:

Bin schon ganz gespannt auf das Ergebnis. :)

Wenn du schon dabei bist, kannst du vielleicht auch mal das Beispiel mit dem Joystick ausprobieren?

rbn

--
Marketing.
Modern.
Mittelständisch.

http://www.rhein-sieg-design.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2008, 22:57 Uhr

Holger
Posts: 8082
Nutzer
Mir fehlt leider der Joystick, um das zu testen. Soweit ich das erkennen kann, nimmt Windows im normalen Modus immer Eingaben von allen Mäusen entgegen, und ich weiß nicht, wie man es ihm abgewöhnen könnte.

Man kann in WinUAE zwar die Mäuse als Raw Mouse auswählen (Lemmings zu zweit funktioniert), man kann also auch einstellen, dass WinUAE eine bestimmte Maus nicht verwenden soll, allerdings heißt das dann,

a) WinUAE ist aktiv mit Mousetrap => eine Maus bewegt Amiga-Cursor, die andere macht gar nichts
b) WinUAE ist aktiv ohne Mousetrap => eine Maus bewegt nur den Windows-Cursor, die andere aber beide, bis man einmal klickt, wenn der Windows-Cursor außerhalb des UAE-Fensters ist, dann:
c) WinUAE ist nicht aktiv => beide Mäuse bewegen nur den Windows-Cursor

Nun war das ein Test mit nur einem Monitor -- erst zu Hause fiel mir ein, dass wir alle überzähligen Monitore in den Keller gebracht haben. Allerdings glaube ich nicht, dass Windows von dem Konzept mit nur einem aktiven Fenster drastisch abrückt, wenn man zwei Monitore benutzt.

Bei Joysticks könnte das vielleicht anders sein. Aber wie gesagt, kann ich nicht testen.

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.11.2008, 07:06 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@Holger:

Danke für die Mühe. :)

Schade, dass du keinen Joystick oder Joypad hast.

Wahrscheinlich hast du mit dem aktiven Fenster Recht, wobei man ja WinUAE als Fullscreen ODER Full Window Applikation starten kann.

Leider kann ich das nicht testen, da mir das passende Adapterkabel fehlt für die Grafikkarte. :(

Dabei waren doch sogar zwei Stück dabei, aber den einen suche ich jetzt schon länger vergeblich ... :(

Wenn du Lust und Laune hast, kannst du ja mal mit zwei Monitoren probieren. Ich habe dazu leider momentan (hoffentlich noch) nicht die Möglichkeit. (Ich helfe dir auch hochtragen und bring ein Joypad mit ... ;) )

rbn

--
Marketing.
Modern.
Mittelständisch.

http://www.rhein-sieg-design.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE mit zwei Monitoren - Geht das? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.