amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Meinungen und Erfahrungen mit Licht-Heiz-Systemen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

29.10.2008, 11:24 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
Ich habe eine recht interessante Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen gefunden, mit der man regelrecht Geld sparen kann. Es handelt sich um das Licht-Heiz-System, welches mit speziellen Teelichtern betrieben wird, die bis zu 6 Stunden brennen. Pro Teelicht entstehen Kosten von EUR 0,06. Eine Packung mit 300 Teelichtern kostet 19,60 EUR. Es gibt verschiedene Ausführungen des Licht-Heiz-Systems, welche zwischen 7 - 20 und mehr Teelichter fassen.

Genauere Funktionen findet ihr unter diesem Link:
http://www.chief-holzofen.com/licht-heiz-systeme.htm

Was meint Ihr? Könnte sich so ein Heiz-System lohnen? Glaubt Ihr das es was bringt?

Gruß
Schaumstoffheizer
--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 11:58 Uhr

Bjoern
Posts: 1729
Nutzer
Ich glaub erstmal gar nix :) Und solange die Seite so aussieht wie sie aussieht erst recht nicht :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 12:02 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
@Bjoern

Ist ja schwer in Ordnung. Ich befürworte das System gar nicht, sondern würde lediglich Meinungen einholen und für Gesprächsstoff sorgen.

Du kannst auch bei Google mal einfach nach Licht-Heiz-Systemen suchen. Da bekommst Du noch ganz andere Seiten zu sehen.
--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 12:54 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Warum sollte man Licht beheizen?

Ich mein ... wenn du eine Zentrale hast bietet sich eine Zentralheizung an, wenn du einen Fußboden hast kannst du eine Fußbodenheizung nehmen. Aber warum eine Lichtheizung?
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 13:05 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
Ähm...es geht hierbei hauptsächlich um Kosteneinsparungen. Eine Fußbodenheizung ist in der Unterhaltung nicht gerad günstiger als herkömmliche Heizsysteme, eher teurer.
--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>


[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 29.10.2008 um 13:05 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 13:20 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Naja, die verbrennen ja quasi Sauerstoff. Also ist nach kurzer Zeit in dem Raum zu wenig Sauerstoff. Ergo macht man das Fenster auf zum Lüften, und dann?

Beisst sich die Katze in den Schwanz, oder?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 13:49 Uhr

mir_egal
Posts: 552
Nutzer
Nein, man lässt das Fenster zu und braucht dadurch in Zukunft gar keine Heizung mehr. (wozu auch 2m unter der Erde) :D




--
Bild: http://img129.imageshack.us/img129/2541/logoamiga3fp.jpg

A1SE

Ängstlich zu sinnen und zu denken, wie man es hätte tun können, ist das übelste, was man tun kann.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 13:51 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
@Bogo

An der GEschichte ist etwas dran, ich wüder sogar sagen, dass sich die Katze den Schwanz regelrecht abbeißt. Allerdings nen kurzes Stoßlüften kann nicht schaden, da sich die Luft reletaiv schnell wieder aufheizt, sobald das Fenster wieder dicht ist, oder?


--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>


[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 29.10.2008 um 13:52 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 14:16 Uhr

Der_Wanderer
Posts: 1229
Nutzer
Wie wäre es denn mit einem Computer?
Produziert Wärme und Licht, kann aber gleichzeitig noch ins Internet gehen oder Musik abspielen.


--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Sweeper, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, AudioConverter, ScreenCam, PerlinFX, MapEdit, TK AB3 Includes und viele mehr...
Homepage: http://www.hd-rec.de


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 14:38 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
:lach: Ganz genau...man baut sich ein Rechenzentrum in die Bude um eine Raumtemperatur von ca. 23°C konstan zu halten. Die anfallenden Kosten sprengen sogar die Betriebskosten herkömmlichen Heizsysteme locker :D
--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>


[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 29.10.2008 um 14:50 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 14:39 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
Wozu heizen? Unser Lumpi produziert doch mehr als genug heiße Luft ;)
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 15:10 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
@Jinxi

Jemand muss ja nen Gegenpol zu dir bilden. Kalte Luft bringt uns auch nicht weiter :D
--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 20:30 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Yupp, bei minus 20 Grad anfangen, Lichtlein anzuzünden... fragt sich wie viele man vor dem Erfrieren schafft ;)
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2008, 20:55 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Hm. Na ja. Über die Büroklammer wurde anfangs auch gelächelt. Heute ist sie aus dem täglichen Leben nicht mehr weg zu denken. Sie hält Milliarden von Dokumenten zusammen und hat Generationen von Office-Nutzern mit Ratschlägen zur Seite gestanden. Und wenn man sie in eine Teelichtflamme hält, kann man sich sogar an ihr wärmen. Aber Vorsicht. Teelichter produzieren Feinstaub. Gesund ist diese Art zu heizen wohl nicht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2008, 08:16 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
@Maja

Der Feinstaubaspekt ist sicherlich nicht zu unterschätzen. Eine wirkliche alternative scheint dieses Heizsystem nicht darzustellen.

Pro:

- Kosten ersparnis gegenüber herkömmlichen Heizsystemen

Kontro:

- Sauerstoff wird verbrannt
- Feinstaub wird erzeugt
- Heizen nur unter Aufsicht empfehlenswert
- Kein automatisiertes Heizen möglich

Das System ist sicherlich eine nette Idee. Praktikabel ist es allerdings nur sehr bedingt. Auch ist der Angegebene Heizwert anzuzweifeln. In der Anschaffung scheint so ein System mit Rund EUR 460 recht teuer wenn man bedenkt, dass es nur aus einem Stück Blech besteht. Der Nutzen eines derartigen Heizsystems ist hiermit in Frage zu stellen.

Gruß
Schaumstoffbelüftung




--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2008, 21:27 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Ferner wäre der Wartungsaufwand zu bedenken. Ein handelsübliches Teelicht brennt im Schnitt 4 Stunden. Wer möchte u.a. jede Nacht min. ein Mal aufstehen und z. B. 42 abgebrannte Teelichter in Art.-Nr. LHS E 1200 K gegen neue Austauschen? Bis man das erledigt hat, ist die Bude übrigens wieder kalt und man hat sich geschätze 4 Mal Finger und/oder Handrücken am heißen Metall verbrannt. So wirklich ausgereift ist das wohl noch nicht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2008, 21:54 Uhr

Palgucker
Posts: 1341
Nutzer
Also ehrlich gesagt, wer so etwas kauft, der muss irgendwie 'nen Knacks weghaben. Alle Daten wie Brenndauer, Heizleistung sind völlig aus der Luft gegriffen - siehe hier.
Da dürfte wohl jeder übliche Energieträger günstiger sein.

Gruß Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2008, 23:31 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
Jetzt nur noch ein großes Holzkreuz an der Wand, und eine Bank zum Knien davor. Schon hat man seine Heim Kirche zum Rosenkranz beten. :D

Ich habe ein Teelicht immer neben meiner Maus am brennen (weil es mich etwas an Kaminfeuer erinnert), also meine rechte Hand ist teilweise ....warm. ;)

Es gibt aber auch Pseudo Kamine, die man an die Wand Hängen und mit Biospiritus (2 EU/Liter, brenndauer 3 Std.) betreiben kann.

Das beste sind aber Schlafsäcke, die man sich über den Kopf ziehen und die Arme rausstrecken kann. Oder ein Polar Anzug (Schiefahrer). :D

Das problem ist ja nicht die Wohnung die Friert, sondern der Mensch.

Zum schlafen reicht dann so ein Polar Schlafsack. :D

Oder eine GROSSE FETTE Katze, zu rankuscheln. :lach:

PS: Ich habe Shaolin Mönche gesehen, die nur mit einen Umhang bekleidet, sich unter einen Felsvorsprung gelegt, und mit einen Dünnen Tuch bedeckt, im Winter, übernachtet haben. Am nächsten Morgen standen sie auf, als hätten die neben einen Kamin mit einer Dicken Wolldecke übernachtet.
Fragt mich nicht welche Warmen Gedanken die in der Winternacht gehabt haben, um nicht zu erfrieren. :lach:

Ich denke mal, Meditation und Körperbecherschung ist die günstigste Methode sich Warm zu halten. :D



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.10.2008, 03:31 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
DIESE!!! Fette Katze!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.10.2008, 08:45 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
Und hinzu kommt wohl noch, dass man mindestens einmal im Jahr die Zimmerdecke, wegen starker Verrußung, streichen darf. Oder man streicht die Zimmerdecke gleich schwarz :lach:
--
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.10.2008, 14:59 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
@Schaumstofflumpi:

Nö, bei diesem Biosprit handelt es sich um eine Geruchs und Russfreie verbrennung. Es verbrennt also vollständig.

Der nachteil ist halt der Preis pro Liter.
Bei 2 Euro für 3 Stunden am Tag, und das in einen Monat also 30 Tage.
Das wären schon 60 Euro und bei 6 Sunden Verbrennung, mal eben 120 Euro im Monat an kosten.

Die Flamme ist zwar relativ Groß, aber die mollige wärme wie ein Holzkamin kann man damit natürlich nicht erreichen.

Das günstigste ist immer noch der gute alte Holzkamin.





[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.10.2008, 22:39 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
DIESE!!! Fette Katze!

DAS ist Tierquälerei. Nicht lustig.
Zitat:
Original von Schaumstofflumpi:
Oder man streicht die Zimmerdecke gleich schwarz :lach:

Ach nee, dann braucht man ja drei Mal so viel Teelichter, um genug Licht um Beheizen zu haben.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.11.2008, 18:43 Uhr

Alchemy
Posts: 784
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von Alchemy:
DIESE!!! Fette Katze!

DAS ist Tierquälerei. Nicht lustig.

Weis ich.
Ich habe es Zufällig entdeckt, und dachte es passt rein.

Naja, wir stellen uns mal vor, das die arme Katze nach dem Foto eine Diät von Arzt verordnet bekommen hat.

Ich bin selbstverfreilich gegen jede Vermenschlichung von Tieren, bzw. jede Art von Züchtungen die nicht der Natur des Tieres entspricht.





[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.11.2008, 02:08 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Alchemy:
Weis ich.

Dann ist gut.
Zitat:
Naja, wir stellen uns mal vor, das die arme Katze nach dem Foto eine Diät von Arzt verordnet bekommen hat.
Das ist bei Katzen nicht so einfach. Diät bedeutet in jedem Fall Mangelsituation. Das führt bei Katzen ganz schnell zu schweren Leberschäden. Aber lassen wir das. Ist zu sehr OT.
Zitat:
Ich bin selbstverfreilich gegen jede Vermenschlichung von Tieren, bzw. jede Art von Züchtungen die nicht der Natur des Tieres entspricht.
Jede Art von gezielter Zucht widerspricht der Natur. Wirklich problematisch sind jedoch nur Qualzuchten oder eine Auslese, die auf Dauer zu einer Schwächung des Immunsystems der Tiere führt. Ist aber auch OT.

Nix für ungut.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Meinungen und Erfahrungen mit Licht-Heiz-Systemen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.