amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Kleinanzeigen (keine Auktionen!) > S: Fastlane Z3 Ram [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1-   Thema geschlossen  

05.11.2008, 19:28 Uhr

harryfisch
Posts: 955
Nutzer
Moin, jo das war eine Überraschung auf der Fastlane3 sind gar keine PS/2 Speicher Module drauf sondern die ganz alten Simms. Naja voll bestückt mit 1MB Modulen... Und ich dachte an eine Aufrüstung auf 256 MB. Meine GVP 40/40 hat ja leider nur 8 MB Ram.

Suche nun 4 MB oder lieber 16 MB Module müssen Single Sided sein am besten gleiche Module. Alle anbieten, auch Links willkommen.

Wollte mich eigentlich mit einem Efika Gehäuse befassen nun sowas.


:commo:

[ - Direktlink - ]

05.11.2008, 20:06 Uhr

Gurujaeger
Posts: 164
Nutzer
Statt 16MB-30Pin kannst auch gleich 16MB-GVP-Ram in USA für deine 40/40 kaufen die sind noch ca. 30 Euro das Stück günstiger! ;)

[ - Direktlink - ]

05.11.2008, 20:14 Uhr

ChrisP
Posts: 983
Nutzer
Zitat:
Original von harryfisch:
Moin, jo das war eine Überraschung auf der Fastlane3 sind gar keine PS/2 Speicher Module drauf sondern die ganz alten Simms. Naja voll bestückt mit 1MB Modulen... Und ich dachte an eine Aufrüstung auf 256 MB. Meine GVP 40/40 hat ja leider nur 8 MB Ram.


DIe 256 MB funktionieren aber nur mit ganz wenigen Karten (wenn es ueberhaupt je welche gegeben hat). Standard ist die Bestueckung mit 1 MB und/oder 4 MB Modulen. Wenn zur Zeit 1 MB Module drin sind und funktionieren, hat die Karte kein Upgrade zur Benutzung von 16 MB Modulen. Maximal sind also 64 MB moeglich.

Die 30 pol. SIMMs gibt es mit ein wenig Glueck bei Ebay hinterher geworfen (oft dann im Verbund mit vielen anderen, eher unnuetzen Teilen).


--
Suche Amiga 2500UX

[ - Direktlink - ]

05.11.2008, 20:14 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
Die 16 MB-Module funktionieren NICHT!

Es war für den Z3 mal ein Upgrade geplant, mit dessen Hilfe man die Module hätte verwenden können. Gerüchten zufolge soll eine Handvoll dieser "Goldenen" Fastlanes existiert haben, wahrscheinlich ist das aber nur Legende.
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Direktlink - ]

05.11.2008, 20:15 Uhr

harryfisch
Posts: 955
Nutzer
@Gurujaeger:
Wenn die verfügbar wären würde ich das sofort machen (ja wirklich aber bei Softwarehut gibts nur 4MB und die habe ich schon...). Dennoch soll die FastlaneZ3 maximal ausgestattet werden.

[ - Direktlink - ]

05.11.2008, 20:20 Uhr

ChrisP
Posts: 983
Nutzer
Zitat:
Original von harryfisch:
@Gurujaeger:
Wenn die verfügbar wären würde ich das sofort machen (ja wirklich aber bei Softwarehut gibts nur 4MB und die habe ich schon...). Dennoch soll die FastlaneZ3 maximal ausgestattet werden.


Vergiss es, die funktionieren auf deiner Fastlane nicht. 16 MB Simms sind schon zu bekommen (z.B. im Vintage-Mac-Bereich), aber recht teuer und fuer deine Fastlane eh nicht zu gebrauchen, sorry.
--
Suche Amiga 2500UX

[ - Direktlink - ]

05.11.2008, 20:20 Uhr

harryfisch
Posts: 955
Nutzer
@ChrisP:
So ein Mist, mein Problem ist wohl das ich zuviel in alten Amiga Magazinen Lese und denke das alles was da steht auch passiert ist...
64 MB + Turbo 8 MB + 16 MB A4k Ram ist immer noch besser als nur 16+8, das wird dann in dieser Konfiguration das Maximum werden.
:sleep:

[ - Direktlink - ]

05.11.2008, 20:21 Uhr

ChrisP
Posts: 983
Nutzer
64 MB ist ja schon eine Menge. Wenn es mehr sein soll, entweder eine TK mit viel RAM oder eine DKB3128 (oder auch zwei davon). Aber die sind nicht ganz billig (wenn man mal eine findet, nein, meine gebe ich nicht her ;) )
--
Suche Amiga 2500UX

[ - Direktlink - ]

05.11.2008, 20:27 Uhr

harryfisch
Posts: 955
Nutzer
@Jinx:
Dank Dir. Eigentlich habe ich meine GVP 40/40 gekauft weil ich dachte das Ram Modul wäre gängige Ware. Das ich nun die Fastlane gekauft habe war wegen der 256 MB Ram Option die mein "Ram Problem" gelöst hätten. Nur gut das ich Workbench 3.1 einsetze. Dennoch fürs Browsen oder um mal ein größes JPEG geschweige denn ein TIFF von nem Mac Heini an zu zeigen kann Ram nicht schaden.
Zumindest ist die Z3 schneller als der Oktagon... :dance3:

[ - Direktlink - ]

05.11.2008, 22:30 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
Bedenke aber auch, dass das Ram auf dem Fastlane relativ langsam ist. Dürfte sich etwa im Bereich des Onboard-Rams bewegen. Besser wär eine Cyberstorm gewesen, da hättest du normale Simms nehmen können..
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de
Tales of Tamar-Seite: http://www.eonwes-halle.de

[ - Direktlink - ]

06.11.2008, 20:42 Uhr

harryfisch
Posts: 955
Nutzer
@Jinx:

Jo ich bin halt Extremist. Habe noch 4x 4MB gefunden und nun im Gesamt System 45 MB. In der Tat ist das Fastlane Ram ca. 5% langsamer als das Ram das Onboard ist. Die 8 MB der GVP sind dann der Renner und haben ja sowieso die höchste Priorität.
Wie Du schon sagtest wäre eine Cyberstorm für meinen Classic A4k das beste gewesen... Was solls für die Arbeit mit dem 3.0 Rom und WB 3.1 reicht dieses System für alles aus und wenn ich die vollen 64 MB (+8MB GVP, +16MB A4k) zusammen habe ist das doch insgesamt allemal ein imposanter A4k. Vielleicht nicht für 2008 aber für 1993 allemal :D

Gruß und nun Dank Ramzuwachs ein zufriedener harryfisch, dann mal ab an das Efika Gehäuse. Vielleicht in den nunmehr nur noch Kickrom 1.3 und 512kb Ram ausgestatteten A2000. Raus mit dem CD LW rein mit dem Efika oder so aber da gibts ja optionen ohne Ende. Wichtig ist natürlich noch einen Mac mini G4 sichern bevor die plötzlich teuer werden :rotate:

[ - Direktlink - ]

07.11.2008, 19:21 Uhr

Cannon_Fodder_
Posts: 48
Nutzer
Zitat:
Original von harryfisch:

Zumindest ist die Z3 schneller als der Oktagon... :dance3:


Die Z3 ist mit einer der schnellsten SCSI-Controller für den A4000, von dem UW-SCSI-Controller auf einer Cyberstorm MK III oder PPC mal abgesehen !

[ - Direktlink - ]


-1-   Thema geschlossen  


amiga-news.de Forum > Kleinanzeigen (keine Auktionen!) > S: Fastlane Z3 Ram [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.