amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > was lässt sich die bundesregierung noch einfallen... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 -3- [ - Beitrag schreiben - ]

21.11.2008, 15:20 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Palgucker:
Und vor allem, wie man Wortklauberei definiert...

Das habe ich hier im Forum gelernt. ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.11.2008, 15:39 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Das habe ich hier im Forum gelernt. ;)


"Der Kreis schließt sich: Als ich Euch verließ, war ich Euer Schüler - jetzt bin ich der Meister."

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.11.2008, 21:44 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
@Wolfman:

Auja, mach mal! Schachtelsätze über 7, 8 Zeilen! :lickout:


Pah - Pillepalle, unter einer Seite fange ich gar keinen Satz an ;)
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.11.2008, 00:49 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Wolfman:

Hehe, gelernt ist halt gelernt. Hast Du auch zeilenfüllende Fachbegriffe drauf? Das Bauordnungsamt ist sehr gut in der Hinsicht. :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.11.2008, 14:12 Uhr

Flinx
Posts: 1073
Nutzer
@Maja:

Meinst Du die Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung?
Die gilt doch seit 2007 nicht mehr, aber das Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz gibt es noch.
Aber wir sollten nicht über die Gesetzgeber meckern, denen wir das Tagesbetreuungsausbaugesetz und das Steuerbegünstigungsabbaugesetz verdanken, denn wer weiß schon, was aus uns ohne das Verkehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetz, das Infrastrukturplanungsbeschleunigungsgesetz oder das Gesundheitssystemmodernisierungsgesetz geworden wäre, ganz zu schweigen von den segensreichen Wirkungen des Arzneimittelausgabenbegrenzungsgesetzes und des Finanzkonglomeraterichtlinieumsetzungsgesetzes.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.11.2008, 16:57 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Flinx:

Manches könnte besser sein in diesem Land, manches aber auch sehr viel schlechter. Was segensreich an der Wirkung eines Gesetzes ist, liegt im Übrigen im Auge des Betrachters. Die Mentalität, in guten Zeiten alles mit der Gießkanne zu verteilen, hat uns dort hin gebracht, wo wir heute sind. Vergangene Generationen haben sich leider keine Gedanken darum gemacht, was sein wird, wenn der Verteilungsspielraum schrumpft.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.11.2008, 17:39 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Maja:
@Flinx:

Manches könnte besser sein in diesem Land, manches aber auch sehr viel schlechter. Was segensreich an der Wirkung eines Gesetzes ist, liegt im Übrigen im Auge des Betrachters. Die Mentalität, in guten Zeiten alles mit der Gießkanne zu verteilen, hat uns dort hin gebracht, wo wir heute sind. Vergangene Generationen haben sich leider keine Gedanken darum gemacht, was sein wird, wenn der Verteilungsspielraum schrumpft.


Welcher Verteilungsspielraum. Wenn ich mich erinnere gab es sogar nur
einmal einen ausgeglichenen Haushalt (bzw. Überschußhaushalt).
Dabei wurde zu fast allen Zeiten auf der einen Seite Geld raus-
geschmissen und auf der anderen Seite notwendige Ausgaben nicht
gemacht.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.11.2008, 17:57 Uhr

Flinx
Posts: 1073
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
@Flinx:
Manches könnte besser sein in diesem Land, manches aber auch sehr viel schlechter.


Sicher. Ich dachte nur, ich könnte Dir wie gewünscht ein paar fast zeilenfüllende Fachbegriffe liefern, irgendwelche Wertungen sollte das nicht implizieren.
Wobei ich schon meine, daß wir deutlich zu viele Regelungen haben, aber wo man da anfangen sollte mit Streichen, kann ich auch nur vereinzelt mutmaßen. Die Namen der Gesetze sind aber ohne Zweifel unbrauchbar.
Ach so, und die Gießkannenmentalität ist natürlich ohnehin seltsam. Schon seit ewigen Zeiten überleben die Menschen, weil sie in "guten Zeiten" Vorräte anlegen, um kritische Phasen besser zu überstehen. Warum man so nicht mehr denken kann, sobald man Politiker wird, wäre mal ein schönes Thema für eine gruppenpsychologische Untersuchung.

[ Dieser Beitrag wurde von Flinx am 22.11.2008 um 18:03 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.11.2008, 18:10 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von jochen22:
Welcher Verteilungsspielraum.

Unter anderem in den Sozialversicherungen. Flinx erwähnte auch eine Regelung zum Gesundheitssystem.
Zitat:
Wenn ich mich erinnere gab es sogar nur
einmal einen ausgeglichenen Haushalt (bzw. Überschußhaushalt).

Es muss keinen Überschuss geben, um etwas verteilen zu können. Wenn der Haushalt allerdings ausgegleichen sein soll, dann gibt es auch weniger zu verteilen, wenn die Einnahmen nicht steigen.
Zitat:
Dabei wurde zu fast allen Zeiten auf der einen Seite Geld raus-
geschmissen und auf der anderen Seite notwendige Ausgaben nicht
gemacht.

Wäre dem so ausschließlich so gewesen, würde es schon lange überhaupt nichts mehr zum Verteilen geben.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.11.2008, 10:49 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
> Zitat:Original von MaikG:
> Gegen Missbrauch gibt es doch schon immer Gesetze.

>Bist Du eigentlich wirklich so völlig merkbefreit?

Sei nicht so frech, wir bezahlen euch Omas nicht nur die
Rente sonder auch die GEZ abzocksender!
Wie bereits gesagt ich verstehe das nicht wirklich.

>Es gibt EIN Gesetz gegen Sexuellen Missbrauch von Kindern und >Jugendlichen. Der Text, über den wir hier reden, ist KEIN weiteres >Gesetz, sondern ändert genau DIESES EINE Gesetz an bestimmten Stellen!

Das fällt doch unter Sexuelle Nötigung wenn man unfreiwillige Nacktaufnahmen macht.
Und wenn z.B. ein Vater so krank ist und Pornofotos von seiner
Tochter ins Netz stellt bzw. verkauft dann wird er sie wahrscheinlich
auch Vergewaltigen. Wofür es dann auch schon ein Gesetzt gibt.

Willst du einen Vergewaltiger, jetzt noch mit Jugendpornografie
kommen? Das wirkt sich in dem Strafrahmen kaum aus, auch wird es
in Tatmehrheit behandelt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.11.2008, 17:29 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@MaikG:

Bild: http://www.smilies.4-user.de/include/Frech/smilie_frech_055.gif

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 2 -3- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > was lässt sich die bundesregierung noch einfallen... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.