amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > shapeshifter internet [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

11.01.2009, 00:13 Uhr

harryfisch
Posts: 955
Nutzer
Moin!

Habe auf meinem A4000D nun wieder den Shapeshifter Mac Emulator eingerichtet. Läuft prächtig nur komme ich nicht ins Internet. Eine X-Surf3 ist die Karte die über meinen Kabelrouter an das DSL Gerät angschlossen ist. Via Amiga OS kein Problem alles DHCP geregelt. Muß ich AppleTalk aktivieren oder nicht? :dance3:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2009, 02:14 Uhr

Himer
Posts: 75
Nutzer
@harryfisch:

ich nehm mal an das du mit Macos8 oder 7 am Werke bist. Da bin ich nicht so wirklich bewandert aber es sollte doch so ähnlich sein wie bei OS9. AppleTalk braucht man nicht für die Internetverbindung. Allerdings muss man im Kontrollfeld TCP/IP entsprechend DHCP oder Manuell einstellen. Funktioniert bei mir beides an ner Fritzbox. Ist allerdings nativer Macos9-Rechner...
--
http://www.himer-entertainment.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2009, 08:31 Uhr

o.eschi
Posts: 991
Nutzer
Ich hab kläglich versucht Shapshifter in Kombination mit einer X-Surf ins Netz zu bringen. Die beiden wollen nicht miteinander. Hab die Sache dann mit einer Ariadne probiert und das lief auf anhieb.
--
Amiga User Rheinland
Ferienfreizeit-Kaldauen
Sachberichte für Landschaftsgärtner

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2009, 12:25 Uhr

Tomcat
Posts: 586
Nutzer
http://aminet.net/comm/tcp/vlink.lha
damit kannst du am Amiga Online gehen und gewissermaßen zum Mac durchrouten. Braucht aber MiamiDX.
Und kannst auch noch gleichzeitig mit beiden Systemen surfen! :)

Tomcat


[ Dieser Beitrag wurde von Tomcat am 11.01.2009 um 12:26 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2009, 12:37 Uhr

harryfisch
Posts: 955
Nutzer
@Himer

Ja ich habe ein Hardfile mit einer Mac OS 8.1 installation auf dem Amiga laufen. Geschwindigkeit und Stabilität sind dabei ausgezeichnet.
Habe bei TCP/IP DHCP eingestellt aber es tut sich nichts.

@o.eschi

Bitte nicht schon wieder sowas... das darf doch nicht wahr sein was Du sagst. Hoffe ich habe mehr Glück.

@Tomcat

Werde ich mir mal anschauen. Habe nur die Testversion von Miami. Kann man denn die DX oder das Keyfile dafür noch erwerben?

:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2009, 12:56 Uhr

Tomcat
Posts: 586
Nutzer
MiamiDX - ja (Aminet).
Keyfile - :(
Und ich fürchte, man benötigt das Keyfile, aber das müßte man nachlesen.

Tomcat

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2009, 13:40 Uhr

Maverik
Posts: 753
Nutzer
Das stimmt, damals wurde schon oft im Forum geschrieben das die X-Surf nicht mit Shapeshifter zusammenläuft. Ich hab mir deswegen auch eine Ariadne geholt.
--
-------------------------------------
mfg

Andreas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2009, 15:34 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Jo, hatte damals mit einer AriadneII und shapi mit MacOS7.55 auch auf Anhieb ins Netz gehen können.

MFG

Cj-Stroker
--
Webmaster of Amiforce and Abakus-Design
http://www.Amiforce.de
(Fight For Amiga)

http://www.cj-stroker.de/Abakus/
(World of AMHuhn and more)

Forum:
http://amiforce-forum.cj-stroker.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2009, 21:58 Uhr

GREX
Posts: 509
Nutzer
Ja, leider ein altbekanntes Problem von der Xsurf, war hier im Forum schon öfter Thema.
Mit Fusion geht es ebensowenig.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2009, 23:53 Uhr

pelztier
Posts: 208
Nutzer
@harryfisch:
ich könnte so nen hardfile mit mac os 8.1 (bzw 7.xx - hauptsache mit internet soft)gebrauchen - wo bekomme ich das?

gruß pelz
--
=-_ GrUß_PeLzI _-=

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2009, 20:06 Uhr

harryfisch
Posts: 955
Nutzer
@pelztier:

Habe 8.1 als CD Rom. Das direkte installieren mit Shapshifter ging aber nicht. Habe dann auf meinem opensuse PC Basilisk II (gibts auch für Windows und Mac OSX) installiert und dort das Mac OS 8.1 auf eine vom Basilisk erstellten Hardfile installiert. Das ging wunderbar. Habe das Hardfile dann wieder auf eine CD gebrannt und hatte mein Shapeshifter Hardfile, das ohne murren auf meinem 68040 Amiga 4000 bootete.

Weiß jemand ob ich mit Basilisk II für Amiga meine X-Surf nutzen kann?

:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2009, 20:13 Uhr

pelztier
Posts: 208
Nutzer
@harryfisch:

hey,
das hilft schonmal weiter!

danke für die info.
zu Basilisk II kann ich leide nix sagen - damit muß ich mich jetzt selber errstmal beschäftigen :(

lg - pelzi
--
=-_ GrUß_PeLzI _-=

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2009, 21:16 Uhr

Himer
Posts: 75
Nutzer
@pelztier:
hm... also ich hab mir ja schon mit dem MacOS 9 das Internet abgewöhnt... das ist doch unter 7 bestimmt noch viel frustriender.
Zumindest kann ich mir nicht vorstellen, daß man damit soviel besser dran ist als mit einem Amiga...
--
http://www.himer-entertainment.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2009, 21:23 Uhr

pelztier
Posts: 208
Nutzer
@Himer:

mag sein.

da ich das aber nie zum laufen bekam ausser, laß mich lügen, mac os 7.01 oder sowas und da kein internet programm bei war oder ich die updates vom mac server nich fand und dannach wo ich sie hatte nicht installiert bekam usw konnte ich das nie wirklich probieren.

und nen mac hab ich nicht.

stimmt schon, internet mit ibrowse und amiga ist toll und reicht schon.
nur da shapeshifter hier auf nem a4000 schon läuft wollte ich das dann gern komplett haben was so möglich ist.

um den sinn kann man streiten - ist halt nen hobby :)


--
=-_ GrUß_PeLzI _-=

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2009, 22:00 Uhr

harryfisch
Posts: 955
Nutzer
@Himer:

Der letzte Internet Exlorer und der Navigator für 68k Mac sind immer noch besser als IBrowse und co. Für flash etc. reicht 68k eh nicht.

Bezüglich Mac OS 9 haste recht. Das OS ist mausetot seit OS-X. Auf meinem ältesten PPC Mac, einem Desktop G3 (Beige) läuft daher auch noch OS-X Tiger (Dank XPostfacto). Das ist zwar etwas behäbig mit 433 MHz aber es läßt sich vernünftig damit Browsen ob mit Firefox oder Safari.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2009, 23:26 Uhr

Himer
Posts: 75
Nutzer
@pelztier:

nun wenn es dir darum geht das Machbare auf so einem system auszuloten, dann hab ich allerdings schon verständnis dafür.
Habe seinerzeit auf meinem 4000/60er auch das Fusion solange gequält bis ich die Grenzen ausgelotet hatte. Ich habe gedacht du wolltest den Shapi speziell als Internetrechner herrichten und das schien mir geradezu grotesk. 8o

Gruß Himer
--
http://www.himer-entertainment.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2009, 23:34 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Ich habe es damals als ganz praktisch angesehen, bei Seiten, die wegen irgendwelcher Java, JS, Flash etc. Spielereien nicht mit den Amigabrowsern gingen, mal kurz Fusion anzuwerfen und dort den Navigator oder wenns gar nicht anders ging den Exploder zu benutzen.

Hauptsächlich gings mir aber auch drum, was aus dem 060er rauszuholen war oder Warcraft zu spielen :D .
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.01.2009, 23:35 Uhr

Himer
Posts: 75
Nutzer
@harryfisch:

IMHO macht OSX nur auf nem wirklich modernen Mac sinn. Auf meinem Musikrechner(2x500MHz) mit Logic6 bleibt daher das OS9.2 immer noch das Hauptsystem. Da liegen einfach Welten dazwischen bzgl. der Performance. Außerdem ist das Handling auf dem Rechner unter Leopard (mithilfe eines 933MHz G4 "importiert") auch nicht langsamer als noch unter Panther.(Tiger hab ich direkt übersprungen). Das macht vielleicht auf einem 4CoreIntelschiff Spass...
Krass finde ich auch, daß man sich als OS 10.3-User auch wie ein 9-User fühlen muss. Bis man dafür überhaupt noch einen Flashplayer etc. findet darf man sich auch erstmal die Finger wund googlen. Die Politk Apples hat mich diesbezüglich schon seit langem sehr vergrätzt.

BTW...Vielleicht kann ich ja mit XPostfacto auch mein Powerbook G3 400 zum Tiger pushen??? So rein spasseshalber sollt ich das mal testen.. :dance3: :dance3:
--
http://www.himer-entertainment.de

[ Dieser Beitrag wurde von Himer am 14.01.2009 um 08:32 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2009, 12:37 Uhr

pelztier
Posts: 208
Nutzer
@Wolfman:

so in etwa hab ich auch gedacht.
der a4000 steht so zu sagen als unterhaltungsgerät hier im wohnzimmer, angeschlossen mit flickerfixer am svga monitor und gleichzeitig am tv.
bei besuch können sich die kids da mit spielen austoben :) .
musik-cd abspielen kann er, für mp3 hat er nen mas-player, ne graka liegt hier auch noch ...

um das wohnzimmer nicht weiter vollzubauen wäre es halt lustig den dann auch noch internet zu verpassen so das man schnell was gucken kann (und das dann sogar in guter quali am tv!!!).

allerdings kann auch ibrowse javascript und flash (quälend langsam, hab auch nur wegen der spielekompatibilität nen 68030) und ich wollte schon mal gucken ob das halt über den shapeshifter besser geht.

aber die arbeit kann ich mir dann ja sparen.
--
=-_ GrUß_PeLzI _-=

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2009, 12:46 Uhr

Maverik
Posts: 753
Nutzer
also ich finde Shapeshifter mit nem 030 und dann eventuell nur die orginalen 16 MB Ram das bringt gar nicht.
Auf meinem A4000D mit der CyberstormII 040 hab ich damals WarcraftII durchgespielt, dem Mac hatte ich ca. 40 MB Ram gegeben. Mit meinem anderen A4k und der 060 läuft das natürlich noch besser.
Zu Sachen IE; nach ner weile hab ich den dan auch nicht mehr genutzt weil so ein großer Unterschied war nicht mehr zu den Amigabrowsern.
Es wurden zwar immer noch mehr Seiten korrekt angezeigt mit IE als mit Ibrowse, aber selbst da gabs dann oft Hänger weil noch mehr Plugins wichtig waren die es dann nicht mehr gab. Shapeshifter und Fusion hab ich immer noch installiert aber da die Platte im Wechselrahmen ist das auch nicht so schlimm, sie liegt komplett installiert im Regal.
Ansonsten surf ich lieber auf dem MacPro. :)
--
-------------------------------------
mfg

Andreas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2009, 15:26 Uhr

GREX
Posts: 509
Nutzer
Ich mache das auch so: Wenn es mit Amiga-Browsern nicht geht (z.B. Rapidshare), dann versuche ich es mit einem Mac-Browser unter Fusion. Wenn das auch nicht geht, habe ich Pech gehabt, weil ich nur den Amiga4000 als Computer habe.
Aber mal einige Dinge hierzu: Grafikkarte ist Pflicht, solltest du unbedingt einbauen, schon alleine weil das Internet in 8-Bit-Grafik nicht gerade toll aussieht, ist außerdem schneller als AGA. Browser unter Mac-Emulation SIND deutlich langsamer als auf dem Amiga, da gibt es keine Zweifel (selbst auf meinem 75 Mhz 68060), nur eben manchmal kompatibler. Ein beliebter Tip um Mac-Browser etwas schneller zu machen, ist es, den Browser-Cache in die Mac-Ram-Disk zu legen. Als OS brauchst du mindestens 7.6.1, für Netsacape ist das die Mindestvoraussetzung, außerdem solltest du OpenTransport 1.3 installiern. Und das wichtigste: Der AFAIK neueste Browser für 68k-Macs ist nicht MS-IE 4.01 und auch nicht Netscape 4.08 sondern Icab 2.99.
Icab-68k kannst du dir unter http://www.icab.de runterladen. Besagter Browser ist auf meinem System beispielsweise die einzige Möglichkeit, um Dateien von Rapidshare runterzuladen (allerdings ändern die auch dauernd ihr Javascript, mal geht's mal nicht).

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2009, 17:02 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@GREX: ich glaub eher das kommt darauf an auf welchem ihrer server das file liegt , oder eben wie lange das file schon hochgeladen wurde ...
immer wenn ich alte files ziehe denk ich mir auch , was das denn die gui haste schon ewig nicht mehr gesehen hehe

mfg Bluebird

--
A1200 Tower, BPPC40/25-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2009, 19:23 Uhr

harryfisch
Posts: 955
Nutzer
Zitat:
Original von GREX:
..., habe ich Pech gehabt, weil ich nur den Amiga4000 als Computer habe.


Das nenne ich HARDCORE ! Hut ab ich liebe meinen A4k auch aber nur auf den zurück greifen zu können würde ich nicht mehr aushalten... :D



@Himer
Zitat:
Krass finde ich auch, daß man sich als OS 10.3-User auch wie ein 9-User fühlen muss. Bis man dafür überhaupt noch einen Flashplayer etc. findet darf man sich auch erstmal die Finger wund googlen. Die Politk Apples hat mich diesbezüglich schon seit langem sehr vergrätzt.

Ja die spinnen bei Apple. Ich mag auch die ersten OS X 10.2. Als ich dann irgendwann 10.3 bekommen hatte und mir mal Mac Zeitschriften besorgte waren die meisten Progs nur noch unter 10.4 nutzbar.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2009, 22:58 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
hmm war 10.3 so kurz am markt oder wieso sollte man sowas machen ?
naja ich hab apple nie verstanden :)

mfg Bluebird

[ Dieser Beitrag wurde von Bluebird am 14.01.2009 um 22:59 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2009, 23:11 Uhr

harryfisch
Posts: 955
Nutzer
@Bluebird:

nein, als ich einen 10.3 fähigen Rechner hatte war das schon zu alt... aber ich hatte zur Einführungszeit von OS x keine Macs. Habe mit alten PPC Macs über 9600 und G3 die Mac Experimente begonnen. Der Blue/White G3 PCI Grafik war dann als er mich erreichte zwar immer noch Schön aber auch schon obsolet. Dank Sonnet (1600 MHz G4 Upgrade) schreibe ich Dir aber vom G4 Sawtooth (1GB SD Ram und Radeon 9800). Vom Gehäuse kann den Sawtooth nur der Quicksilver toppen. Das sind organische Formen. Der G5 sah dann so aus wie ein Klopps aus der PC Welt...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.01.2009, 23:11 Uhr

Murmel
Posts: 1457
Nutzer
Zitat:
Original von Bluebird:
hmm war 10.3 so kurz am markt oder wieso sollte man sowas machen ?
naja ich hab apple nie verstanden :)


Das meinte ich im Macthread, mit MacOSX 10.0 waren die Käufer nur Betatester und als es dann lief kam MacOSX 10.1. Im
Grunde findest du dann nur für die aktuelle Version Programme, weil die ganzen Links meistens nur auf die gleiche Quelle zeigen. Apple wirds wohl sehr Recht sein, wollen ja Geld verdienen.

[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 14.01.2009 um 23:15 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.07.2010, 05:58 Uhr

o.eschi
Posts: 991
Nutzer
Zitat:
Original von Tomcat:
http://aminet.net/comm/tcp/vlink.lha
damit kannst du am Amiga Online gehen und gewissermaßen zum Mac durchrouten. Braucht aber MiamiDX.


Aus aktuellem Anlass kann ich die Funktion von vlink in Kombination mit einer X-Surf bestätigen! Entgegen Tomcats Aussage funktioniert es sogar mit Genesis zusammen.
--
Amiga User Rheinland
Ferienfreizeit-Kaldauen
Sachberichte für Landschaftsgärtner

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.07.2010, 17:58 Uhr

Tomcat
Posts: 586
Nutzer
Na, um so besser! :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > shapeshifter internet [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.